Babyschale / Probleme mit Toyota Kundenbetreuung

Diskutiere Babyschale / Probleme mit Toyota Kundenbetreuung im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Liebe Avensianer :) ich schlage mich nun seit einigen Wochen mit Toyota wegen der z.T. bekannten Problematik mit den zu kurzen...

  1. Gast

    Gast Guest

    Liebe Avensianer :)

    ich schlage mich nun seit einigen Wochen mit Toyota wegen der z.T. bekannten Problematik mit den zu kurzen Sicherheitsgurten im Fond rum.

    Dachte, das könnte den einen oder anderen hier interessieren und poste deshalb mal chronologisch meinen Mailverkehr. Am Anfang geht es auch noch um den Verbrauch, den könnt ihr einfach "ausblenden".

    Ich beginne mit meiner ersten Mail vom 28.02.2006
    Zitat:
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Am Samstag bekam ich Post von Ihnen mit der Bitte, einen Feedbackbogen bezgl. des Kaufs unseres neuen Avensis Kombi auszufüllen. Dies habe ich gern gemacht und der Bogen ist bereits auf dem Weg zurück zu Ihnen (auch wenn es online nicht funktioniert hat -> "unbekannter Benutzername").

    Das weitere Kommentare bzw. Anmerkungen auf dem Bogen nicht möglich waren, möchte ich dieses nun per Mail nachholen. Wir (meine Frau und ich) fahren seit Ende November 2005 einen Avensis D-CAT Kombi Executive und sind eigentlich super zufrieden mit dem Auto. Vor allem der Service und die gute Beratung beim Toyota Händler hat uns überzeugt (von VW sind wir da wesentlich schlechteren Service gewohnt).

    Der Wagen fährt sich super, der Motor ist die wahre Freude. Kleinere Mängel (klappernde Gepackraumabdeckung, usw.) wurde bereits anstandslos behoben.

    Leider gibt es 2 Dinge, die mich wirklich stören und die das gute Bild, das der Wagen und Toyota (ist mein erster Toyota) im Allgemeinen abgeben etwas trüben:

    Der Verbrauch:
    Mir ist natürlich bewusst, dass der Verbrauch eines Wagens ganz erheblich von dem Fahrstil abhängt. Aber selbst bei extrem sparsamen Fahren ist es mir auch nicht annähernd möglich die angegebenen Werte von 5,3 l/100 km (ausserorts), 7,6 l/100 km (innerorts) bzw. 6,2 l/100 km (gesamt) zu erreichen. Trotz sparsamer Fahrweise ist der Verbrauch nicht unter ca. 8 l/100 km zu bekommen (dies ist von 6,2 l bzw. 5,3l extrem weit entfernt). Dies ist unakzeptabel, da der Verbrauch u.a. ein kaufentscheidender Grund war. Auch höre ich von anderen D-CAT Fahrern, die die selben Probleme mit dem Verbrauch haben, die Angabe in den Prospekten/der Website ist irreführend.

    Die Länge der Sicherheitsgurte im Fond:
    Wir haben den Avensis u.a. wegen Nachwuchs angeschafft. Ein grosses, familientaugliches Auto. Umso überraschter war ich, feststellen zu müssen, dass die Gurte im Fond zu kurz (!) sind, um eine Babyschale (Römer Baby Safe Plus) gemäss der Anleitung zu befestigen. Nur durch Kippen der Schale (mit Kind darin absolut unmöglich) oder umständliches "Gefummel" (halb herausziehen, um die Schale legen, zurückziehen, auf die Gurtsperre achten, weiter rumlegen) am Gurt ist eine Befestigung des Schale überhaupt möglich (der Römer Babysafe ist ein absolutes Standardprodukt, welches, wenn ich mich nicht irre, sogar von Toyota "relabeled" als Toyota Zubehör angeboten wird). Grade bei eine Babyschale, welche man ja doch mehrmals am Tag aus dem Auto nimmt, sprich an- und wieder abschnallt, ist dies unmöglich.

