Erfahrungen mit kfzteile24, lott, a&b autoteile

Diskutiere Erfahrungen mit kfzteile24, lott, a&b autoteile im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi, ich habe zwar kein Problem mit meinem AV, sondern mein Corolla braucht hinten neue Bremssättel. Die nachfolgende Frage kann aber genauso für...

  1. erwin

    erwin Guest

    Hi,
    ich habe zwar kein Problem mit meinem AV, sondern mein Corolla braucht hinten neue Bremssättel. Die nachfolgende Frage kann aber genauso für Avensisteile interessant sein.

    Hat schon jemand Erfahrungen mit kfzteile24-shop.de, lott.de oder mit a&b autoteile (aubautoteile.de) gemacht?

    Diese Händler haben (wenn die Verfügbarkeitsangaben stimmen) die erforderlichen Bremssättel auf Lager. Alle 3 hätten NK-Teile im Angebot (zwischen 108 und 117 Euro), a&b dazu noch ein "Preisbrecher"-Angebot für 84.50 EUR.

    Als weiteren Händler hätte ich noch part2go.de gefunden, der hat aber die Sättel derzeit nicht auf Lager. Für Hinweise über die o.g. Händler wäre ich euch sehr dankbar.

    Natürlich könnt ihr auch andere Bezugsquellen vorschlagen. Dazu noch die Anmerkung: fahrzeugteile-guenstig.de und autoteile-guenstig.de können in diesem Fall preislich nicht annähernd mithalten (ebenfalls NK-Teile)

    Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 17.05.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Bei Lott und KFZteile24 habe ich schon geordert keine Probleme.

    Die NK Teile,bei mir sind sowohl NK Bremsbeläge vorn und hinten sowie NK Bremsscheiben vorn und hinten verbaut worden, sind problemlos und deutlich günstiger.

    Meine NK Beläge sind jetzt rundrum 40tkm alt.
    Die Scheiben haben nicht mehr oder weniger Flugrostprobleme als die ab Werk verbauten Bosch Teile.

     
  4. #3 Avensisfreund, 27.05.2008
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    ......also da muss ich mal fragen, bei den NK.Teilen hast du auch keine klappergeräusche oder so? alles bestens wie ich vestehe. Mein Bekannter mit seiner WS sagt das bei den Teilen aus dem Internet öfters die Passfähigkeit zu wünschen übrig läßt, dann lappern oft die Dinger in der Halterung. Vieleicht sollte man NK nehmen. Habe gerade mal bei Ebay geschaut da gibts die zu ganz annehmbaren Preisen, da kann ruhig die Haltbarkeit etwas nidriger sein durch die alten orginalen Bremsscheiben die kommen erst bei den nächsten Klötzen raus.
    schaut mal hier und sagt mal ob das auch Nehmbar ist........

    http://cgi.ebay.de/BREMSBELAGE-hinten-TOYOTA-AVENSIS-T25_W0QQitemZ150251721745QQihZ005QQcategoryZ57362QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    http://cgi.ebay.de/BREMSBELAGE-vorne-TOYOTA-AVENSIS-T25_W0QQitemZ370055243990QQihZ024QQcategoryZ57362QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

     
  5. #4 Alex-T25, 27.05.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Nein da klappert nix, ich würde jederzeit wieder NK kaufen.

    Bei der Montage gabs auch keine Probleme,das passte alles.

    Ich würde allerdings eher NK kaufen als deine Ebay Angebote, es gibt da Importe aus China,da wärst du Testkandidat,wie ich auch bei NK.

    Allerdings,da NK viel macht und im Fachkreis bekannt ist,war das Risiko hier geringer etwas verkehrt zu machen.

    Weich sind die NK Teile nicht, im Gegenteil.
     
  6. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Ich habe seit ca. 15.000 km rundrum NK-Bremsscheiben und -klötze im Einsatz (von lott.de, sensationell billig).

    Nach dem Einbau (in einer freien Werkstatt) gab es das Problem, dass die Scheibe an einem Rad am Hitzeschutzblech geschliffen hat (immer in Kurven). Da hat nur die rustikale Art per Hammer und Meißel geholfen. Jedoch habe ich von derartigen Problemen hier im Forum auch bei Original-Teilen gelesen. Da wurden dann gleich die Bleche getauscht, weil noch Garantie, glaube ich.

    Darüberhinaus kann kann ich ein zeitweises Knacken/Klappern bestätigen, aber es weder 100% der Bremse zuordnen noch es als extrem störend bezeichnen.
    Bei einer zwischenzeitlichen Inspektion beim Fachhändler wurde auf jeden Falls nichts bemängelt.
     
  7. #6 Alex-T25, 28.05.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hallo Tiwe.
    Das mit den Blechen ist "normal" und passiert meist eher dadurch das man irgendwie bei der Montage das Blech richtung Bremsscheibe gebogen hat, z.b. weil die alte Scheibe festgerostet war,etwas unsanft mit dem Hammer entfernt wird und sich dabei so legte das die Bleche etwas gebogen werden.

    Dein Geknacke kann ich dir diagnostizieren:
    Kommt,egal welche Scheibe man nimmt,daher das die Bohrungen für die Radbolzen etwas größer sind als die Bolzen selbst, du also bei demontiertem Rad und nicht festgestellter Bremse die Scheibe etwas hin und her drehen kannst ohne das sich die Radnabe bewegt.
    Die Auflage der Scheibe an der Nabe ist zwar mittig,da die Scheibe aber durch die Bolzen zum Mitddrehen gezwungen wird hast du dann etwas Spiel.
    D.h. du müsstest dein geknacke produzieren können wenn du auf nem Parkplatz einen Meter vorfährst und bremst und dann zurück,dann sollte es knacken,weil die Scheibe sich etwa 2-3mm dreht und dann anstösst.

    Das Geknacke kommt nun daher wenn dein Rad so montiert wurde als die Scheibe nicht mittig über den Bolzen stand.
    Ich habe es bei mir weg bekommen indem ich das knackende Rad,in dem Fall vorn links,abgeschraubt habe.
    Du siehst dann wahrscheinlich das die Scheibe entweder links oder rechts an den Bohrungen anliegt.
    Nun drehst du die Scheibe so das die Bolzen alle mittig in der Öffnung stehen,machst dein Rad wieder drauf und ziehst das ganze wieder fest,je nachdem ob Stahl oder Alufelgen mit 115nm Drehmoment oder aber 125 falls Alu.

    Das Geknacke dürfte dann weg sein,weil die Radschrauben einige mm in die Bohrungen der Bremsscheibe reinragen und diese so an dem genannten Spiel hindern.
    Montiert man so das die Bolzen nicht mittig der Bremsscheibe sind,können sich die Radbolzen nicht in die Scheibenöffnungen vertiefen, du meinst zwar deine radschrauben sind fest,aber sie haben leichtes Spiel,was dein Genacke erklärt und dann zum Tragen kommt wenn du irgendwo bremst und die Fenster offen hast.
     
  8. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Hallo, danke schön für die Erklärung.

    Ich habe mich mit dem Knackgeräusch abgefunden, weil es tendenziell immer seltener auftritt. Vielleicht setzt jetzt langsam der Dreck die besagten 2-3 mm Spiel zu... [​IMG]
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 mattsches, 17.06.2008
    mattsches

    mattsches Guest

    Hallo,

    ich kann über ein paar Erfahrungen mit KFZ-Teile24 berichten. Und zwar brauchte ich für meinen Avensis D-Cat neue Bremsscheiben und -beläge.

    Nach Eingabe von Schlüsselnummer laut Fahrzeugbrief bestellte ich die zugehörige Ware für mein Fahrzeug. Daran störte mich schon einmal im Nachhinein, das auf der Seite der Hersteller der Ware nicht erwähnt wird.

    Die Ware (Bremsscheiben von NK für 41,40€/Stk ; Beläge von Herth+Buss für 38 €) wurde dann geliefert und ich machte mich an den Einbau.
    Reifen ab-->Sattel öffnen-->Scheibe runter-->und dann neue Scheibe drauf
    -->hmmm?!? Nichts da, Scheibe passt nicht. Der Durchmesser stimmte, der Lockreis nicht. Ärgerlich, weil ich die gesamte Arbeit wieder rückgängig machen musste.

    Daraufhin habe ich dort angerufen. 0180er Nummer. Beim dritten Versuch habe ich endlich mal ein lebenden Menschen am Telefon gehabt und keinen Anrufbeantworter.
    Der Mann hat mich darum "gebeten" (verlangt), das ich von Toyota die originale Teilenummer für mein Fahrzeug besorgen soll und dann noch mal dort anrufen muss, um diese mitzuteilen, damit der nette Her schauen kann, ob er diese Scheiben überhaupt im Warensortiment hat.

    Gesagt, getan. Er hat auch welche von Herth+Buss gefunden für 33€/Stk, und bat mich darum, die alten Scheiben zurück zu schicken. Da ich den Retourenaufkleber verlegt habe und meine Bitte um einen Ersatz schroff abgelehnt wurde, schickte ich die Scheiben auf meine Kosten an die Rechnungsadresse zurück (9€).

    Nachdem ich eine Woche nichts gehört hatte, informierte ich mich auf der Seite und fand heraus, dass Retourenware an eine andere Abteilung geschickt werden musste. Daraufhin schrieb ich eine förmliche eMail mit der Bitte um Aufklärung des Falles.
    Als Antwort erhielt ich: "
    Hallo,

    bis dato wurde bei uns im Lager noch keine Retoure gebucht, haben Sie einen Abgabebeleg?

    Mit freundlichem Gruß

    Andreas S."

    Darauf antwortete ich mit ja und bekam dann diese eMail:

    "Hallo

    senden Sie uns diesen bitte zu

    Mit freundlichem Gruß

    Martin B"


    Bitteeeeee??? Mit Sicherheit sende ich den originalen Abgabebeleg an euch und gebe alle Beweise aus der Hand. Aus diesem Grund scannte ich den Beleg ein und schickte ihn als Anhang an meiner Antwort mit.

    3 Tage lang nichts mehr gehört und nochmals nachgefragt, wie den nun die Lage ist. Als Antwort bekam ich dann eine Standardmail, dass die Ware versendet wurde.
    3 Tage später war die Ware da. Nun endlich alte Scheiben raus und neue rein. Lochkreis passt--> super. Aber dann bemerkte ich in Kurven, das die Bremsscheibe schleift. Sofort angehalten und nachgeschaut. Der Abstand zum Bremssattel betrug auf der einen Seite mind. 2 mm und auf der anderen Seite vielleicht 2/10 mm. Und es waren schon tiefe Rillen vorhanden.

    Jetzt bestellte ich mir bei Q11 Bremsscheiben für 57€/Stk. Und zwar originale von Toyota. Da war der Service sehr professionell und man merkte an den Scheiben, dass sie viel hochwertiger waren und den Mehrpreis auch wert sind.

    Die ramponierten Scheiben schickte ich nun an KFZ-Teile24 und verlange mein Geld zurück. Auf diesem Weg sind wir nun und ich halte euch auf den Laufenden.

    Sorry für diesen ellenlangen Beitrag, und dies ist auch noch eine gekürzte Fassung.

    Mein Fazit ist nun, dass ich mit Q11 super zufrieden bin und bei KFZ-Teile24 nichts mehr kaufen werde.

    Gruß Matthias
     
  11. #9 Avensisfreund, 30.06.2008
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Kurze Frage , überall gibt es bei den Bremsen auch Zubehör was man bestellen kann, was ist das? finde keine genauere Erklärung für und muss man das mitbestellen oder nicht?

    Peter
     
Thema: Erfahrungen mit kfzteile24, lott, a&b autoteile
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lott bremsbeläge erfahrungen

    ,
  2. sensationelles billigtuning

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit kfzteile24, lott, a&b autoteile - Ähnliche Themen

  1. Avensis 1.6l D4D Erfahrungen

    Avensis 1.6l D4D Erfahrungen: Hallo, derzeit fahre ich einen VW Diesel 1.9L TDI 105PS EURO4. Ich spiele mit den Gedanken mir einen 1.6L D4D EURO6 Avensis zuzulegen aus dem...
  2. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  3. Erfahrungen 1.6 D-4D

    Erfahrungen 1.6 D-4D: Ich habe mir aus Platzgründen vor ca. 4000km einen gebrauchten Avensis (23000km) mit dem aktuellen 1.6 D-4D Dieselmotor gekauft und bin nicht so...
  4. Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto

    Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto: Hallo zusammen, ich möchte meinem T25 ein neues Multimedia-Sytem verpassen und stehe sehr auf Android. Iceboxauto bietet Systeme an, die auf den...
  5. Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?

    Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, mein alter D-Cat hat ca. 210.000 km auf dem Buckel und ich suche Ersatz. Bin ja etwas verwöhnt vom großen Diesel,...