D-Cat mit 5,6 Verbrauch

Diskutiere D-Cat mit 5,6 Verbrauch im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; 800 km in der Stadt? Na dann berichte mal, ob Dir das gelingt! Wie sind die Verkehrsverhältnisse in Deiner Stadt? Viele Ampeln? Wann fährst...

  1. Gast

    Gast Guest

    800 km in der Stadt?
    Na dann berichte mal, ob Dir das gelingt!

    Wie sind die Verkehrsverhältnisse in Deiner Stadt?
    Viele Ampeln? Wann fährst Du meistens? In der Nacht, wenn die Ampels aus sind und Du ziemlich der einzige auf der Strasse bist? Oder im dicken Berufsverkehr, wo Du auch schon mal ein paar Ampelphasen warten mußt, bis Du über die Kreuzung kommst?
     
  2. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    RAV 4 Hybrid
    @Blendy
    Auf meinem Arbeitsweg von etwa 5Km sind 6 Ampeln. Früh um 6Uhr ist relativ wenig Verkehr, da kommt es schon vor daß ich mit wenig Stops durchkomme. Nachmittags sieht es schon schlechter aus, aber da ist auch meistens nur ein längerer Stop dabei. Im Moment ist die Summe aus gefahrenen Km + Restreichweite 798Km. Bin selbst gespannt ob das Experiment glückt.

    Holger
     
  3. lama

    lama Guest

    @Holgi
    Ebenfalls gespannt ob du es schaffst. Das was ich als Stop and Go bezeichne sind auf eine Fahrstrecke von 11 Km 2 Ampeln (vor denen ich aber nicht groß warten muß), 3 Einmündungen (insgesamt 2km Stadtverkehr mit 50), ansonsten rollen auf freier Prärie mit 100. Fahrtzeit ca. 17 min! Schalte auch nicht groß jenseits der 2000 U/min. Nur in der Stadt lass ich ihn im vierten. Die Quälerei in den höheren Gängen will ich meinem Motor nicht antuen. Da würd ich glaube ich am falschen Platz (und nur wenig) sparen.

    @noname: Habe nichts gegen Schwaben. Hab sogar eine aus deinem Volk geheiratet!
    [​IMG]

    Gruß Burkhard
     
  4. Noname

    Noname Guest

    Zitat:Hab sogar eine aus deinem Volk geheiratet! [​IMG]


    Des klingd no Hochverrad. Oi abdrünnig Schwoab [​IMG] [​IMG]

    Thomas
     
  5. #25 firefox, 20.11.2005
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Fahrrad
    Na das man den D-Cat auch unter 6 Liter bringt habe ich ja nun bewiesen. Ok, vorausschauendes Fahren vorausgesetzt. Ich bin mir auch 100 % sicher das ich ihn noch weiter runter bringen würden ,wenn ich mir die Überholt Manöver auf der Landstra0e verkneife. Aber dann ist das kein fahren mehr [​IMG]

    Gruß
    Ralf
     
  6. #26 Thomas1, 20.11.2005
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Mhmm...

    Wenn ich mir die Vergleichswerte der Konkurrenz bei www.spritmonitor.de herannehme und dabei Reifengröße, Gewicht und Leistung berücksichtige ist unser Avensis sparsam.

    Gruß,
    Thomas
     
  7. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Ich glaube das der Avensis wohl doch einer starken Streuung was Verbrauch und Leistung unterliegt. Das beweisen die ganzen Diskussionen im Forum. Mit Durchschnittsverbrauchswerten von 6,6 und 6,4 Litern wär ich ja auch zufrieden. Ich darf ohne Freude am Fahren mehr als einen Liter mehr aufaddieren!
     
  8. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Zitat:@Holgi
    Ebenfalls gespannt ob du es schaffst. Das was ich als Stop and Go bezeichne sind auf eine Fahrstrecke von 11 Km 2 Ampeln (vor denen ich aber nicht groß warten muß), 3 Einmündungen (insgesamt 2km Stadtverkehr mit 50), ansonsten rollen auf freier Prärie mit 100. Fahrtzeit ca. 17 min!


    11 km sind ja eigentlich noch als Kurzstrecke zu bewerten. Im Herbst/Winter ist bei mir erst nach dieser Strecke die normale Kühlwassertemperatur erreicht.
    Auf den ersten drei Kilometern mit Kaltstart verbraucht ein Motor so abenteuerlich viel, das muss auf den Folgekilometern erstmal wieder "rausgeholt" werden.

    Da finde ich es nicht verwunderlich, dass du nicht die Verbrauchswerte erreichst, wie andere mit längeren Strecken.
     
  9. lama

    lama Guest

    @tiwe
    im prinzip hast du recht, vor allem unterhalb von 6 km ist der Spritverbrauch extrem. Aber es bleibt schwierig den Wagen unter 7,5 litern zu fahren. Da darf ich nur rollen, sachte mal rausbeschleunigen, ja nicht hoch drehen, mindestens 20 km Strecke...Bei normaler durchschnittlicher Fahrweise (ohne Drehorgie, normales Beschleunigen) geht er auf knapp über 8 Liter. Das ist zu für mich im Vergleich zu den Konkurenzdieseln und meinen ganzen Benzinern bei gleicher Fahrweise einfach zu hoch. Meine alten T22 Benziner (128PS Liftback 2,0 und 150 PS Combi 2,0) brauchten minimal mehr...Erst bei Autobahnfahrt bei ca. 160 km/h Durchschnitt (Langstrecke)komm ich jetzt mit knapp über 9 Liter beim T25 hin, die Benziner brauchten da ca. 10 Liter...ein marginaler Unterschied! Ich würde sogar behaupten das sie im Kurzstreckenvergleich etwas sparsamer waren....für mich also kein großer Fortschritt!
    Grüße
    Burkhard
     
  10. #30 firefox, 21.11.2005
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Fahrrad
    @lama
    Wie oben schon geschrieben, die 5,6 waren mit LKW`s überholen auf der Landsraße. Sprich, zurückschalten und drauf. Wenn ich dass noch lasse, wäre es sicher noch weniger.

    Ich muss dazu sagen, da ich meinen 3 Monate habe und nun bald 9.000 km auf der Uhr stehen.

    Gruß
    Ralf
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich lese schon ein wenig hier im Forum ist alles ganz supii.
    Bei einem andern Modell von AV hat man geshrieben das der Verbrauch nach so 10000Km nochmal ganz nett fallen soll. Vielleicht ist das beim 2,2 D-Cat ja auch so. Mich würde es nicht wundern. Oder habt Ihr schon mehr auf dem Tacho???

    MfG
    Karsten
     
  12. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Finde schon das der Spritverbrauch etwas zurückgegangen ist. Hab jetzt 10000 auf der Uhr. Bleibe aber trotzdem dabei das der DCAT scheinbar stark nach Leistung und Verbrauch streut. Heute Tübingen - Marktoberdorf nur AB und Bundesstraße bei mit Tempopmat 110 km/h auf eine Strecke von 240 km rollen lassen (der Schneefall hat mir geholfen dieses Limit einzuhalten) Verbrauch 7,3 Liter. Neu warens vielleicht 7,8 Liter...

    @firefox: Warst du nicht bei BHP? Wenn ja, drückt bei dir die Box so den Spritverbrauch???? Immer noch zufrieden?
     
  13. dasmo

    dasmo Guest

    Zitat: Hallo!
    Finde schon das der Spritverbrauch etwas zurückgegangen ist. Hab jetzt 10000 auf der Uhr. Bleibe aber trotzdem dabei das der DCAT scheinbar stark nach Leistung und Verbrauch streut. Heute Tübingen - Marktoberdorf nur AB und Bundesstraße bei mit Tempopmat 110 km/h auf eine Strecke von 240 km rollen lassen (der Schneefall hat mir geholfen dieses Limit einzuhalten) Verbrauch 7,3 Liter. Neu warens vielleicht 7,8 Liter...


    heee??? da geht meiner locker unter 6 Liter, gut ich fahre den "Ulitimate Diesel" das kann aber trotzdem nicht so viel ausmachen [​IMG]

    dasmo
     
  14. radar

    radar Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Ich hatte vorher des D4D und jetzt seit August den D-Cat. Bei gleicher Fahrweise habe ich ungefähr den gleichen Verbrauch bei fast 60 PS mehr Leistung. Bin von Regensburg nach Dortmund gefahren, Tempomat bei 130-140 km/h mit Ultimate Diesel 5,8 l verbrauch im Durchschnitt. Natürlich wenn man den Auto Leistung abverlangt liegt der Verbrauch höher, 177 PS bekommt man nicht zum Nulltarif.
     
  15. lama

    lama Guest

    @Radar
    fährst du nur Ultimate? Wenn nein, wie waren deine Verbrauchswerte mit normalen Diesel? Ich kann diese Werte bei meinem Fahrzeug nur als utopisch abtuen...
    Wie waren die Werte auf der Rückfahrt?
    Merke bei meinem Fahrzeug das die Höhendifferenz von 400 Metern auf 250 Km entfernung einen Unterschied zwischen Hin/Rückfahrt bei gleicher Fahrweise von ca. 0,8 Litern ausmacht!
     
  16. #36 Funbiker-1, 27.11.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    @lama,

    tröste Dich - auch ich bekomme meinen (jetzt mit Winterreifen) bei Tempomat 130 - 140 Km/h nicht unter 7,5 L - und das als "Flachlandtiroler" auf der Strecke Lüneburg - Hamburg und zurück.

    Scheint wohl ein ganz besonderer Saft zu sein, dieses 'ultimate Diesel' (wobei der ADAC bei Verbrauchsmessungen mit ultimate und V-Power max. 5,6% Einsparung erzielte ggü. normalem Diesel).

    Gruß

    Funbiker-1
     
  17. #37 firefox, 28.11.2005
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Fahrrad
    Zitat:
    @firefox: Warst du nicht bei BHP? Wenn ja, drückt bei dir die Box so den Spritverbrauch???? Immer noch zufrieden?


    Jep, das mit BHP war ich. Also bisher kann ich nix nachteiliges sagen. Das aber die Box den Verbrauch so weit runter drückt glaube ich nicht, ein wenig mit Sicherheit aber das dürfte sicher im 0,5 Liter Bereich liegen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

D-Cat mit 5,6 Verbrauch

Die Seite wird geladen...

D-Cat mit 5,6 Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. 2.2 D-Cat sehr hoher Verbrauch, sporadisches Qualmen und schwache Beschleunigung im unteren Drehzah

    2.2 D-Cat sehr hoher Verbrauch, sporadisches Qualmen und schwache Beschleunigung im unteren Drehzah: Hallo zusammen, Ich habe bei meinem Avensis Kombi 2.2 D-Cat. seit geraumer Zeit sehr hohen Verbrauch ( ca. 9,2- 9,4 l/100km). Im Stadtbetrieb...
  2. 2.2 D-CAT / Erhöhter Verbrauch bei nasskaltem Wetter?

    2.2 D-CAT / Erhöhter Verbrauch bei nasskaltem Wetter?: Ich war gestern 350km auf der AB unterwegs, trockene Strasse ca. 5 Grad Celsius Aussentemperatur. Temponat auf 125 km/h laut GPS, nachdem der...
  3. T25 2.2 D-CAT Fehlercode P0400 / C1201

    T25 2.2 D-CAT Fehlercode P0400 / C1201: Hallo liebe Community, ich bin seit mitte April stolzer Besitzer eines Avensis T25 2.2 D-CAT mit 233000km. Der Verkäufer meinte, der DPF wäre...
  4. Diagnosegerät T25 D-CAT Bj. 2009

    Diagnosegerät T25 D-CAT Bj. 2009: Hallo, Ich fahre einen Avensis Kombi T25 D-CAT mit 177 PS Bj. 04/2009. Der Motor hat 215 000 km gelaufen und geht eigentlich noch gut. Wenn da...
  5. D-CAT Stoßdämpfer an Benziner

    D-CAT Stoßdämpfer an Benziner: Guten Tag Leute, da ich ein wenig im Forum nachgesehen habe und keinen Beitrag gefunden habe, der mit helfe konnte, wollte ich nun selbst...