Allgemein: [Fehler gefunden] Extremer Benzinverbrauch, GAS-Verbrauch normal

Diskutiere [Fehler gefunden] Extremer Benzinverbrauch, GAS-Verbrauch normal im Autogas und andere Treibstoffe Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit März 2008 etwa 12000km auf Autogas gefahren und immer dafür gesorgt, dass ein wenig Benzin im Tank zum...

  1. #1 machnetz, 23.10.2008
    machnetz

    machnetz Guest

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe seit März 2008 etwa 12000km auf Autogas gefahren und immer dafür gesorgt, dass ein wenig Benzin im Tank zum starten bis zum Umschalten drin war. Bei dem günstigen Benzinpreis von 1.53 EUR habe ich den Tank mal vollgemacht und bin damit ca. 5000km (55L Tankinhalt) gekommen. Also ein durchschnittlicher Verbrauch von ca. 1.1L/100km, für mich absolut okay.

    Während der letzten km damit ist dann öfter die Motorkontrollampe angegangen (auch wieder aus) und nach 14 Tagen dauerhaftem leuchten war ich bei Toyota, um den Speicher auslesen zu lassen.

    Der freundliche Helfer hat Fehler bei beiden Lambdasonden festgestellt aber bezweifelt, dass beide Sonden defekt sind. Er hat den Fehlerspeicher zurückgesetzt.

    Der Zufall ergab, dass der Benzintank dann leer war und ich für deutlich weniger Geld mal wieder vollgetankt habe. Seit dem bin ich ca 600km gefahren, der Tankanzeiger steht jetzt schon auf 1/3, was mit irgendwie Sorgen bereitet.

    ich war neulich noch einmal bei einem anderen Händler. Der hat mir nach Darstellung des Fehlers den Luftmengenmesser gereinigt. Leider habe ich schon wieder ca. 350km auf der Uhr und die Benzinnadel fängt schon wieder an zu wandern, was einen deutlich erhöhtren Benzinverbrauch deutet.

    Was kann ich machen? Ich denke, dass da irgendein Fehler vorliegt, ich aber nicht weiss, was ich machen soll. Ich würde mich über Hilfe und/oder Anregungen freuen.

    Gruß,
    machnetz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tiwe74

    tiwe74 Guest

    :mail:

    Ähhhh... mit einer Tankfüllung 5000 km weit... mmhhhh... warum benutzt du dann überhaupt noch den Gasbetrieb? :D
     
  4. xdragi

    xdragi Guest

    8o 8o 8o
     
  5. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    vielleicht stimmt etwas mit der Umschaltung auf Gas nicht. Hast Du schon mal bei der WS gefragt, die die Gasanlage eingebaut hat?? Auch wenn sich am Gasverbrauch nichts geändert hat, würde ich mal nachfragen.

    CU
    Frank
     
  6. #5 Dangerrock, 24.10.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi

    ....schonmal dran gedacht, dass er genau dadurch soweit kommt?

    Ick fass mir vorn Kopp
     
  7. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Sorry Dangerrock, jetzt habe ich es!
    Ich hatte die Reichweite auf EINMAL tanken mit Gas und EINMAL tanken mit Benzin bezogen.
     
  8. #7 machnetz, 24.10.2008
    machnetz

    machnetz Guest

    Moin,

    also die 5000km kommen dadurch zustande, dass du für den Start des Motors halt Benzin brauchst um den Motor warm zu bekommen. Wenn die Motor warm ist, schaltet die Anlage um in den Gas-Betrieb. Deswegen kommst du halt mit 55L Benzin ca. 5000km ;-) Du fährst ja nicht 5000km mit Benzin ...

    Gruß
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
    Ich denke, tiwe74 hat es jetzt geschnallt................ :D
     
  10. #9 machnetz, 24.10.2008
    machnetz

    machnetz Guest

    ...ich denke auch.

    Allerdings hat mich der Beitrag keinen Stück näher an die Problemfindung herangebracht - hat niemand eine Idee?

    Wenn wir einfach mal weglassen, dass ich eine GAS-Anlage eingebaut habe...was wäre noch der Grund dafür, einen erhöhten Spritverbrauch zu haben?

    -Gruß,
    machnetz
     
  11. #10 Dangerrock, 24.10.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Wäre das nicht eine Überlegung wert?
     
  12. #11 StG (DD), 25.10.2008
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Also Gründe dafür:

    - es wird später als sonst auf Gas umgestellt wegen niedriger Außentemperaturen (Verdampfer muss 35°C erreichen)
    Warum: im Sommer bist Du wegen hoher Außentemperaturen quasi gleich auf Gas, im Winter dauert es je nach Motor 1 - 2 Kilometer. Dummerweise ist der Kaltstart ja auch der verbrauchshöchste Anteil und knallt richtig rein
    - oder dein Kurzstreckenanteil ist gestiegen (mit der alten Füllung bist Du halt im Urlaub gewesen und hast mehrere ü. 100km Strecken hinter Dich gebracht, damit fällt der Start auf Benzin nicht mehr ins Gewicht.

    Ich merke das: Wenn ich auf Arbeit fahre habe ich einen Benzinanteil von 2-3l auf 100km. Im Urlaub strebt er verhältnismäßig gegen null.

    Stephan
     
  13. #12 HappyDay989, 26.10.2008
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Das dürfte wohl die Erklärung sein. Der Motor wird praktisch nur noch in der Kaltstartphase mit Benzin betrieben, und genau das ist die verbrauchsintensivste Phase überhaupt. Jetzt, da die kühlen Tage angebrochen sind, tut sich der Motor im Kaltstart viel mehr Sprit weg als im Sommer. Ich merke das auch, da mein Avensis in der kalten Jahreszeit durchschnittlich 0,3 l/100 km Mehrverbrauch bei gleichem Fahrprofil hat als in den wärmeren Monaten. Würde man das auf einen reinen Kaltphasenbetrieb im Winter hochrechnen, ergäbe sich sicherlich eine beträchtliche Steigerung des Verbrauchs gegenüber einem Kaltphasenbetrieb im Sommer.
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 machnetz, 28.10.2008
    machnetz

    machnetz Guest

    Moin,

    ja - irgendwie ist das schon einleuchtend. Jetzt wirds wirklich kalt, der Motor braucht auch länger um warm zu werden. Trotz der "Idle-Up" Funktion erfolgt die Umschaltung erst spät. Ich werde es trotzdem weiterhin beobachten.

    Gruß,
    machnetz
     
  16. #14 machnetz, 29.12.2008
    machnetz

    machnetz Guest

    Moin,

    so - Fehler gefunden. War nicht ganz einfach, aber nach optischer Durchsicht ganz einfach.

    So kurz vor weihnachtlichen Autobahngurkerei habe ich mir noch einmal zur Sicherheit den Motorraum vorgenommen um alle Flüssigkeiten zu prüfen: Flashlube, Wischwasser, Motoröl, Kühlwasser... Kühlwasser - das war schon wieder alle!

    Eine Kontrolle der Schlauchleitungen und Anschlußstücke, wo der Verdampfer zwischengebaut wurde, zeigte rote Verkrustungen: Kühlwasser-Reste.

    Ich habe dann alle Schlauchklemmen (weil die alle lose waren) nachgezogen, war volltanken und habe dann ebenso auch das Kühlwasser aufgefüllt. Nach nun ca. 800km mit vollem Benzintank wandert die Benzinnadel immer noch nicht (Siehe den Anfang vom Post: Hoher Verbrauch nach volltanken).

    Das Problem ist damit wohl gefunden und behoben. Ich bin nun wieder zufrieden und glücklich und gase wieder froh und munter vor mich hin.

    Gruß,
    machnetz
     
Thema:

[Fehler gefunden] Extremer Benzinverbrauch, GAS-Verbrauch normal

Die Seite wird geladen...

[Fehler gefunden] Extremer Benzinverbrauch, GAS-Verbrauch normal - Ähnliche Themen

  1. Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*

    Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*: Hallo Avensis Community, Ich benötige euere Hilfe. Meine T25 Avensis Kombi (ABK / 5013) macht seit ein paar Tagen Klackernde/Klopfende Geräusche...
  2. Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?

    Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?: Hab den Wagen ja jetzt ca 3 Wochen, und hab im Schnitt 8,4l auf 100km. Ist das normal? Ich fahre eher Vorrausschauend, nicht über 100 und keine...
  3. T27 1,8er Benzin: E10 oder normales Super?

    T27 1,8er Benzin: E10 oder normales Super?: Was tankt ihr? Ich hab bis jetzt 3x getankt, normal (E5 is das glaube) Super 95. E10 is glaube 2ct billiger...
  4. Verbrauch Avensis 124 Ps d4d

    Verbrauch Avensis 124 Ps d4d: Servus, fahre schon Toyota seit fast 20 Jahren. Seit 2008 fuhr ich das 126 Ps Kombimodell (Diesel). Mit diesem war ich sehr (!) zufrieden. Einmal...
  5. Verbrauch und Optimierung bei Automatik/MDS/...

    Verbrauch und Optimierung bei Automatik/MDS/...: Danke, werd ich mir zulegen. Ich hab den Ave seit gestern. Technisch und optisch klasse - siehe meine Fotos, die ich heute reinsetze. Aber der...