Eberspächer Zuheizung, Aufpreis für Standheizung?

Diskutiere Eberspächer Zuheizung, Aufpreis für Standheizung? im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; wie einige wissen habe ich einen T22 mit Zuheizer von Eberspächer.. Nun habe ich gelesen das eine Umrüstung zur Standheizung nur ~200-300€...

  1. hachi

    hachi Guest

    wie einige wissen habe ich einen T22 mit Zuheizer von Eberspächer..
    Nun habe ich gelesen das eine Umrüstung zur Standheizung nur ~200-300€ kostet..
    deshalb hab ich mir da mal ein angebot machen lassen..
    und siehe da...

    850€ ????


    1. Aufrüstung zur Standheizung 0€
    Aufrüstzsatz Toyota Avensis, 371€
    Einbau 325€ (5h)
    Frostschutz ~10€


    +steuer = 845€... nun..
    zwischen 200-300€ und 845€ is aber schon ein großer unterschied?
    Was stimmt nun? hat einer von euch ahnung diesbezüglich?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 28.07.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    das mit dem Aufrüstsatz beim T22 D4D ist genauso eine Lüge wie beim T25. Es gibt sie nicht. Der D4D hat keinen Brenner als Zusatzheizung wie z.B. Citroen, sondern nutzt die Abwärme der Klimaanlage als Zusatzheizung. Wenn man den Knopf für die Zusatzheizung drückt gelangt nicht die Kühlluft der Klimaanlage, sondern deren Abwärme ins Wageninnere.

    Gruß Götz

    P.S. Aber 850 Euro sind sehr günstig. Das Angebot meines Händlers belief sich 2004 auf 1400 Euro.

    P.S. II Hier steht alles was Du wissen musst
     
  4. pcb

    pcb Routinier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 93kw Diesel
    Hallo Götz
    In meinem T25 ist definitiv eine Zusatzheizung verbaut. Ist allerdings ein DK-Import.
    Gruss
    Andreas
     
  5. #4 Super-Turbo, 28.07.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    ich würde Dir aber raten, eine von Webasto zu nehmen. Hatten früher mal eine von Eberspächer und nur Ärger damit. Deshalb jetzt auch Webastostandheizung drin.
    MfG
    Super-Turbo :beach:
     
  6. #5 Airwolf, 28.07.2010
    Airwolf

    Airwolf Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Ort:
    Austria/ Wien
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T27 Facelift 1,8 Benzin
    Also mein Avensis T22 D4-D hat einen Burner (Zusatzheizer) und die wurde von meinen vorgänger umgerüstet auf eine Standheizung mit einer Webasto steuerung.

    bei meinen Toyota Daeler kostet das umrüsten von den Burner rund 300 - 500 euro, jenachdem welche steuerung eingebaut wird (Funk, Uhr oder gar mit Händy).

    Kommisch das bei euren Autos was anderes verbaut wurde.
    Und das ist bei einigen Avensis T22 was ich kenn so.

    Lg Airwolf
     
  7. #6 uffbasse, 28.07.2010
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Gefährliches Halbwissen! :;
    Da irrst du dich aber gewaltig. hun:

    Mein T22 D4D hat nen Zuheizer,welcher vor Jahren zur Standheizung aufgerüstet wurde.
    Hab damals für den Aufrüstsatz+Einbau nen Festpreis von 500€ gelöhnt,war aber im Jahre 2006.
    Nur dass der Aufrüstsatz über Toyota noch lieferbar ist,wundert mich schon ein wenig.
    Bei Eberspächer isser aber immer noch erhältlich.

    @Super-Turbo
    Der Eberspächer-Zuheizer ist original schon im Auto verbaut,den brauchst nur aufrüsten.
    Das ist billiger,als den Eberspächer-Zuheizer rauszuwerfen und ne komplette Webasto-Anlage einzubauen. ;)
     
  8. #7 goescha, 28.07.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    beim T25 ist das so wie ich sagte. Vielleicht hatte Toyota beim T22 noch Geld übrig. Weil der D4D ist identisch und hat ja auch dieselbe Motorbezeichnung.
    Es gibt übrigens mindestens soviele Probleme mit Webasto wie mit Eberspächer. Ich hatte in der Xantia jeweils eine von Webasto und in der anderen eine von Eberspächer drin. Beide ohne jegliches Problem.

    Gruß Götz
     
  9. #8 uffbasse, 28.07.2010
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Kannst ebn nicht mal so einfach vom T25 auf den T22 schliessen,auch wenn der Motorcode der Gleiche war. ;)
     
  10. hachi

    hachi Guest

    Nönö, da is hinterm motor ein Zuheizer der marke Eberspächer. In der Gebrauchsanleitung des Fahrzeugs wird das teil auch als Zuheizer deklariert, meine Werkstatt nannte das idng auch "burner"... Und tatsächlich, wenn man drauf drückt wirds im innenraum schneller warm :)


    Wenn ich von meiner freundin weg fahre rolle ich etwa 10 minuten lang den Berg runter... da wird der wagen nichtmal ansatzweise warm.. Der Tempzeiger bewegt sich erst wenn ich wieder auf na geraden strecke bin. Dann wirds auch erst "langsam" warm..
    außer ich hab den Zuheizer an. Dann dauerts zwar noch immer relativ lange, aber nicht ganz so lange wie ohne :D

    Der Golf 4 TDI meiner freundin is immer sofort warm :(

    Mein ehemaliger C220 CDI hat auch einen zuheizer - welcher leider defekt is... Der wagen braucht im winter wirklich 20 minuten bis es mal etwas warm aus der lüftung kommt...
     
