Fahrerflucht!

Diskutiere Fahrerflucht! im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Na klasse! Unser AV ist erst einen Monat alt, hat noch keine 1000 km drauf, und jetzt das: Ein besonders netter Mitmensch hat mit seinem Gefährt...

  1. Opa J.

    Opa J. Guest

    Na klasse! Unser AV ist erst einen Monat alt, hat noch keine 1000 km drauf, und jetzt das: Ein besonders netter Mitmensch hat mit seinem Gefährt Kontakt zum geparkten Avensis aufgenommen und sich dann feige aus dem Staub gemacht. Leider keine Zeugen. Hinterer Kotflügel ist unmittelbar über dem Rad eingbeult, Lack kaputt, Rad zerkratzt. Schaden nach erster grober Schätzung der Werkstatt: zwischen 1500 und 2000 EUR. Polizei macht keine goße Hoffnung.
    Was kotzen mich doch solche feigen §%&§!&# an! :smash: x/o :smash: x/o :smash:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin3820, 18.11.2008
    Martin3820

    Martin3820 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Ort:
    Waldviertel, Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D 2,0 Kombi, Diesel
    Ui, das ist nicht besonders die feine Art.
    Ich dürfte so einen nicht in die Finger kriegen :;
     
  4. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Den Typen sollte die Pest ereilen!vieleicht war der gar nicht Versichert.
     
  5. dogb63

    dogb63 Guest

    Ja, ja, die lieben Mitmenschen.
    Hört sich nach SUV o.ä. an. Oberhalb des Rades dürfte kein normaler PKW hinreichen, es sei denn er hüpft :lady:

    CU
    Frank
     
  6. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Ärgerlich, ich drücke die Daumen, dass der Schuldige vielleicht doch noch gefunden wird.

    Gruß Klaus
     
  7. hansi

    hansi Guest

    hallo
    Ja,das ist ärgerlich.habe ich auch schon durch.Ich hatte noch Schwierigkeiten mit der Versicherung,da ich das im dunkeln auf den Parkplatz nicht gesehen und somit auch keine Polizei geholt hatte.
    Viel rennerei hat man aber ein Lackdoktor müsste es schnell hinbekommen.
    MfG.Hansi
     
  8. Danger

    Danger Guest

    Oh man, das ist echt ärgerlich. Was nu, Vollkasko?
     
  9. Opa J.

    Opa J. Guest

    Das wird sehr wahrscheinlich leider nichts mit Lackdoktor. Der Schaden beginnt unmittelbar an der unteren Kotflügelkante, womit das direkt dahinter liegende, angeschweißte Blech ebenfalls betroffen sein dürfte.

    Sicher, die Hoffnung stirbt zuletzt, doch ist die Erfolgswahrscheinlichkeit gering. Es wird wohl auf eine Regelung über die Vollkasko hinauslaufen, wobei wir natürlich auf 500,- als SB und der Höherstufung sitzen bleiben würden.

    Die in dieser Gesellschaft immer weiter um sich greifende Sch..egal-Einstellung in Bezug auf fremdes Eigentum macht mich derart wütend. Das passiert mir jetzt schon zum dritten Mal, dass einer mein Auto beschädigt und sich einen Dreck drum kümmert. Da arbeitet man hart und ehrlich für sein Geld, um es am Ende für sowas ausgeben zu müssen. Wenn ich so ein Schwein mal erwischen würde ....
    Sorry wegen meiner Ausdrucksweise, aber ich bin einfach zu wütend!
     
  10. ST1100

    ST1100 Guest

    Absolut verständlich, ärgere mich ebenso seit Jahren über diesen Mangel an Respekt vor fremden Eigentum...
    Zum einen wohl gesellschaftspolitisch forciert, zum anderen sicher auch ob dem Bonus/Malus System der Versicherer gefördert...
    Ganz nett sich auch jene Zeitgenossen die sich bewußt fixe AHK montieren um damit dann rigoros grundsätzlich ausschließlich nach Gehör einzuparken... :rolleyes:
    Darauf hingewiesen hörst dann womöglich "...mir doch egal..." oder "...was parkt der denn auch dort...", oder auf ganz naiv "...wie, bin ich jetzt angefahren?!..."
    Hoffe auch daß der Täter ausfindig gemacht :;

    Direkt im Radlauf ist sehr ungut, doppeltes Blech, womöglich muß da sogar die Seitenwand ausgelöst und neu...
     
  11. #10 screamer, 19.11.2008
    screamer

    screamer Guest

    SHIT HAPPENS :; :;

    Das ist wirklich schade zudem der Wagen ja noch fast neu ist.
    Mein Beileid :( den Kerl selber sollte man hun:.
     
  12. JodS11

    JodS11 Guest

    Verdammt, so ein Ärger. Kann ich gut nachvollziehen, denn auch an unserem recht neuen Avensis (wir haben vorne und hinten Parksensoren nachgerüstet um "Kontakt" zu vermeiden) hat sich so ein Arsch vergriffen und eine tolle lange Abschürfung an der vorderen Stossstange links hinterlassen.

    Wenn ich so Einen (oder Eine) mal erwische, ist er/sie fällig. :aua:
     
  13. Opa J.

    Opa J. Guest

    Hier mal ein kleiner Zwischenstand: Laut Kostenvoranschlag der Werkstatt beläuft sich der Schaden auf 1.561,- €.
    Wir haben in der Wohngegend rund um den Unfallort weiträumig Zettel verteilt, mit denen wir nach Zeugen suchen. Zum Unfallzeitpunkt hatte der örtliche Volleyballverein, vor dessen Sporthalle es passiert ist, einen Spieltag. Der Verein hat seit ein paar Tagen eine Zeugensuche auf seiner Homepage geschaltet. Zudem haben wir in der lokalen Presse ein Suchinserat aufgegeben.
    Und mit der Werkstatt wie auch der Versicherung haben wir abgesprochen, dass der Schaden nicht sofort behoben wird. Denn sollte uns in selbiger Gegend ein verdächtiges Fahrzeug (aufgrund der Spuren wird ein höheres weißes Fahrzeug vermutet, bspw. ein SUV oder Transporter) auffallen, wäre eine direkte Vergleichsmöglichkeit mit dem Schadensbild optimal. Da der Schaden - wenigstens hier haben wir Glück - "nur" oberflächlich ist, besteht lt. WS nicht die Gefahr, dass der Schaden durch Warten noch größer würde.
    Sicher, die Wahrscheinlichkeit, den/die Verursacher/in zu finden, schwindet gen Null. Doch wenn man gar nichts versucht, hat man mit Sicherheit keinen Erfolg. Und meine Wut ist noch lange nicht verraucht!
     
  14. hansi

    hansi Guest

    Hoffendlich bringt es was damit Du nicht auf die Selbstbeteiligung sitzen bleibst :;,und der Verursacher eine Strafe bekommt damit er nie wieder abhaut.
    MfG.Hansi
     
  15. Opa J.

    Opa J. Guest

    Was mir auch Sorgen bereitet: Eine Reparaturlackierung ist unumgänglich und kaum etwas ärgert mich mehr an einem Auto als sichtbare Farbunterschiede, erst recht bei einem so neuen Wagen. Ich hab halt Schiss vor solchen Unterschieden trotz Reparatur nach Toyota-Vorschrift, sei es jetzt oder dass sie sich im Laufe der Jahre ergeben. Wie sind eure Erfahrungen, insbesondere bei Marlingrau?
     
  16. #15 screamer, 28.11.2008
    screamer

    screamer Guest

    Uns ist vor ca.4 Monaten ein Radfahrer auf dem Parkplatz ins geparkte Auto gefahren.Am hinteren Kotflügel rechts war ein ca. 20cm langer Kratzer und eine kleine Beule.
    Wurde damals von Toyotawerkstatt repariert.Auf dem ersten Blick sah alles super aus(hatten den Wagen spätnachmittags abgeholt). :clap:
    Am 2.ten Tag hab ich den Wagen nochmal angeschaut und je nachdem wie die Sonne auf´s Auto scheint konnte ich einen Farbunterschied sehen.Die lackierten Flächen waren etwas dunkler.Man konnte es aber nur sehen wenn man im bestimmten Winkel auf´s Auto schaute. :**
    War am selben Tag noch wieder in der Werkstatt aber es wurde mir gesagt das der Wagen ja schon 3 Jahre alt ist und die Farbe dadurch etwas heller als die Neulackierung!Mittlerweile kann man aber kaum noch ein Farbunterschied feststellen.
    Naja am Dienstag geht der Wagen wieder in die Lackiererei aber nur um eine Parkbeule (Frau hat beim einparken doch glatt nen alten Twingo übersehen :() an der rechten Beifahrertür instandsetzen zu lassen.Ich denkemal am Anfang wird man den Farbunterschied auch wieder sehen aber nach ein paar Monaten dürfte es nicht mehr ganz so schlimm sein.
    PS.: Im dreckigen Zustand sieht man übrigens keinen Farbunterschied :)
     
  17. Opa J.

    Opa J. Guest

    Vielen Dank für deine Anwort. Deiner ist marlingrau?
    Leider bestätigt deine Erfahrung meine Befürchtungen. Da bleibt mir wohl nur zu hoffen. Und ich bin hin und her gerissen. Lass ichs mit Blick auf die Alterung des werksseitigen Lacks doch jetzt machen oder halt im Frühjahr? Andererseits heißts, dass man Lackierungen möglichst nicht in der kalten Jahreszeit machen lassen sollte.
    MANN, alles nur wegen eines solchen feigen Idioten!
    Der AV würde übrigens über meinen Toyo-Händler hier repariert werden:

    Schumacher GmbH

    Ist ein von Toyota autorisierter und alteingesessener Betrieb mit gutem Ruf, allerdings habe ich persönlich noch keine Erfahrung damit gemacht.
     
  18. #17 screamer, 29.11.2008
    screamer

    screamer Guest

    Jupp schon seit über 3 Jahren ;) .Ja das Ganze ist schon ärgerlich.Als uns damals der Radfahrer ins Auto gefallen ist,hatten wir Glück gehabt.
    Meine Frau ist damals aus dem Geschäft gekommen und hat alles gesehen, 5min. später - wer weiß ob der Radfahrer solange gewartet hätte??
    Naja jetzt die selbst gebaute Beule in der Beifahrertür :P,Kosten 900 Euro instandsetzen ohne neue Tür,mit neuer Tür 1500 Euro.Das werde ich am Dienstag bei einem Freund machen lassen (und selbst bezahlen :() der hat eine Lackiererei.

    Tja man kann´s nehmen wie man will ne Beule,Unfall oder Kratzer kostet immer Zeit und Nerven und sehr viel Geld :smash:
     
  19. Opa J.

    Opa J. Guest

    Naja, wenigstens hab ich kein Silber, denn dann wärs besonders schwierig, die exakte Nuance zu treffen.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 screamer, 29.11.2008
    screamer

    screamer Guest

    So hab heute nochmal mit meinem Freund gesprochen werde doch erst nächstes Jahr die Tür machen lassen.Naja man weiß ja nie was der Winter so alles bringt.
    Man stell sich nur mal vor Auto grad repariert und man rutscht irgendwo gegen, zufälligerweise noch an die reparierte Stelle :Ü:.Ne da warte ich lieber bis es Eis & Schneefrei ist.
     
  22. Opa J.

    Opa J. Guest

    Wie befürchtet: Unsere Bemühungen waren leider nicht von Erfolg gekrönt und von der Staatsanwaltschaft kam nun die Mitteilung über die Einstellung des Verfahrens.

    500,- € Selbstbeteiligung und die Höherstufung - Geld für nix und wieder nix :smash: Ich wünsche dem Verursacher von Herzen chronischen Fußpilz zwischen den Zähnen und andere Nettigkeiten! hun:
     
Thema:

Fahrerflucht!