    In diesem Punkt bin ich wirklich sehr enttäuscht von dem Avensis, auch konnte mir meine Werkstatt (logischerweise) keinen befriedigenden Lösungsansatz liefern. Wie auch, verlängern eine Sicherheitsgurtes sollte man wohl nicht machen.

    Auch der Hinweis der Werkstatt, man dürfte den Sitz ausschliesslich hinten in Mitte montieren, dort wäre der Gurt länger, hat natürlich nicht geholfen.

    Sicher könnte man ein ISO-FIX System benutzen, dieses kostet aber leider fast doppelt soviel wie ohne ISO-FIX. Ist Toyota bereit, uns den Aufpreis zu erstatten?

    Ich wäre Ihnen für eine Stellungnahme zu den beschriebenen Problemen dankbar. Eine Kopie dieser Mail schicke ich an meinen Händler, Toyota Schultheiss in Weil am Rhein-Friedlingen, mit dem ich im Übrigen sehr zufrieden bin.

    Mit freundlichen Grüssen,
    Tobias Glasow

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Hier die Antwort von Toyota vom 03.03.2006:

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    von Ihrer Antwort bin ich mehr als enttäuscht. Wenn ein Abweichen von den angegeben Werten so "normal" ist, warum geben Sie diese Werte dann an? Eine Abweichung ist sicher ok, aber ein Nicht-Erreichen selbst bei sparsamter Fahrweise ist nicht durch die von Ihnen geschilderten "zusätzliche Bedingungen" zu erklären.

    Bezüglich der Babyschale bin ich besonders enttäuscht. Es entsteht der Eindruck, Sie haben meine Mail nicht richtig gelesen und nur nach dem Motto "Aha, kein Original-Zubehör, da gibt’s ja eine Standard-Antwort" geantwortet.

    Wie ich in meiner Mail bereits schrieb, ist meiner Meinung nach unser Römer Babysafe Plus identisch mit dem Original Toyota-Kindersitz. Und selbst wenn nicht, ist ein zu kurzer Sicherheitsgurt bei einem Marktführer wie Römer einfach nur peinlich (bei dem anderen Marktführer "Maxi-Cosi" besteht das Problem übrigends auch).

    Vergleichen Sie doch mal die Abbildungen von Toyota (Zubehörprospekt Avensis, Seite 20) und dem Produktfoto von Römer (siehe Attachment).

    Vielleicht hat mein Händler ja eine Original-Toyota-freigegebene Babyschale da, um diese zu testen. Das Sie passt, möchte ich aufgrund der bereits geschilderten Umstände mehr als bezweifeln.

    Leider ist Ihre Hoffnung, zur Klärung beigetragen zu haben zumindest im Bezug auf die Babyschale unbegründet und ich erwarte weitere Vorschläge von Ihnen.

    Mit freundlichen Grüssen und Wünschen für ein schönes Wochenende, Tobias Glasow

     
  4. Gast

    Gast Guest

    Antwort von Toyota vom 07.03.2006:

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für Ihre erneute Mail. Zur Problematik mit der Babyschale möchte ich erneut in einigen Punkten Stellung nehmen:

    - zu allererst möchte ich ausdrücken, dass ihre Mail nicht den Eindruck erweckt, dass Sie sich wirklich meinem Problem annehmen möchten. Ihre Antwort wirkt wie nach dem Schema "kein Original Zubehör, wir lesen den Rest gar nicht und schicken die Standard Antwort" verfasst. Dies ist für ein Unternehmen, dass sich grade jetzt wieder auf seiner Homepage als "Zum vierten Mal Gewinner der J.D. Power Zufriedenheitsstudie" feiern lässt, unangebracht.

    Aufgrund Ihrer letzten Mail habe ich mir über meinen Toyota Händler die Original Babyschale aus dem Toyota-Zubehörkatalog bestellt. Diese habe ich nun heute erhalten und getestet.

