Bio-Diesel nicht für Toyota

Diskutiere Bio-Diesel nicht für Toyota im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich wollte wissen, ob der neue Avensis auch mit Bio-Diesel gefahren werden darf, hier ist die Antwort von Toyoto-Köln...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,
    ich wollte wissen, ob der neue Avensis auch mit Bio-Diesel gefahren werden darf, hier ist die Antwort von Toyoto-Köln
    (interessiert vieleicht den einen oder anderen):

    Biodiesel ist für unsere Fahrzeuge nicht freigegeben. Für die Kraftstoffschläuche werden Gummi- und Kunststoffmaterialien verwendet, die ausschließlich für normalen Dieselkraftstoff ausgelegt sind. Die Zusammensetzung dieser Materialien
    stellt eine möglichst lange Lebensdauer unter allen Betriebsbedingungen sicher.

    Doch gerade diese hochwertigen Materialien sind für die Verwendung von Biodiesel nicht geeignet. Biodiesel kann dazu führen, daß die Kraftstoffschläuche und Dichtungen aufquellen, was dann Ihre Fahrsicherheit gefährdet.

    Eventuelle Umbaumaßnahmen sind von der Toyota Deutschland GmbH nicht geprüft worden. Daher können wir hierzu keine Aussage treffen.
    Sollten Sie sich dennoch für den Betrieb mit Biodiesel entscheiden, so entfällt bei Schäden, die darauf zurück zu führen sind, der Anspruch auf Garantie oder die Leistungen der Eurocare.
    Fahren Sie deshalb einen TOYOTA bitte immer mit normalem Dieselkraftstoff.

    Mit den besten Grüßen aus Köln, Ihr
    Toyota-Team

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Hallo Wolf,

    danke für die Info!

    Aus den Tests mit meinem Golf kann ich sagen: egal, Kostenvorteil hat man sowieso keinen.

    Kostet zwar weniger. Dafür läuft der Motor (subjektiv?) schlechter. Also geb ich mehr Gas und hab dadurch höheren Verbrauch...

    Markus
     
  4. Micha

    Micha Guest

    Verbrauch mit Biodiesel ist höher, Leistung ist dabei niedriger und man nimmt zum Einen Schäden durch aufquellende Dichtungen der Hochdruckpumpe sowie Schläuche etc. in Kauf.
    urch die höhere Viskosität treten im Einspritzsystem zudem noch höhere Drücke auf, was zu einer Mehrbelastung der mech. Komponenten führt.

    Auch wenn VW den Betrieb mit Biodiesel freigibt, gibt Bosch, der Hersteller der Einspritzpumpen den Betrieb mit Biodiesel nicht frei - wird wohl Gründe haben, oder? Zudem sind bei Bosch die Schadensbilder, die auf Biodieselbetrieb rückschliessen lässt bestens bekannt. Und ob man von VW sein Geld bekommt ist auch so eine Sache für sich, da man meist nicht lückenlos nachweisen kann, dass der getankte Kraftstoff immer der DIN-E für Biodiesel entsprochen hat...

    Wenn dann auch noch irgendwas an der Einspritzanlage Schaden nimmt kann man die nächsten Jahrzehnte locker den edelsten Diesel tanken, den man bekommen kann...

     
  5. #4 mi-ms496, 21.07.2003
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Und dann wollen die Politiker die Stueren für normalen Diesel so hoch setzen? Ich könnt mir in den Ar... beißen [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  6. Gast

    Gast Guest

    "Sommertheater!"

    ftd.de, Mo, 21.7.2003, 10:18, aktualisiert: Mo, 21.7.2003, 14:30
    Schröder sagt ´Nein´zur Diesel-Steuer
    Von Peter Kleinort, Hamburg

    Die Dieselsteuer wird nicht erhöht. Bundeskanzler Gerhard Schröder erteilte einem entsprechenden Vorschlag aus den Reihen von SPD und Grünen am Montag eine klare Absage.


    "Ich sehe mit Missvergnügen, wie sich im Sommerloch der eine oder andere breit macht, um eine Debatte über die Besteuerung von Dieselkraftstoff zu führen", sagte Schröder am Montag in Berlin. Es gehe dabei nicht um den Abbau von Subventionen, sondern um eine Erhöhung von Steuern. "Wir haben nicht vor, beim Dieselkraftstoff irgendetwas zu ändern."

    Es bleibt wohl alles beim alten!

    [​IMG] [​IMG] Grüße aus dem Münsterland
    Andy [​IMG] [​IMG]


     
  7. Worm

    Worm Guest

    @ Andy03:

    Danke für die gute Nachricht!
    Hoffentlich wars das erst mal mit dem Thema!

    Markus
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bio-Diesel nicht für Toyota

Die Seite wird geladen...

Bio-Diesel nicht für Toyota - Ähnliche Themen

  1. Xenon geht nicht mehr aus

    Xenon geht nicht mehr aus: Hallo zusammen, bei unserem Avensis T25 (EZ 04/2004, Schlüsselnr. 5048/067) geht seit kurzem (meistens) das Licht nicht mehr aus. Es kann sein,...
  2. Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter

    Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter: Hallo Freunde des Avensis. Hab mir im Oktober den neuen T27 2.0 D4D als Jahreswagen geholt. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal ausgefahren und war...
  3. Motorhaube öffnet nicht

    Motorhaube öffnet nicht: T25 D4D 2.2 Liter Motorhaube öffnet/entriegelt nicht. Bautenzug ist noch dran am Hebel, allerdings ist der Hebel leichtgängig als wenn schon...
  4. Endschalldämpfer für 2.4 nicht zu bekommen

    Endschalldämpfer für 2.4 nicht zu bekommen: Hi allerseits, beim 2.4 Benziner meiner Frau ist jetzt der Endschalldämpfer hinüber. Zu unserer Überraschung ist auf dem freien Markt kein Ersatz...
  5. T22 springt nicht mehr an

    T22 springt nicht mehr an: Hallo Leute, danke für die zahlreichen Antworten, nun hat es sich geklärt.