Erfahrungen mit Brembobremsenset

Diskutiere Erfahrungen mit Brembobremsenset im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Moin zusammen, bislang habe ich mir immer nur sehr interessiert die Foren Einträge durchgelesen - jetzt werde ich zum ersten Mal selber aktiv ......

  1. #1 alexf1972, 02.08.2020
    alexf1972

    alexf1972 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Moin zusammen,
    bislang habe ich mir immer nur sehr interessiert die Foren Einträge durchgelesen - jetzt werde ich zum ersten Mal selber aktiv ...
    Das die Bremsen relativ schnell verschleißen ist ja nun hinlänglich bekannt. Finde zwar 49t km seeeehr früh...aber ok!
    Vielleicht fahre ich zu vorausschauend (Oft thematisiert - > Stichwort Bremsbalance).
    Nun brauche ich also wohl hinten Neue (es schleift und Jeder dreht sich um) und möchte das bei einer freien Werkstatt erledigen lassen...warum nicht mal die lokalen Betriebe unterstützen und trotzdem was Geld sparen.
    Aber was kann man mit gutem Gewissen montieren?
    Und hat jemand schon Erfahrungen mit Brembo Komponenten gesammelt - speziell hier die gelochten Scheiben für Vorne?
    Danke im Voraus
    Alex
     
  2. #2 alexf1972, 02.08.2020
    alexf1972

    alexf1972 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Ach ja - ist ein T27 Kombi...einer der Letzten
     
  3. #3 Bernd321, 02.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2020
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Was machst du denn mit dem Wagen?
    Bisher musste ich nur die Bremsbeläge hinten bei 67Tkm wechseln. Bei Toyota wollten sie alleine für die Beläge schon fast 100€, da hab ich mir Bosch Beläge(ist anscheinend auch Erstausrüster) für 24€ bestellt, für 20€ einen Koffer mit Bremsenrücksteller und dann selbst gewechselt.
    Die Scheiben hinten waren noch in der Toleranz (neu 11mm , Mindestdicke 9mm und gemessen 10,2mm) und vorne ist auch noch genügend Belag übrig.
    Aktuell habe ich 84Tkm runter davon auch einige km mit Anhängerbetrieb und zu Coronazeiten auch öfter Vollgas auf der endlich mal freien A2 ;-) . Vorne sind es immer noch die ersten Beläge und Scheiben.

    Ich habe mir schon ATE Scheiben und Beläge für vorne und hinten zugelegt. Kosten für den Satz Scheiben vorne und hinten je ca.50€ + 50€ für die Bremsbeläge vorne. Die liegen jetzt seit fast 3 Jahren im Schrank, weil hier einige vom unglaublichen Bremsenverschleiss geschrieben hatten ;-)
    Für so einen schweren Kombi finde ich das absolut ok, zumal der BMW Diesel ja kaum Motorbremswirkung entfaltet und man ständig in die Bremse treten muss.
     
  4. #4 alexf1972, 02.08.2020
    alexf1972

    alexf1972 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2018
    ...tja - ich bin selber etwas ratlos. Ein Freund und ehemaliger Toyota-Schrauber meinte aber, dass es möglicherweise mit der Bremsverteilung und der Tieferlegung zusammenhängen könnte - > weniger eintauchen auf der Vorderachse und dadurch entsprechend mehr Bremsleistung nach hinten.
    Keine Ahnung ob das sein kann...
    Bin weder ständig auf der Bremse noch fahre ich viel mit Anhänger.
     
  5. #5 infinity, 02.08.2020
    infinity

    infinity Profi

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Ich habe meine vorderen jetzt auch wechseln müssen (80tkm).Beläge waren kurz vor der Verschleissanzeige und die Scheiben ordentlich eingelaufen.
    Ich bin auf daparto gegangen und habe einfach nach beschichteten Scheiben (für mich wichtig) gesucht und ein paar günstige Beläge dazu.
    Geworden sind es dann ATE Scheiben + Herth & Buss Beläge zusammen für 96 Tacken inklusive allem, ein fairer Preis finde ich.
    Bis jetzt bremst die Karre völlig problemlos ohne Geräusche etc.
    Die hinteren Scheiben + Beläge musste ich übrigens auch vor kurzem wechseln, wegen den gleichen Problemen wie bei dir, da kratzte Eisen auf Eisen. :D
    Ich kann jetzt aber nicht mehr sagen was ich da bestellt hatte, aber auf alle Fälle auch beschichtete Scheiben.
     
  6. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie
    Vorne hatte ich auch schon die Beläge austauschen lassen. Die haben gequietscht, beim bremsen, bis zum geht nicht mehr. Jetzt sind vorn noch die originalen Scheiben verbaut und Herth+Buss Bremsklötze. Die Herth+Buss Bremsklötzer kommen auch hinten rein ( Hersteller ).
     
  7. #7 alexf1972, 06.08.2020
    alexf1972

    alexf1972 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Schnelles Update: tatsächlich waren nur die hinteren Beläge komplett runter. Vorne ist noch alles tipitopi!
    Bremsscheiben hatte ich alle einmal vermessen und ca. 40% Verschleiß ermittelt was bedeuten würde, dass ich mit einem Satz Scheiben wohl gut 100tkm fahre. Das halte ich für einen großen Kombi für absolut ok.
    Finde es weiterhin seltsam, dass es nur die hinteren Beläge so dahingerafft hat. Gut - beim nächsten "Umlauf" kümmere ich mich dann um das Thema "Brembo Xtra Line" für meinen Avensis :D
    Danke für Eure Erfahrungsberichte...bis zum nächsten Thread in 50000km :kn:
     
Thema:

Erfahrungen mit Brembobremsenset

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Brembobremsenset - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Multidrive Getriebe

    Erfahrung mit Multidrive Getriebe: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin immer noch auf der Suche nach einem Avensis Kombi. Bin immer noch Toyotaneuling ;-) Jetzt ziehe ich ein...
  2. Erfahrungen 1.2 Turbo

    Erfahrungen 1.2 Turbo: Hat jemand Erfahrung mit dem neuen 1,2 Turbo Benzin bzgl Zuverlässigkeit? Ist es für kurze Strecken geeignet? Oder lieber den hybrid nehmen. Ich...
  3. Nervige Ratter-Geräusche, hat jemand die selben Erfahrungen?

    Nervige Ratter-Geräusche, hat jemand die selben Erfahrungen?: Liebe Mitforisten, ich bin seit einem Jahr (stolzer...?) Besitzer eines Avensis T27 SW 1.8., Baujahr 13. Bin ein treuer Toyota Fan und vorher...
  4. Erfahrung mit Nachbau- Karosserieteilen ?

    Erfahrung mit Nachbau- Karosserieteilen ?: Hallo. Hat jemand Erfahrung mit den Nachbauteilen die es bei eBay etc gibt? Bei meinem Avensis müsste die vordere Stoßstange, Kotflügel...
  5. Nissan Qashqai: Diskussion, Meinungen, Erfahrungen

    Nissan Qashqai: Diskussion, Meinungen, Erfahrungen: Das Weib braucht bald eine neue Kutsche und wir zermartern uns die Hirne, was denn für ein Kfz erworben werden soll. Es soll eine Tageszulassung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden