Extreme Abrollgeräusche

Diskutiere Extreme Abrollgeräusche im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Avensis Fahrer! Habe gestern meinen "neuen" Avensis bekommen, ich hab deswegen die anführungseichen gesetzt weil es sich um einen...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Avensis Fahrer!

    Habe gestern meinen "neuen" Avensis bekommen, ich hab deswegen die anführungseichen gesetzt weil es sich um einen Jahreswagen handelt, welcher jedch nur knapp 10.000 km gefahren ist.

    Heute bin ich mit ihm das erste mal auf der Autobahn gefahren und habe extreme Abrollgeräusche bemerkt und das auf 90% der Fahrbahnen. Die Geräusche sind wirklich unerträglich, da sie mindestens doppelt so laut sind wie in mienem 13 alten VW Passat. Dabei hat der Avensis eine sehr gute Schallisolierung. Den Motor kann ich ausschließen, denn wenn ich ihn auskupple ändert sich nichts. Es sind die Serienmäßigen Bridgestone Turanza ER30 Reifen drauf. Kann es vielleicht am falschen Druck liegen? Hab den Druck nicht überprüft, werde ich Morgen machen. 2.4-2.9 bar sollten es sein, oder? Ich hoffe jemand kann mir helfen, bin leider gezwungen in den nächsten Tagen zum Toyota Händler zu fahren [​IMG]


    Gruß

    Dusko C.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 04.02.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Hallo Dusco, erstmal willkommen in unserem Kreis...

    Also die Bridgestone Turanza sind sicherlich (wie bereits festgestellt) nicht die "leisesten" Reifen, da dein Auto aber bereits 10000 km hinter sich hat, könnte es auch an einer ungleichmäßigen "Abfahrung" der Reifen liegen, ebenso natürlich an zu geringem Luftdruck.wie von dir vermutet...

    Uwe
     
  4. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Bei auto, motor und sport hatten die mal einen dauertest mit einem OPEL Vectra , wo die ebenfalls die Laufgeräusche der Reifen bemängelt haben(Laufleistung ca.25Tkm).Fast zeitgleich hat sich mein Schwiegervater geäußert, das seine Reifen immer lauter werden.Es waren ebenfalls die Bridgestone Turanza montiert.Ich bin auch mal zur Probe gefahren und tatsächlich hat man auf rauherem Aspahlt so etwas wie leichten Druck auf den Ohren durch die Laufgeräusche der Reifen.Bei mir verhalten sich aber die Turanza noch normal.Schwiegervater hat andere Reifen drauf und es gibt keine Gräusche mehr.Also scheint es an den Reifen zu legen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Danke für die Antwort [​IMG]


    Kann es sein, dass die Fahrwerkseinstellung von Werk aus unkorrekt waren(Spur, Sturz etc.) ? Der Geradeauslauf ist jedoch in Ordnung soweit ich das feststellen konnte. Hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht?
    Uwe, welche Reifen hast du drauf? wie verhält sich dein Auto auf der Autobahn? Das Problem tritt telweise schon bei 80 kmh auf.

    Danke im Vorraus für die Antworten . Achja, sonst bin ich mit dem Auto total zufrieden, besonders der ruhige Motor und das Sound-System haben mich umgehauen [​IMG]
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Von leichtem Druck kann bei mir nicht die Rede sein, es ist eher ein tiefes bis mitteltiefes Dröhnen mit lauten Gummiegeräuschen ... kann ich schwer bechreiben, hört sich auf jeden Fall grässlich und extreeeem laut an [​IMG]
     
  7. #6 Hemm-Ohr, 04.02.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Ich habe seit Auslieferung Dunlop SP 9000 drauf ,trotz breiterer Reifen (235)mit den Abrollgeräuschen sehr zufrieden!
    Jetzt im Winter habe ich irgendwelche Wintergummis drauf ( Pinguin 55 oder so...), da kann ich aber auch nicht meckern..

    Uwe
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Die Bridgestone's sind nur 205er, völlig normal bei der Fahrzeuggröße, hab absolut keine Idee was es sein könnte [​IMG]
     
  9. #8 Hemm-Ohr, 04.02.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Einfach mal hin zum Händler und bemängeln!
    Sollen die sich doch Gedanken machen...

    Uwe
     
  10. #9 charlie, 06.02.2005
    charlie

    charlie Guest

    Bei mir sind als Sommerreifen serienmäßig Dunlop (ich glaube SP 3000?) in der 215er Version montiert.
    Auch diese Reifen sind extrem laut [​IMG]


    Vielleicht ist auch der Wagen einfach zu leise [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. #10 maxiskoda, 06.02.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Also ich kann mich weder bei Sommer- noch Winterbereifung beschweren!

    Sind die Dinger mit der richtigen Laufrichtung montiert?
    (Das wäre jetzt noch das einzig Denkbare)

    Harald
     
  12. #11 goescha, 06.02.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    da es sich vermutlich um Sommerreifen handelt sind die natürlich bei den Temperaturen knallhart. Was auch wieder natürlich ein sehr lautes Abrollgeräusch zu Folge hat. Ich hab im Sommer Michelin Primacy und im Winter Vredestein Snowtrac II drauf. Abrollgeräusch? Was ist das. Allerdings werde ich auf jeden Fall beim nächsten Reifenwechsel Michelin Energy draufmachen lassen. Die sind meiner Meinung nach das Nonplusultra.

