Einbau Parkpilot

Diskutiere Einbau Parkpilot im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, empfiehlt es sich den Parkpiloten direkt beim EU-Händler oder lieber nachträglich in einer Toyota-Werkstatt einbauen zu lassen?...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    empfiehlt es sich den Parkpiloten direkt beim EU-Händler oder lieber nachträglich in einer Toyota-Werkstatt einbauen zu lassen?

    Danke+Gruß
    Olli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 02.01.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Vergleiche einfach die veranschlagte Einbauzeit und den Stundenlohn miteinander, dann hast Du schonmal den Einbaupreis als Orientierung.

    Ansonsten kann man nur sagen, der Toyotahändler hat sicherlich mehr Routine beim Avensis, auf der anderen Seite ist es aber auch nicht allzu kompliziert, wie die im Forum hinterlegte Einbauanleitung zeigt.

    Stephan
     
  4. #3 charlie, 02.01.2005
    charlie

    charlie Guest

    Man sollte immer auch bedenken, daß der Toyota-Händler deines Vertrauens sich sicherlich über den Auftrag freut und dann auch bei anderen Dingen kulanter sein könnte.
    Wer schon im Ausland sein Fahrzeug kauft, der sollte doch auf diesem Wege den einheimischen Händlern ein wenig was zukommen lassen.
    Denke daran: Das Leben ist ein Geben und ein Nehmen und vielleicht benötigst Du ja auch mal die Kulanz deines Händlers vor Ort.
    Der Preis dürfte übrigends ziemlich identisch sein, vorausgesetzt es wird die gleiche Anlage verbaut.
    Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, daß es im Ausland teurer ist [​IMG]
     
  5. #4 Anemonis, 02.01.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Zitat:vielleicht benötigst Du ja auch mal die Kulanz deines Händlers vor Ort.



    @ charlie

    Kulanz gewährt der Hersteller, nicht der Händler!!

    anemonis


     
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
    Zitat:Zitat:vielleicht benötigst Du ja auch mal die Kulanz deines Händlers vor Ort.



    @ charlie

    Kulanz gewährt der Hersteller, nicht der Händler!!

    anemonis



    Nein Anemonis, da muss ich dir widersprechen.
    Es ist wohl sehr oft eine Frage der Kulanz des Händlers/Werkstatt wie mit einer Reklamation (die kritisch ist) umgegangen wird und ob überhaupt der Versuch einer kulanten Regelung über den Hersteller unternommen wird. Dafür gibt es hier im Forum viele Beispiele.

    Prog
     
  7. #6 Anemonis, 02.01.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    @ Prog
    Ja, es ist ein bisschen missverständlich.
    Also ich kenne das so.
    Bei meinem letzten Auto gabs mal ein Problem mit einem Radlager.
    (Defekt nach 5000 km )
    Als ich sagte, "das zahle ich natürlich nicht" bot der Händler an, einen Kulanzantrag bei Mazda zu stellen.
    Hätte der das nicht gemacht , hätte ich mich direkt an Mazda gewendet.
    Also müsste es richtig heissen:
    Vielleicht braucht man mal die Unterstützung des Händlers bei einem Kulanzantrag.
    Das würde die Sache natürlich einfacher machen.


    anemonis

     
  8. #7 charlie, 03.01.2005
    charlie

    charlie Guest

    Zunächst mal Danke @annemonis für die Unterstützung [​IMG]

    Ok, ok... ich meinte auch nicht unbedingt den rechtlichen Begriff "Kulanz", sondern vielmehr eine Umschreibung von "Entgegenkommen bzw Großzügigkeit".
    Es ist aber immer wieder schön zu wissen, das es auch hier im Forum "Wortwächter" gibt, die immer schön aufpassen, daß Begrifflichlichkeiten korrekt verwendet werden [​IMG]
     
  9. #8 Gorelizer, 03.01.2005
    Gorelizer

    Gorelizer Guest

    Kommt vielleicht auch auf die Preise an bzw. auch auf das jeweilige System. Schon da gibt es große Unterschiede... [​IMG]


    Ich verbaue meinen Kunden immer Waeco mit 4 Sensoren und Diodenanzeige (piepst aber zusätzlich auch noch) für € 295,- inkl. Einbau und Lack. Ist preislich sehr günstig und wir hatten damit noch keine Probleme. Die Lackierung ist sehr einfach (laß dir da nix erzählen), einfach Orginalfarbe aus der Dose, drübersprühen, trocknen lassen und fertig! Toyota in Berlin verlangt teilweise nur für den Lack € 130,- [​IMG]
    . Die Dose kostet (ich glaube [​IMG]
    ) € 27,-.

    A.
     
  10. #9 MB-Toys, 03.01.2005
    MB-Toys

    MB-Toys Guest

    Ich sehe es genauso wie charlie: Wenn mann seiner betreuenden Werkstatt schon die Verkaufsprovision vorenthält [​IMG]
    (so wie ich auch), sollte man ein paar 'Kompensationsgeschäfte' machen: Ich habe bei meiner Werkstatt gleich nach dem Kauf Rückfahrwarner einbauen lassen (das von Gorelizer erwähnte System "Waeco MWE-800-4" - funktioniert Spitze) und Schutzmatten, Warndreieck und Kleiderbügel gekauft. Seitdem sind der Meister und ich - trotz EU-Import - die besten Freunde
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Martin

    Zum Waeco MWE-800-4: Das System kostet € 150,-, die Lackierung € 20,- und der Einbau € 130,- . Die Anzeigeneinheit habe ich am Dachhimmel vor der Heckklappe montieren lassen - es funktioniert bestens!
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen!
    Erst mal ein Gutes Neues Jahr für alle!

    Zum Thema:
    Ich muß tagtäglich in Köln parken. Lücken in AV-Länge sind eher selten, so daß man auch mit ein paar Zentimetern Raum zufrieden sein muß.

    Gibt es keine "Parkpiloten", der auch bei weniger als 30 cm noch etwas anzeigt?

    Auf 30 cm genau kann ich auch auf Sicht parken!

    Beulenfreies Einparken allezeit wünscht ex.
     
  12. #11 charlie, 04.01.2005
    charlie

    charlie Guest

    Zitat:... Zum Waeco MWE-800-4: Das System kostet € 150,-, die Lackierung € 20,- und der Einbau € 130,- . Die Anzeigeneinheit habe ich am Dachhimmel vor der Heckklappe montieren lassen - es funktioniert bestens!
    @mb-toys: Hast Du mal ein Bild von der optischen Anzeige?? Würde gerne mal sehen, wie das eingebaut aussieht!

    Ansonsten hört es sich sehr interessant an... ich denke, da werde ich mal im Internet stöbern [​IMG]

    Hat der Toyota-Händler das für Dich bestellt oder hast du selber angeliefert?
    Ich habe schon gesehen, bei Ebay wird derzeit ein ganzer Satz für 111,- Euronen angeboten [​IMG]
     
  13. #12 maxiskoda, 04.01.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Bei meinem Parkpiloten im Zafira (von Bosch) und der Parksensor im Fiat Multipla gaben beide einen Dauterton ab, wenn noch ca. 10 cm Platz war.

    Das war aus meiner Sicht absolut ausreichend...

    Harald
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Bei meinem Parkpiloten im Zafira (von Bosch) und der Parksensor im Fiat Multipla gaben beide einen Dauterton ab, wenn noch ca. 10 cm Platz war.

    Das war aus meiner Sicht absolut ausreichend...

    Harald


    Mit 10 cm wäre ich auch zufrieden! Die Frage ist, ob die beiden Systeme modellunabhängig einbaubar sind

    Gruß, ex (noch 10 cm, dann kracht's)
     
  15. #14 Gorelizer, 04.01.2005
    Gorelizer

    Gorelizer Guest

    Fotos gab's schon mal hier:

    http://www.avensis-forum.de/ topic=101581142120 [​IMG]


    Ja, wir hatten für sowas sogar schon einmal einen Extra-Thread eröffnet. Kann man den nicht immer am Anfang stehen lassen? [​IMG]


    Hier sind die Fotos:

    [​IMG]

    ...hier ohne Lackierung!

    [​IMG]

    Und das Display. Hat 4 Dioden (je Sensor) so das man zusätzlich noch sehen kann auf welcher Seite man sehr nahe dran ist. Das Display sieht man auch im Rückspiegel, man muß sich also nicht umdrehen [​IMG]
    .

    A.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Vergleiche einfach die veranschlagte Einbauzeit und den Stundenlohn miteinander, dann hast Du schonmal den Einbaupreis als Orientierung.

    Ansonsten kann man nur sagen, der Toyotahändler hat sicherlich mehr Routine beim Avensis, auf der anderen Seite ist es aber auch nicht allzu kompliziert, wie die im Forum hinterlegte Einbauanleitung zeigt.

    Stephan


    Hi Stephan,

    in welchem Thread ist den diese Einbauanleitung hinterlegt?

    Ingo
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    hat sich schon jemand mal die originale PDC nachträglich bei Toyota einbauen lassen und zu welchem Preis?

    Ingo
     
  19. #17 Gorelizer, 02.02.2005
    Gorelizer

    Gorelizer Guest

    Zitat:Hi Leute,

    hat sich schon jemand mal die originale PDC nachträglich bei Toyota einbauen lassen und zu welchem Preis?

    Ingo


    Meines Wissens nach gibt es bei Toyota keine orginale PDC. Es gibt eine im Zubehör und selbst da verwendet jedes Toyota-Autohaus ein anderes System. Die sind doch auch nicht doof [​IMG]
    , wenn das System, welches über Toyota angeboten wird, für die im Einkauf z.B. € 250,- kostet und es gibt schon Systeme für € 150,- im freien Zubehörhandel dann greifen die doch eher dort zu. Ein "Hunni" mehr verdient, der Kunde sieht doch nur den Verkaufspreis von € 321,- zzgl. Montagekosten. [​IMG]
    Steht ja nie dabei um welches System es sich handelt, nur eben 4 Sensoren.

    A.
     
Thema:

Einbau Parkpilot

Die Seite wird geladen...

Einbau Parkpilot - Ähnliche Themen

  1. DISP Taste am Lenkrad nach Einbau von Zubehör Radio ohne Funktion

    DISP Taste am Lenkrad nach Einbau von Zubehör Radio ohne Funktion: Avensis t 27 Disp Taste am Lenkrad nach Radio Einbau ohne Funktion Edit by SaxnPaule: Sinnvollen Threadtitel gewählt! Edit2 by SaxnPaule: Erneut...
  2. Einbau USB-Buchse

    Einbau USB-Buchse: Abend, Nachdem ich mir vor einiger Zeit ein neues Radio eingebaut habe, beschäftige ich mich mit der Frage, ob es möglich ist eine USB-Buchse...
  3. Radio ausbauen und einbauen

    Radio ausbauen und einbauen: Hallo zusammen, Ich habe einen Toyota Avensis Kombi (T25, Baujahr 2006, kein Facelift), bei dem ich gern das Standard-Radio (Modell mit CD und...
  4. Einbau eines anderen Radios/ Navis

    Einbau eines anderen Radios/ Navis: Hi Leute, Ich fahre einen T25 2,0 mit TNS300 im oberen Teil des Armaturenbretts, da wo bei manchen auch ein zusätzliches Staufach ist. Habt ihr...
  5. High- Low Adapter Einbau

    High- Low Adapter Einbau: Hallo bin neu im Avensis-Forum, wie schon in der Überschrift steht möchte ein eine Endstufe mit Subwoofer einbauen, dabei aber mein Werksradio...