Fehlerhafte Motorelektronik bei 2.4

Diskutiere Fehlerhafte Motorelektronik bei 2.4 im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen! Eben bin ich bei Motor-Talk.de auf einen Beitrag gesto?en, der mir doch etwas zu denken gab (unter "Avensis 2.4 Automatik" zu...

  1. #1 Dichterfürst, 13.01.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo zusammen!
    Eben bin ich bei Motor-Talk.de auf einen Beitrag gesto?en, der mir doch etwas zu denken gab (unter "Avensis 2.4 Automatik" zu finden)
    Angeblich erreicht kein einziger 2.4-Liter Avensis seine V-Max, da die Motorelektronik fehlerhaft programmiert ist.
    Das Problem w?rde jetzt langsam bei Toyota-H?ndlern bekannt und an einer ?nderung w?rde gearbeitet.
    Dazu wiederhole ich hier nochmal in Kurzform, was mir schon fr?her dazu aufgefallen ist und ich in verschiedenen anderen Beitr?gen geschrieben hatte:
    Mein Avensis 2.4 Combi erreicht mit Ach und Krach mal nach langem Anlauf die 225 km/h nach Tacho. Ab und zu erreicht er aber ohne erkennbaren Grund wie Steigung oder Gegenwind noch nichtmal die versprochenen 220 km/h nach Tacho, sondern z.B. nur Tacho 210 km/h.
    Wenn er die Tacho 225 km/h doch mal erreicht (ca. 5000 u/min in der 5. Fahrstufe), riegelt die Motorelektronik rigoros ab. Die 5. Fahrstufe l?sst sich also (auch bergab, etc.) nicht h?her ausdrehen - schon lange vorm "roten" Drehzahlbereich.
    Bisher habe ich mir die "geringe" V-Max mit einem ziemlich genauen Tacho erkl?rt und einer zu lang ?bersetzten 5. Fahrstufe, die supersensibel auf Gegenwind oder 0,01 % Steigung reagiert (so dass die V-Max h?ufig ?berhaupt nicht erreicht wird.)
    Und das "Abregeln" bei 5000 u/min sollte laut Toyota ja normal sein, was ich aber auch nie so recht glauben konnte, da ich davon (au?er bei 250 km/h-Autos) noch nie geh?rt hatte.
    Jetzt sehe ich das aber nat?rlich alles in einem v?llig anderen Licht.
    Leider gehen aus dem besagten "Motor-Talk" Beitrag keine Details hervor, nur ein anderer Schreiber hat schon anschlie?end dort "gebeichtet", dass sein 2.4er max. Tacho 210 l?uft.
    Also, an alle Besitzer eines Avensis 2.4 hier im Forum:
    Mal ganz ehrlich: Erreichen eure AV?s die versprochene H?chstgeschwindigkeit von 220 km/h problemlos (laut Tacho sollten es also deutlich mehr sein)? Oder hat irgend jemand hier auch den Eindruck, dass da irgendwas nicht stimmt? Und hat vielleicht jemand hier auch schon von dem Problem geh?rt?
    Ich w?rde n?mlich gerne mal deshalb bei Toyota vorsprechen, aber am besten nat?rlich schon mit Detailinformationen "ger?stet".
    Die V-Max mag ja manchem egal sein, aber die Motorelektronik sollte doch auf jeden Fall fehlerfrei programmiert sein, oder?
    Gru?
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Ist ja interessant und w?rde mich nicht wundern, wenn dies auch auf den 2.0 zutrifft. Denn kannste auch anschieben bis er dort ist wo er hin soll. Er erreicht zwar sein soll, aber bis er dort ankommt!
     
  4. #3 Alex-T25, 13.01.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Sowas in der Art hab ich ja schonmal ?ber meinen Diesel gesagt und das Problem scheint nicht ganz weg zu sein.
    Allerdings kommts nun sp?ter,was ich mir durch die h?here Aussentemperatur erkl?ren kann,weil der Turbo da besser geht als um 0?C
     
  5. Ram

    Ram Guest

    Hallo Dichterf?rst,
    meiner erreicht seine 225km/h ohne gro?e Probleme.
    Was mir aufgefallen ist wenn ich 100 Oktan tanke
    erreicht er schneller die 225 und dar?ber, aber die Abregelung
    greift immer wieder ein.

    Gru? Ram
     
  6. #5 charlie, 14.01.2005
    charlie

    charlie Guest

    Nur mal ein Denkansto?... k?nnte das ganze eventuell mit dem einhalten der D4-Norm f?r die Abgase zu tun haben??
    Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, da? Motoren gedosselt wurden, um die Norm zu schaffen [​IMG]
     
  7. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo Dichterf?rst,

    also meiner ist laut Tacho bei 228 abgeregelt. Dann habe ich knapp 5000 U/min, also noch jede Menge Luft. Das erreichen von V-Max dauert bei mir auch eine Ewigkeit, hatte allerdings immer gedacht, dass das an der ?bersetzung liegt.

    Gru? Klaus
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Nur mal ein Denkansto?... k?nnte das ganze eventuell mit dem einhalten der D4-Norm f?r die Abgase zu tun haben??
    Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, da? Motoren gedosselt wurden, um die Norm zu schaffen [​IMG]

    Denkbar w?r es, jedoch dann w?re es nicht in Ordnung einem was falsches vorzuspiegeln.
     
  9. Ram

    Ram Guest

    Hallo,
    also meine Werkstatt wei? noch nichts davon
    aber wenn eine Abhilfe von Toyota kommt
    bekomme ich eine Nachricht.

    Gru? Ram
     
  10. #9 Dichterfürst, 14.01.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Danke erstmal f?r eure Antworten.
    Ich habe inzwischen nochmal R?cksprache per E-Mail mit dem Verfasser des besagten Artikels gehalten.
    Auch bei ausf?hrlicherer Schilderung sieht das Problem nicht anders aus. Trotzdem hier nochmal das, was mir mitgeteilt wurde:
    Demnach ist die Motorelektronik bei allen bisher zugelassenen Avensis mit 2.4-Liter Motor fehlerhaft programmiert. Toyota hat das Problem jetzt erkannt und bereits eine ge?nderte Software entwickelt. Diese mu? erst die Zulassungsh?rde beim KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) nehmen, (womit wohl fest gerechnet wird) und wird nach Erteilung der Zulassung im Rahmen der Inspektionen, bzw. auf Wunsch auch zwischendurch bei allen betroffenen Avensis 2.4 ge?ndert. Im Moment kann man also nichts tun, au?er abzuwarten, aber wenn?s soweit ist, soll das Problem sp?testens bei der n?chsten Inspektion selbst?ndig von den Werkst?tten behoben werden.
    Soweit die Information, die ich bis jetzt erhalten habe.
    Ob schon alle H?ndler von dem Problem wissen, darf bezweifelt werden, das soll aber auf jeden Fall kommen.
    @gerd01:
    Ob das Problem auch die 2.0-Liter Motoren betrifft, wei? ich leider nicht. Mit der D4-Abgasnorm hat es aber bestimmt etwas zu tun. Mir (und anderen hier auch) wurde ja von einem informierten H?ndler mal gesagt, dass der 2.4-Liter urspr?nglich f?r 190 bis 200 PS konzipiert wurde, dann aber wegen der EU-Abgasnormen gedrosselt wurde. Versprochen wurden dann ja im Prospekt zun?chst 170 PS und herausgekommen sind schlie?lich nur noch 163. In der Tat also ein Zeichen daf?r, dass seitens Toyota vor dem Serienlauf noch etwas an der Motorelektronik experimentiert wurde, bis sie endlich passend erschien.
    Gru?
    Stefan
     
  11. Gast

    Gast Guest

    @Dichterf?rst
    200 Ps sind bei toy?s urzeitlichen Motoren wohl als 2.4 kaum drinn. Jedoch mehr wie 163 hat man schon bei weitem erwartet. Die Abstriche k?nnen ohne weiteres der D4 Norm zu Opfer gefallen sein.
     
  12. #11 Dichterfürst, 15.01.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:200 Ps sind bei toy?s urzeitlichen Motoren wohl als 2.4 kaum drinn.
    Na ja, immerhin gibt?s beim Corolla und Celica 192 PS aus nur 1,8 Litern - und das sogar ohne Turbo.
    Zitat:Jedoch mehr wie 163 hat man schon bei weitem erwartet.
    Das stimmt allerdings, denn schon im Carina E gab?s damals zum Schlu? bis zu 175 PS in der GTI-Version.
    Gru?
    Stefan
     
  13. Gast

    Gast Guest

    @Dichterf?rst
    Da werd ich wohl an meiner Wissensl?cke etwas arbeiten m?ssen. Ich schau bei n?chster Gelegenheit mal rein, was die so zu bieten haben.
    Habe nachgeschaut, stimmt. Staune. Der Turbolader ist meines erachtens nicht mit aufgef?hrt, ich gehe jedoch davon aus. Viele Dinge nennen sich ja auch einfach etwas anders wie bei D-Autos.
     
  14. #13 Reinhart, 15.01.2005
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:Danke erstmal f?r eure Antworten.
    Ich habe inzwischen nochmal R?cksprache per E-Mail mit dem Verfasser des besagten Artikels gehalten.
    Auch bei ausf?hrlicherer Schilderung sieht das Problem nicht anders aus. Trotzdem hier nochmal das, was mir mitgeteilt wurde:
    Demnach ist die Motorelektronik bei allen bisher zugelassenen Avensis mit 2.4-Liter Motor fehlerhaft programmiert. Toyota hat das Problem jetzt erkannt und bereits eine ge?nderte Software entwickelt. Diese mu? erst die Zulassungsh?rde beim KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) nehmen, (womit wohl fest gerechnet wird) und wird nach Erteilung der Zulassung im Rahmen der Inspektionen, bzw. auf Wunsch auch zwischendurch bei allen betroffenen Avensis 2.4 ge?ndert. Im Moment kann man also nichts tun, au?er abzuwarten, aber wenn?s soweit ist, soll das Problem sp?testens bei der n?chsten Inspektion selbst?ndig von den Werkst?tten behoben werden.
    Soweit die Information, die ich bis jetzt erhalten habe.
    Ob schon alle H?ndler von dem Problem wissen, darf bezweifelt werden, das soll aber auf jeden Fall kommen.
    @gerd01:
    Ob das Problem auch die 2.0-Liter Motoren betrifft, wei? ich leider nicht. Mit der D4-Abgasnorm hat es aber bestimmt etwas zu tun. Mir (und anderen hier auch) wurde ja von einem informierten H?ndler mal gesagt, dass der 2.4-Liter urspr?nglich f?r 190 bis 200 PS konzipiert wurde, dann aber wegen der EU-Abgasnormen gedrosselt wurde. Versprochen wurden dann ja im Prospekt zun?chst 170 PS und herausgekommen sind schlie?lich nur noch 163. In der Tat also ein Zeichen daf?r, dass seitens Toyota vor dem Serienlauf noch etwas an der Motorelektronik experimentiert wurde, bis sie endlich passend erschien.
    Gru?
    Stefan

    Hallo Stefan,
    bei meinem habe ich da auch Bedenken, ob er die 220 schafft.
    Letzte Woche mit WR gerade mal die 210 erklommen. Wollte ihn wegen des Geschwindigkeitindexes nicht weiter ausfahren.
    Wie gesagt, die 220 - selbst auf dem Tacho - sind z?h. Bei der relativen Voreilung sollten mindestens 230- 240 tachom??ig drinsein. Ich denke da mal an manche Forumskollegen, die ihre vorgegebenen Geschwindigkeiten auch eklatant ?berschreiten, was vielleicht mit der St?rke des Motors oder des Tachos erkl?rbar ist .
    Gru? Reinhart
     
  15. #14 charlie, 16.01.2005
    charlie

    charlie Guest

    Hat eigentlich jemand hier im Forum schon einen 2,4 Liter Moter mit Chiptuning begl?ckt??
    Bis jetzt habe ich nur etwas ?ber getunte Diesel gefunden...
    Ich k?nnte mir vorstellen, da? durch eine "modifizierte" Elektronik auch die Geschwindigkeit zunehmen k?nnte, zumal wenn es wirklich eine fehlerhafte Programmierung vom Werk ist.
     
  16. #15 Dichterfürst, 16.01.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:Hat eigentlich jemand hier im Forum schon einen 2,4 Liter Moter mit Chiptuning begl?ckt??
    Ich pers?nlich kaufe mein Auto wenn m?glich so, dass es meine Leistungsw?nsche schon ohne Chiptuning erf?llt.
    Die liegen eben so bei +/- 170 PS. Vor dem Avensis hatte ich schon einen Nissan Maxima 3.0 V6 und einen Opel Omega 2.5 V6 mit je 170 PS. Der Avensis ist jetzt das dritte Auto in dieser Leistungsklasse (nur diesmal ohne 6-Zylinder).
    Um Mi?verst?ndnissen vorzubeugen m?chte ich auch noch erw?hnen, dass ich normalerweise nicht st?ndig mit Vollgas auf der Autobahn herumbrettere. Das kommt vor, aber eher selten; schon deshalb, weil ich mich bei mittel bis stark befahrener Strecke deutlich zur?ckhalte.
    Trotzdem habe ich mich nat?rlich nicht nur wegen der sch?nen 5-stufen-Automatik f?r den 2.4-Liter entschieden, sondern auch wegen seiner Leistung, zu der eben auch die versprochene V-Max geh?rt. Und die sollte das Auto erreichen, auch wenn es f?r den Alltag v?llig unerheblich ist. Da geht es mir auch ums Prinzip.
    Und mal zum Vergleich: Mein Nissan lief auf ebener Strecke nach Tacho problemlos schneller, als die Tachoskala, die bei 240 km/h endete, der Opel schaffte immer noch seine 235 km/h. Beide waren ebenfalls mit 220 km/h im Fahrzeugschein eingetragen. Probleme, die genannten Geschwindigkeiten zu erreichen, gab?s bei beiden nicht, es sei denn, es ging wirklich sichtbar bergauf. Deshalb hat es mich von Anfang an etwas stutzig gemacht, wieviel M?he der Avensis hat, die versprochenen 220 km/h wenigstens auf dem Tacho zu erreichen und die geringe Abweichung von 5 km/h nach oben, bis endg?ltig Ende ist.
    ?brigens w?rde mich das noch nichtmal so sehr st?ren, wenn es so normal w?re. Wenn aber ein Fehler im Motorprogramm die Ursache ist, soll er bitte auch behoben werden.
    Gru?
    Stefan
     
  17. #16 Reinhart, 18.01.2005
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Hallo Stefan,
    der gleichen Meinung bin ich auch. Im Hinterkopf f?hre ich nat?rlich noch den Gedanken, da? durch eine Optimierung der Motorsteuerung
    a) die Leistung stimmt und
    b) bei nicht vollem Abfordern der Max.Leistung der Verbrauch sinkt.
    Ich bin morgen wegen meines Tauchbeckens rechts in der Werkstatt, wo dieses mit Badewannenfarbe [​IMG]
    ausgestrichen wird, damit das Fischfutter nicht haften bleibt.
    [​IMG]
    Der SW wird getauscht. Ist auch gut so, weil mich schon ein paar VW/Audi-Fahrer h?misch darauf hingewiesen haben.
    Gru? Reinhart
     
  18. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo zusammen,

    meine Werkstatt hat mir gesagt, da? es f?r die Benziner kein vern?nftiges Chiptuning gibt. Das Prei- Leistungsverh?ltnis stimmt nicht und ich sollte lieber die Finger davon lassen.

