Diesel zu laut?

Diskutiere Diesel zu laut? im Avensis Verso Forum im Bereich Familienbande; Wir wollen uns ein "neues" Auto zulegen. Wir werden im Sommer zu fünft sein und von daher kommt nur ein Van in Frage (oder ist das eher ein...

  1. Gast

    Gast Guest

    Wir wollen uns ein "neues" Auto zulegen. Wir werden im Sommer zu fünft sein und von daher kommt nur ein Van in Frage (oder ist das eher ein Mini-Van?)
    Jedenfalls haben wir heute den AVerso probegefahen. Mein Mann war von Anfang an skeptisch, weil er lieber den Peugeot 807 hätte. Am Anfang war ich auch etwas skeptisch aber dann hat es richtig Spaß gemacht. Ich war total begeistert.
    Allerdings fiel uns gleich zu Anfang auf, dass der Diesel ziemlich laut ist. Lag das evt. am Vorführwagen? Ansonsten lese ich immer wieder wie leise der Diesel doch beim AVerso sein soll. Aber bei 150km/h war es schon fast so laut, dass wir uns beinahe hätten anschreien müssen um uns zu unterhalten.
    Mein Mann ist nun der Meinung, dass das auf einer längeren Reise absolut unzumutbar wäre, ect.
    Ich hoffe, dass es nur am Vorführwagen lag und dieses Argument gegen den AVerso entkräftet wird, weil ich das Auto wirklich toll finde.
    Aber wenn der Diesel wirklich IMMER SOOO laut ist, dann weiß ich auch nicht ob ich das sooo toll fände...Ist ja schon kommunikationsfeindlich...;-)
    Wie sieht es denn bei euren Averso-Dieseln aus? Ähm wie hört es sich an? ;-)

    LG

    Sara
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Ihr habt euch doch die Antwort schon selbst gegeben: Der Diesel ist so laut, wie ihr ihn bei der Probefahrt empfunden habt (hat mit Vorführwagen wenig zu tun). Wenn das für euch nicht akzeptabel ist, dann war es das eben.
    Ich fahre einen AVerso Diesel und kann mir sicher leisere Autos vorstellen, aber es gibt halt immer mehrere Gründe, ein Auto zu kaufen (oder nicht zu kaufen). Welches die entscheidenden Gründe sind, das muß jeder für sich selbst entscheiden.

    Gruß Manfred
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Danke Manfred für Deine Antwort!

    Allerdings verstehe ich dann nicht, warum in anderen Testberichten steht, dass der Diesel "angenehm leise" sei.
    Ich bin bestimmt nicht besonders lärmempfindlich. Wir haben auch vorher einen Diesel gefahren, aber mir kam der eben nie so laut vor.
    Für mich ist der laute Diesel bisher kein Ausschlusskriterium.
    Mich wundert es nur, dass es da anscheinend unterschiedliche Meinungen dazu gibt ob der AVerso als Diesel nun laut ist oder nicht. hm...
     
  5. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 D4D T 27 Live
    Die Geräuschkulisse kann sich ja aus verschiedenen Faktoren zusammensetzen. Es ist ja nicht klar, ob das Geräusch überwiegend vom Motor kam. Es kann ja auch wesentlich durch die Reifen verursacht sein, gerade bei höherem Tempo.

    Holger
     
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Hallo Sarai

    und willkommen im Forum!
    Ich fahre nun keinen AV Verso, aber immerhin einen Avensis Diesel! Und hier kann ich nicht behaupten, dass er bei 150 km/h unerträglich laut und kommunikationsfeindlich wäre! Es soll aber Fahrer geben, die dies durchaus zu schätzen wissen würden.... [​IMG]

    Scherz beiseite, wenn ihr euch unsicher seid solltet ihr eventuell (vielleicht bei einem anderen Händler) einen zweiten Verso zum Vergleich Probe fahren. Sollte der genauso laut sein wird die Geräuschkulisse sicher bei allen Verso gleich sein. Ich denke, einen Versuch wird es wert sein!

    Prog
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hallo Serai,

    der ADAC-Test beschreibt das meines Erachtens sehr objektiv:

    'Der Geräuschpegel bei 130km/h liegt mit knapp 70 db(A) im Durchschnittsbereich. Das Motorgeräusch des Dieselmotors ist bei schneller Fahrt deutlich wahrzunehmen und auf Dauer etwas störend.'

    Das bezieht sich allerdings auf das Vormodell (bis Ende 2003), das auch ich hab. Wesentliches dürfte sich aber auch beim neuesten Modell nicht geändert haben (ist aber nur meine Vermutung). Aber vielleicht sagt dazu noch jemand was.

    Gruß Manfred
     
  8. #7 ottihawk, 07.02.2005
    ottihawk

    ottihawk Guest

    Wir sind im Jänner einen probegefahren (unserer kommt im Mai), um auf die Probefahrt zurückzukommen ich hab bis 130 das Radio leise aufgedreht und konnte noch immer alles hören. Eine Autobahntestfahrt hab ich nicht gemacht.
    Jedenfalls ist mir bis 130 nix aufgefallen. Aber wahrscheinlich bin ich nur verwöhnt (corolla BJ92 diesel, das ist laut [​IMG]

    Übrigens war bei mir auch der Citroen (Peugeot) Favorit, aber nur wegen der Schiebetüren. Und bis der Mazda kommt, das dauert mir zu lang.
     
