Düsen für Scheinwerferreinigung Xenon fährt nicht mehr ein

Diskutiere Düsen für Scheinwerferreinigung Xenon fährt nicht mehr ein im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi Hab das Problem das auf der Fahrerseite die Düse für die Scheinwerferreinigung nicht mehr einfährt. Sie kommt zwar raus und Funktioniert auch...

  1. pocket

    pocket Guest

    Hi
    Hab das Problem das auf der Fahrerseite die Düse für die Scheinwerferreinigung nicht mehr einfährt.
    Sie kommt zwar raus und Funktioniert auch wunderbar aber fährt nicht wieder ein, kann sie mir der Hand vorsichtig eindrücken.
    Hatte das schon mal jemand bzw gibts ne Lösung ohne in die WS zufahren???

    Grüße Peter
     
  2. #2 Suitcase, 25.05.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Soweit ich mich erinnere, bist du der Erste, der dieses Problem hier schildert.

    Guido
     
  3. pocket

    pocket Guest

    Na dann hab ich schonmal den vorteil das mir keiner vorwerfen kann die sufu nicht benutzt zu haben :-)
    Vielleicht weis ja jemand wie die Technik funkioniert so das ich mich mal auf die Fehlersuche begeben kann.
    Hoffe da gibt es überhaupt was zu checken so is es blöde wenn die Düse immer draußen bleibt, weil Licht ist dann nicht mehr soviel auf der Straße :-(
     
  4. #4 mk5808775, 25.05.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Vielleicht hilft Dir das weiter...
     

    Anhänge:

  5. pocket

    pocket Guest

    Hmmm so wirklich hilft mir das auch nicht aber danke dafür.
    Vielleicht hat ja noch jemand nen tipp???
     
  6. #6 firefox, 26.05.2009
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Am besten ab zum Händler und zu schauen was er macht.
    Gruß
    Ralf
     
  7. pocket

    pocket Guest

    Würde sagen vorführeffekt wollte eben in die WS und hab es zuhause nochmal getestet und nu geht es wieder.
    Muss ich jetzt nicht verstehen. Könnte es mir aber so erklären, da es gestern ziemlich heiß war bei uns so um die 30 crad, hat sich die Plaste so ausgedehnt das die Düse schwergängig war und damit nicht mehr runter ging.
    Kann das so sein???
     
  8. #8 Toyoraner, 26.05.2009
    Toyoraner

    Toyoraner Guest

    Lt. Autohaus ist da nicht viel mit Technik. Die Düse wird nur durch den Wasserdruck nach oben gedrückt wenn du die Waschanlage betätigtst bzw. fährt wieder nach unten, wenn keine Wasserdruck.
     
  9. rohoel

    rohoel Guest

    wie kommt sie wieder runter sollte die frage sein, da sie ja draußen blieb. federzug oder wie?


    mfg rohoel.
     
  10. pocket

    pocket Guest

    Genau das ist der Punk der mich interessiert "wie kommt sie wieder runter"
     
  11. #11 firefox, 28.05.2009
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Von allein. Der Wasserdruck drückt sie nach oben und danach sollte sie von alleine wieder runter fallen. Da wird sich wohl was verzogen haben bei dir.

    Gruß
    Ralf
     
  12. ST1100

    ST1100 Guest

    Oder der Schaft verunreinigt... einfach mal vorsichtig rausziehen, reinigen, ggF mit etwas Siliconpaste schmieren und schauen ob's wieder leichtgängig.
    Im schlimmsten Fall hat ein netter Zeitgenosse (in der heutigen Zeit ja immer häufiger anzutreffen...) widerrechtlich dran gefummelt oder ein Parkrempler (ditto...) den Stoßfänger & Düsensatz verzogen...
     
  13. pocket

    pocket Guest

    Hmmm das dir Düsen einfach so wieder reinfahren kann ich garnicht glaube, meine vermutung ist das irgendwie eine Feder oder sowas dafür sorgt das die wieder runtergehen aber ich weis es nicht.
    Werde nochmal schauen und dann berichten nur momentan gehen sie ja wieder, ich sach immer never touch a running system :-)
     
  14. ST1100

    ST1100 Guest

    Habe jetzt noch keine des T25 zerlegt, aber AFAIK sind da lediglich größere Kugelschreiberfedern drinnen ;)
    Im Prinzip reicht kleines Steinchen oder Insektenreste aus um die Mechanik zu behindern.
     
  15. rohoel

    rohoel Guest

    wenn es so ist, "raus mit wasserdruck" und "rein mit kleiner feder" würde ich den schaft reinigen, von fett würde ich tunlichst die finger lassen. einmal hinter einem sandkipper die düsen benutzt und du hast kein gleitmittel :lady: sondern ein reibmittel :pic: erzeugt.


    mfg rohoel.
     
  16. pocket

    pocket Guest

    plaste und Fett ist eh nicht so gut aber Reibmittel ist cool dann wird der Sitz von den Düsen Automatisch vergrößert und sie gehen leichter :beer:
     
  17. #17 mk5808775, 28.05.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Mit Silikonöl sollte das eigentlich wieder richtig flutschen.
    Gut flutsch!
     
  18. rohoel

    rohoel Guest

    da bin ich gespannt, ob sie nach kurzer zeit überhaupt noch rauskommen oder reingehen.


    mfg rohoel.
     
  19. #19 mk5808775, 28.05.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Meinst Du? Wird denn das Zeug mit der Zeit hart, oder was passiert mit dem Silikonöl?
    Gruß
    Matthias
     
  20. rohoel

    rohoel Guest

    ich hatte es oben schon beschrieben, eine hülse in dem sich ein kolben in enger tolleranz bewegt, wird geölt. nun kommt einfacher strassenstaub dazu und es kann sich jeder ausrechnen, was mit der öl-dreck-mischung im engen kolben passiert.
    zum silikonöl: auszug aus wikipedia "Sie sind auch an der Luft dauerwärmebeständig bis ca. 180 °C. Ihr Stockpunkt liegt je nach Viskosität bei (−80 ... −40) °C. Silikonflüssigkeiten weisen zwischen −60 °C und bis 200 °C Schmiereigenschaften auf. Die Schmierfähigkeit ist geringer als die von Mineralölen und anderen Schmierstoffen." das sagt es schon, bei normaler umgebungstemperatur der düsen oder im winter ist silikonöl viel zu dickflüssig und zäh. seine positiven eigenschaften kommen erst bei erwärmung zum tragen. :prankster:

    so, soll ein letztes mal sein: in der oben und noch weiter oben beschriebenen kombination aus wasserdruck und kleiner feder rate ich von jeder art öl/fett an der stelle ab. in dem zusammenhang fallen mir spontan beiträge von fehlenden verkleidungen der waschdüsen ein. evtl sind diese bei hoher geschwindigkeit einfach abgefallen, weil die düsen nicht einfuhren.


    mfg rohoel.
     
Thema: Düsen für Scheinwerferreinigung Xenon fährt nicht mehr ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sra fährt nicht ein gewährleistung

    ,
  2. Scheinwerferreinigung von Hand einfahren.

    ,
  3. scheinwerferwasch toyota avensis

    ,
  4. xenon scheinwerfer reinigungsanlage eingefroren,
  5. Scheinwerferreinigung für octavia fährt nicht mer ein,
  6. toyota avensis scheinwerfer waschanlage fährt nicht,
  7. scheinwerferwaschanlage avensis t25 fährt nicht ein,
  8. xenon spritzdüse fährt nicht ein
Die Seite wird geladen...

Düsen für Scheinwerferreinigung Xenon fährt nicht mehr ein - Ähnliche Themen

  1. Innenlampe geht nicht mehr beim Öffnen

    Innenlampe geht nicht mehr beim Öffnen: Grüssteuch, die Innenlampe mittig über Fahrer, die beim Türöffnen angehen muss, geht nicht mehr, sonst gehn die anderen Funktionen dort. Der...
  2. Motor stirbt während der Fahrt

    Motor stirbt während der Fahrt: Hallo in die Runde! :-) Ich bin neu hier und durch meine Problemsuche auf dieses Forum gestoßen. Nachdem ich hier unzählige Threads zur...
  3. Die sorglosen Fahrten mit dem 1,8er

    Die sorglosen Fahrten mit dem 1,8er: Hey hey, bin neu und fahre den 1,8er mit der Automatik. Habe mich hier mal ein wenig durchgeforstet und muss wohl zu dem Fazit kommen, dass diese...
  4. Fenster gehen nicht mehr auf...

    Fenster gehen nicht mehr auf...: Grüssteuch, mit unserem T27 aus 2011 haben wir nun das erste Mal ein Problem bei Km-Stand von 120T: plötzlich geht nur noch das Fahrerfenster auf,...
  5. Avensis Kombi 2.2 d-cat bj 2007 startet nicht mehr

    Avensis Kombi 2.2 d-cat bj 2007 startet nicht mehr: Hallo und vielen Dank für die Aufnahme ins Forum. Habe aktuell folgendes Problem mit dem Avensis Kombi 2.2 d-cat BJ 2006 (T25) von meinem Bruder:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden