Bremsen T27

Diskutiere Bremsen T27 im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Leute Bei meinem T27 ( 2.2 150 PS ) Bj. 06/2009 quitschen seit Beginn die Bremsen ! Es wurden jetzt einmal die vorderen Bremklötze...

  1. 150d4d

    150d4d Guest

    Hallo Leute
    Bei meinem T27 ( 2.2 150 PS ) Bj. 06/2009 quitschen seit Beginn die Bremsen ! Es wurden jetzt einmal die vorderen Bremklötze gewechselt ! Keine Besserung ! Jetzt hat meine Werkstatt sich bei mir gemeldet und mir gesagt das es einen Umbausatz für die Bremsen gibt ! Der wurde bestellt und sobald der da ist wird umgebaut !
    Hat einer von euch auch Probleme mit den Bremsen ?
    Gruss
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 standgas, 06.02.2010
    standgas

    standgas Guest

    hallo, ich kenne die Symptome, nach zwei Versuchen ist die Sache nicht abschließend behoben. Ich werde die Werkstatt alsbald auf den Umrüstsatz ansprechen und dann hier Rückmeldung geben. Evtl. hängt ja auch das schoen beschriebene Poltern damit zusammen.

    Grüße
     
  4. 150d4d

    150d4d Guest

    auch ich werde natürlich nach dem umrüsten darüber berichten ob dieses lästige störende quitschen weg ist !
    zum poltern der vorderachse gab es mal einen interessanten test in einem der ersten vorstellungen des T27 ! hier wurde schon darüber berichtet das die vorderachse bei querrillen böse geräusche von sich gibt.
    ich selber habe das von anfang an bemerkt das der T27 das überhaupt nicht mag.
    gruss
     
  5. #4 jedermann, 16.02.2010
    jedermann

    jedermann Guest

    hatte das selbe problem bei meinem; bj 11/09

    bremsen wurden auf garantie getauscht, seither kein quiteschen oä mehr...
     
  6. zzrtoy

    zzrtoy Guest

    Jo, die Bremsen quitschen.

    Meine wurden auch auf Garantie getauscht (3.000 KM) , leider wohl gegen die Gleichen?! Sie quitschen schon wieder (14.000 KM).

    Und meine Bremsscheiben "schrabben" nach nur ca. 1 stündiger Standzeit, als wenn das Fahrzeug 4 Wochen im Regen gestanden hat.
     
  7. #6 toyotist, 08.03.2010
    toyotist

    toyotist Guest

    Hallo alle,

    Bei mir quitschen die Bremsen auch . . .
    Sowass hatte ich vor über 20 Jahren nicht mehr gehabt.
    Meine Werkstatt hat sich darüber schon bekommert, hat aber nichts geholfen.
    Ich denke neue Bremklötze wurden schon helfen, muß das mal überlegen.
    Bis dan quitsche ich noch was rum . . .

    Grüßen aus Holland,

    Frank
     
  8. #7 Super-Turbo, 13.03.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    Ich habe diesen Ärger nur früh wenn es klat und nass ist! Habe meinen TEC aber erst seit diesen Winter! Hoffe sehr, das es im Sommer, nicht ist! Mal sehen.
    MfG
    Super-Turbo
     
  9. #8 T27RONAN, 17.03.2010
    T27RONAN

    T27RONAN Guest

    Hallo,

    ich habe den Avensis (177PS) nun seit drei Wochen. Die Bremsen quietschen (rechts), der Fahrersitz wackelt und die Türscharniere quietschen.
    Nicht das Ende der Welt, aber für einen Neuwagen eigentlich unzweifelhaft absolut inakzeptabel.


    Gruß
    T27Ronan
     
  10. Vicky

    Vicky Guest

    Wenn man die Bremse leicht antippt, quitschen sie auch bei mir. Auch die Beifahrertür quitscht beim aufmachen. Da wird wohl der Stift was vergessen haben bei der Vorbereitung der Übergabe...
     
  11. #10 Bjfahrer, 17.03.2010
    Bjfahrer

    Bjfahrer Guest

    Mir fällt auf, dass sich in diesem Thread bisher nur Diesel-Fahrer, die mit den großen Dingern(Bremsen) gemeldet haben. In der allgemeinen Kritikrunde waren es m. E. auch vorrangig Diesler, die sich dahingehend geäußert haben.
     
  12. #11 T27RONAN, 17.03.2010
    T27RONAN

    T27RONAN Guest

    .... ich habe vergessen zu erwähnen, dass auch mein KFZ deutlich nach rechts zieht .... also alles wie erwartet ....
     
  13. Vicky

    Vicky Guest

    Im AV-Forum kann ich schlecht darüber berichten, dass mein Yaris P1 und Auris ebenso quitschen. Dagegen war der T25 D-4D absolut leise in jeder Hinsicht!
     
  14. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    nu guck, ist meiner also doch nicht der einzige in Europa ( Aussage Toyota )!
    Lass Dich nicht abwimmeln und fordere Beseitigung, andernfalls Tausch.

    Ich kriege jetzt einen Neuen, weil Toyo nicht in der Lage ist den Rechtsdrall zu beseitigen!!!

    Grüsse
    papaop
     
  15. #14 RSD-CAT, 22.03.2010
    RSD-CAT

    RSD-CAT Guest

    Hallo,
    ich habe meinen T27 jetzt seit ca. 4 Wochen (gekauft als Jahreswagen mit 18.000km). Nach den heutigen Telefonat mit meinem AH habe ich jetzt den 3. Werkstatttermin wegen quietschender Vorderbremsen !!!!
    Beim ersten Mal wurden nur die Bremsbeläge gewechselt >> das Quietschen war danach noch lauter !!
    Beim zweiten Mal wurden die Bremsscheiben gewechselt und laut Aussage des Meisters bewegliche Teile nach einer mehrseitigen Prozedur (original TOYOTA) gefettet !!
    Letztes Zitat bei Abholung: "Das Quietschen ist jetzt definitiv weg !!" Leider konnte ich nur 3 Tage daran glauben. :-(

    Einige Teilnehmer habe von einem "Umrüstsatz" gesprochen. Mich würde interessieren, wie der aussehen soll ?? Vielleicht nur andere Bremsbeläge oder doch kompletter Bremssattel ??

    Ich hoffe, daß bald jemand über eine endgültige Lösung des Problems berichten kann !!
     
  16. #15 injoy64, 22.03.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Zum Umrüstsatz gehören meines Wissens nach andere,modifizierte Führungsstifte + dazu gehörige Gummiabdeckungen.
    Die Teile haben direkt nichts mit dem Quietschproblem zu tun sondern lassen den schwimmend aufgehängten Bremssattel auf unebener,schlechter Straße so hüpfen, dass sich einige Av-Fahrer über Klapper-bzw. Ploppgeräusche beklagen.Ursache dafür ist ein zu großes Spiel der Stifte in den Sattelführungen.
    Kann aber gut sein, dass dadurch auch die Bbeläge nicht dort an der Scheibe reiben wo sie sollen und dadurch auch Quietschgeräusche entstehen.
     
  17. #16 RSD-CAT, 22.03.2010
    RSD-CAT

    RSD-CAT Guest

    Nun klappern tut bei meinem T27 eher nichts. Der Meister sprach heute davon, daß sich wohl irgendwas aufschwingt und zum Quietschen führt !
    Vielleicht fehlt mir ja ein gewisses Verständnis, aber Schwingungen bei nahezu Stillstand des Fahrzeugs ?? Das Quietschen tritt nämlich nur kurz vor dem Stillstand auf und bei nur leichtem Betätigen der Bremse ! Wenn die Bremse voll "beißt" habe ich keine Quietschgeräusche.

    Ach ja, als quasi Neuling muß ich mich hier im Forum noch orientieren ! Mein Mikro an der Freisprecheinrichtung funktioniert auch nicht bzw. nur sehr leise ! Veilleicht einen Hinweis, wo ich suchen kann ?? Danke !!
     
  18. #17 toyotist, 24.03.2010
    toyotist

    toyotist Guest

    Hallo alle,

    habe nun vorn neue Bremsklötze und vorläufig ist es wieder weg.
    Ich bemerkte aber vorige Woche daß die hintere Bremsklötze auch quitschen beim bremsen nach dem Ruckwärts fahren . .

    Mit die Rollabdekkung der Kofferraum ist auch was los.
    Da kommen auch fremde Gerausche von.

    Grüßen aus Holland,

    Frank
     
  19. #18 Sven S., 27.03.2010
    Sven S.

    Sven S. Guest

    Das selbe Problem bei mir auch, nur das nach dem wechsel das Quitschen noch schlimmer wurde und zu all dem kommt noch hinzu das es nach dem Rückwärtsfahren jetzt auch noch quitscht. Hört sich jetzt an als wenn ein Zug bremst. Habe nächste Woche nochmal ein Termin beim AH, bin mal gespannt was sie sich diesmal einfallen lassen.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Super-Turbo, 27.03.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    ich hatte zum Anfang auch dieses Problem....War damals auch im AH, dort sagte man, ich soll es beobachten und erst einmal richtig einfahren. Habe aber nicht locker gelassen und bin dann wieder hin! Haben es dann selbst mit erlebt und es abgestellt.....und bis heute habe ich davon Ruhe! Ich hoffe sehr, das es auch so bleibt! Kann nicht sagen, was Sie gemacht haben, aber es wirkt....Alles auf Garantie!
    MfG
    Super-Turbo
     
  22. #20 gerhard79, 27.03.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Habe jetzt schon des öfteren gehört, dass die Bremsen beim T27 quietschen. Auch nach dem Wechsel auf Garantie. Bin gespannt, wie das bei meinem sein wird, aber auf quietschende Bremsen wie bei einem Zug hab ich keine Lust hun:
     
Thema: Bremsen T27
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen toyota avensis t27

    ,
  2. poltern bremse toyota avensis 2009

    ,
  3. toyota avensis t27 bremsen

    ,
  4. bremsscheiben toyota avensis t27
Die Seite wird geladen...

Bremsen T27 - Ähnliche Themen

  1. Übersicht Leuchtmittel Innenraum T27

    Übersicht Leuchtmittel Innenraum T27: Guten Morgen, Gibt es irgendwo eine Übersicht der verbauten Lampen im Innenraum ( Sockel, Watt, usw. )? Hab schon die Suche bemüht aber nichts...
  2. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  3. Reifenwechsel T27

    Reifenwechsel T27: Hallo liebe Avensis Fahrer, da wir für unsere beiden Fahrzeuge im Jahr ca. 100 Euro allein für das Reifenwechseln zahlen, würde ich das ganz...
  4. T27 RDKS

    T27 RDKS: Hallo zusammen, ich hoffe das ein neues Thema ok ist, habe keines gefunden das vergleichbar ist. Heute Morgen hat sich das RDKS bei mir mit dem...
  5. Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

    Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?: Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...