  9. Duxy

    Duxy Guest

    Der Diesel im Avensis Verso gehört sicher nicht zu den leisesten Motoren seiner Klasse, aber er ist ja auch schon etwas älter.

    Letztes Wochenende bin ich einen Citroen C4 mit Hdi-Motor gefahren und der ist vom Geräuschpegel her deutlich leiser als der Diesel im Avensis Verso.

    Als störend laut empfinde ich den Motor allerdings nicht, es kommt halt immer darauf an mit welchem Motor man ihn vergleicht. Z.b. ist er im Vergleich zu einem VW-Motor noch immer vergleichsweise leise, im Vergleich zum HDi-Motor eben laut.
     
  10. #9 toyo-hallo, 07.02.2005
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    Wir sind jetzt über 4 Monate und rund 6.000 km mit dem Diesel unterwegs.
    Man hört ihn, aber er stört uns nicht.
    Die NAVI-Ansagen werden im Zweifel nicht von Abroll- oder Dieselgeräuschen, sondern vom Radio übertönt, dessen Lautstärke man bei höheren Geschwindigkeiten entsprechend anpaßt.

    Aufgefallen ist, daß er deutlich laufruhiger und leiser fährt, seit wir ihm ARAL ULTIMATE spendiert haben; das ist natürlich kein ganz billiges Vergnügen. Über die Auswirkungen auf den Verbrauch kann ich beim VERSO leider noch nichts Konkretes berichten, da wir sehr hohen Kurzstreckenanteil haben.

    Dauerhaft Geschwindigkeiten jenseits 150km/h fahren wir fast nicht: dafür ist uns einerseits der Motor etwas schwachbrüstig und vermutlich würde er gut schlucken.
    Da ist irgendwann mal Chiptuning angesagt.


    [​IMG]
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Diesel zu laut und trotzdem sparen und schnell fahren wollen .....

    Probierts mal mit Autogas. Der Avensis Verso ist gradezu ideal für einen Umbau. Ein 90L Autogastank passt genau in die Koffermulde und nimmt sonst keinen weiteren Platz weg.

    Ich möchte hier keine Diskusion über pro/contra von Autogas auslösen. Das hatten wir ja schon. Nur soviel: Es gibt noch mehr als Benzin und Diesel und das mit 110 Oktan und zu einem Preis von 50ct / Liter [​IMG]
     
  12. #11 uzbekisch, 12.08.2005
    uzbekisch

    uzbekisch Guest

    Hallo,
    Ich fahre auser Toyota Avensis Verso noch Chrysler Voyager,
    2,5 D, da ist aber richtig laut. Unterhalten kann man nicht schön bei 120km.
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 memphis211, 12.08.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    Ich habe einen Avensis Combi Diesel, der allerdings nicht laut wird (auch nicht über 150 km/h).
    Ist der Verso evtl. schlechter gedämmt?
    Sind es Windgeräusche die da auch noch eine Rolle spielen?

    Wenn´s nicht gefällt würd ich eher was anderes kaufen...

    Schon mal über einen Renault Espace nachgedacht?
    Davon bin total begeistert, habe allerdings den grossen 3,0dCi probegefahren.
    Da war vom Motor fast gar nix zu hören!
    Über den 2,2dCi kann ich leider nichts sagen.

    Micha
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Seit Anfang Juli hab ich den 2,2D4D-Kombi.
    Den Motor hört man bis zur Endgeschwindigkeit von 220km/h nicht, jedoch Wind-Pfeifgeräusche ab etwa 190.
    Störend sind lediglich die Abrollgeräusche.
     
Thema:

Diesel zu laut?

Die Seite wird geladen...

Diesel zu laut? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel

    Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel: Hallo Zusammen wir fahren aktuell bereits einen T27 2.2 l Diesel mit 177 PS. Sind total zufrieden und überlegen jetzt auf das Facelift Modell mit...
  2. AGR mit Diesel reinigen?

    AGR mit Diesel reinigen?: Hi, ich wollte mal (wieder) mein AGR reinigen. Ausbauen und mit Zahnbürste und Bremsenreiniger kenne ich. Ein Kumpel sagte, dass ich das Teil...
  3. Diesel statt Benzin im 2.0 VVTI T25

    Diesel statt Benzin im 2.0 VVTI T25: Hallo werte Avensis Freunde Ich bin kürzlich mit dem Avensis ( Bj 2008 ) meines Vaters gefahren und habe versehentlich Diesel getank (10l) auf...
  4. Diesel und Abgas Geruch aus der Lüftung entfernen

    Diesel und Abgas Geruch aus der Lüftung entfernen: Hallo, aus meiner Lüftung riecht es immer noch nach Diesel und Abgas. Nachdem ein Injektor undicht war und die Werkstatt eine Dieselleitung nicht...
  5. Benzin statt Diesel getankt - gelöst --- wie Tank leerpumpen --- Tutorial

    Benzin statt Diesel getankt - gelöst --- wie Tank leerpumpen --- Tutorial: Hallo Avensis Fangemeinde Aus aktuellem Anlass ein Beitrag für alle, die aus Versehen Benzin statt Diesel getankt haben. Vorab: Nachfolgendes...