Bremsbeläge hinten ersetzt.

Diskutiere Bremsbeläge hinten ersetzt. im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Gestern abend Termin in Werkstatt. Bremsbeläge hinten ersetzen. Beläge sind von Bosch und mit Toyotazeichen versehen. Der Meister war entsetzt,...

  1. jojo

    jojo Guest

    Gestern abend Termin in Werkstatt. Bremsbeläge hinten ersetzen.
    Beläge sind von Bosch und mit Toyotazeichen versehen.
    Der Meister war entsetzt, als er die Bremse hinten zerlegt hatte. Beide inneren Beläge waren bis auf Minimum runter, weil sie immer leicht angelgen waren. Auf der Rückseite ist der Bremssattel mit 2 13 er Schreuben gehalten, die wiederrum 2 Führungsstift kontrrollieren, wo die Federn draufsitzen, die den Kolben zurückholen sollen.
    Beide Führungen von diesen Stiften waren so fest, das diese sich nichjt mehr bewegten.
    Er sagt, daß man diese Dinger mindestens alle 30.000 KM schmieren sollte, weil diese sonst festgehen. ( Weißes wasserfestes Industriefett) nur in der Serviceanleitung steht es nicht drin.Außerdem hat er die Handbremse jetzt vernünftig eingestellt und zwar durch den Plastikdeckel in der radnae, mit hilfe eines Schraubenziehers, hat er wie zu guter alter Zeit, die Backenkeile verstellt.
    In unserem Avensis ist keine Automatische Nachstekllung der handbremse vorhanden.
    Meister sagt vollkommen billige Lösung. Die Verstellung in der Mittelkonsolo ist eigentlich nur um die Seile auf spannung zu halten. Seit gestern zieht meine handbremse das erste mal richtig und gleichmäßig.
    Also Tip an alle. Alle 30.000 km kurz die Bremsbacken raus und die Stift schmieren. ( Auch vorne ) Räder sind bei der 30.000er sowieso runter. Dauert insgesammt bei 4 Rädern 20 Minuten und kostet wirklich nicht viel mehr. Eure Beläge werden es euch danken.

    Meine Werkstatt wird in Zukunft bei Avensis darauf aufmerksam machen.
     
  2. #2 David Schuh, 26.10.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Mein Avensis hat jetzt fast 55 tkm runter, also Beläge sind bei mir noch keine gewechselt worden. Ich denke mal dann wahrscheinlich bei der 60tkm Insp.

    Da werde ich auf jedenfall dabei sein. Ich bin gerne bei der Insp dabei um zu sehen was die da mit meinem Auto machen und ob es kompliziert ist. Damit ich das auch selber machen kann, beim nächsten mal.

    Ich glaube irgendwann macht die werkstatt bei mir keine Insp. mehr. Brine immer mein ÖL mit, K&N Luftfilter, Mal sehen Bremsbeläge kann ich auch besorgen [​IMG]


    Gruß David

     
  3. jojo

    jojo Guest

    Bisher gibt es die bremsbeläge nur offizell von Toyo, obwohl Bosch diese fertigt.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    bei mir sind bei der 30.000km Inspektion auch die Beläge hinten gewechselt worden, weil sie ungleichmässig abgelaufen waren!
    Ich werde diesen Thread mal meinem Werkstattmeister zeigen. Die Handbremse ist aber schon seit einiger Zeit (erinnere mich nicht mehr genau, seit wann) perfekt.

    Schönen Gruss,

    Freak
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Hallo Jojo,
    gut zu wissen, vielen Dank! Habe zwar noch lange hin bis 30000km, aber solche Tips sind ungemein wertvoll!!

    Prog
     
  6. jojo

    jojo Guest

    Prog, wann muß den dein Hamster zu Fellwechsel [​IMG]
     
  7. #7 Hemm-Ohr, 26.10.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Zitat:Prog, wann muß den dein Hamster zu Fellwechsel [​IMG]

    One-way Hamster needs no Fellwechsel...

    Uwe
     
  8. Gast

    Gast Guest

    hallo

    Bei mir wurden die vorderen beläge bei der 30.000km inspektion gewexelt. Bei der Gelegenheit wurde mir prophezeit, dass die hinteren höchstens noch 8000km halten. Jetzt hab ihc grad so 42.000km drauf und die Bremse geht deutlich schwächer als gewohnt. Ein Blick zwischn die Speichen zeigt das noch ca 2-3 mm drauf sind. Das erklärt warum das Ding nun bremst wien 3er Golf [​IMG]


    Im allgemeinen bin ich von der Haltbarkeit der beläge nicht sonderlich begeistert. Weiß einer von ne Möglichkeit eventuell andere Beläge zu montieren die länger halten ?

    Marcus
     
  9. #9 Freak242, 26.10.2004
    Freak242

    Freak242 Guest

    Hallo,

    soweit ich erfahren hab, hat Toyota wohl neue Bremsbeläge im Programm, mit denen auch das Problem des gequitsches Vergangenheit sein soll. Ob die länger halten, weiss ich jedoch nicht.

    Gruss,

    Freak
     
  10. erwin

    erwin Guest

    Zitat:Hi,

    bei mir sind bei der 30.000km Inspektion auch die Beläge hinten gewechselt worden, weil sie ungleichmässig abgelaufen waren!
    ....
    Freak

    Hoppala, das hört sich aber nicht unbedingt gut an.

    Die nachfolgende Frage geht gleichzeitig auch an Marcus, bei dem vorne nach 30tkm gewechselt wurde:
    Musstet ihr die Beläge und die Arbeitszeit für den Wechsel bezahlen?
    So einen heißen Reifen kann man normalerweise gar nicht draufhaben, dass die Beläge so früh runter sind.

    Zumindest bei Freak ist hier ein Garantiefall angebracht.
    1. sagt die unterschiedliche Stärke aus, das etwas fehlerhaft war.
    2. kann man es sicher nicht auf die Fahrweise schieben, dann müsste man nämlich vorne schon lange auf dem Eisen daherkommen.

    Und noch ein Satz zu jojo's Statement: Wenn die Stifte sich festsetzen und das wiederum zu einem vorzeitigen Belagsverschleiß führt, gehört das in die normale Inspektion aufgenommen und zwar ohne Extrakosten!
    Die Arbeitspunkte im Inspektionsplan sollten für die einzelnen Fahrzeugkomponenten zeitlich doch genau so abgestimmt sein, dass so was nicht passiert.
    Erwin
     
  11. Gast

    Gast Guest

    natürlich musste ich sowohl Arbeit als auch die Beläge bezahlen. Aussage des Mechanikers: Das hat wohl mit den hohen Autobahngeschwindigkeiten zu tun. Außerdem würde ich sagen "sportlich" <--Zitat

    Bei den hinteren werd ich wohl mal nachhaken...


    Marcus
     
  12. erwin

    erwin Guest

    @Marcus:
    Da gehört auf jeden Fall nachgehakt. Ein ungleichmäßiger Abrieb an den hinteren Bremsbelägen kann beim besten Willen nicht an der Fahrweise liegen. Die sollen gefälligst nachträglich einen Garantiefall aufmachen.

    Ich werde auf alle Fälle nächste Woche beim Umstieg auf die Winterreifen meine Beläge mal genauer ansehen. Nach 10tkm erwarte ich wirklich noch kein Problem, aber vielleicht kann man bereits eine Tendenz erkennen. Sollte da bereits ein nennenswerter Verschleiß oder eine Ungleichmäßigkeit vorhanden sein, gibt's bei der Inspektion im Dezember einen entsprechenden Kommentar.

    Wenn noch mehr solche Fälle auftreten, wäre es vielleicht angebracht, einen eigenen Thread aufzumachen, wo nur darin gepostet wird, wer bei welcher Kilometerleisung Beläge wechseln musste.

    Erwin
     
  13. #13 avensisd4d, 26.10.2004
    avensisd4d

    avensisd4d Guest

    Meine hinteren Beläge wurden bei 30000 Km auch gewechselt, hat mich keinen Cent gekostet; also immer schön nachfragen!!!
     
  14. erwin

    erwin Guest

    Gibt's unter uns außer David noch andere Vielfahrer, die noch keinen Belagwechsel machen mussten?
    Als "Einzelfall" kann man die bisherigen Aussagen zu den hinteren Belägen jetzt wohl nicht mehr bezeichnen!

    Toyota sollte schnellstens dafür sorgen, dass die erforderlichen Wartungsarbeiten für einen verringerten Belagsverschleiß allgemein bekannt gemacht werden bzw. Bestandteil der normalen Inspektion werden. Selbst wenn ich nach 2 Jahren bei der 30er Inspektion neue Beläge "geschenkt" bekommen sollte. Ich habe wirklich keine Lust, später alle 2 Jahre diese selbst bezahlen zu müssen.
    Unter 80tkm möchte ich an einen Belagwechsel hinten gar nicht denken. Der einzige Grund hierfür dürften eigentlich nur angerostete Scheiben sein, weil zu wenig gebremst wurde.
    Erwin
     
  15. Worm

    Worm Guest

    @ Erwin:

    meine Belähe wurden bei ca. 15.000 km (glaub ich) komplett gewechselt wegen quietschender Bremsen.

    Jetzt hab ich bald 45.000er Kundendienst. Mal sehn was dabei rauskommt.

    Markus
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Ich hab nächste Woche den 30.000der Kundendienst. Mal sehen, ob die Werkstatt was zu den Belägen sagt.

    Dottore
     
  17. Gast

    Gast Guest

    also bei mir wars so bei der 45tkm war wohl noch alles okay aber bei 50tkm hats gut gerauscht in der Bremse udn die beläge waren durch. Naja mal schauen wann vorne die fällig sind
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Mein Vater iss ebenfalls Vielfahrer mit dem Ave D4D. Er iss im ersten Jahr bsi 7/04 ca 75.000km gefahren. Die vorderen Beläge waren bei ihm bei 60.000 fällig, hinten hat er immer noch die ersten drinn und hat jetzt über 80.000km......

     
  19. erwin

    erwin Guest

    Zitat:Mein Vater iss ebenfalls Vielfahrer mit dem Ave D4D. Er iss im ersten Jahr bsi 7/04 ca 75.000km gefahren. Die vorderen Beläge waren bei ihm bei 60.000 fällig, hinten hat er immer noch die ersten drinn und hat jetzt über 80.000km......


    Genau so würd' ich es erwarten!!
    Erwin
     
  20. #20 avensisd4d, 27.10.2004
    avensisd4d

    avensisd4d Guest

    Meine hinteren Beläge wurden bei der 30000 Km-Inspektion gewechselt. Das hat mich keinen Cent gekostet. Der Werkstattmeister meinte, es sei nicht normal, dass die Beläge jetzt schon hinüber seien.
     
Thema: Bremsbeläge hinten ersetzt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t27 bremsbeläge hinten wechseln

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge hinten ersetzt. - Ähnliche Themen

  1. Angemessener Preis für Bremsen vorne, Bremsflüssigkeit, Querlenker hinten, Koppelstange vorne rechts

    Angemessener Preis für Bremsen vorne, Bremsflüssigkeit, Querlenker hinten, Koppelstange vorne rechts: Guten Tag, noch vom letzten TÜV sind folgende Punkte offen: Bremsen vorne Bremsflüssigkeit Querlenker Staubmanschette 2. Achse außen Koppelstange...
  2. Querlenker Buchse hinten

    Querlenker Buchse hinten: Hallo, bei uns steht in Kürze der Tüv an. Da unser Avensis T27 2,0 D4D jedoch seit kurzem sowieso hinten auf der Achse poltert, waren wir in...
  3. T27 FL Bremssattel hinten klemmt

    T27 FL Bremssattel hinten klemmt: Hallo Bei meinem T27 FL ist nach 5 Jahren bereits ein Bremssattel fest. Meine Garantie Verlängerung auf 5 Jahre hat zu Glück gegriffen, na ja mein...
  4. Bremsscheiben und Beläge hinten erneuern

    Bremsscheiben und Beläge hinten erneuern: Hallo ich habe einen T27 Touring Sport. Erstzulassung 2016. Das Auto fahre ich hauptsächlich Autobahn. Nach 60.000km musste ich die Bremsscheiben...
  5. Muss morgen zur Arbeit: Kolben im Bremssattelgehäuse hinten

    Muss morgen zur Arbeit: Kolben im Bremssattelgehäuse hinten: Hallo zusammen, da ich morgen mit meinem Wagen zur Arbeit muss, hoffe ich, dass mir heute jemand schnell helfen kann, wenn es noch möglich ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden