DPF geleert, und im Steuergerät ausgeschaltet.

Diskutiere DPF geleert, und im Steuergerät ausgeschaltet. im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Nachdem ich auch immer wieder Pobleme mit den besagten 3 leuchten hatte, sehr viel stress mit verschiedenen Ws, lauferei und imense Kosten hatte,...

  1. Ekoy

    Ekoy Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Fahrzeug:
    Avensis
    Nachdem ich auch immer wieder Pobleme mit den besagten 3 leuchten hatte, sehr viel stress mit verschiedenen Ws, lauferei und imense Kosten hatte, habe ich beschossen den DPF leer räumen zu lassen, und das Steuergerät umprogrammieren zu lassen.
    Na ich muss sagen es ist kein Vergleich zu vorher. Der AVE verbraucht knapp 1 Liter weniger, hat gefühlte 20 Ps mehr,dieses lästige anfahrproblem ist auch weg.

    Avensis T25 bj 2008 177 PS j. ( ja endlich habe ich die Pferdestärken :)

    Bitte keine moralpredig, ich weiss das es nicht I.o. ist. Aber nach so vielem reinfuttern.....und ja ich würd's immer wieder machen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Bekommt man da keine Probleme beim TÜV?
     
  4. Ekoy

    Ekoy Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Fahrzeug:
    Avensis
    Hallo.
    Nein da das Steuergerät umprogrammiert wird, und der OBD bzw. Im Fehlerspeicher keine Fehler stehen. Alle Werte in Ordnung.
     
  5. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    So was ist möglich ?(

    Das bedeutet wenn der TÜV´er das OBD Anklemmt, zeigt es ihm an alles ist gut?

    Da ich nicht in Deutschland Wohne und TÜV hier eh eine Spielerei ist, würde mich das auch Interessieren.
    Abgastest macht hier eh niemand, so lange Bremsen und Licht gehen bekommt man sowieso TÜV.

    Wo kann man denn so was machen lassen und was kostet das?
    Ohne den DPF hätte man ja eine Fehlerquelle weniger und auch noch weniger Verbrauch.
     
  6. #5 Olav_888, 08.05.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Finger heb: Und keine Zulassung. Sollte irgendjemanden durch einen dummen Zufall das auffallen, wie z.B. da er dicke fette Rußwolken hinten ausstößt, hätte man plötzlich keine Zulassung mehr und zu 99% ein verfahren wegen Steuerhinterziehung am Hals. Ist es das Wert?
     
  7. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Gibt keine Kfz Steuer bei uns, das Problem habe ich nicht.
    Schwarz Qualmende Diesel sind auch normal.
    Wie es um die Zulassung steht weiß ich nicht.
    Aber ich kann alles ans Auto anschrauben ohne Eintragung. So lange die Sicherheit nicht gefährdet ist, darf man hier so ziemlich machen was man will.

    Glaube ein fehlender DPF würde niemand interessieren. Allerdings in Deutschland wäre ich auch vorsichtig damit.

    Gesendet von meinem D6603
     
  8. Ekoy

    Ekoy Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Fahrzeug:
    Avensis
    Hi,
    also das mit den Russwolken, da ist nichts zu sehen, der qualmt sogar weniger als vorher.
    Steuerhinterziehung, Diesel mit und ohne DPF, die die Euro 3 bis 6 erfüllen Zahlen 15€ pro 100 ccm.
    Trotzdem hast du recht legal ist es nicht. Sehen kann man es nicht. Auch wenn der wagen ausgelesen wird,
    ist nichts zu sehen. Der DPF ist original, an den Schweißnähten geöffnet, geleert und wieder verschweißt.
     
  9. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Legal ist das nicht aber warum Steuerhinterziehung?
    Man zahlt doch Steuern, sowohl für das KFZ als auch auf den Kraftstoff. :whistling:

    Nur zeigt es das die Entwicklung des Diesels am Ende ist.
    Mehrverbrauch um vermeintlich halbwegs sauber zu sein, das ist doch Müll.
    Das ganze System ist viel zu anfällig weil zu viel Aufwand dahinter steckt.
    Da kann man sich vorstellen was Euro 6 bedeutet...
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    In Forbach zahlt man keine KFZ-Steuer?
     
  11. #10 Armin1977, 08.05.2016
    Armin1977

    Armin1977 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.0 MD-S Executive Plus (2010), Toyota GT86 (2012), Lexus IS-F (2012), Lexus GS 450h Luxury Line (2012)
    Verbrauch:
    Weil sich dann die Schadstoffklasse von z.B. Euro 4 auf Euro 2 ändern kann. Euro 2 wird höher besteuert --> also Steuerhinterziehung
     
  12. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    @Prog... Forbach liegt nicht in Deutschland. Region Lorraine im Nachbarland. Hier gibt es keine Kfz Steuern und ein Tüv der den Namen nicht verdient hat.


    Gesendet von meinem D6603
     
    SC-Nessi gefällt das.
  13. #12 romanhenne, 10.05.2016
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Hallo Gog,

    erzähle uns doch bitte mal von der (ich nenne es trotzdem Mal KFZ-Steuer) in Frankreich. Das kennt ja hierzulande nicht jeder, ich finde es aber sehr interessant. Aber das Grundprinzip habe ich glaube ich verstanden. Das Fahrzeug erhält je nach Motorisierung eine bestimmte Anzahl von Punkten. Pro Punkt zahlt man irgendwas um die 37 Teuros egal ob es ein Diesel oder Benziner ist. Und fällig wird die Steuer nur ein Mal beim Fahrzeugkauf. Ist es richtig? So hat es mir ein französischer Arbeitskollege erzählt. Wie viele Punkte hatte den dein Fahrzeug erteilt gekriegt?

