Erfolgsgeheimnis: Formel Toyota

Diskutiere Erfolgsgeheimnis: Formel Toyota im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,328284,00.html viel Spaß beim Lesen [img] Jan

  1. #1 bigbigj, 07.01.2005
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rubens

    Rubens Guest




    """Ditzer erzählt von der Reißleine, einer Toyota-Spezialität. Sobald es ein Problem gibt, müssen die Arbeiter an einer Leine ziehen, die oberhalb der Produktionslinie gespannt ist. So stoppen sie das Fließband. In dem Moment, in dem die Reißleine gezogen wird, spielt ein Tonband eine Melodie, im Werk Valenciennes beispielsweise "Forbidden Games", und ein Montageexperte eilt zu Hilfe.


    Anscheinend ziehen auch die Engländer die „Reißleine“ nicht sonderlich gern.
    Nur so kann man, die inzwischen uns bekannte „Probleme“, beim AV erklären, oder?

    Gruß

    Rubens

     
  4. Gast

    Gast Guest

    Okay, wir kennen jetzt hier untereinander die Probleme. Ich bin auch nicht zufrieden damit, es gibt einige Punkte, die sind ärgerlich.

    Aber alles in allem, kann ich sagen, finde ich es absolut toll, dass ich mich für den Avensis entschieden habe.
    Tolles und schönes Auto.

    Jetzt sollte er noch viele tausend Kilometer unproblematisch fahren und ich kaufe mir wieder einen. Okay, den habe ich erst 2,5 Wochen... aber egal.
    [​IMG]


    Interessant aber finde ich das:
    Mercedes vorn - Toyota drängelt


    sisneva
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Also ich fahre nun seit über 10 Jahren Toyota, ca. 300.000 km insgesamt, und ich war noch nie außerplanmäßig in einer Werkstatt. Ein Kumpel von mir fährt BMW ( davor Ford und VW), und war total begeistert von seiner Kiste. Bis er in meinen Avensis eingestiegen ist....... Jetzt hat er sich nen neuen Avensis bestellt...... [​IMG]
    Das sagt ja nun wirklich alles über die Qualität von Toyota aus.
     
  6. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 D4D T 27 Live
  7. AC

    AC Guest

    Zitat:Also ich fahre nun seit über 10 Jahren Toyota, ca. 300.000 km insgesamt, und ich war noch nie außerplanmäßig in einer Werkstatt. Ein Kumpel von mir fährt BMW ( davor Ford und VW), und war total begeistert von seiner Kiste. Bis er in meinen Avensis eingestiegen ist....... Jetzt hat er sich nen neuen Avensis bestellt...... [​IMG]
    Das sagt ja nun wirklich alles über die Qualität von Toyota aus.


    Hi,

    ein Arbeitskollege fährt einen 330D Touring. Lasse ich den Motor einmal aussen vor, da mit dem D4D nicht vergleichbar, könnte ich jetzt im Vergleich zum Touring kein Argument ausser dem besseren Platzangebot für den Avensis finden. Für den BMW spricht:

    eine wesentlich bessere Verarbeitungsqualität - der Touring ist generell hart + Sportfahrwerk. Trotzdem angenehmer zu fahren und kein - kein - kein Knarzen usw, kein quietschendes Kupplungspedal, kein Klappern, usw. usw. usw.

    - Bessere Sitze

    - übersichtlicher

    Gruesse

    AC
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat: - Bessere Sitze

    - übersichtlicher
    .... höherer Preis, kürzere Garantie!
    Was hier so alles mit em AV verglichen wird......

    Prog
     
  10. AC

    AC Guest

    Zitat:Zitat: - Bessere Sitze

    - übersichtlicher
    .... höherer Preis, kürzere Garantie!
    Was hier so alles mit em AV verglichen wird......

    Prog

    Hallo,

    es ging mir nur um das Argument, das jemand "begeistert" aus einem BMW in den Avensis steigt oder sogar auf diesen umsteigt. Naja, was heisst höherer Preis, wenn das Auto auch nach Jahren nicht klappert, ist mir das eigentlich wichtiger, als ein Geklapper nach 29.000 km und das Gefühl von "Qualität erleben".... Garantie ist mir eh egal, da in den 3 Jahren in der Regel nicht viel passiert - sicherlich, es gibt auch Ausnahmen, auch bei Toyota, siehe so manchen Avensis im Forum hier.
    Und bessere Sitze sind nicht immer eine Frage des Preises, es gibt auch hochwertigere Fahrzeuge mit schlechteren Sitzen.

    Gruss

    AC
     
Thema:

Erfolgsgeheimnis: Formel Toyota