Batterie leer

Diskutiere Batterie leer im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Noch gar nicht angemeldet und schon das erste Problem. Ich hatte heute Fussmatten und Kofferaummatte beim H?ndler abgeholt und wollte diese in...

  1. erwin

    erwin Guest

    Noch gar nicht angemeldet und schon das erste Problem.
    Ich hatte heute Fussmatten und Kofferaummatte beim H?ndler abgeholt und wollte diese in den Kofferraum werfen.

    Aufsperren mittels Schl?ssel FB war noch h?rbar, der Kofferraum ging aber nicht auf. Bei weiteren Versuchen mit der FB stellte ich fest, dass die Blinker den Vorgang nicht quittierten.
    Daraufhin ein Startversuch und kein Mucks mehr vom Anlasser.
    Das Auto steht jetzt seit 1 Woche in der Garage. Wie lange es zuvor gestanden hat, wei? ich nat?rlich nicht. Als Strombelastung muss ich zugeben, dass ich w?hrend des Reifenwechsels und anschlie?endem Einstellen der Radiosender die Audioanlage f?r ca. 1 1/2 h anhatte. Das darf aber doch nicht ausreichen, um die Batterie so platt zu machen, dass man nicht einmal mehr das Einrasten des Magnetschalters vom Anlasser h?rt.
    Ich hoffe es liegt daran, dass die Batterie noch nie richtig geladen war.
    Hat schon jemand Erfahrung mit einer l?ngeren Standzeit des AV z.B. nach einem mehrw?chigen Urlaub? Vielleicht sollte man auch einmal mit einem Amperemeter den Entladestrom im Ruhezustand messen.
    Erwin

    P.S.: Gut dass sich die Motorhaube jetzt mechanisch und nicht elektrisch ?ffnen l?sst [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jojo

    jojo Guest

    Mein H?ndler sagte mir vor einiger zeit einmal ( w?hrend ich beim Service war) auf die Frage, warum er meine batterie l?dt: Das macht er bei jedem Avensis.
    Jetzt frage ich mich warum nur?
     
  4. erwin

    erwin Guest

    Ich hab' gerade das Ladeger?t angeschlossen. Als ich das Batteriechen sah, wunderte ich mich nicht mehr. Ich konnte die Sollkapazit?t leider nicht ablesen, weil ich nicht die ganze Abdeckung abbauen wollte. Ich hoffe aber, es ist zumindest eine 44Ah-Batterie.
    Wenn ich mir die Vorgeschichte ?berlege:
    Vom Hersteller der Batterie ?ber Toyota zum H?ndler in NL und weiter nach M?nchen, nur minimale Ladezeiten durch laufenden Motor (d.h. eher Verschlechterung durch mehrere Starts), kalte Witterung etc. Da habe ich mit meiner Zusatzbelastung scheinbar den Rest erledigt.
    Wenn ich mir jetzt eine Standheizung einbauen lasse, wird eine neue st?rkere Batterie nicht lange auf sich warten lassen. Die Halterung hat, soviel ich auf die Schnelle sehen konnte, noch einige Platzreserven.
    Erwin
     
  5. jojo

    jojo Guest

    Klar, tausche doch gegen die batterie vom Diesel ein.
     
  6. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Klar, tausche doch gegen die batterie vom Diesel ein.

    So selbstverst?ndlich ist das nicht. Es gibt Fahrzeuge, da haben die Dieselversionen eine gr??ere Batteriehalterung. Es ist somit nicht automatisch sichergestellt, dass die Dieselbatterie auch in den Benziner passt.
    Erwin
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Also beim Diesel gibts da keine Probleme. Meine Standheizung l?uft da auch schon 2x hintereinander (1h) ohne gro?e Fahrstrecke dazwischen. Die hat genug Reserven. Das war ?brigens schon beim T22 wirklich ausreichend auch noch nach 4 Jahren Batterielebenszeit.

    @erwin
    vermute mal, die Batterie war noch nie vern?nftig geladen. Wahrscheinlich nur so eine Schnellladung ab Werk was ja normalerweise auch reicht.

    Klaus
     
  8. #7 mi-ms496, 22.12.2003
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Vergesst bitte nicht, beim Einbau einer st?rkeren Batterie darauf zu achten, das die Lichtmaschine diese auch laden kann. Nicht das es dann eine sch?n gro?e Batterie ist, die aber nie richtig geladen wird. Das h?lt dann auch nicht lange...

    Ist die Batterie bei den Importen auch wartungsfrei? Ich hoffe, Du hast die Batterie nicht tief-entladen. Das m?gen die wenigsten Batterien.

    Toi, toi, toi, ich dr?ck die Daumen, das es reicht, die Batterie wieder zu laden und das dann alles wieder in Ordung ist...