    Gruß Roman
     
  14. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Ja das ist so richtig was der Kollege erzählt hat.
    Wieviel PS Punkte meiner hat müsste ich in der Zulassung schauen, aber die Anmeldung waren über 500 Euro.
    Das muss nur einmalig aber sofort bezahlt werden, sonst gibt es keine Anmeldung.
    Corolla der Frau hatte als Vergleich nur 140 Euro gekostet.

    Zusätzlich kann man je höher die PS Klasse am Auto ist das von den Steuern absetzen. In Frankreich zahlt man ja nur einmal im Jahr Steuer und da wird das berücksichtigt.

    Gesendet von meinem D6603
     
  15. #14 northernlite, 11.05.2016
    northernlite

    northernlite Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Fahrzeug:
    Toyota Auris DCAT
    wo hast du die Umprogrammierung im Steuergerät machen lassen?
     
  16. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Du sagts es...kann. Nur müsste man das dann testen. Das ist nicht möglich. Aber letztlich egal.Steuern wurden ja entrichtet. Die Höhe der Steuern ist eh mehr willkürlich festgelegt worden. Besonders bei Besteuerung nach co2 Norm.
    Warum kostet mir mein RAV4 20€ mehr als der Vorführwagen.
    Selbes Modell und gleiche Ausführung. Nur lagen zwischen beiden 1x Sylvester...völlig Unsinnig.
    Sauberer ist der Andere genaus wenig wie mein RAV dreckiger ist. Und hätte ich statt des Neuwagen den Vorführer zum selben Zeitpunkt gekauft wäre er ja 20€ Steuern "sauberer"...alles irgendwie widersinnig.

    Zudem...
    Diesel ist ehe eine tote Technologie in meinen Augen. Nur mit wahnsinnig viel Aufwand pseudosauber zu bekommen...
     
  17. Ekoy

    Ekoy Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Fahrzeug:
    Avensis
    Kosten belaufen sich so um die 800€.
    Da der DPF so verbaut ist, das man kaum drankommt und die Vorderachse runtergelassen werden muss. Deshalb der " hohe Preis".
    Im Vergleich in der WS, der DPF ca 3000€ kostet mit Einbau. Ist diese Variante ein Schnäppchen.
     
  18. #17 Alex_AV, 13.05.2016
    Alex_AV

    Alex_AV Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Avensis T25 2,2 D4D D-CAT
    Oder man lässt ihn spülen und mithilfe der Techstream-Software regenerieren. Funktioniert im Eingebauten Zustand und auch 30Tsd km später habe ich noch kein Mucken. Kostenpunkt, wenn ich es damals hätte bezahlen müssen: 300€. Ist schonender als das aggressive Freibrennen im ausgebauten Zustand im Spezialofen und schneller. Die Gefahr wegen Steuerhinterziehung belangt zu werden ist gleich 0. Is mir lieber als solche Spielereien. Und wenn man die Differenzdrucksensoren vor und hinterm Filter auch mal reinigt, dann funktioniert das System auch wie es soll. Und das lange.

    Wenn man einfach nur blind austauscht nach Fehlercode, dann hätte ich damals nach ein paar tausend Kilometern wieder einen neuen Filter gebraucht. Denn bei mir was das AGR-Ventil im Anus.
     
  19. Ekoy

    Ekoy Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Fahrzeug:
    Avensis
    Nur muss ich dazu sagen, ich brauche mir keine Gedanken mehr machen.
    Das ist ein Ratten Schwanz, einmal Probleme mit dem System, dann immer Probleme. Schau dich doch mal hier im forum um,
    fast immer dasselbe, irgendwo Probleme mit dem Abgas system. Wenns nur mal mit dem Spülen reichen würde. :smash:
    In der WS kommen manchmal Summen zustande, die in keinem Verhältnis stehen.
    Ab 500€ gehts los am Abgas system.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Vor allem wenn die Kisten älter werden und der Wert entsprechend sinkt.

    Bei ´nem 1000€ Einsteigerauto ist sowas schnell mal ein wirtschaftlicher Totalschaden.
    Da fliegt ein an sich noch funktionierendes Fahrzeug wegen sowas auf den Schrott.
    Oder geht in den Export und es wird genau das gemacht... :D :D :D
     
  22. #20 Pfluemi1, 02.09.2016
    Pfluemi1

    Pfluemi1 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 T25
    Hallo zusammen,

    gibt es zum entfernen und umprogrammieren Erfahrungen, Anleitungen und Adressen?
    Für das AGR habe ich Anleitungen gefunden, ging auch tip top. Allerdings merke ich wieder wie er langsamer und schwächer wird. Vollgas über 1000km bringt wieder kurze Besserung aber da ich jetzt bald Zeit habe, dachte ich an den Ausbau des DPF und das Steuergerät umprogrammieren und vielleicht auch grade noch optimieren.

    Danke schonmal für Tips und Links
     
Thema: DPF geleert, und im Steuergerät ausgeschaltet.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuergerät toyota avensis t25 umprogramm

    ,
  2. dpf steuergerät umprogrammieren

Die Seite wird geladen...

DPF geleert, und im Steuergerät ausgeschaltet. - Ähnliche Themen

  1. Licht-Steuergerät automatisch

    Licht-Steuergerät automatisch: Hi, hat jemand von euch so ein Relais für das Licht eingebaut, dass das Licht immer angeht sobald der Wagen läuft und dann wieder ausgeht wenn...
  2. Neues Steuergerät

    Neues Steuergerät: Neues Steuergerät Ich weis das hatten wie schon ,aber wie ich schon irgendwann einmal geschrieben habe brennt bei mir die Motorwarnleuchte ,ab...