Falsch Getankt....

Diskutiere Falsch Getankt.... im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute.... Also ich wollte bei meinem Vensi V-Power Diesel tanken. Das Problem war nur, das ich zur Zapfpistole mit V-Power 100 Benzin...

  1. #1 thooomi, 15.03.2006
    thooomi

    thooomi Guest

    Hallo Leute....


    Also ich wollte bei meinem Vensi V-Power Diesel tanken. Das Problem war nur, das ich zur Zapfpistole mit V-Power 100 Benzin gegriffen habe. 8o

    Ich bemerkte dies aber erst, als schon 5 Liter drin waren. Der Tank war leer und ich könnte noch 50 Liter drauftanken.

    Meine Frage ist nun ob ich volltanken kann oder absaugen lassen muß.

    Gestartet habe ich noch nicht.

    Manche sagen volltanken und losfahren würde ein Diesel verkraften, andere aber sagen bei modernen Direkteinspritzern wäre das ein Problem.

    Habt ihr irgendwelche Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suitcase, 15.03.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
  4. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Das stimmt bei Diesel auch nicht mehr!
    Ich würde abpumpen lassen, bevor es die Pumpe zerhackt.
    Das teure daran ist das entsorgen als Sondermüll.
    Zum Glück ist die Menge nicht so groß und gestartet hast Du auch noch nicht.

    Viel Glück
     
  5. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    ich würde es nicht abpumpen sondern 1l 2 Takt Öl (z.B. Liqui Moly in der blauen Dose kostet ca. 5€) dazu schütten und gut ist. Damit sollte die ESP gut geschmiert sein. Wenn du nochmal 20l verbraucht hast würde wieder sofort volltanken.
     
  6. #5 Tiger123, 15.03.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    ich würde volltanken, wenn noch genügend Diesel reingeht. 5 lt. Super bei 50 lt. Diesel sind doch gar kein schlimmes Verhältnis. Außerdem wird im Winter dem Diesel doch eh Benzin beigemischt und das verkraftet der doch auch. Oder ?
    Gruß Alfred
     
  7. Ottili

    Ottili Guest

    Hi thooomi,

    ich würde auch einfach den tank mit diesel vollschütten. Das dürfte kein problem sein. Mein Paps hatte immer bei seinem LKW den diesel im Winter mit Spiritus oder benzin verdünnt, damit der nich geliert.
    Falls du es aber appumpenläst, kannste den spritt in meinem tank entsorgen, da ich einen benziner fahre.

    grüße

    stefan
     
  8. #7 StG (DD), 15.03.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

  9. #8 thooomi, 16.03.2006
    thooomi

    thooomi Guest

    Hallo....


    Ich habe gestern einfach mal voll getankt, bin dann auf die Autobahnn um so schnell wie möglich das Zeug wieder loszuwerden. 8)

    Zu meiner Überraschung lief das Auto schneller als sonst und machte überhaupt keine Mucken.

    Als ich ca. 40 Liter verfahren hatte habe ich wieder vollgetankt und mein Vensi läuft einwandfrei. (Viel Geld gespart) :P
     
  10. #9 goescha, 16.03.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    das sind ja auch nicht einmal 10% Beimischung. Ich glaube nicht, dass das was ausmacht.

    Gruß Götz
     
  11. #10 thooomi, 16.03.2006
    thooomi

    thooomi Guest

    Man weiß ja nicht wie verdünnt der Sprit schon vorher war. Ich glaube nicht das man ewig lange mischen kann.
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Zitat:

    Als ich ca. 40 Liter verfahren hatte habe ich wieder vollgetankt und mein Vensi läuft einwandfrei. (Viel Geld gespart) :P
    Du hast gestern Abend mal auf die Schnelle 40 Liter Sprit verfahren?? 8o

    Prog

    P.S. Ich wünsche deinem AV, dass er keine Spätschäden erleidet.....
     
  13. #12 thooomi, 16.03.2006
    thooomi

    thooomi Guest

    Warum sollte das Auto irgendwelche Spätschäden erleiden weil ich 40 Liter verfahre?
    Rostock-Hamburg und zurück sind 440km. Die Strecke sollte mein AV doch zurücklegen können?
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    thooomi schrieb am 16.03.2006 07:11
    Warum sollte das Auto irgendwelche Spätschäden erleiden weil ich 40 Liter verfahre?
    Rostock-Hamburg und zurück sind 440km. Die Strecke sollte mein AV doch zurücklegen können?


    Warum dann auch noch Autobahn? Wo die Kiste eh stärker belastet wird als normal?
     
  15. #14 thooomi, 16.03.2006
    thooomi

    thooomi Guest

    ich wollte nicht ewig zittern bis ich den Sprit verfahren habe.

    Über Landstraße ganz langsam hätte ich wohl über 600km reisen müssen.

    Ich wollte halt nicht riskieren mit dem Auto stehen zu bleiben wenn ich auf das Auto angewiesen bin, also habe ich die Sache ein für allemal geklärt.

    Außerdem glaube ich , daß schnell oder langsam keine Rolle spielt bei Benzin im Diesel. Entweder der Vensi nimmt das oder nicht.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    thooomi schrieb am 16.03.2006 07:32
    ich wollte nicht ewig zittern bis ich den Sprit verfahren habe.

    Über Landstraße ganz langsam hätte ich wohl über 600km reisen müssen.

    Ich wollte halt nicht riskieren mit dem Auto stehen zu bleiben wenn ich auf das Auto angewiesen bin, also habe ich die Sache ein für allemal geklärt.

    Außerdem glaube ich , daß schnell oder langsam keine Rolle spielt bei Benzin im Diesel. Entweder der Vensi nimmt das oder nicht.


    Es ist ein Unterschied, ob ein Motor mit halber Drehlzahl belastet wird oder mit voller Leistung.
    Doch jetzt ist es eh vorbei....
     
  17. #16 Spitfire, 16.03.2006
    Spitfire

    Spitfire Guest

    Zitat:
    thooomi schrieb am 15.03.2006 16:19
    Hallo Leute....


    Also ich wollte bei meinem Vensi V-Power Diesel tanken. Das Problem war nur, das ich zur Zapfpistole mit V-Power 100 Benzin gegriffen habe. 8o

    Ich bemerkte dies aber erst, als schon 5 Liter drin waren. Der Tank war leer und ich könnte noch 50 Liter drauftanken.

    Meine Frage ist nun ob ich volltanken kann oder absaugen lassen muß.

    Gestartet habe ich noch nicht.

    Manche sagen volltanken und losfahren würde ein Diesel verkraften, andere aber sagen bei modernen Direkteinspritzern wäre das ein Problem.

    Habt ihr irgendwelche Erfahrung?


    hallo thooomi,

    was mich interessieren würde, wie bist du ohne das auto zu starten von der tanke wieder weggekommen? oder hast du den fehler bemerkt bist nach hause gelaufen hast den beitrag ins forum gestellt und hast auf antworten gewartet?

    gruss
    helmut ;)
     
  18. Ottili

    Ottili Guest

    haste den wenigsten in Rostock auch ein Bier getrunken, oder ne Zeitung gelesen, oder ein Fotogemacht, damit du da nicht um sonst warst?
    Aber mal Spass bei seite. Ich denke mal nicht das da alzuviel passiert ist. Und falls dein Tuffi mal wegen Motorschaden liegenbleibt, erwähne bloss nicht das Forum und die 5 lieter benzin!!! (forum deshalb nicht, weil die ja hier auch auf die 5 lieter kommen würden.)
    Einfach doof stellen.

    ich denke schlimmer wär gewesen wenn ich diesel getankt hätte, oder was meint ihr? Also nicht ich in meinen Bauch, sondern in den tank des autos, um alle missverständnisse auszuschliessen. :D

