Diesel! Was für ein Öl

Diskutiere Diesel! Was für ein Öl im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; hallo zusammen, hoffe, die frage ist nicht zu blöd. aber kann mir jemand sagen, was für ein öl beim neuen av eingefüllt wurde?

  1. Gast

    Gast Guest

    hallo zusammen,
    hoffe, die frage ist nicht zu blöd. aber kann mir jemand sagen, was für ein öl beim neuen av eingefüllt wurde?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Massageöl ist am besten bei den Vibrationen des Diesel [​IMG]
     
  4. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    hallo zusammen,
    hoffe, die frage ist nicht zu blöd. aber kann mir jemand sagen, was für ein öl beim neuen av eingefüllt wurde?


    Neu eingefüllt (bei der Inspektion?) oder ab Werk? Das sollte dann irgendwo auf einem Zettel im Motorraum oder im Innenraum zusammen mit dem km-Stand des nächsten Wechsels dokumentiert sein.
    Ansonsten (ab Werk) das, was in der Bedienungsanleitung empfohlen/vorgeschrieben ist.
     
  5. #4 mi-ms496, 09.03.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Als ich meinen Av heute zur Inspektion (15er) abgegeben habe, fragte der Meister ob er denn wieder Vollsynthetisches einfüllen darf oder ob er ein günstigeres nehmen soll. Ich war erst ein wenig verwundert und habe gefragt, was Toy den so empfiehlt. Antwort: Toy empfiehlt Vollsynthetisch, er hat allerdings ein paar (wohl) knauserige Kunden, die auf "günstiges" Öl bestehen...

    Da mein AV bisher scheinbar kein ÖL verbraucht hat und ich keine Pfützen unterm Auto finden kann, kommt wieder Volls. hinein. Was soll der Geiz? [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    MfG Michael
     
  6. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Meiner ist mir vom Händler mit 10W-40 übergeben worden, daher werde ich in Zukunft auch kein teureres nehmen.
     
  7. #6 goescha, 10.03.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    auf die Frage was für Öl ich in so eine modernen Diesel kippen soll, sagte mir unser KfZ Meister (freier, ehem. Porsche) man kann Vollsyntetisches oder z.B. 10W40 nehmen. Wer vom Start weg nicht unter Volllast fährt sondern dem Motor seine Warmlaufphase läßt, der kommt mit 10W40 hervorragend zu Recht. Lieber ein normales und sehr gutes 10W40 als ein Vollsyntetik Öl. Ganz abgesehen davon kostet es nicht einmal die Hälfte. Wer hat denn in letzter Zeit was von einem Motorschaden gehört-eben!

    Gruß Götz
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Also ich habe Liqui Moly Vollsysnthetic drin 5W 40
    Meine Wekstatt sagt, daß bei meinen vielen KM und somit häufigen Wechselintervallen, das billigste Markenöl voll ausreicht.
    Ich habe jetzt seit Ende September über 41.000 KM drauf.
    Bleibe aber bei Vollsysnt, weil ich viel fahre und manchmal habe ich es sehr eili und dann ist da ja auch noch der Chip, der etwas mehr Leben einhaucht.
    Ich will diesen erhöhten Verschleiß dadurch auch eindämmen.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Würdet Ihr den ersten Öwechsel bei einem Diesel nach 2500 km machen lassen (wirde mir so von meiner Werksatt empfohlen, oder erst nach 15000 km (Laut Toyota)?
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Mir wurde auch ein Ölwechsel bei der ersten Durchsicht (1500 km) empfohlen! Habe aber (aus Geiz, hätte mich nach Auskunft der Werkstatt ca 90 Euro gekostet) darauf verzichtet und lasse das bei 15000 km machen. Das Ganze scheint mir aber zum Teil Glaubenssache zu sein (hierzu gibt es auch schon eine Menge Postings)!
    Bin mir aber noch nicht sicher, ob ich mir dann Synthetiköl einfüllen lasse oder nicht!

    Gruß

    Prog
     
  11. #10 mi-ms496, 25.03.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Hab den ersten Ölwechsel am AV auch erst bei 15tkm gemacht. Ich hatte den Meister und den Verkäufer zum Wechsel bei 1000 oder 2000 km befragt und beide meinten, es wäre nicht nötig und von Toyota nicht vorgeschrieben. Wenn ich ihn trotzdem machen lassen wollte, würden Sie das natürlich gern machen.

    Hab dann also bis 15tkm gewartet. Nicht weil ich geizig bin sondern einfach aus der Überlegung heraus: Wenn Toyota es nicht vorschreibt kann es ja auch nicht notwendig sein. Unsere Autos sind schließlich BJ 2003 und jünger und nicht 1973, oder?

    MfG Michael
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    @mi-ms496

    Die Meinungen hierzu sind wirklich sehr kontrovers.
    Vorgeschrieben ist dies von Toyota sicherlich nicht (wurde mir in der Werkstatt auch gleich gesagt), aber aus Erfahrung (im gewechselten Öl sei öfter Abrieb) hat man es mir empfohlen!

    Gruß

    Prog
     
  13. #12 mi-ms496, 27.03.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Wenn da innerhalb von 2tkm Abrieb im Öl wäre, würde ich den Wagen zurückgeben! Das ist doch heutzutage wirklich nicht mehr das Problem oder?

    Klar verschleißt ein Motor bei Benutzung, aber Späne im Öl? Nur bei kapitalen Motorschäden. Und dann sieht das Öl wirklich lustig aus, so "metallic". (Habs selber mal gesehen -mein Kumpel meinte, die 18 km nach Hause mit leuchtender Ölwarn-Lampe schaden nicht... )

    MfG Michael
     
  14. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    @mi-ms496
    Na ja, ich kenne mich da nicht so aus, aber leichter Abrieb (das sind doch nicht unbedingt gleich Späne) muss ja nicht direkt Sichtbar sein, oder??

    Gruß

    Prog
     
  15. #14 mi-ms496, 27.03.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Und wofür gibts den Ölfilter? Wenn der nach 2tkm schon "voll" sein soll,würde ich mich doch wundern.

    Egal, ich will nicht streiten. Wers machen läßt,okay, wer nicht machen läßt auch okay, oder?

    MfG Michael
     
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Ich wollte ja auch nicht streiten [​IMG]

    Gruß nach Minden

    Prog
     
  17. Gast

    Gast Guest

    ja leute also ich habe morgen meine´15000 km Inspektion.
    Also empfohlen hat mir mein Toyohändler Aral SuperTronic 0W-40.Der Preis ist seit dieser Woche Um ca.2€ erhöht worden.
    Liter Preis bei ca21€.(Ein bisssen Teuer oder?)
    Im gleichem atemzug sagte der Händler.Du kannst auch dein
    eigenes Öl mitbringen.
    Werde ich auch tun.

    MFG Vedi
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    ja leute also ich habe morgen meine´15000 km Inspektion.
    Also empfohlen hat mir mein Toyohändler Aral SuperTronic 0W-40.Der Preis ist seit dieser Woche Um ca.2€ erhöht worden.
    Liter Preis bei ca21€.(Ein bisssen Teuer oder?)
    Im gleichem atemzug sagte der Händler.Du kannst auch dein
    eigenes Öl mitbringen.
    Werde ich auch tun.

    MFG Vedi


    ...da kostet das Öl ja schon über 100€ [​IMG] also ne bei aller liebe zum Auto [​IMG]
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Genau so sehe ich das auch so.
    Bei Metro Castrol 0W-40 34,95€ 5 Liter.
    Da sage ich nicht nein.
     
Thema:

Diesel! Was für ein Öl

Die Seite wird geladen...

Diesel! Was für ein Öl - Ähnliche Themen

  1. DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor

    DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor: Hallo liebe Forengemeinde, normalerweise bin ich meist nur im Auris-Forum unterwegs, aber man muss ja auch mal über den Tellerrand hinaus...
  2. Welches Motoröl für Avensis Diesel T27 126PS

    Welches Motoröl für Avensis Diesel T27 126PS: Bitte ums hilfe! Welches motoröl? Avensis diesel T27 126 PS
  3. Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel

    Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel: Hallo Zusammen wir fahren aktuell bereits einen T27 2.2 l Diesel mit 177 PS. Sind total zufrieden und überlegen jetzt auf das Facelift Modell mit...
  4. AGR mit Diesel reinigen?

    AGR mit Diesel reinigen?: Hi, ich wollte mal (wieder) mein AGR reinigen. Ausbauen und mit Zahnbürste und Bremsenreiniger kenne ich. Ein Kumpel sagte, dass ich das Teil...
  5. Diesel statt Benzin im 2.0 VVTI T25

    Diesel statt Benzin im 2.0 VVTI T25: Hallo werte Avensis Freunde Ich bin kürzlich mit dem Avensis ( Bj 2008 ) meines Vaters gefahren und habe versehentlich Diesel getank (10l) auf...