Diebstahl Schutz?

Diskutiere Diebstahl Schutz? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Bei uns in der Nähe werden immer mehr Autos gestohlen, und schön langsam bekomme ich es mit der Angst zu tun! Autos stehen im Carport(keine...

  1. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Bei uns in der Nähe werden immer mehr Autos gestohlen, und schön langsam bekomme ich es mit der Angst zu tun!
    Autos stehen im Carport(keine Garage)!
    Und es treiben sich seit Monaten vermehrt widrige Gestalten in unserer Ortschaft umher!
    Die einen sagen es werden keine Toyotas gestohlen sondern nur deutsche Premiumautos, aber ich glaube dem nicht so recht!
    Jetzt hat ja jedes Auto schon serie eine Wegfahrsperre die aber bei Profis kein Problem darstellt.
    Ich möchte aufrüsten, aber was?
    Alarmanlage, welche sind gut?
    Sind bequem kosten aber, und sind meistens auf das Fahrzeug spezifiziert!
    Manuelle Sperren wie Lenkradsperre, Sperre zwischen Lenkrad und Pedalen sind auch meistens kein Hindernis weil einfach das Lenkrad durchgeschnitten wird?Sind natürlich umständlich anzubringen!

    Was tut ihr für eure Autosicherheit?
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar! Lenkradspreer.JPG Wegfahrsperre.JPG Sperre Kupplung Bremse.JPG
     
  2. #2 Olav_888, 20.12.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Es gibt keinen effektiven Schutz, einzig kannst Du den Aufwand etwas erhöhen. Kurz nach der Wende mit einer ganzen gruppe bei den Tschechen gewesen, einer mit einem neuen BMW. haben wir ganz ans Ende auf dem Hof eingeparkt, rate mal, welches Auto am nächsten Tag weg war. ;)

    Die Pedal-teile am Ende Deines Posts würde ich nicht nehmen, die sieht man nicht von aussen. Im extremfall hast Du dann ein Auto mit kaputter scheibe da stehen, da sie es erst zu spät bemerkt haben. Nimm eine Lenkradkralle oder ein Bearlock, das sieht man von aussen und 90% suchen sich ein einfacheres Ziel.

    Alarmanlagen gibt es welche mit eignenem Akku und einer 2. Einheit vorne im Motorraum. z.B. die hier soll ganz gut sein
     
  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ganz Ehrlich, ich würde NICHTS tun. Warum? Ganze einfach. Wenn das Auto weg ist, wird das bezahlt. Wird es wegen so ner Sperre nicht geklaut sondern nur Beschädigt, hast du n Beschädigtes Auto wo du trotzdem wieder ewig rumrennen darfst mit polizei versicherung und co.
     
  4. #4 Masterblaster, 20.12.2018
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
  5. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    irgendwo war mal sogar da, das man so normale Lenkradkrallen vermeiden soll, da man so dem Dieb noch einen Hebel gibt mit dem er die Lenkradsperre des Zündschlosses damit leichter knacken kann (kräftiger Ruck am Hebel). Die von Masterblaster schaut aber gut aus. Ich würde mir hier allerdings etwas auffälligeres Wünschen, Knallrot oder Gelb, damit er die auch vorher schon sieht und nicht erst wenn er drin sitzt und schon was kaputt gemacht hat.
    Versteckter Zusatzschalter für Benzinpumpe wäre vielleicht auch was...
     
  6. #6 Olav_888, 20.12.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    merkst Du was ;)
     
  7. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ja, deswegen mach ich nix, aber effektiv ist halt n versteckter schalter wo er ewig suchen muss. Am besten per NFC über das eigene Handy :D
     
  8. #8 ChocolateElvis, 20.12.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    abschliessbare Garage ;)

    echten Schutz mit Zubehör gibts in dem Sinne nicht. Man kann es den Dieben nur so schwer wie möglich machen.
    WENN etwas einbauen, dann so, dass es gleich offensichtlich ist und die Diebe die Lust an deinem Auto verlieren.
    Wie schon geschrieben - wenn der Dieb schon im Auto ist und dann erst merkt, dass das Klauen zu aufwändig wird, hast du schon den Schaden weil die Scheibe kaputt oder die Tür aufgebrochen ist. Ist er dann noch frustriert genug, reisst er dir aus reiner Bosheit das Autoradio raus und schmeisst es auf den Beifahrersitz. Ohne Vollkasko kriegst du dann gewöhnlich von der Versicherung garnichts gezahlt ausser die defekte Scheibe, sofern du zumindest Teilkasko hast. Muss ja nicht sein.
     
  9. #9 gecco, 20.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2018
    gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Das mit der Abschreckung ist so eine Sache, ihr meint ich soll mir das Auto klauen lassen und dann die Versicherung bitten mir ein neues zu kaufen?Ich bekomme nur den Zeitwert so weit ich mich erinnere, da lasse ich mir das Auto sicher nicht stehlen!Wir leben in einem so tollen Rechtsstaat das einem der Autodieb auch noch verklagen kann wenn der Zweitschlüssel, Verbandskasten und das Warndreieck nicht im Auto ist!Seit in Österreich die Grenzen offen sind ist es extrem mit den Diebstählen und Einbrüchen.In 2 Stunden sind sie über die Grenze und das Hab und Gut ist auf nimmerwiedersehen verschwunden!
     