    Dazu möchte ich nun folgendes fest halten:

    - Sie schreiben: "Für uns lässt sich nicht feststellen, ob Ihr Kindersitz tatsächlich mit dem aus dem Original-Zubehör identisch ist." Dies ist so nicht korrekt: Es wäre für Sie ein Leichtes gewesen, dieses festzustellen, denn auf der Bedienungsanleitung und an der Toyota Babyschale ist trotz stellenweise Relabeln auf Toyota mehrmals der Original Produktname "Römer Baby Safe" inklusive der identischen E-Nummer angebracht.

    - Ich habe in Gegenwart meines Händlers getestet, ob die von mir geschilderte Problematik mit dem Sicherheitsgurt auch mit der Toyota Schale auftritt. Und natürlich (es ist ja auch eine baugleiche Schale) tritt diese genauso auf. Ein Befestigen der Babyschale, wie in der der Schale beiliegenden Gebrauchsanweisung auf Seite 15+16 IST NICHT MÖGLICH. Im Toyota Avensis sind sämtliche Sicherheitsgurte im Fond zu kurz. Eine Befestigung ist nur, wie bereits in meiner ersten Mail geschrieben, über Umwege, die nicht den Anweisungen des Herstellers bzw. Toyota entsprechen, möglich.

    Nun habe ich auch noch Originalzubehör, welches nicht, wie vorgeschrieben zu benutzen ist. Die "Ausrede", es handele sich mit meinem Römer Babysafe nicht um Originalzubehör, kann ich also nicht mehr gelten lassen.

    Den Entbindungstermin unseres Kindes und somit den Zeitpunkt, an dem wir eine in unserem neuen Avensis hersteller-vorgaben-gemäss zu befestigende Babyschale brauchen, kann ich leider (aus sicher nachvollziehbaren Gründen) nicht hinaus zögern, so dass ich umgehend von Ihnen eine Stellungnahme und Lösung erwarte.

    Vielleicht ist das (leider wesentlich teurere) ISOFIX System von Römer ja eine Lösung. Nach dem ganzen Aufwand, den ich betrieben habe und der mangelnden Mithilfe Ihrerseits, halte eine Erstattung des Kaufpreises einer ISOFIX Schale seitens Toyota für einen gangbaren Weg.

    Mit freundlichen Grüssen,
    Tobias Glasow

     
  5. Gast

    Gast Guest

    Sorry, ist ganz schön viel zum Lesen, aber wie gesagt, vielleicht interessiert den Einen oder Anderen.

    Ich bin jedenfalls mal gespannt, was von Toyota jetzt als Antwort kommt.
     
  6. #5 Suitcase, 22.03.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Danke Brian für diese Postings.

    Ich bin selbst nicht von dem Problem betroffen. Trotzdem habe ich deine Schilderung mit Interesse gelesen. Ich bin mla gespannt wie die Sache weiter verläuft.

    Guido
     
  7. #6 Fischie, 22.03.2006
    Fischie

    Fischie Guest

    Hallo Brian !
    Ich bin zwar im Moment noch nicht von diesem Problem betroffen, habe aber das Auto auch u.a. genau aus dem "Kind-Grund" gekauft ! Deshalb würde mich ebenfalls sehr interessieren, wie es weitergeht !

    Wenn sich Toyota zu blöde anstellt, schreib doch einfach mal an einen der zahlreichen Kummerkästen von Autozeitschriften. Wie öfters (mit einem schmunzeln) zu lesen "... konnte im Fall von Herrn XXX eine Einigung in beiderseitigem Einvernehmen gefunden werden. Herr XXX ist von uns darüber bereits informiert worden."

    Vielleicht hilfts ja ! (und vor allem rechtzeitig ..... vor der Geburt)

    DURCHHALTEN !!! [​IMG] [​IMG]

    Gruß Ronny
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hab ja schon das Formular bei www.autobild.de ausgefüllt. Frage mich allerdings, ob das wirklich Sinn macht? Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps, an wen/welche Zeitschrift ich mich noch wenden könnte?

    BTW:
    Fischie, dein D-CAT ist ja wirklich extrem sparsam :D[​IMG]
     
  9. #8 Suitcase, 22.03.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Bei Opel habe ich die Erfahrung gemacht, dass ein Schreiben an den Vorstand, sehr hilfreich sein kann.