    Gruß Götz
     
  13. #12 charlie, 07.02.2005
    charlie

    charlie Guest

    Zitat:Allerdings werde ich auf jeden Fall beim nächsten Reifenwechsel Michelin Energy draufmachen lassen. Die sind meiner Meinung nach das Nonplusultra.

    Gruß Götz

    Wenn Michelin bloß nicht so teuer wäre [​IMG]

    Ich habe das Gefühl, daß die sich diese neue "Versicherung" ganz gut bezahlen lassen. [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Abrollgeräusch? Was ist das.

    Wie Du hörst kein Abrollgeräusch? [​IMG]


    Achja Du fährst ja ein Diesel [​IMG]


    Hans
     
  15. #14 toyo-hallo, 07.02.2005
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    Wir haben MICELIN Winterreifen drauf und mittlerweile auch mal richtig Schnee gehabt: einwandfrei !

    @Hans

    Abrollgeräusche?? Klar, übertönt der Diesel doch locker !!

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. Gast

    Gast Guest

    @toyo-hallo

    Siehste und hörste !!?

    Helau
    Hans [​IMG]
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hey, nichts gegen Diesel [​IMG]


    Bin jetzt mit dem Auto die erste "lange" strecke gefahren und ich muss sagen, dass mir die reifen ziemlich auf den wecker gegangen sind. Die gaaaaanze Zeit auf fast jedem Belag dieses Gummiedröhnen, zwar nicht so laut wie am Anfang aber trotzdem nervend. Ach ja, diese lustigen Toyota Menschen haben doch tatsächlch in alle vier Reifen 3,2 Bar reingepumpt [​IMG]
    Will andere Reifen haben [​IMG]
     
  18. #17 Anemonis, 09.02.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Zitat:
    Ach ja, diese lustigen Toyota Menschen haben doch tatsächlch in alle vier Reifen 3,2 Bar reingepumpt [​IMG]
    Will andere Reifen haben [​IMG]


    Ja, die Toyota-Menschen haben den Druck richtig gewählt.
    Ich hab nämlich die gleiche Erfahrung gemacht.
    Die Bridgestone(215er) sind mit 2,5 bar auf der Autobahn kaum zu ertragen.
    Ich hab jetzt vorne 3,1 und Hinten 3,1, aber nur für die Autobahn. Dann ist es OK. Sonst reichen 2,7 bar. für unter 140km/h
    So ähnlich steht es auch in der Bedienungsanleitung. Das hatte ich nur anfangs nicht ernst genommen. Ich dachte, dass bezieht sich mehr auf die Anzalhl der Personen und die Fahrsicherheit.
    Aber es stimmt,
    Toyota hat bei der Wahl der Reifen voll daneben gegriffen.
    Ich freu mich schon, wenn ich die vorderen Reifen austauschen kann.
    Ich schwanke noch zwischen Yokohama AVS db 550 ( sollen Leisetreter sein ) und Dunlop SP 9000


    anemonis

     
  19. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Die Bridgestone(215er) sind mit 2,5 bar auf der Autobahn kaum zu ertragen.

    Bei mir ist es komischerweise umgekehrt, denn mit 3.2 brüllen sie und mit 2.5 brüllen sie weniger, wobei ich das nicht 100% verlgleichen konnte, da ich die selbe strecke mit dem selben belag nicht zwei mal gefahren bin. Der Wagen hat jetzt 12.000 runter, wann kann/soll ich die Reifen wechseln? [​IMG]


    Es gibt ja reifen die in die Kategorie "Leisetreter" gehören, wie du es gesagt hast. Gibt es bei diesen reifen einen Unterschied zu normalen Reifen bezüglich Grip, Sicherheit und vorallem Preis?
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anemonis, 09.02.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Ich glaube Ja.
    Das Profil ist wohl entscheident für die Abrollgeräusche.
    Den Yokohama z.B. sieht man förmlich an, dass die leise sind. Hab ich für 110 Euro gesehen. Allerdings sind die nicht so leistungsfähig.
    Das sagen jedenfalls die Testberichte, die ich so gefunden habe.
    Also wer sportlich fährt und maximale Sicherheit will, sollte vieleicht lieber andere Reifen wählen. Die sind dann auch teurer.
    Ich allerdings möchte maximalen Komfort. Deshalb sind mir Leisetreter wichtiger.
    Muss wohl jeder für sich entscheiden.
    Auf der Yokohama Website sind gute Erklärungen.

    Wenn meine Vorderreifen abgenutzt sind, kommen die schon mal runter. Dann hab ich wenigstens schon mal zwei Leisetreter
    [​IMG]



    anemonis
     
  22. ylf

    ylf Guest

    Ich kann mich nicht beklagen, aber wenn im Laufe dieses Jahres neue Sommerreifen fällig werden sollten, werde ich hören, ob die leiser als die Bridgestone sind.

    bye, ylf
     
Thema:

Extreme Abrollgeräusche