  11. pcb

    pcb Routinier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 93kw Diesel
    Hallo Hachi
    Bei VW sind 3 Glühkerzen(!) im Wasserkreislauf verbaut, die das Wasser bei niedrigen Temperaturen heizen.
    Werde demnächst auch mal nachfragen was mein freundlicher für die Erweiterung zur Standheizung haben will.
    Gruss
    Andreas
     
  12. pcb

    pcb Routinier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 93kw Diesel
    So, es wird langsam kalt!
    Ich habe heute bei meinem Freundlichem angerufen:

    896 Euro inkl. Einbau und Extra-Kit wg. Klimaautomatik, Version mit Schaltuhr.
    Aufpreis für Fernbed. 329 Euro, die Schaltuhr bleibt immer dabei.
    Werde wohl aufrüsten.
    Gruss
    Andreas
     
  13. #12 uffbasse, 20.10.2010
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Sind die knapp 900 Mücken mit oder ohne Fernbedienung ?
    Mit Fernbedienung geht der Preis in Ordnung,ohne wär's ganz schön happig.
     
  14. pcb

    pcb Routinier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 93kw Diesel
    Der Preis ist ohne FB
    Aus dem Kopf:
    ca. 510,- Aufrüstsatz
    ca. 35 ,- Kit für Klimaautomatik
    350,- Einbau

    ca. 329,- Fernb.

    Wo hast Du es billiger gesehen?

    Gruss
    Andreas
     
  15. #14 uffbasse, 20.10.2010
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Ich hab im Herbst 2006 500€ Festpreis für den Einbausatz + Einbau gelöhnt.

    Der Einbausatz kam von Toyota und hat damals ca. 300-350 € gekostet.
    Bei Eberspächer war er auch lange noch erhältlich.
    Mittlerweile muss man bei denen nen Händler oder direkt bei Eberspächer anfragen .
    Hat aber nie 500 nochwas gekostet.
    Auch einen Kit für die Klima war damals nicht notwendig und bei mir funzt das alles bis heute problemlos!

    Fernbedienung hab ich die Funkfernbedienung EasyStart R+ mit Schaltuhr drinne.
    Die zeigt mir z.B. Innenraumtemp,Restheizzeit usw. an,ist aber wirklich nicht ganz billig.
    Hat mit Einbau beim Bosch-Dienst knapp 400€ gekostet.
    Ist es mir aber wert.

    Da Preise im Laufe der Jahre steigen ist ja klar,deswegen kriegt man das Ganze bestimmt nicht mehr für 500 Mücken.
    Deine Preisangaben sind meiner Meinung nach völlig überzogen.

    Kommt mir so vor,als wollte dich da jemand beschei.... ! hun:
     
  16. #15 Toyo aven, 21.10.2010
    Toyo aven

    Toyo aven Guest

    Hallo
    Also in meinem T22 ist tatsächlich Original ein Ebersbächer Dieselzuheizer drinnen.
    Hab ich beim Reparieren gemerkt. Toyota hat sich die Ersatzteile sperren lassen. :(((((((
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Toyo aven, 21.10.2010
    Toyo aven

    Toyo aven Guest

    Als davon dass man die Abwährme von der Klima zum heizen verwenden kann hab ich noch nicht gehört, erscheint mir nicht möglich.
    Der kühlradiator sitzt ganz vorne im Motor vorm Kühler.
     
  19. pcb

    pcb Routinier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 93kw Diesel
    Die Preise von T22 und T25 sind halt unterschiedlich. Wenn Du mal nach Aufrüstsätzen googelst findest Du Preise von 340 bis 800 Euro (beim gleichen Anbieter) für verschiedene Fahrzeuge. Für den T25 kostet es dort 499Euro + 34,90 für den Kit.
    Ich würde ja auch gern weniger bezahlen, aber da ist wohl nicht viel drin :-(
     
Thema: Eberspächer Zuheizung, Aufpreis für Standheizung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota zusatzheizung umrüsten auf standheizung

Die Seite wird geladen...

Eberspächer Zuheizung, Aufpreis für Standheizung? - Ähnliche Themen

  1. Eberspächer Zuheizer

    Eberspächer Zuheizer: Hallo, ich fahre ja den T25 kombi 2,0 Diesel. nun könnte ich einen Top Zuheizer von Eberspächer bekommen aus dem T22 2,0 Diesel. Kann alles...