Erfahrungen mit Avensis 2,0l Benziner (evtl. Verso)

Diskutiere Erfahrungen mit Avensis 2,0l Benziner (evtl. Verso) im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Nachdem sich der Diesel dank EURO 3 Norm wohl kaum lohnt: Wer hat Erfahrungen mit dem 2,0l - 150 PS Triebwerk gemacht oder kann sonstige...

  1. Gast

    Gast Guest

    Nachdem sich der Diesel dank EURO 3 Norm wohl kaum lohnt: Wer hat Erfahrungen mit dem 2,0l - 150 PS Triebwerk gemacht oder kann sonstige Erfahrungen zum Verso mitteilen?
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Stimmt so nicht ganz! Der Avensis (Diesel) D-4D, erst recht D-Cat, weist die Abgasnorm Euro 4 auf und ist somit bis Ende 2005 steuerbefreit. Man spart also bis dahin einige hundert Eurom

    Gruß
    H. [​IMG]
     
  4. #3 <b>User gelöscht!</b>, 13.01.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    der verso als benziner ist nicht zu empfehlen.
    zu groß und zu schwer.
    verbrauch zu hoch.

    -mag ja noch lohnen für den wenigfahrer.
     
  5. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    der verso als benziner ist nicht zu empfehlen.
    zu groß und zu schwer.
    verbrauch zu hoch.

    -mag ja noch lohnen für den wenigfahrer.

    So kritisch würde ich das mit dem Benziner nicht sehen. Ich kenne zwar nur den eigentlichen Vorgänger, den Picnic. Dieser hatte aus 2l 129PS. Bei einer typ. Fahrtstrecke von jeweils 7km war damit ein Verbrauch von etwa 9.5l zu erreichen. Überland ging es runter bis etwa 8l.
    Für Bj. 1997 in Verbindung mit Van-Aufbau eigentlich ein guter Wert.
    Der AV Verso ist zwar schon etwas größer als der Picnic, aber so groß fällt der Unterschied nicht aus. Bei permanent hoher Geschwindigkeit dürfte die Bauform wohl deutlicher im Verbrauch zuschlagen, aber hier kommt es natürlich auf den Anwendungsfall an.
    Erwin
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Träges Teil über 180 Km/h. Sonst ganz gut. Beschleunigung unter 100 Km/h akzeptabel. Bei normalen Fahrverhalten angenehmes dahingleiten. Als Direkteinspritzer nicht zeitgemäß der erhöhte Verbrauch.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Sorry, hatte mich unklar ausgedrückt.
    Natürlich entspricht der Kombi der Euro 4-Norm als Diesel, aber eben nicht der Verso-Diesel. Wohl zu schwer (aber die anderen Hersteller kriegen das doch auch hin!?)

    Mir geht es bei meinen Kaufüberlegungen hauptsächlich um den AV Verso. Und da lohnt sich der Euro-3 Diesel wohl kaum.
    Da aber im "Verso"-Form nicht so viele Informationen ausgetauscht werden, hier meine gestrige Frage zum 2,0l VVT-i-Motor.

    Danke einstweilen für die Reaktionen!
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungen mit Avensis 2,0l Benziner (evtl. Verso)

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Avensis 2,0l Benziner (evtl. Verso) - Ähnliche Themen

  1. Langzeiterfahrungen, Avensis T25 (~10 Jahre)

    Langzeiterfahrungen, Avensis T25 (~10 Jahre): Hallo Leute, schon lange war ich hier nicht mehr aktiv, nicht weil ich meinen Avensis nicht mehr habe, sondern weil es einfach nichts zu...
  2. Erfahrungen 1.6 D-4D

    Erfahrungen 1.6 D-4D: Ich habe mir aus Platzgründen vor ca. 4000km einen gebrauchten Avensis (23000km) mit dem aktuellen 1.6 D-4D Dieselmotor gekauft und bin nicht so...
  3. Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto

    Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto: Hallo zusammen, ich möchte meinem T25 ein neues Multimedia-Sytem verpassen und stehe sehr auf Android. Iceboxauto bietet Systeme an, die auf den...
  4. Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?

    Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, mein alter D-Cat hat ca. 210.000 km auf dem Buckel und ich suche Ersatz. Bin ja etwas verwöhnt vom großen Diesel,...
  5. Wer hat welche Erfahrungen mit den DPNR Filter und der Firma Barten GmbH?

    Wer hat welche Erfahrungen mit den DPNR Filter und der Firma Barten GmbH?: Guten Tag, wer von Euch hat welche Erfahrungen mit dem DPNR Filter und der Firma Barten GmbH? MfG