Erfahrung Unterschied 18 Zoll zu 16 Zollbereifung

Diskutiere Erfahrung Unterschied 18 Zoll zu 16 Zollbereifung im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, habe mir vor zwei Tagen abens einen Plattfuß auf meinen Serienreifen gefahren, hatte Termindruck, Reifen nicht verfügbar. Händler...

  1. jojo

    jojo Guest

    Hallo Leute,
    habe mir vor zwei Tagen abens einen Plattfuß auf meinen Serienreifen gefahren, hatte Termindruck, Reifen nicht verfügbar.
    Händler gab mir einen Satz reifen mit Felgen von seinem Vorführwagen. Die 18 Zöller mit der 225 er Bereifung, kostenfrei als Leihgabe ( Das ist Service oder???)
    Kurzum ich bin mit den Reifen 2000 Km gefahren. Ich muß sagen ein recht großer Unterschied zur Normalen Serienreifen ist für mich feststellbar:
    18 Zoll : Höchstgeschwindigkeit locker 5 - 8 KM/H niedriger, etwas schlechtere Beschleunigung ( subjektiv ). Wesentlich unkomfortabler als die Serie. Läuft mehr Spurrillen nach. Klebt besser in Kurven ( Kurvenverhalten deutlich direkter, Kurvengieriger, obwohl Serie auch sehr gut ). Wesentlich bessere Optik. Reifen bedeutend teurer.
    mein Entschluß steht fest, für mich kommen nur Alufelgen mit der Serienbereifung in Frage - ist für mich der beste Kompromiss.
    Man müßte mal mit 17 Zoll reifen probieren, ob das nicht das Optimum dastellt.
    Wer will mir seine zur Vefügung stellen.? [​IMG]
    Gruß Jürgen, der gerade aus Bremen und Dresden kommt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 05.12.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Und Du hast nicht bei mir vorbeigeschaut [​IMG]

    Ich habe ja auch die 18" und fahre im Winter die 16" und kann Deine Erfahrungen zum Teil bestätigen:

    - der Komfortunterschied ist nach meinem Popometer nicht allzustark
    - Die Sache mit den Spurrillen stimmt auf jeden Fall
    - Beim Highspeed & Beschleunigung habe ich bisher kein Unterschied festgestellt (habe allerdings auch noch nicht drauf geachtet)
    - Kurven fahren sich deutlich besser mit den 18", auch durchdrehende Reifen auf nasser Straße muss man regelrecht provozieren

    Stephan
    -
     
  4. #3 Dichterfürst, 05.12.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Ich kann leider nur von meinem Vorgänger-Auto berichten:
    Sommerreifen: 225er Conti Sport Contact, Winterreifen: 205er Conti Winter Contact.
    Beim Fahren ein himmelweiter Unterschied! Die Winterreifen sind viel leiser und komfortabler abgerollt, als die Sommerreifen. Das ganze Auto hat sich mit Winterreifen eine Klasse höherwertig angefühlt und angehört.
    Keine Frage: der Bremsweg ist mit breiteren Reifen unter Umständen kürzer, die Optik auf jeden Fall viel besser.
    Da ich aber während der Fahrt (eigentlich fast immmer [​IMG] ) in meinem Auto drinnen sitze und die Reifen von sofern sowieso nicht selbst sehe, sind bei meinem Avensis aus den o.a. Gründen die Serienreifen 205/16 draufgeblieben. Vielleicht gibt´s dafür später mal Alus, aber eine andere Größe bestimmt nicht mehr.
    Gruß
    Stefan
     
  5. #4 Karsten S., 05.12.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Mensch Da warste in Bremen und hast bei mir auch nicht vorbeigeschaut!

    Aber zum Vergleich 225 Sommer zu 205 er Winter: Da hinkt. Mittlerweile sind Winterreifen erstaunlicherweise leiser als Sommerreifen. Ich habe 205er Somer und Winterreifen. Die Winterrreifen sind erheblich komfortabler, aber auch etwas schwammiger.

    Prinzipiell sind Breitreifen nur etwas für extrem kurviges "heizen" und vor allem für die Optik. In allen anderen Belangen sind sie meistens unterlegen. Mir reichen meine 16er Stahlfelgen (bin mittlerweile zu faul zum ständigen polieren)

    Karsten

    Karsten
     
  6. jojo

    jojo Guest

    Ich entschuldige mich, daß ich nicht bei euch vorbeigeschaut gbe. Kann icgh mnal machen, wenn ich meinen einsatzt planen kann. Dann gerne. Wir müßten dazu irgendein Adressverzeichniss anlegen.

    Auch wenn ich jetzt nochmal darüber geschlafen habe, es wird bei den 16 Zöllern bleiben, obwohl die 18 Zöller garantiert besser aussehen. Aber der Komfort auf langen Strecken ( bis 1000 KM täglich ) ist mir wichtiger.
     
  7. #6 StG (DD), 06.12.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Ich entschuldige mich, daß ich nicht bei euch vorbeigeschaut gbe. Kann icgh mnal machen, wenn ich meinen einsatzt planen kann. Dann gerne. Wir müßten dazu irgendein Adressverzeichniss anlegen.


    Okay, entschuldigt. Einfach eine PM, wenn Du mal wieder hier vorbeischaust und dann machen wir uns einen Treffpunkt aus.

    Stephan

     
  8. Gast

    Gast Guest

    Breitreifen haben generell die Eigenschaft Spurrillen nachzulaufen. Dem kann man durch größere Felgen entgegenwirken. Was ja auch mit 17" und 18" getan wird. Hierbei ist der Radumfang annähernd gleich. Nachteilig ist ebenso der schnellere Verschleiß und auch höhere Anschaffungskosten. Der höhere Abrollwiederstand, bedarf einer geringen Einbusse an Leistung und Benzin, möglicherweise auch der geringeren Endgeschwindigkeit wie geschrieben. Wobei ich mir jedoch den Unterschied nicht gar so groß wie bei Jürgen (subjektiv fügte er hinzu) vorstellen kann. Auch bei Regen besteht besonders bei nicht mehr neuen Reifen eine hohe Aquaplaninggefahr. Dafür sind sie auf trockener Fahrbahn sowie in Kurven nicht zu übertreffen.
    Nun macht was daraus.
    Ich habe mich für 17" 215er entschieden und bin vom Fahrkomfort sehr zufrieden.
     
  9. jojo

    jojo Guest

    Sind auf den 215 ern nicht Querschnitte 45 Drauf ?.
     
  10. #9 Mr.Bad Guy, 06.12.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Zitat:
    Sind auf den 215 ern nicht Querschnitte 45 Drauf ?.


    Stimmt!
     
  11. #10 Dichterfürst, 06.12.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:Ich habe mich für 17" 215er entschieden und bin vom Fahrkomfort sehr zufrieden.
    Sind die nicht beim Executive ab 2.0 ohnehin Serie?
    Beim Sol sind ja mit allen Motoren die 205er 16 Zoll (auf Stahlfelgen) montiert, aber beim Executive gibt´s nach meinem Avensis-Prospekt da einen Unterschied zwischen den 1.8, bzw. Dieseln und den stärkeren Motoren.
    Gruß
    Stefan
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Du hast recht die sind beim 2.0 Exe sowieso drauf, dennoch hatte man mich vor die Wahl gestellt.
     
  13. #12 StG (DD), 07.12.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    beim 2.0 Diesel sind nur die 16" Serie (auch beim Executive).

    Stephan
     
  14. jojo

    jojo Guest

    Was sind den beim EXE - Diesel für Felgen drauf in 16 Zoll ?
    6,5 J, 7 J, 7,5 j oder welche?
     
  15. #14 bigbigj, 07.12.2003
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    6,5J

    wenn sich hier einige doch nur ma die mühe machen würden bei toyota.de zu guggen [​IMG]

    MfG Jan
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. jojo

    jojo Guest

    [​IMG] Was ist schon Toyota.de gegen dieses Forum? [​IMG]
     
  18. #16 bigbigj, 07.12.2003
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    eine völlig unbedeutende kleine Seite [​IMG]
    ohne deren Betreiber es dieses Forum nich gäbe ...

    MfG Jan, der heute gute Laune hat
     
Thema:

Erfahrung Unterschied 18 Zoll zu 16 Zollbereifung

Die Seite wird geladen...

Erfahrung Unterschied 18 Zoll zu 16 Zollbereifung - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungswerte für den 1.8 oder 2.0 Benziner bis 2006

    Erfahrungswerte für den 1.8 oder 2.0 Benziner bis 2006: Hallo Community, nach einigen schweren Enttäuschungen (VW baut ja nur noch Fehlkonstruktionen, was Motortechnik angeht) bin ich nun auf der...
  2. Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto

    Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto: Hallo zusammen, ich möchte meinem T25 ein neues Multimedia-Sytem verpassen und stehe sehr auf Android. Iceboxauto bietet Systeme an, die auf den...
  3. Erfahrung mit K&N Luftfilter

    Erfahrung mit K&N Luftfilter: Guten Abend zusammen, ich wollte mal nachfragen wer von euch Erfahrung mit ein K&N im Auris 1,6l Bj 2013 hat. Da der Wechsel ansteht und ich...
  4. Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?

    Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, mein alter D-Cat hat ca. 210.000 km auf dem Buckel und ich suche Ersatz. Bin ja etwas verwöhnt vom großen Diesel,...
  5. Wer hat welche Erfahrungen mit den DPNR Filter und der Firma Barten GmbH?

    Wer hat welche Erfahrungen mit den DPNR Filter und der Firma Barten GmbH?: Guten Tag, wer von Euch hat welche Erfahrungen mit dem DPNR Filter und der Firma Barten GmbH? MfG