    MfG Michael
     
  9. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)


    Ist die Batterie bei den Importen auch wartungsfrei? Ich hoffe, Du hast die Batterie nicht tief-entladen. Das m?gen die wenigsten Batterien

    Wenn damit die Sorte mit dem kleinen Bullauge was sich je nach Zustand verf?rbt gemeint ist, dann ist diese auch in den DK Modellen dabei.
     
  10. piper

    piper Guest

    laut H?ndleraussage sollte man den Avensis nicht zu lange im Stillstand mit voller Beleuchtung stehen lassen.Die Batterie w?rde es ?bel nehmen.
    piper
     
  11. erwin

    erwin Guest

    Zitat:


    Ist die Batterie bei den Importen auch wartungsfrei? Ich hoffe, Du hast die Batterie nicht tief-entladen. Das m?gen die wenigsten Batterien

    Wenn damit die Sorte mit dem kleinen Bullauge was sich je nach Zustand verf?rbt gemeint ist, dann ist diese auch in den DK Modellen dabei.

    Tiefentladen war sie wohl noch nicht. Die Innenbeleuchtung ging noch an, als ich die T?r ?ffnete. Beim Startversuch leuchtete mir auch der ganze Anzeigen-Christbaum entgegen, nur der Anlasser machte keinen Mucks mehr.

    Das kleine "Bullauge" hat sie auch.

    Erwin

     
  12. erwin

    erwin Guest

    So, die Batterie hing jetzt 18h am Ladeger?t. Alles wieder o.K.
    Was mir jetzt nebenbei aufgefallen ist: Die Sendereinstellungen vom Radio sind weg! F?r einen nichtfl?chtigen Speicherchip (EEPROM) f?r 50ct hats scheinbar nicht mehr gereicht.
    Erwin
     
  13. #12 Mr.Bad Guy, 24.12.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Zitat:
    So, die Batterie hing jetzt 18h am Ladeger?t. Alles wieder o.K.
    Was mir jetzt nebenbei aufgefallen ist: Die Sendereinstellungen vom Radio sind weg! F?r einen nichtfl?chtigen Speicherchip (EEPROM) f?r 50ct hats scheinbar nicht mehr gereicht.
    Erwin


    Vielleicht hat Deinem Wagen ja die Senderauswahl nicht gefallen? [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    laut H?ndleraussage sollte man den Avensis nicht zu lange im Stillstand mit voller Beleuchtung stehen lassen.Die Batterie w?rde es ?bel nehmen.
    piper


    welche Batterie bei welchem Auto nimmt das nicht ?bel?

    Klaus
     
  15. germu

    germu Guest

    Die Batterie wird im Winter auch schwer belastet,
    Sitzheizung, Dauerlicht usw.

    Darum hatte ich mir einen Batterie-Erhaltungsladeger?t gekauft, welches ?ber die Bordsteckdose betrieben wurde.
    So war die Batterie immer frisch.
    Nun will das Toyota wahrscheinlich nicht, da alle beide Borddosen aus gehen.
    Ich werde mal direkt nachfragen bei Toyota, da ich das Ladeger?t gern wieder betreiben m?chte.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Zitat:

    laut H?ndleraussage sollte man den Avensis nicht zu lange im Stillstand mit voller Beleuchtung stehen lassen.Die Batterie w?rde es ?bel nehmen.
    piper


    welche Batterie bei welchem Auto nimmt das nicht ?bel?

    Klaus

    Sch...Technik bei Toy. Kann das Licht bei abgeschalteten Motor nicht wie bei anderen Fhz. auch automatisch auf Standlicht umgeschaltet werden? Oder im Stand auf rechte oder linke Seite Standlicht geschaltet werden?
    Ich verstehe nicht, warum Toy sich diesbez?glich so schwer tut, es sind doch sshr positive Einrichtungen.
     
  17. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Also Gerd01 , jede Technik hat ihre Vor.-u.Nachteile.Nachteilig finde ich auch, das wie von germu bem?ngelt, das sich die Steckdose beim Avensis komplett abschaltet(bei Z?ndung aus).Das hat aber auch den Vorteil, das wenn eine Sitzheizung aus dem Zubeh?rhandel(Sitzauflage) -im ?brigen viel billiger aus Nachr?stung beim Toyotah?ndler!!-nicht aus der Steckdose gezogen wird, nicht gleich nach einem Arbeitstag die Batterie komlett am Ende ist.
    Bei einer Kollegin die am Morgen sp?t dran war(mu?te ja noch Eis kratzen) hat so ein Vergessen die Batterie am GolfIII total alle gemacht.
    Also hat alles seine zwei Seiten. Toyota kann sich denken , das wer seine Batterie laden kann, der hat ?ne Garage und der kanns ?ber ein Ladeger?t machen und braucht dann kein Dauerstrom am Zigarettenanz?nder.Im ?brigen denke ich mir , das damit auch die Brandgefahr sinkt, wenn bei abgeschaltener Z?ndung nix mehr geht.Ich bin zwar kein Elektriker aber das umzuklemmen d?rfte kein Problem sein [​IMG] .
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    ... Im ?brigen denke ich mir , das damit auch die Brandgefahr sinkt, wenn bei abgeschaltener Z?ndung nix mehr geht. ...


    Aber das Radio hat doch noch "Saft" um sich an die Sender zu erinnern [​IMG] Evtl sind da noch andere "Gro?hirne" die Dauerstrom brauchen um sich was zu merken? Motorsteuerung etc.

    Hat mal jemand den Ruhestrom gemessen? Oder steht der typ/min/max I evtl. im Schaltungsbuch?

    Gru?,
    Michael
     
  19. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Aber das Radio hat doch noch "Saft" um sich an die Sender zu erinnern [​IMG] Evtl sind da noch andere "Gro?hirne" die Dauerstrom brauchen um sich was zu merken? Motorsteuerung etc.

    Hat mal jemand den Ruhestrom gemessen? Oder steht der typ/min/max I evtl. im Schaltungsbuch?

    Gru?,
    Michael

    Sicher gibt es noch eine Menge Komponenten, die Dauerplus brauchen. Z.B. Innenbeleuchtung, Empfangsmodul der Schl?sselfernbedienung, Zentralverriegelung etc. Toyota geht es wahrscheinlich darum, extern angesteckte Ger?te, auf die der Autohersteller keinen Einfluss hat, stromlos zu schalten.
    Erwin
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Genau das meinte ich [​IMG] !
    Denn was es nicht alles f?r Ger?te gibt die ?ber den Zigarettenanz?nder laufen k?nnen...
    Diese Innenraumheizger?te zB. die fast abbrennen.Und ist so ein Ger?t"verbaut" ist halt bei abgeschalteter Z?ndung auch das Ding aus! [​IMG]
     
  22. jojo

    jojo Guest

    Habe heute mein Auto nach 5 tagen stillstand wieder in Betrieb genommen. Ergebnis:
    Batterie fast leer. Bei Z?ndung einschalten startet automatisch mein Autotelefon und dieses meldeete BORDNETZ ?berpr?fen.

    J?rgen nicht dumm, schaltet Nvi ein und dort ist auch ein Voltmeter drin.
    Anzeige 10,3 Volt.
    Motor ist aber noch angesprungen, zwar m?de aber es ging.

    Die fahrt vor dem Abstellen, war ca 200 KM lang. batterie also voll.
    Ich m?chte mal wissen, was passiert, wenn ich mein Wagen 2 Wochen klang am Flughafen abstelle. Ob ich eine ersatzbatterie brauche im Kofferraum. BZw welche verbraucher dauernd eingeschaltet sind.

    Ich tippe mal Uhr, Wegfahrsperre ( Blink LED), Fernbedienungsempf?nger. Was sonst noch ?
    Gru? J?rgen
     
Thema: Batterie leer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan qashqai batterie leer

    ,
  2. nissan quasquai batterie banner

    ,
  3. toyota avensis t25 batterie leer

    ,
  4. avensis batterie wieder leer
Die Seite wird geladen...

Batterie leer - Ähnliche Themen

  1. T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich

    T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich: Nachdem ich Alles über Batterien und Ladegeräte hier schon berichtet habe, dass mein Ladegerät sich verabschiedet hat, hier die Begründung des...
  2. SmartKey System Batterien immer leer

    SmartKey System Batterien immer leer: Hallo, habe seit März 2011 einen Avensis T27 Kombi. Bin eigentlich sehr zufrieden, aber 1 Woche nach Garantieablauf streikten plötzlich beide...
  3. Batterie leer bei Kälte

    Batterie leer bei Kälte: Hallo Leute Mein 2.2l D-Cat hat seit neustem die Angewohnheit, nach 2 Tagen im Freien bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht mehr an zu...
  4. Batterie leer...

    Batterie leer...: ...nach knapp 1 Jahr und ~30 000km... Was können die Ursachen sein und hat wer auch schon das Problem gehabt? Mein schwiegervater meinte am...
  5. Kraftstofffilter- und Batterielampe leuchten parallel

    Kraftstofffilter- und Batterielampe leuchten parallel: Hallo zusammen, bei mir hat sich jetzt genau zu Weihnachten eine Misere angebahnt. Ich fahre einen T25 2.2 D-Cat (230tkm) und seit gestern hat...