    Bei Toyota würde ich nicht unbedingt den Vorstand anschreiben. Japanisch kann glaube ich keiner hier. ;)

    Bei Toyota Deutschland gibt es zwei Geschäftsführer:



    [​IMG]

    Oder wenn es nicht ganz oben angesiedelt werden soll:

    [​IMG]

    Der Herr in der Mitte wäre wohl der richtige.

    Guido
     
  10. #9 Fischie, 22.03.2006
    Fischie

    Fischie Guest

    @ Brian

    Tja, nach der Verbrauchstestermittlungfahrt...

    Nein, Quatsch ! Habe den Wagen ja erst seit letzten Donnerstag, inzwischen stehen ca. 700km auf dem Tacho, und morgen wird getankt !!! Könnte wetten, daß sich der Verbrauch dann verschlechtert ... [​IMG]
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Danke für die netten Bildchen, Suitcase. :DLeider spart sich die Toyota Homepage über direkte Kontaktmöglichkeiten zu den Herren aus.

    Hat da jemand vielleicht zufällig 'ne Email-Adresse?

    BTW:
    Der Herr Schrick könnte mit Glatze und "Gesichtsmuschi" direkt als Stromberg durchgehen. Dem schreib ich lieber nicht :D [​IMG]
     
  12. Ottili

    Ottili Guest

    Hi,

    das ist ja nun echt ein witz, dass man nicht mal die original babyschale nach den anweisungen befestigen kann. wir haben zwar noch kein baby, aber irgendwann kommt es bestimmt.

    grüße

    stefan

    Edit:

    Ich habe mal mein Autohaus angemailt, mal sehen was die mir antworten. LOL
    Hier mal die Mail von mir:

    "Sehr geehrter Herr Fey,

    im Zubehörprospekt für den Avensis gibt es auf Seite 20 eine Babyschale Teilenummer 73700-05011.
    Nun ist mir von anderen Avensis-Fahrern durch ein Forum berichtet worden, das man dieses Original Toyotazubehör nicht nach den Anweisungen der beiliegenden Beschreibung auf der Rücksitzbank befestigen kann, da die Sicherheitsgute dafür etwas zu kurz sind.
    Nun meine Fragen:
    Liegen Ihrem Autohaus auch diese Erkenntnisse vor? Haben sie Schon einmahl dieses Zubehörprodukt in einen Avensis probehalber eingebaut? Was wird unternommen, wenn die Sicherheitsgurte wirklich zu kurz sind, um dieses Zubehör nach Beschreibung zu befestigen?
    Es ist für mich sehr wichtig dies zu wissen, da in den nächsten 2 Jahren bestimmt Nachwuchs bei mir in der Familie zu erwarten habe, und ich dann nicht vor dem Problem stehen möchte, das die Gurte zu kurz sind, und man diese Babyschale nicht befestigen kann. zum jetzigen Zeitpunkt benötige ich noch keine Babyschale, sondern es interessiert mich nur. Sollte dies wirklich so sein, dann könnte ich mit ja schon mal vorab mit Toyota in Verbindung setzten, damit die dieses Problem lösen können.

    Vielen Dank für Ihre Antwort

    Mit freundlichen Grüßen

    Stefan Ott "
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Also, das ist ja wohl der Hammer!!
    Ich habe mir auch den kompletten Text gegönnt.
    Auf die erneute Antwort seitens Toyota bin ich aber jetzt gespannt!!

    Prog
     
  14. #13 Suitcase, 22.03.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @Brian,

    ich würde solche Schreiben niemals per Email abschicken, sondern immer per altmodischen Brief.
    Dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass das Anschreiben auch den gewollten Empfänger erreicht.

    Guido
     
  15. #14 Alex-T25, 22.03.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Das was hier gepostet wurde deckt sich mit dem was ich heute von Hugo zum Thema Boardcomputer von Toyota weitergeleitet bekam.

