Birnchenwechsel

Diskutiere Birnchenwechsel im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, komme mal wieder zurück auf ein schon des öfteren behandeltes Thema: Nachdem ich bei meinem Avensis bei einer Laufleistung von...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,

    komme mal wieder zurück auf ein schon des öfteren behandeltes Thema:

    Nachdem ich bei meinem Avensis bei einer Laufleistung von 30000 km (wovon ich mit meinem ehemaligen Vorführwagen selbst etwa 25000km gefahren habe) bereits zum 4. Mal das linke Abbelndlichtbirnchen wechseln musste habe ich doch mal den Meister meiner Werkstatt bei der 30.000er Inspektion gefragt, ob das denn nun normal sei. Er sagte dann, es sei ihm nichts von einem Problem bekannt und er werde mal bei Toyota anfragen.

    Eine Woche nach der Inspektion musste ich dann noch mal hin, um die Ladekantenschutzfolie nochmal anständig kleben zu lassen und da wurden mir dann auf Garantie 2 "Hochleistungsbirnen" von Toyota eingebaut. Auf Nachfrage wurde mir dann noch mitgeteilt, dass wohl in den neuen Avensis ein Widerstandskabel wegen dieses Problems eingebaut würde (man konnte mir leider nicht sagen ab welchem Zeitpunkt und ob es derzeit schon verbaut wird) und er wüsste auch nicht, ob es eine generelle Nachrüstung für ältere Modelle geben wird.

    Die ersten 1000km hat das Birnchen jetzt glücklich überstanden. Mal sehen, wie lange es hält.

    Wenn jemand irgendwie noch etwas Neues zu diesem Thema erfährt, dann würde ich mich über ein Posting freuen.

    Ciao, Holgo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ram

    Ram Guest

    Hallo!
    Beim Opel Astra gibt es das gleiche Problem,die haben ein
    solches Widerstandskabel was auch eingebaut wird Teile Nr.
    9097269 oder 270.
    Mal nachfragen nach dem Kabel und von Toyota einbauen
    lassen.
    Gruß Ram
     
  4. Gast

    Gast Guest

    also bei mir ist das rechte birnchen schon wieder durch(obwohl ich diese Eufab Birnen habe mit 5jahren garantie.) Ich werde gleich meine Werkstatt flott machen und denen sagen die sollen sich geschick machen und mal die elektrik prüfen und tauschen wenn nötig. Es kann ja schon fast nur zuviel spannung anliegen.

    Oder?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo !
    Mit Interesse habe ich erfahren, dass es Leidensgenossen gab bzw. ggf. noch gibt. Bei mir ist es jetzt die 8 Birne in 2 1/2 Jahren; Dauerlicht).
    Mein (kleiner) T-Händler meint jetzt, ich soll die Birme wieder tauschen oder beim Bosch-Dienst einmal vorstellig werden (auf meine Kosten).
    Welche Birne (Fabrikat) hält am längsten ?
    Gibt es mittlerweile das Widerstandskabel ?
    Welche Lösungen wurden ggf. gefunden ?

    Gruß Mike
     
  6. #5 goescha, 30.04.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Long-Life von Osram. Danach ist Ruhe. Bei mir jetzt ca. 30tkm.

    Gruß Götz
     
  7. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Ich empfehle die Light&Day von Osram.
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Birnchenwechsel