Chiptuning - gute oder schlechte Erfahrungen, Kommentare zur Umfrage

Diskutiere Chiptuning - gute oder schlechte Erfahrungen, Kommentare zur Umfrage im Tuning Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, Götz hat zu diesem Thema eine Umfrage angelegt, die hier zu finden ist: http://www.avensis-forum.de/ topic=102678623147 Dort bitte...

  1. Worm

    Worm Guest

    Hallo,

    Götz hat zu diesem Thema eine Umfrage angelegt, die hier zu finden ist:
    http://www.avensis-forum.de/ topic=102678623147

    Dort bitte keine Kommentare posten, sondern nur abstimmen. Kommentare hier rein!

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Kommentar von Alex-T25 (hab ich bei der Umfrage gelöscht), damit er nicht verloren geht:

    Zitat:ja chip,ja probleme,ja würd ich wieder machen [​IMG]

    Komische logik,aber 3 gechipte Wagen,erster mit Problemen,von daher steht es 2:1 pro Chip.
    Allerdings würde ich kein Alpin Produkt mehr nehmen.



     
  4. Worm

    Worm Guest

    Hm, geht bei mir durcheinander:

    wenn ich wüsste, dass ich keine Probleme mehr hätte, würde ich mir sofort wieder einen Chip holen!
    Das Auto ist dadurch deutlich schöner zu fahren.

    Aber da ich 2 Monate lang nur mit Problemen zu kämpfen hatte (mit 2 Modulen, und nachdem er ja vorher 20.000 km problemlos mit Chip lief), trau ich mich bei meinem Auto wohl nicht mehr.

    Markus
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @ worm

    diese frage würde mich natürlich auch interessieren?

    damit wir besser werden sind wir um konstruktive kritik bemüht.

    herzlichen gruss
    adrian
     
  6. #5 Alex-T25, 19.04.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Warum kein Alpin Priodukt mehr?
    Gut,ich sage mal folgendes, im ersten Step hatte ich ja ständig Notlauf,mein Autohaus liess mich da ziemlich im Stich,weil deren Werkstattmensch an seinem Avensis auch ein Alpin Modul hatte,das gleiche Problem hatte und man ihm nicht helfen konnte als er sich (angeblich) an Alpin wandte.
    Ergo riet er mir einfach den Alpin Chip auszubauen und auf ein P-Box Prudkt umzusatteln,welches in seinem Avensis nun Problemlos läuft und via Einspritzzeit arbeitet,nicht über Druckerhöhung.
    Allerdings fand ich es merkwürdig das er mir sagte das sein Alpin Chip,ohne mal bei Alpin zu fragen, nicht gewandelt wurde sondern dort Autohausintern gerade in einen Landcruiser umgepflanzt wurde wo er problemlos laufen soll (wenn der Chip Probleme macht,wieso bau ich ihn dann in ein anderes Auto)

    Ergo,keine Hilfe vom Autohaus,obwohl mir diese anfangs angeboten hatten das Modul über die zu beziehen.
    Plus dem vermeintlichen verbau eines mit Problemen behafteten Chips in ein anderes Fahrzeug.

    Ständig Aussagen,man hätte am Modul ja nichts verdient seitens des Autohauses.Obwohl ich,frecherweise mal gefragt habe das sie ja wohl den Einbau bezahlt bekommen haben.

    Eben aus diesen Gründen war ich verzweifelt und habe unter schilderung eben dieses Sachverhalts zwei e-mails an adrian.schnell@alpin-tuning.com gechrieben.
    Da auf die erste Mail nach ca. 7-14 Tagen noch nichts kam und ich nicht sicher war ob sie über das Webmail von T-online verschickt wurde,habe ich sie am 31.3.05 erneut geschickt und warte bis heute vergeblich auf eine Antwort was man tun kann.
    Zwar ist mein Notlauf jetzt scheinbar weg,dafür bricht mir aber nach langer Vollgasfahrt die Leistung auf Vmax 140-160km/h ein und der Motor ruckelt. Auch dies wurde in meiner Mail geschildert.
    Und eben aus diesem Grund komme ich mir ziemlich veräppelt vor,seitens des Autohauses (dafür kann Alpin nichts) und seitens Alpin,den da scheint der Kunde im Regen stehen gelassen zu werden.

    Soweit ist mein Notlauf ja bisher ausgeblieben,ich versteh nur nicht wie das kommt,das Modul wurde ausgebaut,800km ohne Modul und ohne Probleme gefahren,jetzt ist das Modul wieder drinnen,es gibt keinen Notlauf,dafür Leistungsaussetzer nach langer Vollgasfahrt...bzw was heisst Vollgas,längere Zeit ab 180km/h kann man auch sagen.
    Irgendwann wird der Wagen halt langsam,verliert merklich Leistung,nimmt kein Gas mehr an,pendelte sich z.B. Freitag Nacht bei 140km/h ein und schneller wurde es nurnoch bergab mit Rückenwind.
    Dazu noch Motorruckeln,allerdings keine Russfahne oder sonstwas.
    Das Modul ist auf mittlerer Jumperstellung.

    Das ganze kam jetzt seit ende März ca. 3mal vor,weil sonst die Verkehrssituation es nicht hergab längere Zeit schnell zu fahren um in diesen Bereich vorzudringen.

     
  7. jojo

    jojo Guest

    Aso morgen were ich die 100.000 KM grenze knacken. einbau des Chips von Adrian bei 30.000 km.
    Er äuft einwandfrei ( auf Holz klopf)
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat: Er äuft einwandfrei
    Wer? Adrian? [​IMG]


    @Alex
    Ich finde es auch seltsam, dass du von Alpin auf deine Mails keine Antwort erhälst, zumal du Adrian auch im Thread Leistungssteigerung für Turbodiesel von Toyota diesbezüglich (erfolglos) angesprochen hast.
    Ich kann deine Verärgerung verstehen!


    Prog
     
  9. Worm

    Worm Guest

    Zitat:@ worm

    diese frage würde mich natürlich auch interessieren?

    damit wir besser werden sind wir um konstruktive kritik bemüht.

    herzlichen gruss
    adrian


    Hallo Adrian,

    ich habe nur Alex zitiert. Er beantwortet aber die Frage hier.

    Auf Anfragen per Mail habe ich immer relativ schnell Antwort erhalten. Aber immer wenn es ums zuschicken (Garantieunterlagen, Austauschchip oder Rücküberweisung Geld) von irgendwas geht, dauert es wirklich verdammt lange.

    Markus
     
  10. #9 goescha, 20.04.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Alex T 25

    also jetzt hab ich ein Verständnisproblem. Welcher Chip verursacht jetzt diese Fehler nach langer Vollgasfahrt???
    Oder hat der Alpin Chip diese Probleme verursacht und der P-Box Chip läuft jetzt einwandfrei. Fragen über Fragen.

    Gruß Götz

    P.S. Wie heißt die Firma die den P-Box Chip herstellt??
     
  11. #10 Alex-T25, 20.04.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also Götz,um mal etwas klarheit in deine Verwirrung zu bringen:

    Der Werkstattmitarbeiter meines toyota händlers,hatte auch den Notlauf mit dem Alpin chip und lt seiner Aussage auch den Fehler grosses Leck im Kraftstoffsystem.
    Als er bei Alpin nachfragte,bekam er wohl keine Hilfe.
    ebenfalls war er verwundert,den er hatte noch keinen richtigen Kabelbaum und wollte diesen Nachordern als er meinen Alpin Stecker verbaute,bei Alpin wusste aber wohl keiner etwas um ihm so ein Kabel zuschicken zu können.
    Wie gesagt,das ist mal so wiedergegeben was mir so gesagt wird,verifizieren kann ich es nicht.
    fakt ist,gleicher Werkstattmensch hat daraufhin sein Alpin Modul aus dem Avensis entfernt und fährt nun mit dem P-Box Modul,angeblich ohne Probleme und es soll auch besser gehen.
    Ob das Fakt ist oder Taktik den Kunden zu beruhigen steht auf einem anderen Blatt.

    In meinem Wagen läuft nach wie vor das Alpin Modul und eben dies verursacht bei mir den Leistungsverlust und das Ruckeln.
    Da dies im Berufsverkehr eher nicht passieren kann weil meine Vmax da um die 130-150km/h ist merke ich es immer wenn ich wegen Bereitschaft oder sonstwas mal nachts unterwegs bin.
    Da kann mich wohl jeder verstehen das ich dann schnell zum Kunden will und wieder schnell in mein Bett bevor das Handy wieder losrappelt,irgendwann will man ja mal schlafen oder sonstwas machen [​IMG]
    .

    Das Pbox Modul habe ich mir Datenseitig und Bildseitig mal angesehen,praxis hat der nur der Mech meiner Werkstatt.

    Hab auch nicht das Geld übrig um diverse Tuning Kits zu testen,da ich eigentlich davon ausgehe das ein Produkt läuft und ich es nicht beiseite legen muss und nochmal Geld für was anderes ausgeben muss um ein akzeptables Ergebnis zu haben.
     
  12. #11 goescha, 20.04.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @AlexT25

    Vielen Dank für Deine "Erklärung für Doofe". [​IMG]
    .Hab's jetzt gerafft.

    Gibt's eigentlich noch andere Forumianer die mit einem anderen Chip rumfahren? Was haben die für Erfahrungen. Meldet Euch mal. Würde sicher auch den einen oder anderen interessieren. Ansonsten ist die Bilanz in meiner Umfrage zum Chiptuning bis jetzt eindeutig pro Chip.

    Gruß Götz
     
  13. #12 Alex-T25, 20.04.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Nun Pro/Kontra Chip lässt sich zum einen am Produkt,wie auch dem Aftersale service festmachen wenn es mal was zu beanstanden gibt.
    Letzteres haben bisher hier wohl nur 2 von uns gehabt.


    Kauf und einbauabwicklung sind aus Kundensicht top,das Produkt sieht auch gut aus,nur der spätere Service ist soweit nötig gewesen nicht gut zu beurteilen.
    Wenn es im Schadensfall(was wir ja nciht hoffen,aber auch nicht ausschliessen können) ebenso schleppend geht oder gar garnichts,macht das schon nachdenklich.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    @alle
    @alex t - 25

    grundsätzlich möchte ich euch sagen, dass es mir ein anliegen ist dass ihr oder jetzt speziell du mit unserem produkt zufrieden seit!
    anscheinend habe ich deine mails kaum oder ungenügend beantwortet und entschuldige mich hiermit ganz klar bei dir.

    nun sollten wir das thema konkret angehen und ich bitte dich mich kurzfristig auf meine handy nummer anzurufen, da ich viel unterwegs bin.

    ich schicke dir die nummer umgehend auf deine e - mail adresse.

    herzlichen gruss
    adrian
     
  15. Worm

    Worm Guest

    Hab mal bei P-Box ne Anfrage gestartet, inkl. Schilderung meiner bisherigen positiven und negativen Erfahrungen.
    Hier die Antwort:

    Zitat:es käme auf einen Versuch drauf an, natürlich muß man eingestehen das auch
    von 100 PBOX getunten Autos mal 5 dabei sind, da kann man mehrere
    Programmierungen testen und es funktioniert immer noch nicht!

    Aber wie gesagt, ein Versuch wär es Wert!

    Wenden Sie sich bei Interesse bitte an Ihren Händler, dieser kann die PBOX
    leihweise zum "TESTEN" anfordern.


    @ Götz: P-Box: www.pbox-motortuning.de oder www.steinbauer.cc

    Markus
     
  16. Worm

    Worm Guest

    Ach ja: werde das Anegbot vermutlich nicht annehmen. Schließlich lief die Box von Alpin auch ca. 20.000 km ohne Probleme.
    Und so lange werde ich die P-Box wohl nicht testen dürfen [​IMG]


    Markus
     
  17. #16 goescha, 20.04.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Markus

    Vielen Dank für Deine Recherche. Weiß jetzt eigentlich überhaupt nicht mehr was ich machen möchte. Lass ich alles so wie es ist oder probier ich mal das mit dem Test aus von PBox. Find ich ja eigentlich super, wenn man sowas mal ausprobieren kann.

    @Adrian

    Gibt's sowas auch bei Euch??

    Gruß Götz
     
  18. Didi

    Didi Guest

    Hallo zusammen, habe Alpin Chip Denso 181 am 14.05.04 bekommen. Bin sehr zufrieden: eingetragen und Versicherungsmeldung: Manko: über 140km/h kam der Aussetzer, gelbe Ladedrucklampe. Durch Umprogrammierung kann ich jetzt 180 fahren. Dann, nur bei Außentemp 18-20 Grad, langer Linkskurve mit Ausrollen lassen ab 70 km/h, Motor leicht am Gas, und beim Beschleunigen im Auslauf der Kurve, gelbe Ladedr.lampe. Aktuell: wieder Aussetzer bei 18-20Grad, bei der Kurvenfahrt im Gremberger Dreieck, im Stand, wenn der Kühlkompressor anspringt, beim Anfahren während des Gangwechsels 1-2. Habe Adrian und Alpin NRW um Hilfe gebeten, werde weiter berichten.
    Gruß Didi
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  19. #18 Zausel1965, 19.05.2005
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Hallo
    Bis Heute 15400 km ohne Probleme mit Alpinchip unterwegs und hoffe es bleibt so [​IMG]


    Gruß Oliver
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. verso

    verso Guest

    Hallo liebe Forumskollegen

    Ich schreibe aus aktuellem Anlass mal wieder ein paar Zeilen.

    In meinen AV wurde bei rund 25'000 km ein Alpin- Chip eingebaut. Mittlerweile habe ich mit dem Chip so um die 75'000 km gefahren und hatte nie auch nur den Hauch eines Problemes !! [​IMG]


    Bis auf letzten Dienstag. Da wollte ich frühmorgens starten, der Anlasser funktionierte wunderbar, nur sprang der Motor nicht an. [​IMG]
    Gibt's ja nicht bei Toyota war mein erster Gedanke. Nach einer halben Stunde Bastelei lief er wieder an.

    An diesem Morgen blieb ich später definitiv liegen und wurde abgeschleppt. Der Motor konnte einfach nicht gestartet werden.

    In der Werkstatt wurde nicht's Toyotainternes gefunden! Nachdem wir den Chip abgehängt hatten lief der Wagen wieder problemlos an.
    Okay, Chip wieder einbauen, muss wohl ein Wackelkontakt gewesen sein ! Chip drin, Auto läuft ! Alles wie vorher [​IMG]


    Am Tag darauf sprang der Wagen auf dem Firmenparkplatz wieder nicht mehr an [​IMG]

    Ich löse also wieder die Kabelverbindung zum Chip, AV läuft wieder.

    Ich telefoniere 17:40 Uhr den ALPIN- Leuten resp. Adrian Schnell.

    Nach einem kurzen Gespräch machten wir einen Tag später bei ihm in Radolfzell einen Termin ab. Ging praktisch, da ich sowieso in Süddeutschland unterwegs war.

    Heute 14:30 eintreffen in Radolfzell kurzes Gespräch mit Adrian. Anschliessend wurde effektiv ein Wackelkontakt diagnostiziert. Und jetzt kommt's: Ausbau alter Chip, Einbau neuer Chip, Probefahrt mit Volllast-Test. Fertig. Alles kostenlos !!! Auch der Kaffee, den es zum Warten gab.

    15:30 bin ich in Radolfzell vom Hof gefahren. Alles funktioniert optimal und macht wieder voll Spass. [​IMG]
    [​IMG]


    Ich möchte hier für Adrian und seine Leute eine Lanze brechen. Ich konnte definitiv einen super Service geniessen und möchte Euch das hiermit mitteilen. Die Jungs machen wirklich einen guten Job !! Das ist natürlich meine Meinung.

    Gruss aus der Schweiz.
     
  22. #20 goescha, 20.05.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hört sich so an also ob es dann toll funktioniert wenn man direkt bei denen auf dem Hof steht. Natural sind sie auf jeden Fall schneller als monitär. [​IMG]
    [​IMG]
    .
    Ja, das finde ich auch einen guten Service. Vor allem scheint man um seinen guten Ruf besorgt.

    Gruß Götz
     
Thema:

Chiptuning - gute oder schlechte Erfahrungen, Kommentare zur Umfrage

Die Seite wird geladen...

Chiptuning - gute oder schlechte Erfahrungen, Kommentare zur Umfrage - Ähnliche Themen

  1. Leistungsdaten Chiptuning

    Leistungsdaten Chiptuning: Hallo, <br> <br> wenn man sich diese Umfrage anschaut:<br> Diesel Tuning Chip<br><br> Dann hat es hier im Forum 6 User mit Hopa Chip und 3 mit...
  2. Warnung vor Chiptuning

    Warnung vor Chiptuning: In der Autobild dieser Woche wird von Chiptuning gewarnt. Neben den bekannten "Nebenwirkungen" kann sogar den RPF zerstört werden. Wenn man...
  3. Guten Tag und Frage zum Verso Automatik

    Guten Tag und Frage zum Verso Automatik: Hallo und guten Tag, ich will mich zunächst kurz vorstellen: Ich gehöre zur Generation 65+ und fahre seit vielen Jahren zur vollsten Zufriedeneit...
  4. Meine (gute) Erfahrung mit K&N Filter bei T27 2,0 D4D

    Meine (gute) Erfahrung mit K&N Filter bei T27 2,0 D4D: Verwende nun seit KM-Stand 18.000 den Filter von K&N ( nun 2000 km mit K&N) K&N SPORTLUFTFILTER mit der Nummer: 33-2953 Passt 100% genau in den...
  5. Gute Toyota Werkstatt im Raum Mannheim gesucht

    Gute Toyota Werkstatt im Raum Mannheim gesucht: Hallo, ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Avensis T25 2.2D. Meine Frage ist jetzt ich komme aus Mannheim und wollte fragen welche Toyota...