Diesel-Additive

Diskutiere Diesel-Additive im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Es gibt ja jede Menge verschiedene Zusätze für Diesel-Kraftstoff z.B. Diesel Russ-Stop Diesel-Schmier-Additiv Systempflege Diesel...

  1. #1 newcomer, 13.12.2006
    newcomer

    newcomer Guest


    Es gibt ja jede Menge verschiedene Zusätze für Diesel-Kraftstoff z.B.

    Diesel Russ-Stop
    Diesel-Schmier-Additiv
    Systempflege Diesel
    Diesel-Spülung
    .......

    Wer von Euch nutzt solche Zusätze? Welche Erfahrungswerte habt Ihr damit?


    newcomer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    vergiss es ... im diesel is alles drin was dein auto zum überleben braucht! der rest is nur geldmacherei!
     
  4. #3 Toyopel, 13.12.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Also, ich habe gehört, dass diese Dieselzusätze unnötig und unter Umständen sogar schädlich für den Motor und den eventuell vorhandenen Filter sind.
    Ich investiere mein Geld lieber in ein ordentliches und zum Motor passendes Motorenöl.

    Erfahrungswerte mit solchen Mittelchen habe ich nicht ?(


    Heino
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Toyopel schrieb am 13.12.2006 07:52
    Also, ich habe gehört, dass diese Dieselzusätze unnötig und unter Umständen sogar schädlich für den Motor und den eventuell vorhandenen Filter sind.
    Ich investiere mein Geld lieber in ein ordentliches und zum Motor passendes Motorenöl.

    Erfahrungswerte mit solchen Mittelchen habe ich nicht ?(


    Heino


    Seh ich auch so, hab auch irgendwann und -wo auch was von "schädlich" gelesen.
    Ist wohl genauso nützlich wie die "Premiumkraftstoffe".....

    Oldi
     
  6. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Ich halte eigentlich auch nichts von Additiven/Ölzusätzen. Fahre aber seit 10 000 km mit einem Dieselzusatz - wegen der 5ten Düse.
    Wurde bei mir schon getauscht....weil verrußt. :( mit dem Ergebnis eines hohen Spritverbrauchs.

    Wenn jemand eine Quellenangabe über einen Test von Dieseladditiven angeben könnte...wäre nett. Mir für teures Geld meinen Filter zu zerstören liegt nicht in meinem Sinn...auf jeden Fall war bei der 30 000der Inspektion die Düse sauber. Kann auch daran liegen das ich kein Optimax mehr fahre. Laut ADAC-Test hat dieser Diesel einen höheren Partikelausstoß.....

    Grüße aus dem Allgäu
    Burkhard
     
  7. #6 Toyopel, 14.12.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:
    lama schrieb am 14.12.2006 17:42
    ...Kann auch daran liegen das ich kein Optimax mehr fahre. Laut ADAC-Test hat dieser Diesel einen höheren Partikelausstoß.....


    Hast du mal einen Link zu dem Test. 8o


    Heino (keine ADAC-Mitglied aber mit Zugang ;) )
     
  8. #7 Fischie, 14.12.2006
    Fischie

    Fischie Guest

    http://www.adac.de/Search/SearchResult/RW_HighLight.asp?RWDoc2Show=36722&RWLang=de&RWCollectionID=adac&RWQuery=Shell%20optimax&RWURL=http://www.adac.de/auto_motorrad/Tanken/an_der_tankstelle/PKS/BPKS/default.asp&RWCookieValue=589F5C6DB83ADBA41DAD47C9EEF9786D2566466AC6EDB278DFFDA8A415CCBA52BB1FC08FF5
    1C5D1142C4471687769F5ECA08C7688BC92D03BB9D22B686D613745A7A881329B295ED022143C975F42CC6CAF3D4B676B8D3919F7A3D771C3488FA69D21634DF65B53D51A7369B4FA79523C9870884CF0C8C75A89A59EF4A7D50EA6B9BEEDCDC98479D11103690DEF62A5A

    Ist zwar kein Diesel, aber "Shell Optimax" - vielleicht ist ja seine 5. Düse deswegen verrust ?

    Fischie
     
  9. lama

    lama Guest

    @toyopel
    [url=http://www.adac.de/Search/SearchResult/RW_HighLight.asp?RWDoc2Show=36723&RWLang=de&RWCollectionID=adac&RWQuery=Diesel&RWURL=ADAC-Link

    Hallo!
    Leider ist der Bericht in der Zwischenzeit gekürzt worden. Wie du auf dem Diagramm sehen kannst, ist eine gewaltige Spanne beim Partikelausstoss (pos. wie neg.) des Edelsaftes zu sehen. I
    ch kann mich noch an das Zitat in dem Bericht erinnern in dem es in etwa hieß "mit gemischten Gefühlen betrachteten wir den Partikelausstoß.......war im Schnitt um 5% höher gegenüber dem gewöhnlichen Diesel".
    Den Bericht hatte ich gerade zum Zeitpunkt gelesen als beim AV die 5te Düse ihren Geist aufgab. Das war für mich dann der letzte Grund, endgültig auf den Supersaft zu verzichten.
    Hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben

    Burkhard
     
  10. #9 Toyopel, 14.12.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Danke, schade, dass der ADAC den Bericht gekürzt hat. Ich hab meinem Avensis bei der Erstbetankung, V-Power "gegönnt". Toll, dabei hab ich ihm wohl gleich mal die volle Ladung gegeben ?(

    Egal, ich hatte sowieso vor, in Zukunft nur noch "Normal"-Diesel zu tanken.


    Heino (hatte heute seinen Einfahrölwechsel und hat jetzt das gute Mobil1 ESP 5W-30 drin :] )
     
  11. #10 Alex-T25, 15.12.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ich mach das Zeug so ab 100tkm immer mal alle 30-40tkm rein.
    Geschadet hat es noch nie, Änderungen sind subjektiv.
    Wenn man mal schaut was da so drinn ist,wird der Diesel,wie im Winter,etwas mit Benzin gestreckt.
    Folglich wird er flüßiger und die Temperaturen steigen etwas.
    In Folge verbrennen Verkockungen und co natürlich etwas.

    Habs auch schon im Winter in 200tkm Diesel rein gemacht,da passierte nix,waren aber auch Verteilereinspritzpumpe Motoren und Pumpe Düse,kein CR.

    Benutzt wurde liqui Molly super Diesel Additiv.

     
  12. Gast

    Gast Guest

    Kann nur sagen das zum Beispiel bei Fiat Vertragswerksätten alle 30000 KM ein Dieselzusatz von der Marke TUNAP hizugegeben wird . Auch viele Toyota Händler haben diesen Zusatz im Programm . Ich selber hab diesen Zusatz bei meinem eigenen Avensis (damals noch der alte 2.0 D4D) ausprobiert und hab festgestellt das dadurch bei der nächsten Betankung der Spritverbrauch schon ein wenig zurück ging wie aber dieser Zusatz sich an einem 2.2 D-Cat auswirkt kann ich nicht beurteilen werd dies aber mal bei einer Kundschaft testen !

    Grundsätzlich find ich solche Zusätze nicht schlecht allerdings gibt es auch viel Müll
    auf dem Markt .
    Mir wäre allerdings lieber wenn es an den Tankstellen einen vernünftigen Diesel gäbe ohne jeglichen Anteil an Biodiesel , in Zukunft oder bessergesagt 2007
    übrigens 10 % Anteil in jedem normalen Diesel
     
  13. #12 mk5808775, 29.01.2007
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Von Spritsparzusätzen uns sonstigen Schwachsinn halte ich ziemlich wenig.
    Da ich aber meinen D4D hauptsächlich auf Kurzstrecken bewege (10-15km), gebe ich alle 5000km eine Flasche LiquiMoly "Systempflege Diesel" oder "Super Diesel Additiv" in den Tank. Zusammen mit 0W40 Motoröl und "normalen" Diesel sollte das für ein langes Leben des Motors reichen (trotz Kurzstrecken).
    Ich erhoffe mir dadurch keinen geringeren Verbrauch, sondern lediglich die Pflege des Einspritzsystems.

    Viele Grüße!
     
  14. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Ich fülle beim tanken immer Super 2 Takt Additiv von Liqui Moly 1052. Und der Motor schurrt wie ne Kätzchen. :D :D [​IMG]

    Zitat:
    Wenn man mal schaut was da so drinn ist,wird der Diesel,wie im Winter,etwas mit Benzin gestreckt.

    Das ist falsch und sollte auf keinen Fall gemacht werden. Es wird Petroleum benutzt. Auch die meisten Superadditive enthalten Petroleum mit hohem Cetanwert.
     
  15. heXXor

    heXXor Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Fahrzeug:
    T25 Combi 2.2 D-CAT Executive
    hallo,

    kann ich das liqui moly super diesel additive bedenklos in meinen d-cat kippen?

    will einfach mal eine dose vorbeugend reinkippen und um eventuelle verharzungen zu lösen...

    mfg
     
  16. #15 Dawid2607, 08.02.2014
    Dawid2607

    Dawid2607 alias Rave_Dave

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Ort:
    Hofheim
    Fahrzeug:
    T25 Facelift 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    Guuude,

    also hab heut von meinem Bruder ein Aditiv für meinen AV bekommen. Da steht zur Dosiereung irgendwas mit:

    "Bei der ersten Anwedung doppelt soviel verwenden" ... "bla bla.... 20l diesel tanken, 10ml von dem Zeug einflößen aber bei 1. Anwendung doppelt soviel"

    Heißt
    das, ich muss den Tank erst leer fahren, 20l diesel tanken, 20ml von
    dem zeug rein kippen oder kann ich das zeug direkt jez in den vollen
    tank rein ballern? D.h. ich würd da 25ml rein pumpen auf 50l diesel ..
    was meint ihr dazu?
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Schorre, 08.02.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Also mal abgesehen davon, dass ich von Additiven im Tank nichts halte, würde ich so auf ca 1/3 Tankstand runterfahren, dann sollten ungefähr 20l drin sein. Wozu ist das Zeug gut?
     
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Neu erstellten Thread von Dawid2607 mit diesem bereits vorhandenen Thread des selben Themas zusammengefügt!

    @Dawid: Bei Nutzung der Suchfunktion (bei der man vor Erstellung eines neuen Threads hingewiesen wird) hättest du diesen Thread auch gefunden! :rolleyes:
    Aber Achtung: davon bekommst man Durchfall und wird im schlimmsten Falle impotent!!

    Prog
     
Thema: Diesel-Additive
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 diesel welche additive

    ,
  2. aditiv diesel toyota

    ,
  3. toyota avensis diesel dieselzusatz