Erfahrungsbericht - 5 Jahre, 70.000 Km

Diskutiere Erfahrungsbericht - 5 Jahre, 70.000 Km im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Gemeinde, war hier eine längere Zeit inaktiv, möchte nun einen Zwischenstand zu unserem Avensis geben. 2010 haben wir den Wagen (D4D 2.0,...

  1. #1 der_Det, 20.02.2015
    der_Det

    der_Det Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Executive
    Hallo Gemeinde,

    war hier eine längere Zeit inaktiv, möchte nun einen Zwischenstand zu unserem Avensis geben.

    2010 haben wir den Wagen (D4D 2.0, Bj. 2003) mit knapp 110.000 Km von meinem Schwiegervater übernommen. Nur hat er gut 175.000 Km auf der Uhr.

    Über die Zeit haben wir neben den die üblichen Verschleiß- und Inspektionsteilen folgendes reparieren müssen:

    - blinde Xenonscheinwerfer
    - Batterie bei 140.000 Km
    - Klimakompressor und Nebenaggregate bei 150.000
    - Kupplung mit 2-Massenschwungrad, Anlasser, Kupplungsgeberzylinder (Quietschendes Kupplungspedal) bei 160.000 Km

    Das quietschende Kupplungspedal hat uns seit Kilometer 110.000 genervt, zuletzt haben wir es wöchentlich abgefettet, wobei es zum Schluß schon nach 2 Tagen wieder quetschte.

    Gekostet hat uns der "Spaß" über 4000€, da wir ihn aber noch ein paar Jahre fahren wollen, haben wir den Betrag noch einmal investiert.

    Bei feuchter Witterung startet er seit ca. Km 130.000 etwas schlechter, Glühkerzen und irgendwas von der Drosselklappe hat Toyota zwar schon getauscht, aber besser geworden ist es nicht.

    Zwischendurch wurde noch die Ahk aufgrund eines Werksrückrufes getauscht, die Funkmodule der Schlüssel waren Beide hinüber und das Zündschloß hakte (mit Graphitpulver beseitigt).

    Was uns jetzt aber sorgen macht ist die Anhägelast von nur 1300 Kg. Wir kaufen uns dieses Jahr einen Wohnwagen, vom Werk aus hat er 1300 Kg, kann aber auf 1500 Kg aufgelastet werden. Wenn am WoWa die ersten Reifen fällig werden, wird er auch aufgelastet. Spätestens dann muss der Avensis weichen...

    Grüße

    Det
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungsbericht - 5 Jahre, 70.000 Km

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht - 5 Jahre, 70.000 Km - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?

    Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?: Hab den Wagen ja jetzt ca 3 Wochen, und hab im Schnitt 8,4l auf 100km. Ist das normal? Ich fahre eher Vorrausschauend, nicht über 100 und keine...
  2. Problem 5. Einspritzdüse

    Problem 5. Einspritzdüse: Hallo, ich war in den letzten 2 Wochen im Ausland auf Urlaub. Auslandsdiesel (Bosnien) getankt. Auto immer 3-10min laufen lassen damit es warm...
  3. 2,0: Avensis Executive BJ 5-2003 147PS Zylinderkopfdichtung

    Avensis Executive BJ 5-2003 147PS Zylinderkopfdichtung: Hallo nach 227,509 km habe ich festgestellt das die Heizung nicht mehr geht.Limosine Es fehlte Kühlmittel. Ich bin dann in die Werkstatt und die...
  4. T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden

    T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden: Hallo. Mein Toyota Avensis ist 4/2011 erstmals zugelassen. Vor knapp 15T km der letzte Check-up gewesen. Hat nun einen Zylinderkopfschaden, soll...
  5. Abschied vom Avensis - 4 Jahre sind genug

    Abschied vom Avensis - 4 Jahre sind genug: Hallo zusammen, nach exakt 4 Jahren habe ich mich von meinem "Dicken" getrennt. 4 Jahre, auf die ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge...