Einparkhilfe zu leise! Keine Lösung in Sicht

Diskutiere Einparkhilfe zu leise! Keine Lösung in Sicht im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Bei der Einparkhilfe ist der Signalton sehr leise. Bei starker Lüftung oder bei Audio-Betrieb ist er nicht zu hören. Grund: der Lautsprecher ist...

  1. #1 Buberbaer, 07.07.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    Bei der Einparkhilfe ist der Signalton sehr leise. Bei starker Lüftung oder bei Audio-Betrieb ist er nicht zu hören.

    Grund: der Lautsprecher ist hinten eingebaut und die Leistung begrenzt. Auch das Auswechseln des Lautsprechers bei meinem Händler hat nichts gebracht. Man müsste den Lautsprecher nach vorne verlegen... ein irrer Aufwand.

    ... eine echte Fehlkonstruktion .. hat auch der Händler zugeben müssen. :-(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ST1100

    ST1100 Guest

    Hatten wir an der TPA-400 im silbernen T25 noch vor der Auslieferung erledigen lassen, da ist's ja gleiches Thema.
    Von "irrem Aufwand" aber keine Rede, einfach 2 Kabelz nach vorne in die B-Säule und den beeper dort rein (unten, nicht in Ohrhöhe ;) ); Alternative wäre zB fahrerseitige Fußraumverkleidung, kann kein Haus kosten, der Händler soll sich gefälligst "kratzen" und das in Kulanz erledigen...
    Eigenartig nur daß der beeper der vermeindlich baugleichen "alten" TPA-400 im Carina (= jene vom T22) dagegen regelrecht brüllt.
     
  4. #3 injoy64, 07.07.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    ich finde die lautstärke des piepser ausreichend, auch bei "normaler" radiolautstärke.

    ganz allgemein halte ich die einparkhilfe besonders beim combi als ein sinnvolles und empfehlenswertes extra und habe die investition nicht bereut, einparken erfolgt fast nur noch per blick in spiegel + piepser absolut genau und zuverlässig.
    genial und perfekt wäre das system , wenn zb. eine optische ausgabe per led in den spiegeln integriert wäre
     
  5. ST1100

    ST1100 Guest

    k.A. wie's im T27 klingt, im T25 mußte man die Passagiere anherrschen die Klappe zu halten, so leise quäckt der da hinter Seitenverkleidung und unter GPA...
    Erst bei absoluter Stille im Wagen, ist das Teil soweit sicher zu vernehmen...

    Absolute Zustimmung, wobei mir aber jene im Carina (T22 Version) die Umgebung besser meldet als jene im T25; könnte ggF an der anderen Form der Stoßstange bzw Einbauhöhe der Sensoren liegen.
    Im Carina bekomme ich beim Beginn des Einparkens genau gemeldet wo der Wagen daneben aufhört (= Punkt zum Einlenken), und ebenfalls wann sich das Heck der Bordsteinkante nähert (= Punkt zum Rücklenken); auch die Annäherung hinten wird stehts kontinuierlich ohne jeglichen Aussetzer gemeldet.
    Im T25 meldet das Teil bei weitem nicht so exakt, bei Annäherung nach hinten fehlts an Kontiunität (immer wieder Aussetzer, sowie unmotivierte Sprünge und Anhebung der Signalfrequenz obwohl sich hinten gar nix geändert...)

    Bekannter hat so was im 5er Bayern, das Aktiviert nicht nur grafische Anzeige im Zentraldisplay sondern auch richtungskorrekte Akustik an den 4 Lautsprechern.
    Is ja ganz nett, nur wenn'st irgendwo in Kolonne stehst und vorne/hinten latschen Fußgänger knapp vorbei, aktiviert sich das Dingens von selbst und beept in Dolby Surround aus allen Rohren... ähhh... Lautsprechern...
     
  6. #5 cr4sh0r, 10.07.2009
    cr4sh0r

    cr4sh0r Guest

    Man kann sich auch ein Verstärker basteln,die Elektronik dürfte Streichholzschachtel groß werden wenn man Standardbauteile nimmt,oder ein Fertigbausatz von Conrad nehmen etc.
    Zwei adern als Zuleitung wären dann nur nötig.
     
  7. JonnyD

    JonnyD Guest

    Kann mich über die Lautstärke der Einparkhilfen nicht beschweren. Wenn ich mal nen stressigen Tag hatte und etwas lauter die Anlage aufdrehe, dann hört man nicht mehr viel vom Gepiepse beim Einparken und muss die Radiolautstärke wieder reduzieren . (Also da könnten sie schon etwas kräftiger den Schall nach vorne werfen.)
     
  8. #7 djmischa86, 13.07.2009
    djmischa86

    djmischa86 Guest

    Ich frag mich was ihr alle habt!!!

    Die Lautstärke ist vollkommen ausreichend und auch bei Gesprächen deutlich zu hören. Entweder euer Autohaus hat euer System falsch eingebaut, oder ihr müsst mal zum HNO-Arzt!

    Wenn das piepen von seitens des Herstellers lauter wär, dann würde sich hier ein Dutzend an Fahrern beschweren, weils nervt!

    Sry, aber da kann ich euch nicht verstehen...

