Direktimport aus NL? Händleradresse?

Diskutiere Direktimport aus NL? Händleradresse? im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, mal abgesehen von der ganzen Bürokratie: Wenn ich einen Avensis Sol 1.8 Kombi Metallic in den Niederlande kaufen möchte, wieviel kann...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    mal abgesehen von der ganzen Bürokratie: Wenn ich einen Avensis Sol 1.8 Kombi Metallic in den Niederlande kaufen möchte, wieviel kann ich dann ungefähr sparen im Vergleich zum deutschen Reimporteur (rahmen-automobile: 19.280 EUR)?

    Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir einen Händler in NL empfehlen? Von DK habe ich ja schon gelesen, aber ich möchte gerne die NL Version, weil da in der SOL schon die Holzleiste drin ist?

    Kann man da sein deutsches Auto in Zahlung geben?

    Ich weiß leider immer noch nicht, ob das mit dem neuen EU-Fahrzeugbrief ab Oktober nicht vielleicht alles ganz einfach ist. Theoretisch stelle ich mir vor, daß ich mit dem Brief ja ganz einfach so als hätte ich das Auto in DE gekauft auf die Zulassungsstelle gehe und den Wagen anmelde? Was ist mit dieser komischen Zusatzbescheinigung, die es bisher gab? Braucht man die dann immer noch?

    Danke und Grüße,
    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas1, 09.09.2005
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Hier eine Adresse. Von dort kommt mein Avensis.
    Wie hoch die Ersparnis beim Eigenimport ist, weiß ich nicht.

    Gruß,
    Thomas

    Goosen Autobedrijven B.V.
    Goosen Intercar B.V.
    Schuttevaerweg 47-49
    3044 BA ROTTERDAM

    Tel. +31-(0)10-298 33 88
    Fax. +31-(0)10-262 24 52

    info@goosen.nl
    www.goosen.nl
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Danke für die Adresse! Konntest Du mit denen Deutsch reden, oder wie habt ihr Euch verständigt? Wieviel hast Du für den 2.2 EXE bezahlt? Ich vergleiche den Preis dann einfach mal mit den aktuellen Reimporteurpreisen für Dein Modell. Bin gespannt, wie sehr sich der direkte Reimport lohnt. Man liest ja auch immer, daß die großen Reimporteure nur über die Menge verdienen und ganz kleine Gewinnchargen haben. Bei 100-300 EUR Ersparnis mache ich mir jedenfalls nicht die Mühe des direkten Reimports. Kommen ja dann auch zusätzliche Benzinkosten dazu für die weitere Fahrt.

    Grüße,
    Heiko
     
  5. #4 Thomas1, 09.09.2005
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
  6. #5 maxiskoda, 09.09.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Zitat:Bei 100-300 EUR Ersparnis mache ich mir jedenfalls nicht die Mühe des direkten Reimports. ...

    recht viel größer wird die Ersparnis auch nicht sein!

    Harald
     
Thema:

Direktimport aus NL? Händleradresse?