Chiptuning für Benziner T25 1,8 und 2,0 Benziner möglich?

Diskutiere Chiptuning für Benziner T25 1,8 und 2,0 Benziner möglich? im Tuning Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Tach, ich habs vielleicht übersehen, aber hier ist nur über Leistungssteigerung des D4D die Rede, gibts auch was für den 1,8 l und 2,0 l Benziner?

  1. Gast

    Gast Guest

    Tach, ich habs vielleicht übersehen, aber hier ist nur über Leistungssteigerung des D4D die Rede, gibts auch was für den 1,8 l und 2,0 l Benziner?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 16.03.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Es gibt noch nix, wobei es sich beim Benziner auch nicht so einfach gestaltet, bzw. die Leistungssteigerung nicht so groß ausfällt wie beim Diesel.




    Stephan
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Frank: Der 2,0 mit 147 PS war auf der Probefahrt alles andere als lebendig, hat sich wie 120 PS angefühlt, da kann ich gleich den Diesel nehmen. Na, mal abwarten, vielleicht kümmert sich ja der ein oder andere um das "Problem", und nicht nur um breit und tief. Schließlich sind andere Autos in der Klasse mit erheblich stärkeren Motoren zu haben.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo, wie kann man denn eine Leistung fühlen?
    Ich kann das nicht! Man darf ja nie vergessen das der AV mit dem 2,0 Liter ein Leergewicht von mehr als 1400kg hat. Rechne mal das Verhältniss von Leistung zum Leergewicht aus. (KW/kg). Ist nicht sehr groß. Reicht aber zum Vorwärts kommen.




    Gruß Björn
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Also das war zugegeben etwas unpräzise ausgedrückt, lieber Björn, exakter wäre " die Beschleunigung war nicht fühlbar besser als bei meinem vorherigen Mitsubishi Carisma mit 125 PS" Du hast völlig recht, der Wagen ist nicht leicht, mit Ausstattung ist man schnell auf 1450 kg oder mehr.
    Aus genau diesem Grund stellte ich die Frage nach einer etwas höheren Leistung. Müssen ja nicht 300 PS sein aber die vielleicht 20 PS mehr, die Autobahnauffahrt bei Steigung auch im 5. Gang zu einer stressfreien Sache machen. Du weißt wovon ich rede.




    Gruss, Uli
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Es mag nicht ganz aus der Welt gegriffen zu sein.
    Mein A6 hatte 125 PS wog 1440 kg. Dieser hatte eine deutlich höhere Endgeschwindigkeit sowie auch eine wesentlich bessere Kraftentfaltung bei Geschwindigkeiten über 160 Km/h. Kehrseite - die Beschleunigung aus dem Stand heraus war schlechter. Die Getriebeabstimmung dürfte ebenso eine wesentliche Rolle spielen. Ein unterschied mag da schon zu spüren sein. Fahre einen 2.0 AV, so daß ich mir diesen Vergleich erlaube.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Jetzt muss ich doch noch einmal die Frage aufgreifen, ob es für den 1,8 einen Motortuningkit gibt. Ich dachte, ich habe so etwas im Alpin-Forum schon anklingen hören. Jedenfalls war dort von einer möglichen Leistungsspritze für die Benziner die Rede. Ist ein Chiptuning für Benziner überhaupt denkbar?
     
  9. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo zusammen,
    ich hatte vor einigen Jahren bei meinem Camry ein Chip-Tuning machen lassen und war begeistert. Mehr spürbares Drehmoment (also Beschleunigung) und weniger Verbrauch. Die Endgeschwindigkeit war nicht wesentlich höher. Ist mir auch nicht wichtig. Ich möchte nur beim Überholen auf der Landstraße zügig am LKW vorbei kommen.

    Beim Camry Benziner gab es sowas, eingebaut vom Toyo-Händler. Angeblich gibt es für den AV nichts. Vielleicht hat da ja jemand etwas anderes gehört.




    Gruß Klaus (der nichts dagegen hätte, unter 9 sec auf 100 km/h zu kommen)
     
  10. Bassey

    Bassey Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 Benziner
    Moinsen!

    Ich habe jetzt hier einiges über die Chiptunerei gelesen, aber bisher fand ich immer nur Dieselgeschichten...

    Gibt es denn sinnvolle Chips auch für den 1.8 Benziner (129PS, Bj. 2006) und wenn ja, welche Leistungssteigerung
    wäre zu erwarten?

    Ich habe vorgestern meinen Kombi mal versucht auszufahren, ab 180 geht es nur noch sehr schleppend voran (eben dann wenn es in den fünften Gang geht wg. Drehzahl) und bei 202km/h war schluss. Gemessen habe ich mit meinem Navi (gerade und ebene Autobahnstrecke im Münsterland), der Tacho zeigte so 220 an. Generell scheint der Tacho 10% mehr anzuzeigen als eigentlich tatsächlich gefahren wird.

    LG

    Sven
     
  11. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Ich vermute mal das wird ein reiner Sauger sein. Und da sagt man gerne 1PS = 100€ beim Tunen . Das zahlt sich nicht aus. Da würde ich auf das nächststärkere Modell umsteigen.
    Du kannst immer paar PS rauskitzeln mit einer Sportauspuffanlage etc...Aber spielt sich alles im kostspieligen Rahmen ab.

    Falls du einen Turbo haben solltest, dann gibt es sicherlich mehr Möglichkeiten.
     
  12. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
  13. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Am Leistungsprüfstand sinds dann wahrscheinlich 3-4 PS :))
     
  14. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Richtig... 9 PS bei richtiger Betriebstemperatur, Lufttemperatur, Spritqualität und und und.... :D
     
  15. #14 firefox, 22.08.2014
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Tuning beim 1,8 lohnt sich nicht. Das Verhältnis Preis und PS steht in keiner Relation.
    Schau selbst was es dich kostet:
    - Scharfe Nockenwelle
    - Fächer Krümmer
    - Zylinderkopf planschleifen
    - usw

    Bringt alles mehr Leistung, aber der Preis !!

    Gruß
    Firefox
     
  16. #15 SaxnPaule, 22.08.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    möglich: ja, sinnvoll: nein

    Fächerkrümmer gibts kein zulässigen.

    Was du machen könntest, den 1ZZ aus der Celica hernehmen bzw gucken was an dem anders ist. Der hat glaube 143 PS.

    Frei programmierbares Steuergerät, andere Nockenwelle und Turbo. Die Frage ist, wie standhaft der Rest des Motors ist. Mehr als 180 PS erfordert dann nochmehr Umbaumaßnahmen.

    Wenn du das jetzt alles mal durchrechnest, wirst du sehen, das es viel billiger ist, den 1.8er zu verkaufen, die Ersparnisse für den Umbau oben drauf zu legen und nen 2.4er Avensis zu nehmen.
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Bassey

    Bassey Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 Benziner
    Ist und bleibt wohl eben ein Saugmotor, aber lieber hier vernünftig davon abgehalten als mit überteuerten Sportluftfiltern und nutzlosen Tuningchips die Euros rauszuwerfen.

    Danke für dei Antworten :thumbsup:
     
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
    Das Thema war bereits 2004 aktuell! :D

    Neu erstellten Thread von Bassey mit diesem bereits vorhandenen Thread (zwar alt, aber exakt das selbe Thema) zusammengefügt (ab Beitrag 9).


    Prog
     
Thema: Chiptuning für Benziner T25 1,8 und 2,0 Benziner möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiptuning toyota avensis t25 benzin

    ,
  2. toyota avensis t22 chiptuning benziner

    ,
  3. Toyota avensis t25 Motortuning

    ,
  4. avensis 2 0 benzin,
  5. toyota avensis chiptuning,
  6. chip-tuning toyota avensis 1 8,
  7. 1.8 benziner mercedes geschwindigkeit,
  8. chiptuning toyota avensis benzin,
  9. chiptuning avensis t25 benzin,
  10. t25 1 8,
  11. avensis t25 2.0 leistungssteigerung,
  12. toyota avensis t25 1.8 chip,
  13. toyota avensis t25 1.8 tuning
Die Seite wird geladen...

Chiptuning für Benziner T25 1,8 und 2,0 Benziner möglich? - Ähnliche Themen

  1. Xenon Avensis T25

    Xenon Avensis T25: Hallo , Toyotafreunde, das (leidige) Thema Xenon beschäftigt mich gerade akut, denn ich bin frischer Besitzer eines Avensis 2.0 mit Xenon. Der...
  2. T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen

    T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen: Hallo, ich bin neu hier. Mein Avensis T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000 Umdrehungen. Kann mir evtl jemand helfen? Gruß Lohe
  3. Steuergerät Xenon Scheinwerfer T25

    Steuergerät Xenon Scheinwerfer T25: Hallo, ich habe Probleme mit dem Steuergerät bei den Xenon-Scheinwerfern. Habe mir bei ebay ein neues gekauft und wollte diese dan in der...
  4. T25 High-Low Adapter

    T25 High-Low Adapter: Guten Abend, Ich möchte in meinen T25 Facelift Executive einen Subwoofer verbauen, aber möchte den High-Low Adapter am liebsten per Plug and Play...
  5. Verso - Welches Öl für Benziner?

    Verso - Welches Öl für Benziner?: Guten Morgen, Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, wir fahren leider keinen Avensis, sondern einen Verso Facelift EZ 2017 und seit kurzem einen...