Fehler P1268 EGR-Ventil ...

Diskutiere Fehler P1268 EGR-Ventil ... im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Ich habe heute den folgenden Fehler mit Techstream ausgelesen: P1268 EGR-Ventil, permanente positive Reglerabweichung Es ist ein D4-D mit 143PS...

  1. #1 angler1971, 01.04.2021
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Ich habe heute den folgenden Fehler mit Techstream ausgelesen:
    P1268 EGR-Ventil, permanente positive Reglerabweichung

    Es ist ein D4-D mit 143PS 2.0
    Tachostand 46Tkm

    Ich bin vorgestern ca. 2x50km gefahren, überwiegend Autobahn und habe nichts ungewöhnliches bemerkt.

    Gerne kann ich mehr Daten aus dem Techstream sagen falls notwendig.
    Im Netzt finde ich nichts sinnvolles.

    Ist es was gefährliches ?
     
  2. #2 AndréSO, 01.04.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Willkommen im Club.
    Das EGR (deutsch AGR) ist offensichtlich verkokt und schließt nicht mehr richtig.
    Da hilft nur ausbauen, reinigen und wieder einbauen. Ist erst mal nicht gefährlich, aber mindert die Motorleistung.
    Das sind eben die Folgen des Bio-Diesels. Die Russbildung ist deutlich stärker. Da haben aber alle mit zu kämpfen.
    Du kannst aber auch in die Werkstatt fahren. Die bauen dir dann ein neues AGR ein.
    Grüße André
     
    angler1971 gefällt das.
  3. #3 Bernd321, 03.04.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Ist denn die MKL an oder wie macht sich das bemerkbar?
    Wie ist das FAhrprofil, eher Kurzstrecke oder Autobahn?
     
  4. #4 angler1971, 03.04.2021
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Danke.

    @AndréSO
    Es wundert mich, dass es schon bei 46tkm passiert. Weiter passiert es eben zu dem Zeitpunkt wo ich Diesel ohne Bioanteil tanke.
    Übrigens, ich habe immer noch 8 Monate Garantie.

    @Bernd321
    MKL bedeutet Motorkontrolleuchte ?
    Nein, kein Lämpchen ist an. Ich lese einfach alle ein Paar Monate den Fehlerzustand aus. Das Fahrprofil war in letzter Zeit schon überwiegend Stadt wobei das Auto im Winter kaum gefahren wurde.
    Corona, Homeoffice ...

    Was denkt ihr, soll ich den Fehler einfach löschen und gucken ob der wieder auftritt ?
     
  5. #5 AndréSO, 04.04.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Du kannst mit techstream einen AGR-Ventil Test durchführen. Das ist unter den Utilities abgelegt.
    Mir kommt das alles auch viel zu früh, zumal das Ventil ja auch vermutlich besser konstruiert ist als das der alten D-CATs.
    Ansonsten wirklich Fehler löschen und schauen was passiert.
    Da du ja noch Garantie hast, lass das Ventil im Ernstfall tauschen.
    Frohe Ostern, André
     
    angler1971 gefällt das.
  6. #6 Bernd321, 05.04.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Wenn nichts leuchtet, scheint es doch auch nicht schlimm zu sein.
    Bringt ja auch nichts wegen jedem kleinen Fehlereintrag ohne Auswirkungen jetzt ne riesen Tauschorgie zu veranstalten.
    Die in der Werkstatt stöpseln ja bei der Inspektion nicht mal nen Tester dran. Da fühlt man sich auch ein bissl verarscht. Ist doch mir das einfachste was die machen können.
     
  7. #7 angler1971, 06.04.2021
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Ich habe den Fehler gestern gelöscht.
    Mal gucken ob der wieder auftritt.

    Mehr Infos zu dem Fehler P1268 kann man her nachlesen:
    P1268
     
  8. #8 Bernd321, 06.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Wenn er wieder da ist vielleicht noch innerhalb der Garantie zur Werkstatt fahren ;-)

    Normalerweise gibts ja diese FreezeFrameData zu jedem Fehlerspeichereintrag, die kaum jemand ausliest. Da steht drin wann er aufgetreten ist, wie oft und teilweise auch Messwerte die Rückschlüsse erlauben.
     
    angler1971 gefällt das.
  9. #9 angler1971, 10.04.2021
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Ich wollte heute den AGR-Ventil Test durchführen habe mich aber doch nicht getraut ^^
    Da kriegt man eine Maske wo man die Werte des AGR von 5%-95% einstellen kann .
    Was wird aber da getestet wenn ich z.B. die anfängliche 5% auf 20% erhöhe ?
    Wie läuft überhaupt der Test ?
    Was würde passieren wenn ich unter 5% gehe ?
     
  10. #10 AndréSO, 10.04.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Bei dem Test wird, zumindest bei den älteren Motoren, das AGR einmal über den gesamten Fahrweg gefahren und geprüft, ob das Ventil diese Positionen auch erreicht.
    Man gibt also erst den vorgegebenen Minimalwert ein, anschließend den Maximalwert und erhält dann die Messwerte der Ist-Werte als Ergebnis mit einer Wertung bestanden/nicht bestanden. Man kann natürlich auch Werte dazwischen einstellen, um auffällige Bereiche des Ventils noch einmal genauer zu prüfen.
    Grüße André
     
    SaxnPaule gefällt das.
Thema:

Fehler P1268 EGR-Ventil ...