Beleuchtung-Sicherungsbelegung Rückleuchten

Diskutiere Beleuchtung-Sicherungsbelegung Rückleuchten im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo also ich hatte gestern ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Als ich vom Baumarkt wegfuhr bekam ich das erste Mal Lichthupzeichen, na ja...

  1. #1 goescha, 08.02.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also ich hatte gestern ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Als ich vom Baumarkt wegfuhr bekam ich das erste Mal Lichthupzeichen, na ja ich war mir keines Fehlverhaltens bewusst also- rutsch mir gedacht! Dann an der ersten Ampel, ein etwas hektischer BMW Fahrer, deutete mir das irgendwas an meinem Autoheck nicht stimmt. Brüllt rüber-"alles tot hinten"!!! Also gut, halt ich eben mal recht an und schau mal. Was ist denn jetzt los- sämtliche Fahrbeleuchtung tot. Häääh!!! Was soll das denn- als überlegt. Sicherung ausgetauscht-Abziehhilfe findet man übrigens im Motorraum unter der Sicherungsabdeckung wo auch die Hauptsicherungen sind.
    Ab jetzt lasst Euch das mal auf der Zunge zergehen-Rückfahrscheinwerfer, Rücklichter, Nummerschildbeleuchtung, Nebelschluß-leuchte und Scheinwerfer, Kofferraumbeleuchtung und noch etliche kleine elektrische Helferlein gehen auf eine 10 A Sicherung.
    Das kann auf der Autobahn schnell todlich enden. Ich halte das für eine Ingenieursleistung die an Schwachsinnigkeit und Praxisferne nicht mehr zu überbieten ist. [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] .
    Ich bin stink sauer.

    Gruß Götz

    Übrigens wird der Kurzschluß vermutlich durch die Nebelschlußleuchte ausgelöst.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lumilux, 08.02.2004
    lumilux

    lumilux Routinier

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 EX Combi 12/08
    Hallo Götz,
    das die komplette Heckbeleuchtung an einer Sicherung liegt, hatte ich im Stromlaufplan schon gesehen. Wollte mir hier fast keiner glauben, da so eine Schaltung laut Vorschrift nicht zulässig ist.
    Wenn Toyota schon an Sicherungen und Leitungen spart, dann hätten sie wenigstens ein akustisches Kontrollsignal für diese so wichtige Sicherung vorsehen sollen.

    Bleibt nur eins, immer die Lichtkontrollanzeige im Tacho beobachten.

    MfG Frank
     
  4. #3 SMILE of KAL, 08.02.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Also das finde ich auch unmöglich. Gut das Ihr hier darauf hinweist. WErde meinen Händler mal fragen ob mann einen Warnsummer oder so einbauen kann bevor der an mich ausgeliefert wird. Danke für den Hinweis!
    [​IMG]
     
  5. #4 goescha, 08.02.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    die Lichtkontollleuchte hab ich brennen sehen. Die neue Sicherung ist dann beim Test wieder rausgeflogen, aber erst als ich die Nebelschlußleuchte an machte. Trotzdem hat aber die Kontrollleuchte gebrannt?? Bringt also überhaupt nichts. Jetzt hab ich die linke Leuchteneinheit ausgebaut-supersupernerv!!! (Wer schon Probleme hat mit den vorderen Scheinwerfern sollte das lieber lassen). Dann ohne Verbraucher wieder probiert und- nichts, alles ok. Also Leuchteneinheit wieder rein und- wieder probiert, nichts. Als ob nie etwas gewesen wäre-brennen jetzt alle Leuchten. Vielleicht war die Sicherung auch von der gleichen Qualität wie die Wischer [​IMG] [​IMG] .
    British at it's best!!

    Gruß Götz

    Ach übrigens- ich werde jetzt wieder, wie bei meinem Xantia, Werkzeug und Taschenlampe nebst Ersatzbatterien mitführen!!
     
  6. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Hallo Götz,
    das die komplette Heckbeleuchtung an einer Sicherung liegt, hatte ich im Stromlaufplan schon gesehen. Wollte mir hier fast keiner glauben, da so eine Schaltung laut Vorschrift nicht zulässig ist.
    Wenn Toyota schon an Sicherungen und Leitungen spart, dann hätten sie wenigstens ein akustisches Kontrollsignal für diese so wichtige Sicherung vorsehen sollen.