    Gruß Micha
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Dein Beitrag ist weder konstruktiv noch sonderlich freundlich und hilft Buberbaer zudem nicht weiter (ER hat ein Problem mit einer für IHN zu niedrigen Lautstärke).


    Prog
     
  10. ST1100

    ST1100 Guest

    Was ja passierte, als meine Holde eine Zeit lang meinen Carina mit TPA-400 fuhr: "....ieehhh, muß das so laut?!..." (was sie aber dann nicht daran hinderte trotzdem einige feste Ecken in die hintere Stoßstange zu schrammen... :Ü:)
    Für mich ist das ein sicherheitsrelevantes Teil, denn wenn mir beim Ein/Ausparken (wie immer) prompt ein Fußgänger knapp hinters Auto latscht (bei ~800m Straße muß man ja genau dort...), kann das Trumm gar nicht laut genug sein...
     
  11. #10 djmischa86, 15.07.2009
    djmischa86

    djmischa86 Guest

    Tut mir Leid, vielleicht habe ich da ein bisschen überreagiert...

    Aber ich denke das es für eine gute Werkstatt kein Problem sein sollte entweder die Kabel zu verlängern um den Pieper weiter nach vorne zu bekommen, oder einfach nen lauteren Pieper zu verbauen...
     
  12. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ok, der Ton macht die Musik, trotzdem find eich den Grundgedanken von Micha nicht verkehrt. Gerade nachlassende Hör- oder Sehkraft setzt langsam ein und hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Oder warum ist der der jüngster Altersdiabetiker in Deutschland gerade in die 2. Klasse gekommen.
    Ich für meinen Teil würde zum Arzt gehen und mich mal durchchecken lassen (mach ich als Vielfahrer sowieso, da mir meine eigene Eitelkeit nicht so viel Wert ist, wie das Leben oder die Gesungheit meiner Mitbürger ).
    Wenn mehrer Leute der Meinung sind, die Lautstärke reicht ( auch wenn das immer subjektiv ist ) und ich als einzelner es zu leise finde, muss es nicht unbedingt am "Piepser" liegen.

    Um den einen "Piepser" lauter zu kriegen, würde ich mal bei einem guten KFZ-Elektriker vorbei fahren. Diese Piepsdinger kosten doch nur ein paar Cent. Vielleicht liegt es auch nicht an der Lautstärke sondern an der Frequenz??

    LG
    papaop
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 midimo100, 19.07.2009
    midimo100

    midimo100 Guest

    Die Steuerbox der PDC lokalisieren und öffnen, sie ist nur zu geklipst.
    In der Box sieht man die Platine und ein herkömmliches analoges Potentiometer ( Poti )
    Mit diesem Poti kann man die Lautstärke des Signaltons einstellen. ( gilt allerdings nicht für alle PDC`s )
    Und sowas weiß der FTH nicht ?
    Manoman.
    Die wissen heute aus Eigeninitiative noch nicht einmal das sie sich beim ***** den allerwertesten abwischen müssen.
    Dümmlich geht die Welt zu Grunde.


    PS: evtl hilft auch das hier:
    Eine einfache Relaisschaltung die beim einlegen des Rückwärtsgang ein negatives ( Masse ) Signal an den MUTE Eingang des Radios legt.
    Dann ist dieses schon mal still solange der Rückwärtsgang eingelegt ist.
     
  15. #13 OldBird, 12.09.2009
    OldBird

    OldBird Guest

    Ich glaube mein "Piepser" ist unter der Rücksitzbank eingebaut. Es klingt zumindest so.
    Weiß jemand wie man unter die Rücksitzbank kommt?
    Ist sie geschraubt oder nur geklemmt?

    Gruß
    Klaus
     
Thema: Einparkhilfe zu leise! Keine Lösung in Sicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Avensis hintere lautsprecher lauter

Die Seite wird geladen...

Einparkhilfe zu leise! Keine Lösung in Sicht - Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen, sag zum Abschied leise Servus...

    Auf Wiedersehen, sag zum Abschied leise Servus...: Hallo, nach fast sieben Jahren und gut über 100000 km hab ich meinen Avensis verkauft und sage tschüß Avensis Forum. Zwei Autos sind momentan...
  2. Knarzen vorn links inkl. Lösung des Rätsels

    Knarzen vorn links inkl. Lösung des Rätsels: Hallo Community, leider musste ich heute morgen mit Erschrecken feststellen, dass mein Wok ungewöhnliche Geräusche von sich gibt. Vorn links...
  3. Blinkergeräusch zu leise

    Blinkergeräusch zu leise: Hallo Gemeinde, ich habe eine Hörschwäche, und höre das Blinkgeräusch so gut wie gar nicht. Gibt es die Möglichkeit so etwas wie einen Piepser...
  4. 1,8: Benziner laut bei Halbgas, bei Vollgas wieder leiser?

    Benziner laut bei Halbgas, bei Vollgas wieder leiser?: Hallo miteinander, ich bin seit neuestem auch Mitglied in der Toyota Community mit meinem 1.8 Manuellen Benziner. Was mich verwirrt ist die...
  5. Spiegelanklappung - stark vereinfachte Lösung

    Spiegelanklappung - stark vereinfachte Lösung: Ich bin absoluter Newbie in dieser Thematik und bitte daher um Verständnis und Nachsicht, wenn ich hier was falsch mache oder ungeschickt...