Fehler im Zusammenspiel zw. Standheizung und Klimaautomatik

Diskutiere Fehler im Zusammenspiel zw. Standheizung und Klimaautomatik im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Leute, gestern habe ich zum ersten mal die neu eingebaute Standheizung ausprobiert. (War zwar noch nicht sehr kalt, aber ich wollt es...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,

    gestern habe ich zum ersten mal die neu eingebaute Standheizung ausprobiert. (War zwar noch nicht sehr kalt, aber ich wollt es eben wissen).

    zwei Dinge finde ich merkwürdig:

    1. Nach Abschalten der Heizung kam ziemlich viel Rauch aus der Motorhaube hervor.
    Was kann das sein? Ist das beim ersten mal normal? Die haben die Heizung doch bestimmt schon nach der Installation getestet!

    2. Zusammenspiel der Klimaautomatik (KA) mit der Standheizung (SH):

    Habe die Abfahrtszeit programmiert. Ca. 15 Min. vor Abfahrtszeit schaltete sich die SH auch richtigerweise an. Aber die Temperatur im Wagen wurde nicht höher (hatte mal die Komfortstufe auf C3 gestellt, was ja sicher mehr als 14° Zieltemperatur bedeutet, oder?)

    Jedenfalls bis ich dann kurz vor Ablauf der Heizzeit zum Auto raus und sehe, dass die KA auf "Auto" steht, aber das Gebläse aus war. Da kann es ja im Innenraum nicht warm werden.

    Habe dann noch schnell an dem Ventilator-Handrad gedreht und siehe da, es kam warme Luft.
    Heisst das, dass man immer daran denken muß, beim Verlassen des Autos die KA in einen anderen Modus als "Auto" zu stellen?

    Das wäre eindeutig ein Logikfehler in der Steuerung!

    Was meint Ihr dazu?

    Gruß,

    Micha

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 23.10.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Moin Blendi,

    Zitat:Heisst das, dass man immer daran denken muß, beim Verlassen des Autos die KA in einen anderen Modus als "Auto" zu stellen

    Ich würde sagen "JA",ist wirklich nicht gut gelöst,aber in der AUTO-Stellung kommt halt keine "heiße" Luft....

    Rauch? Also ich hatte beim Vorgänger keinen Rauch unter der Motorhaube! Der Rauch sollte doch eigentlich hinten rauskommen?

    uwe
     
  4. ylf

    ylf Guest

    Ja, bei Verwendung der Standheizung muß die Klimaautomatik vorher (beim Abstellen des Fahrzeugs) entsprechend eingestellt werden, daß heißt auch die "Scheibentaste" drücken.
    Steht auch so in der Anleitung, also dem Extrablättchen, was du nach dem Einbau ausgehändigt bekommen haben solltest.

    Das Problem ist, die Steuerung der Stndheizung ist zu primitiv und die Klimaautomatik zu intelligent.

    Es hat ein halbes Jahr gedauert, bis die von Webaste oder wer auch immer herausbekommen haben, wie sie überhaupt den Lüftermotor zum Laufen bringen.

    bye, ylf
     
  5. Otti38

    Otti38 Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Zitat:Rauch? Also ich hatte beim Vorgänger keinen Rauch unter der Motorhaube! Der Rauch sollte doch eigentlich hinten rauskommen?Dann hätte der D-CAT sein Ziel klar verfehlt :-)) .
    Bei meinem alten T22 hatte ich das Problem mit der gelegentlichen Rauchentwicklung beim Heizen (mit der Standheizung) auch. Scheinbar verbrennt da der Diesel nicht vollständig. Beim T25 hatte ich erst einmal die Möglichkeit, die SH zu testen, von Rauch war da aber nichts zu sehen. Dafür wars im Auto auch kalt, da die Klimaautomatik auf Auto stand :-)) . Beim nächsten Test wird der warme Wind eben manuell auf die Scheibe gestellt.
     
  6. ISASAN

    ISASAN Guest

    Hallo,

    bei meiner SH hat noch nie etwas geraucht.
    Mit der Einstellung "Auto" funktioniert es aber nicht.
    Es muss immer die Lüfterstufe und Klappenstellung vorgewählt werden, die sinnvoll erscheint (z. B. Scheibe).
    Bei VW gibt es angeblich bei der KA eine Funktion für die SH, welche selbstständig die optimalen Einstellungen trifft.

    Gruß
    Dietmar
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hallo,
    .......
    Bei VW gibt es angeblich bei der KA eine Funktion für die SH, welche selbstständig die optimalen Einstellungen trifft.

    Gruß
    Dietmar


    Da alle Fahrer subjektive Empfindungen haben, kann es keine optimale Einstellung geben!

    Gruß

    Oldi
     
  8. ISASAN

    ISASAN Guest

    Hallo,

    natürlich gibt es nie eine optimale Einstellung. Wenn jedoch die SH läuft, wäre eine Grundeinstellung mit kleiner Lüfterstufe und Düsen zur Scheibe schon hilfreich. Auch mir ist es schon passiert, dass ich vergessen habe die richtige Einstellung vorzunehmen. Dann läuft die Kiste dank der tollen FB und außer dem Motor erwärmt sich nichts.

    Gruß
    Dietmar
     
  9. Gast

    Gast Guest

    So, die Werkstatt hat es mir bestätigt: Meine Standheizung spinnt. Flammabbruch. Ursache derzeit noch unklar.

    Am Die. gebe ich den Avensis ab um die Macke korrigieren zu lassen.

    Sagt mal, kann das sein, dass die SH nicht arbeitet, wenn man nur noch 165 km "Cruising range" im Tank hat?
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Sagt mal, kann das sein, dass die SH nicht arbeitet, wenn man nur noch 165 km "Cruising range" im Tank hat?
    Die Idee ist nicht schlecht, da die Standheizung ja mit Sprit betrieben wird! Aber merkt die denn, wieviel noch im Tank ist?
    Sollte eigentlich aus der Gebrauchsanweisung der Standheizung hervorgehen.

    Prog
     
  11. max

    max Guest

    Zitat: Sagt mal, kann das sein, dass die SH nicht arbeitet, wenn man nur noch 165 km "Cruising range" im Tank hat?



    Kommt drauf an, wo im Tank sie den Sprit abzapft. Kann ja sein, daß der Anschluss, absichtlich, etwas höher angebracht wurde um den Tank nicht ganz leer zu saugen. [​IMG]
    Oder wird der Sprit von der Benzinleitung abgezweigt?
    Leider habe ich keine Standheizung, würde mich aber trotzdem interessieren.
    Gruß Martin
     
  12. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Zitat: Sagt mal, kann das sein, dass die SH nicht arbeitet, wenn man nur noch 165 km "Cruising range" im Tank hat?



    Kommt drauf an, wo im Tank sie den Sprit abzapft. Kann ja sein, daß der Anschluss, absichtlich, etwas höher angebracht wurde um den Tank nicht ganz leer zu saugen. [​IMG]
    Oder wird der Sprit von der Benzinleitung abgezweigt?
    Leider habe ich keine Standheizung, würde mich aber trotzdem interessieren.
    Gruß Martin

    Der Sprit wird von der Benzinleitung abgezweigt. Die Standheizung weiß nicht, wie voll der Tank ist. Alles andere wäre zu aufwendig.

    bye, ylf
     
  13. #12 Avensisfreund, 20.11.2005
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Habe in den letzten Tagen mein Tankinhalt immer extrem unten gehalten also mehr als 10l nicht drin gehabt und die SH lief wunderbar und ohne Ziggen . Persönlich stelle ich immer das Gebläse auf mittlere Drehzahl ein, das macht nicht so nen krach und die angesaugte Luft kann sich stärker erwärmen als bei voller Gebläseleistung. Und zum Thema *ausversehen auf Automatik stehen gelassen* kann ich nur das schon zu vor geschriebene bestätigen, also Wärme kommt immer raus sobald man die Automatik aus macht, sprich eine manuelle Gebläserichtung man wählt und die Temperatur auf HI also maximal stellt. Hier wäre meiner Meinung nach auch ein Drehrad besser gewesen als Wippen. Aber na ja.

