Bremsbelagverschleissakustik

Diskutiere Bremsbelagverschleissakustik im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Frage an die die die akustische Bremsbelagverschleissanzeige bereits mal geh?rt haben: H?rt man die wirklich? Oder nur wenn man erstens bremst...

  1. #1 Alex-T25, 27.03.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Frage an die die die akustische Bremsbelagverschleissanzeige bereits mal geh?rt haben:

    H?rt man die wirklich? Oder nur wenn man erstens bremst und zweitens das Fenster auf hat?

    Ich frage deswegen weil ich,nachdem sich die elektronischen Helfer initialisiert haben, beim ersten Bremsen ein komsiches Ger?usch aus richtung Bremsen h?re,allerdings ist es nach ein paar km.
    Es ist kein Pfeiffen,Quietschen sondern h?rt sich eher an als wenn was ruckelt man sp?rt aber im Wagen nichts es schleift auch nichts.
    Evtl sind meine Bel?ge in der Zange mit etwas Spiel versehen und neigen daher beim ersten morgendlichen Bremsen zur Bewegung.

    Allerdings sind meine Bel?ge nun um die 32tkm wo ich sie bisher immer habe tauschen lassen ohne was geh?rt zu haben,Verschleissakustik also noch nicht aktiv gewesen...

    Da ich meist Autobahn fahre und da eher um die 140/160 fahre,bezweifle ich etwas das ich von den Ger?uschen ?berhaupt was mitzubekommen oder ist dem nicht so?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 27.03.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... wenn die Akustikanzeige lospl?rrt h?ren es zumindest die Leute auf der Stra?e. Schlie?lich bremst man auch mal im Ort.
    Gru? Alfred
     
  4. hansi

    hansi Guest

    Hallo
    Ja.das hatte ich auch schon.Das ist sehr laut.Das war auf einer Urlaubsreise und ich bin sofort in eine Werkstatt gefahren weil ich dachte die Achse ist defekt.Allerdings war es kein Toyota.Aber ich denke mal das ist bei allen Fahrzeugen so.Wie Alfred schon festgestellt hat haben die Leute auf der Strasse schon alle Mitleid mit mir gehabt.
    MfG.Hansi
     
  5. ST1100

    ST1100 Guest

    hmm... frage mich aber wie man's schafft die Bel?ge tats?chlich derart weit runter zu fahren... [​IMG]
     
  6. #5 Hemm-Ohr, 28.03.2008
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:
    ST1100 schrieb am 28.03.2008 10:10
    hmm... frage mich aber wie man's schafft die Bel?ge tats?chlich derart weit runter zu fahren... [​IMG]


    Das liegt ja in der Natur der Sache. Die Bel?ge halten bei jedem je nach Fahrverhalten Mehr- oder MinderKilometer, au?erdem ist die Qualit?tsstreuung zwischen Gut und B?se...
    Wenn man dann bei der letzten Inspektion nochj ausreichend drauf hatte....

    Uwe

    P.S. Bei mir hat es aber auch noch nie gekratzt! ;)
     
  7. #6 Alex-T25, 28.03.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ich wechsel am Samstag oder Montag eh auf Sommer,da seh ich die Bel?ge besser als jetzt mit den 16er Alus drauf, wenns nicht mehr so gut ausschaut bestell ich mir im Netz halt mal welche und mach die dann ?bern?chstes Wochenende drauf.
     
  8. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    Hemm-Ohr schrieb am 28.03.2008 10:20
    Wenn man dann bei der letzten Inspektion noch ausreichend drauf hatte....

    ...ahja... wenn man den Intervall also zum Beispiel "gewaltsam" auf 30Tkm pushed??... :)) :))

    Meine WK sieht mich (resp den Wagen) sowieso mindestens 3x/anno...
    - Wechsel von Winter auf Sommer
    - j?hrliche ?berpr?fung
    - 15er Service
    - Wechsel von Sommer auf Winter

    Dabei nasern sie eigentlich immer rundum alles durch und wenn er etwas wie "...najo die Bel?ge sind wohl in den n?chsten paart Tausend km durch..." melden, werden die einfach vorsorglich getauscht...
    Bin n?mlich nicht wirklich drauf aus deswegen zwischendurch extra nochmal rein zu m?ssen, oder mir wegen verschlissenen Bel?gen gar die Scheiben zu demolieren.


     
  9. #8 Hemm-Ohr, 28.03.2008
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Ja, mache ich genau so, wenn die Bel?ge drann sind oder kurz vor "drann", dann sind sie drann! 8o

     
  10. hansi

    hansi Guest

    Zitat:
    ST1100 schrieb am 28.03.2008 10:10
    hmm... frage mich aber wie man's schafft die Bel?ge tats?chlich derart weit runter zu fahren... [​IMG]



    Bei der Durchsicht sagte der WM-Meister:"Bei der n?chsten Durchsicht m?ssen wir die hinteren Bremskl?tze wechseln".Das w?re bei mir in 1 Jahr oder nach mindestens 15000 Kilometer.Da es schon nach 600Km Ger?usche machte,dachte ich das die Radlager defekt sind. 8oSo einfach geht es die Bel?ge zu weit runter zu fahren. ;)
    MfG.Hansi
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    hansi schrieb am 28.03.2008 13:42
    Bei der Durchsicht sagte der WM-Meister:"Bei der n?chsten Durchsicht m?ssen wir die hinteren Bremskl?tze wechseln".Das w?re bei mir in 1 Jahr oder nach mindestens 15000 Kilometer. Da es schon nach 600Km Ger?usche machte,dachte ich das die Radlager defekt sind.
    Najo, dann w?rde ich aber andenken wegen Inkompetenz und "Gefahr f?r mein Eigentum" die Werkst?tte zu wechseln... :rolleyes:
    Als "Meister" sollte er ja absch?tzen k?nnen wie lange die Teile noch gehen und ob Kunde/Fahrzeug noch davor wieder bei mir auftauchen...

    Nicht falsch verstehen, ich kenne so Geschichten ja zur Gen?ge, prim?r von Service- und Notdienstfahrzeugen, und gerade die m?ssen bis zum n? Service einfach laufen; den Wagen und damit das Team da 2~3 Tage "au?er Dienst zu stellen" weil die Karre wieder mal gefixed werden mu?, ist einfach nicht drinnen...
    Wie gesagt, ist bekannt: Karre frisch vom Service, 1 Woche sp?ter meldet der Fahrer "massives Ger?usch"...
    Schauen rein, tats?chlich: Bel?ge am Eisen... :smash:
    OK, keine Zeit f?r WK-Termin, also selber wechseln (geht schneller...)
    Erste Zange reinigen, Kolben rein, Bel?ge neu, passt...
    Zweite Zange reinigen, Kolben rein... platsch!... l?uft nicht der Ausgleichsbeh?lter am Geberzylinder ?ber?!!!! 8o :smash:
    Haben diese AL's doch tats?chlich "nachgef?llt" statt Bel?ge zu erneuern! 8o
    Schnell Bremsenreiniger her sonst fri?t die DOT-4 den Lack von der Feuerwand... :rolleyes:

    Gab dann heftige Debatte mit der bt. WK-Leitung...
    der meinte aber noch trotzig "...na wenn Fl?ssigkeit fehlt m?ssen wir erg?nzen..." [​IMG]
    daraufhin hatte man mich wohl im ganzen Geb?ude vernommen...
    Abgesehen von der Verkehrssicherheit riskieren die da ja auch Schaden der Bremsscheiben auf Kosten des Kunden... ?(
     
  13. #11 Alex-T25, 29.03.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Der Werkstattmeister kann zwar absch?tzen wie lange ein Belag KM-Seitig noch h?lt,dazu m?sste er sich aber ansehen in welchen Abst?nden der Kunde zur Inspektion kommt.
    Tut aber kaum einer.

    Wenn dem den so w?re w?rde man keine Bemerkungen alla "Bremsbel?ge m?ssen in 3-5.000km erneuert werden" auf den Rechnungen sehen.
    Da ich momentan die Fereienzeit freier Autobahnen nutze und mich ?ber die Zeitersparnis freue macht das dann 3-5 Wochen.
    W?rde ich Bahn fahren dagegen 3-5 Monate.

    Im ?brigen ist mir auch mal der Kragen geplatzt als ich mit meinem Leon in der Seat Werkstatt war und man mir sagen wollte das ich noch einen Termin in 2-3 Tagen br?uchte um die Bremskl?tze wechseln zu lassen.
    Da kam ohne zu ?berlegen der Satz aus meinem Mund " Habe ich auf der Stirn stehen das ich keine anderen Hobbies habe, als meine Werkstatt zu besuchen und ist der Leon nicht Seats Hauptauto, wo man davon ausgehen kann das die Vertragswerkstatt einen Belagsatz immer auf Lager haben muss"

    Soviel zu dem Thema.....

    Ich habe jetzt mal beschlossen die Winterreifen noch diese kommende Woche zu fahren,neue Bel?ge sind bestellt (34 Euro vorn) und wenn ich n?chstes Wochenende wechsle,gibts halt neue Kl?tzle und gut ist. Hinten ist noch ?ber 1 cm drauf,zumindest an den sichtbaren Bel?gen,vorne ist weniger,seh ich aber nicht genau.

    Irgendwie ist mir das bissl spanisch mit dieser Ger?uschanzeige.....ich fahre die ersten paar Meter da sind Ger?usche da die nicht vom ESP kommen und beim n?chsten Bremsen alles normal, ist irgendwie merkw?rden.
    Da w?re mir mit einer optischen Anzeige im Amaturenbrett doch wohler,die sieht man auch auf der Autobahn.


    Edit:
    Jetzt hatte ich doch langeweile und hab flux die Sommerreifen drauf geworfen....und wat is.
    um 1cm Belagst?rke vorne,nat?rlich ohne Metallplatte der Bel?ge....ergo sind die bei fast 50% da darf noch nichts schleifen.
    Jetzt bin ich mal bei der Reifendruckfahrt zur Tanke gespannt ob mein Geknackse noch da ist.
    Komisch....

     
Thema:

Bremsbelagverschleissakustik