    Bleibt nur eins, immer die Lichtkontrollanzeige im Tacho beobachten.

    MfG Frank



    Das darf doch wohl wirklich nicht wahr sein, oder?

    Wenn die das nicht schleunigst ändern sollte da wohl mal ein Brief an die Autobild folgen...

     
  7. Gast

    Gast Guest

    Da wird wohl nur eine Neuverdrahtung helfen. Eine Seite auf eine andere noch freie Sicherung legen.
    Der Spaß ist sonst Lebensgefährlich.
    Ich glaube schon heute, dass es mein erster und letzter Toyota sein wird. Es sei denn, der Geldbeutel klemmt.
    Es war eben eine Vernunftentscheidung mit vielen ungeahnten Tücken.
    Wofür ich ca 4-6 Tausend mehr bei einem deutschen Auto zahle, weiß ich mittlerweile. Das fängt bei der Karosserie an und hört bei der Technik auf.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Nun das Ganz bitte für einen technischen Laien.
    Die komplette hintere Beleuchtung ist nach dem Ausfall einer Sicherung defekt.
    Man merkt davon nichts weil keine Meldung erfolgt und weil man in der Regel vorwärts fährt.
    Diese Schaltung ist so nicht erlaubt Toyota baut dies aber so ein

    Ich glaube hier sollte, falls ich das richtig verstanden habe, Toyota Deutschland gefragt werden.
     
  9. Micha

    Micha Guest

    Um es mal zu zitieren:
    Quelle: http://www.stvzo.de/
    Zitat:
    § 53 Schlussleuchten, Bremsleuchten, Rückstrahler.

    (1) Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger müssen hinten mit zwei ausreichend wirkenden Schlussleuchten für rotes Licht ausgerüstet sein. Krafträder ohne Beiwagen brauchen nur eine Schlussleuchte zu haben. Der niedrigste Punkt der leuchtenden Fläche der Schlussleuchten darf nicht tiefer als 350 mm, bei Krafträdern nicht tiefer als 250 mm, und der höchste Punkt der leuchtenden Fläche nicht höher als 1500 mm, bei Arbeitsmaschinen und Staplern und land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen nicht höher als 1900 mm über der Fahrbahn liegen. Wenn die Form des Aufbaus die Einhaltung dieser Maße nicht zuläßt, darf der höchste Punkt der leuchtenden Fläche nicht höher als 2100 mm über der Fahrbahn liegen. Die Schlussleuchten müssen möglichst weit voneinander angebracht, der äußerste Punkt der leuchtenden Fläche darf nicht mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt sein. Mehrspurige Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger dürfen mit zwei zusätzlichen Schlussleuchten ausgerüstet sein. Vorgeschriebene Schlussleuchten dürfen an einer gemeinsamen Sicherung nicht angeschlossen sein.


    Ist ja eigentlich eine ganz klare Aussage, deren Hintergrund ist, eben das oben geschilderte zu verhindern!
    Wenn sich Toyota da drüber hinwegsetzt ist das eigentlich eine ganz schöne Sauerei, die in der Tat Menschenleben gefährden kann.
    Eigentlich ist hier ein Rückruf angesagt. Evtl. sollte man mal das Kraftfahrtbundesamt darauf ansetzen, das zu überprüfen.
     
  10. #9 mi-ms496, 08.02.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Werden die Autos zur Erteilung einer KBA-Erlaubnis nicht mehr vorgestellt und dort geprüft?
    Das hätte doch auffallen müssen.

    Hängt das vielleicht mit diesem neuen BUS-System zusammen, das nur eine Sicherung verwendet wurde?

    MfG Michael
     
  11. #10 Toyopel, 08.02.2004
    Toyopel

    Toyopel Guest

    @mi-ms496

    Das hängt sicher mit dem BUS-System zusammen. Das ist ja u.a. Sinn und Zweck eines BUS-Systems. Es sollen u.a. Kabel und damit Gewicht gespart werden. Nur hat hier jemand seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht. Ich kann ja bei einer Hausinstallation, wo mittlerweile auch die BUS-Technik einzug erhalten hat, auch nicht alles über eine Sicherung laufen lassen. Mit diesen BUS-Systemen ist es wie mit allen neuen Technologien. Die werden entwickelt, getestet und dann möglichst schnell auf den Markt geworfen um einen Vorsprung vor den anderen Herstellern zu haben. In einem Labor herrschen nun mal andere Bedingungen wie im wahren Leben. Und das merken wir Betatester eben immer wieder.

