Betrug über Autoboersen

Diskutiere Betrug über Autoboersen im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Da das Angebot auf den ersten Blick verlockend aussieht habe ich mir den Spaß gemacht, einen solch offensichtlichen Betrugsversuch mal zu checken...

  1. #1 maxiskoda, 18.01.2006
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Da das Angebot auf den ersten Blick verlockend aussieht habe ich mir den Spaß gemacht, einen solch offensichtlichen Betrugsversuch mal zu checken - wie soll es im Detail denn eigentlich ablaufen...?

    Die Anzeige habe ich bei autoscout24.de gefunden.

    Dort wird ein Avensis 2.2 D-Cat EZ8/05 unfallfrei für 13.000 Euro angeboten.
    Das ganze garniert mit Bildern und der Faxnummer eines Ausgburger Toyota-Händlers.

    Einzig der Mailkontakt läuft dann auf eine Adresse des Betrügers.

    Hier der Mailverkehr, damit auch für die gierigen unter uns klar ist, dass sowas nicht funktionieren kann:

    Meine unschuldige Anfrage:

    From: info@autoscout24.de
    To: fello@verizonmail.com
    Subject: Kaufinteressent von AutoScout24
    Date: Sun, 15 Jan 2006 16:02:11 +0100


    Sehr geehrte/r Herr fello o,
    ein Autoscout24-Besucher interessiert sich für Ihr angebotenes
    Fahrzeug und schickt Ihnen diese Mail.


    Der Interessent bezieht sich auf folgendes Inserat:

    TOYOTA Avensis 2.2 D-CAT Combi Executive, Kombi / Van, 06/2005
    Grau, 7000 km, EUR 13000,-

    Weitere Fragen:
    Handelt es sich hier um einen Schreibfehler?

    Wenn nein, hätte ich Interesse und würde den Wagen gerne ansehen.

    Gruß

    Harald Rasig

    Bitte kontaktieren Sie ihn unter:

    Name: Harald Rasig
    E-Mail:
    Telefon: 0


    Viel Erfolg für den Verkauf Ihres Fahrzeuges wünscht Ihnen,

    Ihr AutoScout24-Team



    Erste Antwort des "Verkäufers":


    Von: y t [mailto:fello@verizonmail.com]
    Gesendet: Montag, 16. Januar 2006 13:03
    An: Rasig, Harald
    Betreff: Re: Kaufinteressent von AutoScout24

    Hello dear sir,
    Thank you for your interest in purchasing my car. I have worked in
    Germany for the last 6 months and I've purchased the car there. My
    company wanted me back home, so currently I'm in United Kingdom. I've
    bring it home with me but I sell it because the car's steering wheel
    is on the left side, and so it's difficult driving it around the UK.
    The vehicle is in good condition, has no technical damage at all, no
    scratches or dents, no hidden defects, no smoking,remaining warranty
    available. It's fun and robust to drive. Technical inspection and
    emissions testing is passed and stamped as well. It has title of
    ownership, cleared of any obligations or fees and comes with all the
    documents you need to register it. The price I am looking for my car
    is Euro 13000.00 including the shipping costs,insurance and handling.
    You will not have to pay additional taxes for this.
    T hanks for your interest, please feel free to email me with any
    questions you may have.
    Respectfully,
    Fello


    Ich bekunde mal Interesse:

    From: "Rasig, Harald" <
    To: "y t" <fello@verizonmail.com
    Subject: AW: Kaufinteressent von AutoScout24
    Date: Mon, 16 Jan 2006 13:07:13 +0100


    Dear sir,

    Thank you for your quick feedback.
    Your description looks okay, how should we proceed?


    Best regards


    So soll das Geschäft dann mal aussehen:

    Hello again,
    I am in UK now and also the car.This was my personal car in Germany
    and I do not need it anymore here.
    Because I am quite busy I found out a company which will help me to
    sell the car easily. They will handle the shipping, payment and
    everything else.
    Take a look at IrFut delivery (www.irfut.com) because this is the
    company I've decide to use in this transaction.
    If you are interested get back to me and give me your name and your
    address and I will send the car to you. I will pay all taxes for
    shipping.
    You will have 5 days for inspect the car .
    Let me explain you how does IrFut works. First I will deliver the
    car to them.
    When they will have the car in their custody you have to transfer
    35% from the car's value to them (IrFut will inform you how to make
    the payment ).
    After the transfer is done IrFut delivery will put the money into a
    secure account and they will continue the shipping. After you will
    receive and inspect the car (5 days) you will have to inform the
    shipping company if you want or not the car. In case you will keep
    the car you'll have to pay the rest of the money to IrFut delivery,
    in case you will not keep it, they will pay you back the money.
    You can contact them at irfut@representative.com
    I'm waiting your answer.
    Kind Regards !

    Autoscout24.de und das Autohaus habe ich in Kenntnis gesetzt, das Autohaus hat keine Möglichkeit, etwas zu unternehmen, von autoscout habe ich ausser einer automatischen reply noch nix gehört.

    Harald
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyo-hallo, 18.01.2006
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @maxiskoda

    Ich verstehe nicht, warum das Augsburger Autohaus nichts unternehmen können soll - zumindest der Ruf wird doch geschädigt; so etwas hat in größerem Stil schon ganze Firmen ruiniert.

    Stellt sich natürlich die Frage, was das Autohaus würde erreichen wollen. Es müsste mE zumindest geegen die Veröffentlichung seiner Daten in Zusammenhang mit jenem Angebot einschreiten können.

    Einen fachkundigen Rechtsanwalt würde ich in einem derartigen Fall sofort einschalten. Es gilt auch zu verhindern, dass der Eindruck entsteht, das Autohaus könnte mit dubiosen Geschäftemachern unter einer Decke stecken.

    8)
     
  4. #3 Suitcase, 18.01.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Hallo Harald,

    danke für Deine Recherche. Ich habe gestern schon deinen Hinweis im Ebay-Thread vergeblich gesucht. Gut dass du ihn dort gelöscht hast. Ich häztte ernsthaftz überlegt den Wagen zu kaufen und unseren Benziner zu verkaufen. Aber unter den Bedingungen ganz bestimmt nicht.
    Wär ja auch zu schön gewesen.
    Das Angebot ist aber glaube ich bei Autoscout24 nicht mehr zu finden, oder habe ich es übersehen.


    Guido
     
  5. ck

    ck Guest

    Danke, Harald!

    Für alle Interessierten: Hier gibt´s eine ständig aktualisierte Liste von falschen Escrow (Treuhand)-Seiten.

    Solange Gier und Geiz über den Verstand siegen, wird die Masche nicht aussterben...

    ck. [​IMG]
     
  6. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Zitat:
    ck schrieb am 18.01.2006 08:43

    Solange Gier und Geiz über den Verstand siegen, wird die Masche nicht aussterben...



    Genau.
    Als einfache Regel kann man sich merken, dass es "Superschnäppchen" bei Autos einfach nicht gibt (außer vielleicht in der Verwandtschaft, bspw. Opa gibt Führerschein endgültig ab und verkauft Auto an Enkel oder dergleichen).
    Jeder, der einen derart teuren Wertgegenstand besitzt, wird sich vor dem Verkauf genau über die Marktpreise informieren, egal in welcher Zwangssituation er auch immer stecken mag.

    Bei anderen Sachen im Wert bis 250 Euro mag es bei ebay vielleicht wirklich mal Verkäufer geben, die sich aus Zeitnot nicht über den Wert ihres Artikels im Klaren sind und man dadurch ein Schnäppchen machen kann.

    Bei Autos aber NICHT!
     
  7. #6 maxiskoda, 18.01.2006
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Zitat:
    Suitcase schrieb am 18.01.2006 08:39
    Hallo Harald,

    danke für Deine Recherche. Ich habe gestern schon deinen Hinweis im Ebay-Thread vergeblich gesucht. Gut dass du ihn dort gelöscht hast. Ich häztte ernsthaftz überlegt den Wagen zu kaufen und unseren Benziner zu verkaufen. Aber unter den Bedingungen ganz bestimmt nicht.
    Wär ja auch zu schön gewesen.
    Das Angebot ist aber glaube ich bei Autoscout24 nicht mehr zu finden, oder habe ich es übersehen.


    Guido


    Glaub mir: Ich hätte ihn vor Dir gekauft...! :D

    Harald
     
  8. #7 Suitcase, 18.01.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich glaub dir sofort. [​IMG]
     
  9. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Die Story klingt ja nun nicht wie an den Haaren herbeigezogen.Ich denke schon das sich da der eine oder andere finden wird...
    Seltsame Rechtslage, das die nicht mal was machen können,selbst wenn ihr Name mißbraucht wird.
     
  10. Worm

    Worm Guest

    Naja, dass er einen linkslenker hat und der in England nicht so toll ist, hätte er schon vorher wissen sollen. Das fing ich klingt schon sehr konstruiert.

    Markus
     
  11. #10 toyo-hallo, 19.01.2006
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @TF103


    Vorsicht: Es steht bisher nur als Behautptung im Raum, dass man da rechtlich nichts machen könne.

    Das glaube ich erst, wenn es ein Fachanwalt umfassned begründet oder jemand genau die gleiche Situation schon mal rechtlich abgeklopft/durchgezogen hat.


    [​IMG]
     
  12. #11 maxiskoda, 19.01.2006
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Ich wollte eigentlich nur informieren/sensibilisieren, mehr nicht!
    Unter dem Strich kommt für mich dabei raus, dass Geiz/Gier blind machen und
    gerade hier hilft es vielleicht dem einen oder anderen, wenn man solche Beispiele kennt.

    Ziel des Freds war es nicht, hier die rechtlichen Möglichkeiten des Autohauses zu beleuchten.

    Harald
     
  13. #12 Zausel1965, 19.01.2006
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:
    maxiskoda schrieb am 19.01.2006 13:13


    Ziel des Freds

    Harald


    So so :D 8)

    Gruß Oliver
     
  14. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    toyo-hallo schrieb am 19.01.2006 08:26
    @TF103


    Vorsicht: Es steht bisher nur als Behautptung im Raum, dass man da rechtlich nichts machen könne.

    Das glaube ich erst, wenn es ein Fachanwalt umfassned begründet oder jemand genau die gleiche Situation schon mal rechtlich abgeklopft/durchgezogen hat.


    [​IMG]

    Verwunderlich wäre es aber nicht.

    Maxiskoda, ich glaube du hast uns damit schon gezeigt, das immer ein gesundes Mißtrauen angebracht ist!Keiner hat was zu verschenken. ;)
    Und soo an den Haaren herbei gezogen würde ich die Story nicht sehen.Wenn ich für meine Firma auf unbestimmte Zeit im Ausdlandz.B. in GB arbeiten müßte und ich sozusagen meinen Wohnsitz dahin verlege, dann würde ich auch keinen Linkslenker nehmen.Und dem AG wird es schon ziemlich egal sein, wann ich mir welches Auto zulege. [​IMG]
     
  15. #14 toyo-hallo, 20.01.2006
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @maxiskoda

    Interessieren würde mich schon, wie das Autohaus reagiert hat mit welchem Ergebnis.

    8)

     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 maxiskoda, 20.01.2006
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Meine Mail war:

    Hallo,

    kennen Sie diese Anzeige?:

    xxxxxxx

    Es ist dazu ihr Autohaus abgebildet und ihre Faxnummer angegeben.
    Beim Mailkontakt meldet sich ein Mensch aus England. (Siehe Mail)

    Ich denke, dass es sich hier um einen Betrugsversuch handelt?

    Wenn nein, für 13000 Euro würde ich den D-CAT natürlich sofort kaufen, wenn er unfallfrei ist... ;-)


    Antwort darauf war:

    Sehr geehrter Herr Rasig,

    mit Ihrer Vermutung liegen Sie richtig. Leider handelt es sich bei dieser Anzeige nicht um ein Fahrzeug in unserem Bestand.

    Für Ihre Aufmerksamkeit und die Meldung möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

    Leider können wir uns nur schlecht gegen solche schwarzen Schafe schützen.

    Vielen Dank noch mal und viele Grüße

    Autohaus xxx
     
  18. #16 toyo-hallo, 20.01.2006
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @maxiskoda

    Danke !

    Das Autohaus verstehe ich nicht - eine derart luschige Reaktion käme bei uns nicht in Frage.

    [​IMG]
     
Thema:

Betrug über Autoboersen