Drucksensor Klimaanlage

Diskutiere Drucksensor Klimaanlage im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Morgen :-) habe eine Frage bez?glich Drucksensor der Klimaanlage. Wo sitzt das "Teilchen" und wie kommt man da ran? Kurzer Hintergrund...

  1. ALF

    ALF Guest

    Guten Morgen :-)

    habe eine Frage bez?glich Drucksensor der Klimaanlage. Wo sitzt das "Teilchen" und wie kommt man da ran?

    Kurzer Hintergrund zur Frage:

    Meine Klima hatte keine Leistung mehr, hat schlicht und ergreifend nicht mehr gek?hlt. Im Rahmen der 45.000-er Inspektion wurde dann festgestellt, dass K?ltemittel fehlt (ca. 150ml). Dies wurde aufgef?llt und die Werkstatt war dann der Meinung, dass die Klima wieder l?uft. Tat sie aber nicht wie ich kurze Zeit sp?ter feststellen mu?te. Also hat die Werkstatt den Fehlerspeicher ausgelesen und da gabs wohl die Meldung "K?ltemittel fehlt". Daraufhin wurde dann also auf den Drucksensor der Klimaanlage als Ursache der nicht funtkionierenden Klima "getippt". Gestern hatte ich den Wechseltermin (auf Garantie, da meiner ja EZ 02/05). Da es eine Garantieleistung war/ist, habe ich nat?rlich keine Rechnung erhalten. Bei Abholung meines Av. war der WM leider in Sachen Probefahrt unterwegs. Ich konnte daher nur mit dem freundlichen MA am Tresen sprechen und der hat ein wenig hilflos geschaut als ich ihn nach dem Preis f?r diese Aktion befragt habe. Wollte schlie?lich absch?tzen was mich der Spa? gekostet h?tte wenn .... im Februar steht ja vielleicht eine Anschlu?garantie zur Debatte. Der nette MA suchte ein wenig in seinem Computer und meinte dann trocken:

    "179,-Euro" - wohl mit Teil und Arbeitsleistung.

    Ehrlich gesagt, kommt mir der Preis ein wenig "niedrig" vor. Daher also auch die Frage, wei? jemand wo dieser Sensor sitzt und wie man da ran kommt? Mu? ja ziemlich einfach sein. Wenn man mal die Stundens?tze einer Fachwerkstatt in Betracht zieht, kann die Arbeitsleistung kaum ?ber 1h liegen. Oder hat der Freundiche vielleicht doch nur den Teilepreis oder nur die Arbeitsleistung recherchieren k?nnen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ST1100

    ST1100 Guest

    Und was genau w?rdest Du dann mit dem "Drucksensor" anstellen?? ;)

    Vor Abnahme eines "Drucksensors/Schalters" mu? zun?chst das ganze K?ltemittel abgesaugt werden, weil die F?llung beim Abnehmen des bt. Bauteiles ansonsten pl?tzlich und unkontrolliert entweicht (hier kann man ggF schon pr?fen ob die abgesaugte Menge der tats?chlichen F?llung entspricht...)
    Anschl. wird das System einer Dr?ckpr?fung unterzogen (ist die Verschraubung des neuen Sensors/Schalters auch wirklich dicht?), vollst?ndig evakuiert (es d?rfen keinerlei Fremdgase im System verbleiben) und nach Gewichtsangabe mit neuem, sauberen K?ltemittel bef?llt.

    Klima- und K?ltekreise sind hermetisch geschlossene, sterile Kreisl?ufe.
    Der Sensor/Druckschalter mu? bei Mangel von K?ltemittel abschalten um Eindringen von Fremdgasen (also Luft und die darin enthaltene Feuchtigkeit) und die daraus resultierende Kontamination des Systemes sowie mechanischen Schaden am Kopressor zu verhindern!
    Ein etwaiges "B?geln" dieses Schalters w?re demnach denkbar nachteilig (das ?l vom K?ltekompressor vertr?gt zB Feuchtigkeit und Sauerstoff aber so ?berhaupt nicht...)

    Sollte die Klima undicht sein, ist also prim?r mal das Leck aufzusp?hren und zu beheben.

    Eine weitere Sicherheitseinrichtung w?re der s.g. "Frostschutzthermostat" (elektronischer Sensor oder mechanisches Klixon) welcher die Anlage bei einer Vereisung des Verdampfers (i.e. bei K?ltemittelmangel oder im Winter) abschaltet.
    Dieser k?nnte ggF ohne ?ffnen des Systems getauscht werden (meist nur Anlegef?hler), diese Bauteile gehen aber selten kaputt.

    Tippe also fast eher auf Mangel oder Totalverlu?t der KM-F?llung.

     
  4. #3 Alex-T25, 02.11.2007
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Der ?ldrucksensor f?r meinen A4 2,5 Tdi am Motor kostete 20 euro und die Lohnkosten waren bei 50 Euro.

    Ob ?l oder K?ltemittel d?rfte in etwa fast das gleiche sein,also kannst dich schon auf die 179 verlassen.

     
  5. d.p.le

    d.p.le Guest

    Da meinen Ave gerade dieses Problem plagt, hier ein kleines Update für das Jahr 2013:

    Der Sensor sitzt direkt neben dem Klimakondensator in der Niederdruckleitung. Dafür muss die Plasteabdeckung im Motorraum ab (also keine 5 Minuten, um ran zu kommen). Der Geber kostet beim Freundlichen schlappe 165,- € (inkl. Mwst.) :whistling:. Er sitzt direkt im Kreislauf (kein Rückschlagventil), d. h. absaugen - tauschen - neubefüllen. Dieser Service kostet bei Toyota 66,- € :whistling: . Vorsicht ist geboten beim Abschrauben: Leitung möglichst an beiden Seiten stabilisieren, damit sie unversehrt bleibt.

    Der Kauf eines gebrauchten Sensors erwies sich ziemlich schwierig, einzeln schon gar nicht. Heute stellt sich raus, ob es eine gute Idee war, einen Gebrauchten zu holen.

    Grüße
    Pavel
     
  6. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Drucksensor Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Drucksensor Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Temperaturregler Klimaanlage Defekt

    Temperaturregler Klimaanlage Defekt: Hallo versuche hier mal tipps zu bekommen! Habe den Avensis T27 von 2009,bei dem der Temperaturregler Fahrerseite der Klimaanlage spinnt. Er...
  2. Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, ich habe soeben meine Xenon-Scheinwerfer zur Aufbereitung geschickt und musste danach mit Erschrecken feststellen,...
  3. Defekte Klimaanlage > Verdampfer ist defekt

    Defekte Klimaanlage > Verdampfer ist defekt: Hallo Avensi-Gemeinde,n Ich habe folgendes Problem: Vor ein paar Monaten habe ich bemerkt das meine Klimaanlage nicht mehr kühlt. Darauf hin habe...
  4. Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite

    Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite: Hallo, heute war es sehr Warm bei uns hier, um die 36 Grad. Im Auto die Klima eingeschaltet, dauert ja etwas bis sie kühlt. Nach kurzem ist mir...
  5. Klimaanlage: schleifendes Geräusch

    Klimaanlage: schleifendes Geräusch: Hallo, habe ein Problem mit der Klimaanlage, sie erzeugt so ne Art metalisches, schleifendes Geräusch im Betrieb, es ist nicht laut, es ist mir...