  10. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Du lässt dir lieber das Auto beschädigen und hast dann das geschiss mit der Versicherung zu beweisen das eingebrochen wurde.... so oder so hast du schaden.
     
  11. #11 ChocolateElvis, 20.12.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wenn ich in einem autoklaugefährdeten Gebiet leben würde, würde ich zum einen kein klauwürdiges Auto fahren und zum anderen niemals "Hab und Gut" (Wertsachen, Navi, Handy, ...) im Auto lassen. Andernfalls würde ich umziehen oder mir ggf. eine abschliessbare Garage bauen!
    Ich würde mir allerdings auch lieber das Auto (ohne "Hab und Gut" an Bord) klauen lassen und den Schaden von der Versicherung voll ersetzt bekommen, anstatt das Auto nur beschädigen zu lassen und den Schaden - oder einen Grossteil davon - selber zahlen müssen...
    Diebstahl zahlt die Teilkasko ohne Prämienaufschlag... zumindest, wenn es nicht jährlich passiert ;)
    Beschädigungen durch Fremde regelt - sofern vorhanden - die Vollkaso und das zahlst du durch Prämienerhöhung am Ende so oder so selber.
    Also ist es doch imho wirtschaftlicher, sich entweder das Auto klauen zu lassen oder den Dieb erst garnicht wirken zu lassen, nachdem er erkannt hat, dass es zu anstrengend sein wird, das Auto stehlen zu wollen... indem man eine arbeitserschwerende Diebstahlsicherung für jeden gut sichtbar platziert.
    Meine Meinung ...

    -
     
    maze1 und pale2 gefällt das.
  12. #12 Hessenhenner, 20.12.2018
    Hessenhenner

    Hessenhenner Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi
    Wir wohnen in einer Gegend, in der genug höherwertige Autos auf der Straße stehen, da habe ich grundsätzlich keine Angst, dass sich jemand an unserem Avenis vergreift. Dennoch haben wir uns eine Lenkradkralle zugelegt, die gelbe auf deinem zweiten Bild - wohlwissend, dass man damit den Diebstahl nicht verhindern kann, wenn es jemand auf gerade dieses Auto abgesehen hat. Damit schreckt man aber gut sichtbar die Diebe ab, die sich ausschließlich auf das "Überlisten" der Technik spezialisiert haben und keinen Bock haben, sich lange um eine Kralle zu kümmern.
     
  13. pale2

    pale2 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Moin,
    also ich hätte auch nie gedacht, dass Diebe es auf einen Avensis abgesehen haben.
    Vor ca.3 Wochen wurde der 2 Jahre alte Avensis direkt vom Parkplatz geklaut, und man hat nur
    die lauferei mit Abmeldung und Versicherungen.
    Jetzt sichere ich das übrig gebliebene Auto mit einer Lenkradkralle mit Alarm.
    Vielleicht hilft es.
     
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ähhmmmmm .....
    Den Zusatzschalter mit rot blinkender LED direkt von oben ins Armaturenbrett eingebaut mit Leuchtend rotem Aufkleber "Benzinpumpenschalter" versehen? :)
    Ach ne, du meinst ja versteckt. :kn:

    Spaß beiseite, helfen tut nix. Gar nix!
    O.K. ein scharfer Hund im Innenraum vielleicht.
    Man kann es den Leuten nur so schwer wie möglich machen um sie im Vorfeld abzuschrecken.
     
  15. #15 Brösel, 20.12.2018
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    pale2 gefällt das.
  16. #16 Olav_888, 21.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Hilft nix, wozu gibt es einen Kran? ;)

    Ich finde es leider nicht in Youtube, aber in Robocop 1 (natürlich das Original) gab es so eine wunderbare Werbung für einen Diebstahlschutz, der auch nicht die Batterie belastet nach deren Aussage. Ok, man musste halt den Dieb hinterher entsorgen, aber was soll's ;)

    Fakt ist und bleibt, man kann es nur erschweren. Daher der Tip mit der Lenkradkralle, Dieb sieht die und überlegt, ob er nicht lieber das daneben mitnehmen soll, weil einfacher. Wenn er natürlich nach genau Deinem Fahrzeug im Auftrag sucht, tja..........

    Gefunden, war doch in der 2:
     
    mk5808775 gefällt das.
  17. rider7

    rider7 Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 T27 FL2 Kombi
    Hallo, solange Du keinen Toyota Landcruiser oder Lexus SUV im offenen Carport stehen hast, würde ich mir keinen Kopf machen.

    Glaube kaum, dass die Automafia an Durchschnitts-Automobilen aus dem Haus Toyota/Lexus interessiert ist.

    Gruß Peter
     
  18. pale2

    pale2 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Ich glaube schon...
     
  19. #19 SaxnPaule, 21.12.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Vor allem die Hybriden sind hier sehr begehrt. Ich hab im Laufe diesen Jahres schonmal einen Artikel dazu gepostet.
     
  20. #20 mk5808775, 21.12.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
     
    WhiteTourer gefällt das.
Thema:

Diebstahl Schutz?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden