Beschleunigungsloch (?) bei 2.0 Automatik

Diskutiere Beschleunigungsloch (?) bei 2.0 Automatik im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen. Hat noch jemand das folgende Problem? Beim starken Beschleunigen aus dem 1000er Drehzahlbereich braucht mein AV ziemlich...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen.

    Hat noch jemand das folgende Problem?

    Beim starken Beschleunigen aus dem 1000er Drehzahlbereich braucht mein AV ziemlich lange, bis die Automatik schaltet und der Kopf nach hinten fliegt.
    Das geht mir besonders bei Autobahnauffahrten mit engkurviger Zufahrt so.

    Ich brauche dann manchmal den halben Beschleunigungsstreifen um auf BAB-speed zu kommen.

    Werkstatt oder normal?

    Gruß, ex (manchmal lahm)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 24.11.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Ich fahre ja Diesel, also ich brauche auch mindestens 1800-2000 u/-min für den Kopf!
    Hast du nicht die Möglichkeit runterzuschalten?

    Uwe
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Ich fahre ja Diesel, also ich brauche auch mindestens 1800-2000 u/-min für den Kopf!
    Hast du nicht die Möglichkeit runterzuschalten?

    Uwe


    Doch, sequentiell, aber ich bin eigentlich faul, das soll doch die Automatik machen. [​IMG]
     
  5. max

    max Guest

    Finde es nicht besonders schlimm den Schalthebel nach links zu drücken Manuelle Schaltung eingeschaltet. 4. Gang gesperrt. Ansonsten Kick-Down benützen.(Gaspedal ganz durchdrücken, Automatik schaltet einen Gang zurück) [​IMG]

    Gruß Martin
     
  6. Gast

    Gast Guest

    @max: Kickdown! Achso! [​IMG]


    Es scheint so, als wäre mein "Problem" keins.

    Mein Mazda hat jedenfalls auf verschärften Pedaldruck schneller reagiert. Nicht, daß ich ihm nachweine.

    Ich dachte nur, 25 Pferdchen mehr sollten sich bemerkbar machen. Na ja, sind ja auch ein paar Kilo mehr auf den Rippen.
    (nicht auf meinen!)

    gruß, ex (jetzt überzeugt lahm)
     
  7. max

    max Guest

    Bei mir machen sich die 25 PS mehr, deutlich bemerkbar. Hatte allerdings vorher einen Mercedes C 180 mit 122 PS und Automatik. Der war gewiß keine Rakete. [​IMG]

    Könnte also mein Gefühl verfälschen [​IMG]

    Gruß Martin
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Bei mir machen sich die 25 PS mehr, deutlich bemerkbar. Hatte allerdings vorher einen Mercedes C 180 mit 122 PS und Automatik. Der war gewiß keine Rakete. [​IMG]

    Könnte also mein Gefühl verfälschen [​IMG]

    Gruß Martin


    Verfälscht könnte natürlich auch mein Gefühl sein.

    Der Mazda war laut, leicht und hatte viiiiel härtere Kopfstützen [​IMG]
    [​IMG]


    Aber mal im Ernst, diese Gedenksekunde vor dem 'runterschalten der Automatik kommt mir schon lang vor.

    Kickdown geht natürlich, aber auch ins Geld (siehe Signatur)
     
  9. #8 maxiskoda, 24.11.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    ...ja, manchmal zieht es sich... [​IMG]


    Wenn es bei der Automatik schnell vorwärts gehen soll, geht am Bodenblech nix vorbei.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Zitat:... geht am Bodenblech nix vorbei.

    Uii!
    Muß ich die Räder abschrauben? [​IMG]
     
  11. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo zusammen,

    soweit ich weiß, paßt sich die Automatik dem Fahrstiel an. Es ist zumindest bei meiner 5 Gang Automatik so. Fahr ich häufig sehr ruhig und gebe dann mal kräftig Gas, dann beschleunigt der Wagen auch nicht all zu schnell. Fahr ich aber längere Zeit sportlich und gebe dann mal kräftig Gas, dann zischt er richtig ab. Schaltet also locker 2 Gänge zurück und dreht die Gänge auch richtig bis zum Anschlag hoch.

    Gruß Klaus
     
  12. Gast

    Gast Guest

    In der Anfangszeit hatte ich mich auch oftmals gewundert, dass eine Verzögerungszeit gegeben war eh er richtig durchzog. Das ist jedoch so gewollt um Benzin beim Automatik zu sparen.
    Tritt voll durch (Kick Down) ich habe mich Anfangs auch geziert dies zu tun, jedoch nur dabei geht er voll ab. Das Märchen vom Spritsparen beim Direkteinspritzer zumindest beim Avensis, vergiß es. Mit soviel Bewußtsein fährt kaum einer um nicht gar keiner zu schreiben.
     
  13. #12 Beagleman, 24.11.2004
    Beagleman

    Beagleman Guest

    Mit einem Durschnittsverbrauch von 9,4 Litern liegst du exakt auf dem gleichen Level, den auch Toyota für dieses Modell angibt. Zumindest diesbezüglich ist also alles im grünen Bereich.
     