    Gruß Peter
     
  14. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Der Sprit wird von der Benzinleitung abgezweigt. Die Standheizung weiß nicht, wie voll der Tank ist. Alles andere wäre zu aufwendig.

    bye, ylf

    Ich kann jetzt nur vom Benziner sprechen, aber da wird der Sprit aus dem Tank entnommen und zwar über einen Brennstoffentnehmer, der über die Tankbelüftungsleitung eingeführt wird. Dabei steht in der Einbaueinleitung: Entnehmer so einsetzten, dass er 5 bis 10mm vor dem Tankboden endet.
    Wenn jetzt hier der Abstand zu groß gewählt wurde, ist mit dem Heizen natürlich schon früher Schluss.

    Zur Intelligenz von Klimaautomatik und Standheizung:
    Es gibt sehr wohl Einbaulösungen, wo mit dem Einschalten der Standheizung auch die Klimaautomatik in die richtige Einstellung gebracht wird. Ich weiß dies sicher bei Audi und BMW. Beim 5er-BMW (vermutlich auch bei anderen Modellen) würde es sonst gar nicht funktionieren, weil mit Ausschalten der Zündung die Lüftungskanäle in eine Grundstellung gebracht werden, die nicht für den Standheizungsbetrieb taugt.
    Für Toyota gibt es diese automatische Anpassung wahrscheinlich deshalb nicht, weil dies natürlich Entwicklungsaufwand erfordert und dieser wohl erst ab einer gewissen Stückzahl spendiert wird.
    Erwin
     
  15. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Zitat:
    Der Sprit wird von der Benzinleitung abgezweigt. Die Standheizung weiß nicht, wie voll der Tank ist. Alles andere wäre zu aufwendig.

    bye, ylf

    Ich kann jetzt nur vom Benziner sprechen, aber da wird der Sprit aus dem Tank entnommen und zwar über einen Brennstoffentnehmer, der über die Tankbelüftungsleitung eingeführt wird. Dabei steht in der Einbaueinleitung: Entnehmer so einsetzten, dass er 5 bis 10mm vor dem Tankboden endet.
    Wenn jetzt hier der Abstand zu groß gewählt wurde, ist mit dem Heizen natürlich schon früher Schluss.

    Erwin

    Aha, ich habe noch allgemein in Erinnerung, das einfach die Benzinleitung im Motorraum angezapft wird. Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit nochmal in der Anleitung nachschauen ...

    bye, ylf
     
  16. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Aha, ich habe noch allgemein in Erinnerung, das einfach die Benzinleitung im Motorraum angezapft wird. Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit nochmal in der Anleitung nachschauen ...

    bye, ylf

    Das gibt es schon lange nicht mehr. Mit Anfang der Einspritzmotoren, die ihre Benzinpumpe hinten am/im Tank haben, geht das nicht mehr, weil man ansonsten in das Drucksystem der Benzinversorgung eingreifen würde.
    Ich habe allerdings auch schon von sagen wir mal "schiefen" Einbauten gehört, wo man die Benzinrückleitung als Quelle verwendet hat. Da gab es zwar kein Problem mehr mit der Motoreinspritzung, allerdings musste man da unzulässigerweise das der Sicherheit dienende Rückschlagventil am Tank außer Kraft setzen.
    Erwin
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Ich habe jetzt auch noch mal in der Einbauanweisungmeiner Thermo Top nachgelesen!
    Da steht auf Seite 13:

    "Liegt eine Kraftstoffpumpe im Tank, kann die Brennstoffentnahme nur aus der Rücklaufleitung erfolgen, wobei sichergestellt sein muß, dass die Rücklaufleitung fast bis zum Tankboden führt. Ist dies nichtderFall, so kann die Rücklaufleitung verlängert werden"

    Ich vermute ganz stark, dass der Monteur das nicht gemacht hat.