    Grüße

    Stefan
     
  19. piper

    piper Guest

    moin,
    erstmal etwas generelles:
    man unterscheidet zwischen Sommer-und Winterdiesel.Dem Winterdiesel wird ein gewisser Prozentsatz an Benzin zugegeben.Der Grund liegt im Stockpunkt.D.h. im Diesel ist Paraffin
    enthalten und je nach Herkunft in unterschiedlicher Höhe.Damit bei niedrigen Temperaturen
    keine Ausflockung entsteht,muß die Viskosität verändert werden.
    Auf einen Tank 5 Liter Benzin,gut vermischt,schadet normaler Weise nicht.Also keine Panik.
    piper
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Trecker, 16.03.2006
    Trecker

    Trecker Guest

    Hi miteinander,

    diejenigen, die einen solchen Lapsus für unbedenklich halten, mögen mir bitte nicht böse sein, aber ihr Wissen ist nicht auf aktuellem Stand.

    Es war einmal, dass es Dieselmotoren nichts ausgemacht hätte, bis zu 10% Benzin beizumischen. Es war tatsächlich auch einstmals gängige Praxis, im Winter dadurch der Ausflockung des Diesels vorzubeugen. Das gilt heute nicht mehr!

    Fragt den Tankwart Eures Vertrauens und er wird bestätigen, dass dem heutigen "Winterdiesel" keinesfalls Benzin beigemischt wird, sondern andere Additive, weil moderne Hochdruckeinspritzanlagen von Commonrails oder Pumpedüse dadurch sehr schnell gekillt werden und dann sind ganz schnell 3000 Eus Schaden entstanden.

    In der vorletzten Ausgabe der Autoblöd war ein entsprechnder Artikel und wenn man googelt, wird man diesauf den Seiten der aktuellen (neueren) Treffer bestätigt finden:

    Googletreffer
     
  22. piper

    piper Guest

    es mag mag sein,das mein Wissensstand nicht up to date ist,aber dann ist auch das
    Befüllen der Tanklagertanks falsch.Es ist sogar zugelassen,sogenanntes Kontaminat,
    das ist eine Schnittmenge aus Benzin und Dieselkraftstoffen(ohne Blei),so dazu zu dosieren,
    dass der Flammpunkt nicht unterschritten wird.Die Spezifikationen sind von den einzelnen
    Mineralölgesellschaftern festgelegt.
    Nach dem Dosieren des Kontaminats wird eine Laboruntersuchung vorgenommen.Sowohl vom Piplinepersonal,als auch vom Tanklager.
    piper
     
Thema: Falsch Getankt....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung bei super statt diesel falsch getankt

    ,
  2. toyota auris falsch getankt

    ,
  3. benzin in diesel getankt liqui moly

Die Seite wird geladen...

Falsch Getankt.... - Ähnliche Themen

  1. Boardcomputer rechnet falsch rum

    Boardcomputer rechnet falsch rum: Hallo zusammen, ich habe ein Problem, welches mich verückt macht. Bis vor kurzem hatte ich das Problem, dass die Kontrolleuchte der...
  2. Avensis T25, Motor geht aus - falsche Lambdasonde?

    Avensis T25, Motor geht aus - falsche Lambdasonde?: Hallo aus dem schönen Rheinland! Mein erster Thread und natürlich gleich ein Problem mit meinem bis dato treuen Avensis. Ich fahre seit 10...
  3. Toyota-Website: falscher Avensis?

    Toyota-Website: falscher Avensis?: Habe ich mich doch gerade mal auf der Toyota-Website umgeschaut und beim Avensis mit Erstaunen festgestellt, dass der 2.2 D-Cat mit Automatik nun...
  4. Falsche Kupplungseinstellung oder abgenutzt?

    Falsche Kupplungseinstellung oder abgenutzt?: Hallo Gemeinde, ich bin schon zwei 1.8 Benziner Probe gefahren (23000 und 44000) und mir ist bei beiden aufgefallen dass beim Beschleunigen und...
  5. Benzin statt Diesel getankt - gelöst --- wie Tank leerpumpen --- Tutorial

    Benzin statt Diesel getankt - gelöst --- wie Tank leerpumpen --- Tutorial: Hallo Avensis Fangemeinde Aus aktuellem Anlass ein Beitrag für alle, die aus Versehen Benzin statt Diesel getankt haben. Vorab: Nachfolgendes...