  14. #13 charlie, 24.11.2004
    charlie

    charlie Guest

    Zitat:Hallo zusammen,

    soweit ich weiß, paßt sich die Automatik dem Fahrstiel an. Es ist zumindest bei meiner 5 Gang Automatik so. Fahr ich häufig sehr ruhig und gebe dann mal kräftig Gas, dann beschleunigt der Wagen auch nicht all zu schnell. Fahr ich aber längere Zeit sportlich und gebe dann mal kräftig Gas, dann zischt er richtig ab. Schaltet also locker 2 Gänge zurück und dreht die Gänge auch richtig bis zum Anschlag hoch.

    Gruß Klaus

    Cool... und wenn Du's richtig machst, dann drehen die Räder auch im 2. Gang noch mal durch... stimmts?? [​IMG]
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Mit einem Durschnittsverbrauch von 9,4 Litern liegst du exakt auf dem gleichen Level, den auch Toyota für dieses Modell angibt. Zumindest diesbezüglich ist also alles im grünen Bereich.
    Da liegt er aber nicht. Und unter 10 Liter kommt er auch nur in dem man mitdenkt und auf seinen Verbrauch achtet.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat: Gruß Klaus
    Cool... und wenn Du's richtig machst, dann drehen die Räder auch im 2. Gang noch mal durch... stimmts?? [​IMG]

    Stimmt, wenn nicht die Antischlupfregelung sofort eingreifen würde.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hallo zusammen,

    soweit ich weiß, paßt sich die Automatik dem Fahrstiel an. Es ist zumindest bei meiner 5 Gang Automatik so. Fahr ich häufig sehr ruhig und gebe dann mal kräftig Gas, dann beschleunigt der Wagen auch nicht all zu schnell. Fahr ich aber längere Zeit sportlich und gebe dann mal kräftig Gas, dann zischt er richtig ab. Schaltet also locker 2 Gänge zurück und dreht die Gänge auch richtig bis zum Anschlag hoch.

    Gruß Klaus


    Das klingt interessant! Wie macht die das?

    @alle: Vielen Dank für die beruhigenden Worte.

    Ich fahre dieses Auto zugegebenermaßen defensiv. Schließlich muß ich ja auch die Raten zahlen können [​IMG]


    Gruß, ex (weiterhin ruhig dahingleitend [​IMG]
    )
     
  18. jojo

    jojo Guest

    Der PC im Getriebe lernt. Er legt ein Fahrstilprofil an. Ob du das Gas schnell durchdrückst oder langsam. Er berechnet dein Tempo, der Gierratensensor wird auch befragt, ob du zum Beispiel ein Kurvenräuber bist usw usw.
    Schlagartig das ruhige Fahrprofil ausschalten geht mit kickdown.
    Bei Kickdown wird dem Motor und Getrieb höchste Leistungsabforderung signalisiert.

    Gehst du nach Kickdown wieder vom Gas so verfällt er in das alte Fahrprofil.
    Hast du aber sehr oft"gekickdownt" meint er, das Schummacher am Ruder sitzt und verhält sich entsprechend hecktisch.

    Wenn du dann wieder ruhiger wirst, dann lernt der Pc wieder in Richtung gemächlich.- Damit du deine Raten zahlen kannst. [​IMG]
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Damit du deine Raten zahlen kannst. [​IMG]
    Nett von ihm [​IMG]


    Wußte ich auch noch nicht, das mittlerweile auch Getriebe verchipt sind. Irgendwie hat mich in den letzten Jahren die Technik überholt (rechts und links)

    Gruß, ex (Mittelspuropa [​IMG]
    )
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Er legt ein Fahrstilprofil an.

    Und das wird dann mit anderen Daten via Navi und GPS an ... geschickt? (s.h. anderen Thread) [​IMG]


    Dottore
     
  22. jojo

    jojo Guest

    EX 626
    ich kann hier auch nur klugscheißern, weil mein junior bei Toyota arbeitet und sich gerade auf seine Gesellenprüfung vorbereitet. Da bekommt man schon mal was mit.
    Ansonsten ist die Zeit auch mir vorbei gegangen. [​IMG]

    Mein technikstudium liegt zulange zurück. Damals wußte ich von der elektrik nur, daß der strom aus der Steckdose kommt.

    PC waren raumfüllende Monster.

    Tja, as time goes by
    Gruß an alle Zurückgebliebenen
    Jojo
     
Thema:

Beschleunigungsloch (?) bei 2.0 Automatik

Die Seite wird geladen...

Beschleunigungsloch (?) bei 2.0 Automatik - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  2. 2.0 VVti Automatik Motor ging aus

    2.0 VVti Automatik Motor ging aus: Hallo, bei meinen 2005ér 2.0 Benziner Automatik ging der betriebswarme Motor nach einem Stopp in der Stadt einfach aus. Er sprang nach dem starten...
  3. T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen

    T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen: Hallo, ich bin neu hier. Mein Avensis T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000 Umdrehungen. Kann mir evtl jemand helfen? Gruß Lohe
  4. Innenspiegel blendet nicht automatisch ab?

    Innenspiegel blendet nicht automatisch ab?: Hallo, ich hab erst bemerkt, dass der Innenspiegel irgendwie überhaupt nicht automatisch abblendet. Ich hab es bisher auf die getönte Heckscheibe...
  5. Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl

    Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl: Hallo,ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit einem Avensis Automatik,2,4l ,Bj. 2004. Der Wagen steht jetzt schon längere Zeit...