    Aber ich habe da auch Bedenken: Kann es sein, dass man bei dem hochgezüchteten Motor irgendetwas nachteiliges durch Verlängerung der Rücklaufleitung fast bis zum Tankboden bewirkt?
    Was meint Ihr dazu?

    Jedenfalls ging die SH heute morgen - Tank war relativ leer - wieder mal nicht (3 Tage ging sie aber).
    So, nun will ich mal sehen, ob sie mir den Schlauch kostenlos verlängern.





     
  18. AC

    AC Guest

    Hallo,

    ein Freund von mir hat einen Golf 5 mit Standheizung. Diese schaltet sich ab, wenn der Tank auf Reserve ist, eigentlich klar, sonst könnte es vorkommen, dass man nicht mehr losfahren kann [​IMG]

    Gruesse

    AC
     
  19. Noname

    Noname Guest

    Zitat:Hallo,

    ein Freund von mir hat einen Golf 5 mit Standheizung. Diese schaltet sich ab, wenn der Tank auf Reserve ist, eigentlich klar, sonst könnte es vorkommen, dass man nicht mehr losfahren kann [​IMG]

    Gruesse

    AC


    Aber man kann wenigstens in einem warmen Auto auf den ADAC warten, der 5 Liter Sprit vorbeibringt. [​IMG] [​IMG]

    Thomas
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dogb63

    dogb63 Guest

    Zitat:
    Avensisfreund schrieb am 20.11.2005 14:45
    Und zum Thema *ausversehen auf Automatik stehen gelassen* kann ich nur das schon zu vor geschriebene bestätigen, also Wärme kommt immer raus sobald man die Automatik aus macht, sprich eine manuelle Gebläserichtung man wählt und die Temperatur auf HI also maximal stellt.
    Gruß Peter


    Hallo,

    hat jemand von den "Standheizern" mal eine andere Temp. Einstellung probiert außer HI ?
    Würde vielleicht auch die Einstellung 23° funzen? (ohne Automatik und Richtung Scheibe)

    Frank
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    hat jemand von den "Standheizern" mal eine andere Temp. Einstellung probiert außer HI ?
    Würde vielleicht auch die Einstellung 23° funzen? (ohne Automatik und Richtung Scheibe)



    Bei mir steht die Temperatur meistens auf 20 Grad, die Lueftung auf "4 Balken" (ohne Automatik, in Richtung Scheibe). Funktioniert ohne Probleme. An der Fernbedienung stelle ich meistens C4 oder C5 ein (T100 HTM).


    Gruss
    Peter
     
Thema:

Fehler im Zusammenspiel zw. Standheizung und Klimaautomatik

Die Seite wird geladen...

Fehler im Zusammenspiel zw. Standheizung und Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis Kraftstoffanzeige Fehlerhaft

    Toyota Avensis Kraftstoffanzeige Fehlerhaft: Tag Leute. Ich besitze seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011. Kombi... Ich habe keinerlei...
  2. Problem mit Lambdasonde am 2.4er Motor, Fehlercode P 0051

    Problem mit Lambdasonde am 2.4er Motor, Fehlercode P 0051: Hallo allerseits, seit kurzem leuchtet meine Motorkontrollampe, habe daraufhin den Fehlerspeicher ausgelesen, Code ist der P 0051:...
  3. Fehlercode: O2 Sensor Kreis spricht langsam an Bank 1 Sensor 1

    Fehlercode: O2 Sensor Kreis spricht langsam an Bank 1 Sensor 1: Hallo zusammen, bei mir ging vor zwei Tagen die Motorkontrollleuchte an. Die Werkstatt hat den Fehlercode "O2 Sensor Kreis spricht langsam an...
  4. Fehlercode auslesen bei Fehler in der KA vor Inspektion

    Fehlercode auslesen bei Fehler in der KA vor Inspektion: Hallo Leute, habe am nächsten Freitag eine Inspektion an meinem Av,die 130tausender. Da meine Klima nicht anspringt ist meine Frage: kann der...
  5. Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i?

    Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i?: Läßt sich der Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i BJ 2002 ohne Diagnosgerät löschen und wie? Danke.