    Eine Sicherung für die gesamte Heckbeleuchtung ist lebensgefährlich, und Toyota muß IMHO die Fahrzeuge die es betrifft sofort in die Werkstätten zurückrufen [​IMG]

    Vielleicht ist das Problem bei Toy schon bekannt. Ich weiß nicht wer hier im Forum den "jüngsten" AV hat, aber der kann ja mal nachschauen ob bei ihm die Schaltung schon anders aufgebaut ist.

    Heino
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Nicht das ich derjenige bin der hier Aufträge verteilt.
    Aber könnte das bitte jemand abklären.
    Toyota, Krafftfahrtbundesamt oder doch Autobild
    Ich selbst kann leider nicht helfen ,fahre heute Abend noch nach Frankfurt und dann schwebe ich im hoffentlich beleuchteten Flieger auf Dienstreise.
     
  13. #12 goescha, 08.02.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hab schon eine Email ans KBa geschrieben, allerdings noch keine Namen genannt. Wollte nur wissen ob das so erlaubt ist. Das hat sich ja eigentlich mit der Mail von Micha erledigt. Werd morgen mal meine beiden Händler anrufen, das kann nicht sein, dass das ernst gemeint ist und kein Rückruf erfolgt. Bin mal gespannt. Vielleicht sollte wir auch mal eine Mail an Toyota schreiben. Genau-das werd ich mal machen!!!

    Gruß Götz
     
  14. #13 Toyopel, 08.02.2004
    Toyopel

    Toyopel Guest

    @Saarländer und alle anderen

    Wir sollten fair bleiben und erst mal Toyota direkt informieren.
    Wir haben ja einige Leute im Forum, die die entsprechenden email-Adressen von Toy haben.
    Erst wenn die nicht reagieren, sollten wir uns weitere Schritte überlegen.

    Gruss
    Heino

    Der der alle Rambo Filme gesehen hat, aber früher auch Lassie mochte.
     
  15. #14 Toyopel, 08.02.2004
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:
    Hallo

    hab schon eine Email ans KBa geschrieben, allerdings noch keine Namen genannt. Wollte nur wissen ob das so erlaubt ist. Das hat sich ja eigentlich mit der Mail von Micha erledigt. Werd morgen mal meine beiden Händler anrufen, das kann nicht sein, dass das ernst gemeint ist und kein Rückruf erfolgt. Bin mal gespannt. Vielleicht sollte wir auch mal eine Mail an Toyota schreiben. Genau-das werd ich mal machen!!!

    Gruß Götz


    Jetzt kann ich nicht mal in Ruhe meine Nachricht zuendeschreiben ohne das Du dich dazwischenmogelst.
    [​IMG]

    Gruss
    Heino
     
  16. #15 goescha, 08.02.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hab gerade an Toy folgende Email geschrieben:

    Guten Tag

    gestern hatte ich einen Sicherungsausfall (Nr.43 Tail 10A).Ich fuhr komplett ohne Beleuchtung am Heck. Weder Rückleuchten, Kennzeichenleuchten,Standleuchten, noch Nebelschluß bzw. Frontleuchten funktionierten. Das ist meines Wissens lt. KBA so nicht zulässig(ohne Warnung). Ich bitte um eine Stellungnahme. Vielleicht stellen sie Ihre Meinung hierzu auch ins Avensisforum unter: www.avensis.de.vu ein.
    Mit freundlichem Gruß

    Götz Schachermeier

    Na dann warte ich mal auf Antwort.

    Gruß Götz
     
  17. #16 goescha, 08.02.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo II

    @Heino
    Sorry, aber ich bin sooo sauer. Ich muss mir meine Wut jetzt einfach von der Seele schreiben!! [​IMG]

    Gruß Götz
     
  18. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Zitat:

    Hallo

    hab schon eine Email ans KBa geschrieben, allerdings noch keine Namen genannt. Wollte nur wissen ob das so erlaubt ist. Das hat sich ja eigentlich mit der Mail von Micha erledigt. Werd morgen mal meine beiden Händler anrufen, das kann nicht sein, dass das ernst gemeint ist und kein Rückruf erfolgt. Bin mal gespannt. Vielleicht sollte wir auch mal eine Mail an Toyota schreiben. Genau-das werd ich mal machen!!!

    Gruß Götz


    Jetzt kann ich nicht mal in Ruhe meine Nachricht zuendeschreiben ohne das Du dich dazwischenmogelst.
    [​IMG]

    Gruss
    Heino

    Ich habe jetzt mal eine kurze Mitteilung über das Kontaktformular auf www.Toyota.de an Toyota geschrieben, mit der Bitte um ausführliche Stellungsnahme zu diesem Thema.
    Mal sehen ob wir ernst genommen werden.
    Ich habe einen Hinweis auf dieses Forum und speziell diesen thread gegeben, sowie einen "gastuser" eingerichtet, damit der entsprechende Mensch auch auf den Bereich Kinderkrankheiten zugreifen kann.
     
  19. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Hallo

    hab gerade an Toy folgende Email geschrieben:

    Guten Tag

    gestern hatte ich einen Sicherungsausfall (Nr.43 Tail 10A).Ich fuhr komplett ohne Beleuchtung am Heck. Weder Rückleuchten, Kennzeichenleuchten,Standleuchten, noch Nebelschluß bzw. Frontleuchten funktionierten. Das ist meines Wissens lt. KBA so nicht zulässig(ohne Warnung). Ich bitte um eine Stellungnahme. Vielleicht stellen sie Ihre Meinung hierzu auch ins Avensisforum unter: www.avensis.de.vu ein.
    Mit freundlichem Gruß

    Götz Schachermeier

    Na dann warte ich mal auf Antwort.

    Gruß Götz


    Welche Email-Adresse hast Du verwendet?


     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goescha, 08.02.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo III

    @Micha

    http://www.toyota.de/contact_spezielles.html

    Hat mir letztes Mal auch schnell geantwortet.

    Gruß Götz

    Aber wer eine bessere hat-zumüllen-und zwar richtig!!!!
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute!

    Ich habe diese Frage auch an unserem eigenen Importeur in den Niederlanden vorgelegt. Mal sehen was dieser dazu sagt.

    Gruss Peter.
     
Thema: Beleuchtung-Sicherungsbelegung Rückleuchten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris sicherung rücklicht

    ,
  2. toyota avensis sicherung rücklicht

    ,
  3. toyota yaris 1 3 bremsleuchten kurzschluss

    ,
  4. toyota avensis t25 sicherung handschuhfachbeleuchtung,
  5. sicherung licht kontrollleuvhze,
  6. toyota auris sicherungskasten belegung,
  7. e61 nebelscheinwerfer defeckt fehlermeldung,
  8. toyota avensis t25 sicherungskasten belegung,
  9. xp9 sicherung bremslich,
  10. avensis t25 sicherung rückleuchte,
  11. sicherung yaris bremsleuchte,
  12. rückleuchten gehen nicht beim toyota yaris,
  13. toyota yaris bj 2006 rücklichter gehen nicht sicherung,
  14. toyota auris rücklicht defekt,
  15. sicherung fuer hauptscheinwerfer yAris,
  16. toyota avensis sicherungskasten belegung,
  17. toyota corolla schaltplan beleuchtung,
  18. wo is der sicherungskasten beim toyota yaris rücklicht,
  19. sicherungskasten toyota yaris rücklicht,
  20. toyota avensis rücklicht sicherung,
  21. toyota avensis t25 sicherungsbelegung licht,
  22. toyota avensis t25 2004 sicherung bremsen,
  23. sicherungswechsel abblendlicht toyota avensys,
  24. toyota avensis sicherungen bremslicht,
  25. toyota avensis nebelschlussleuchte sicherung
Die Seite wird geladen...

Beleuchtung-Sicherungsbelegung Rückleuchten - Ähnliche Themen

  1. Ausbau Rückleuchten

    Ausbau Rückleuchten: moinsen zusammen, ich hatte am WE eine Rückleuchte ausgebaut: es geht ohne große Demontage von Ein/Anbauteilen, nur den Deckel vom seitlichen...
  2. Rückleuchten des T25 FL (Liftback) in T25 VFL (Liftback)?

    Rückleuchten des T25 FL (Liftback) in T25 VFL (Liftback)?: Hi Leute. Mich würde interessieren ob ich auch beim Liftback einfach die Rückleuchten gegen die des Facelifts tauschen kann. Wer weiß da was ?...