    Gru? Klaus
     
  19. #18 Tiger123, 19.03.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    bez?glich der Vmax gibt es lt. Toyoto pl?tzlich doch schon etwas.
    Es steht unstrittig fest, dass hier ein Fehler in der Motorelektronik bei allen 2.4-ern vorliegt (bei den 2.0-ern arbeitet die Elektronik korrekt). Toyota arbeitet daran und es wird eine ?nderung geben; dies kann aber noch dauern.
    Mir hat man angeboten, eine von TTE entwickelte Zwischenl?sung einzubauen. Ich hoffe, dies wird n?chste Woche soweit sein. Versprochene 240 soll das Teil dann laufen (arbeitet aber nicht ganz optimal, wie gesagt als Zwischenl?sung). Nachteile sollen weiterhin ein Abfall bei Bergauffahrten sein (aber mit Schwung kann das auch noch eine zeitlang hingenommen werden). Ich warte nun schon seit 11 Monaten auf eine ?nderung.
    Es w?rde sicherlich schneller gehen, wenn ich nicht der einzige w?re, der Toyota dies auch bewiesen h?tte (obwohl ich glaube, dass Toyota davon von Anfang an wusste, schlie?lich sollte so etwas bei Testfahrten festzustellen sein).
    Wenn das Teil drin ist, werde ich dar?ber berichten.
    ?brigens wird es in Zusammenhang mit den Fehlercodes "Lambdasonde" ebenfalls eine ?nderung geben (f?r die 2.0-er-Modelle bereits vorr?tig - also hin zum H?ndler und die neue Software aufspielen lassen).
    Damit sind hoffentlich auch mal wieder ein paar Probleme beseitigt.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hemm-Ohr, 19.03.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat: Es steht unstrittig fest, dass hier ein Fehler in der Motorelektronik bei allen 2.4-ern vorliegt

    Dann sollten doch alle Besitzer vom 2.4 ihren H?ndler darauf hinweisen!!

    Uwe
     
  22. #20 Reinhart, 19.03.2005
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Hallo Ihr 2,4Avenser,
    ich habe die Resumees mal an meinen Dealer weitergeleitet.
    Bin mal gespannt, wann ich dazu etwas erfahre.
    Gru? Reinhart
    PS. Bin am Mittwoch auch mit einem Passat und 115 PS auf der AB tachom??ige 210 gefahren. Da sollten bei 163 Ponnys aber mehr drin sein.
     
Thema:

Fehlerhafte Motorelektronik bei 2.4

Die Seite wird geladen...

Fehlerhafte Motorelektronik bei 2.4 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung 2.4 Automatik / Gasanlage

    Kaufberatung 2.4 Automatik / Gasanlage: Moinsen. Will nen Avensis Kombi und meinem Geldbeutel entspricht ein T25...hoffetnlich finde ich einen in dem nicht verschissen piss-Silber. Ich...
  2. Toyota Avensis Kraftstoffanzeige Fehlerhaft

    Toyota Avensis Kraftstoffanzeige Fehlerhaft: Tag Leute. Ich besitze seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011. Kombi... Ich habe keinerlei...
  3. Endschalldämpfer für 2.4 nicht zu bekommen

    Endschalldämpfer für 2.4 nicht zu bekommen: Hi allerseits, beim 2.4 Benziner meiner Frau ist jetzt der Endschalldämpfer hinüber. Zu unserer Überraschung ist auf dem freien Markt kein Ersatz...
  4. Auspuff-Flansch-Ersatz für Avensis T25 2.4 executive Bj2004 mit TTE Sportendschalldämpfern

    Auspuff-Flansch-Ersatz für Avensis T25 2.4 executive Bj2004 mit TTE Sportendschalldämpfern: Halli-Hallo-Hallöle An der Abgasanlage meines Vaters ist ein Flansch zwischen ESD und Mittelrohr "abgerostet". Hierbei handelt es sich um einen...