    O-Ton in etwa "Der Bc ist kein Instrument welches den Anspruch messtechnischer Genauigkeit an den Tag legt, es soll dem Fahrer nur einen ca Eindruck seiner daten geben. Weiter lassen sich durch unterschiedliche Farbahnbeläge,Reifen,etc keine genauen Werte errechnen. Darüber hinaus unterliegt der Bc keiner gesetzlichen Genauigkeit wie ein Tacho. Den von ihnen also beschriebenen Mangel können wir so nicht als Mangel ansehen....blabla mit freundlcihem Gruss.


    Wenn ich das jetzt mit der Babyschale sehe....klar ich würde den AV auch als Familenlaster sehen.
    Aber das nichtmal eine 0815 Römerschale eingesetzt werden kann.
    Das ist mal wieder Pfusch im Detail.
    Und wenn jetzt einer kommt es sind Peanuts, dann dann möcht ich denjenigen mal sehen der seine Frau aus dem KRankenhaus holt und extra ein Taxi bestellt wo dann selbst im uralten Benz,Passat oder sonstwas so eine Schale eingesetzt werden kann.

    Ich kann nur sagen "Hallo Toyota aufwachen und nicht der Großkotzigkeit verfallen,dem Kunden gehört hier,wenn machbar eine größere Gurtrolle im Tausch angeboten"
    Die 2-3 Wicklungen wird wohl noch Paltz unterm Plastik sein und soviel mehr kostet das nicht.
    Ich denke als Kunde wäre man ja schon zufrieden wenigstens einen Platz aufgerüstet zu bekommen, die wenigsten fahren mit 2 Babyschalen rum....Zwillinge ausgenommen.

     
  16. Gast

    Gast Guest

    Der Hinweis mit dem "altmodischen" Brief ist gut, hab grad direkt ein Schreiben fertig gemacht und die Mail ausgedruckt.
     
  17. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Bei uns gibts keine Probleme mit dem Gurt hinten und konnten schon 2 verschiedene Kindersitze bzw. Babyschale festgurten. Komischerweise aber gabs eine ähnlich wie hier geschilderte Fummelei bei der Probefahrt mit einem deutschen Modell. Ich hab aber eine NL.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zur Info:

    Zitat:

    Toyota Deutschland GmbH
    z.Hd. Herrn Johannes Herrlich
    After Sales Operations
    Toyota-Allee 2
    50858 Köln




    Probleme mit Babyschale im Toyota Avensis /
    Reaktion der Kundenbetreuung


    Sehr geehrter Herr Herrlich,

    grundsätzlich bin ich nach über 10 Jahren VW-Fahren seit Ende November 2005 ein äusserst zufriedener Toyota Avensis Kombi Fahrer. Kleinere Mängel wurden immer sofort und zur Zufriedenheit von meinem Toyota Händler erledigt.

    Wir haben uns den Avensis u.a. wegen Nachwuchs, den wir Ende April erwarten, gekauft. Deshalb haben wir uns auch eine Babyschale zugelegt. Leider gibt es mit dieser und anderen Babyschalen in dem Avensis ein Problem mit der Länge der Sicherheitsgurte im Fond. Aus diesem Grunde habe ich mich Hilfe suchend per Email an die Toyota Kundenbetreuung gewendet.

    Nachdem ich mit meinem Anliegen bei der Toyota Kundenbetreuung meines Erachtens trotz Nachfragens nicht ernst genommen wurde, wende ich mich hiermit an Sie.

    Zur Erklärung des Problems und Nachverfolgung der Kommunikation lege ich Ihnen den Mailverkehr meinem Schreiben chronologisch nummeriert bei.

    Bitte beachten Sie, dass in den Mails stellenweise auch von Problemen mit dem Verbrauch meines Avensis zu lesen ist. Dieses ist im Zusammenhang mit der „Baby-Schalen-Problematik“ irrelevant und darf gern überlesen werden.

    Ich bitte Sie, sich dieses Problems entsprechend anzunehmen, akzeptable Lösungswege vorzuschlagen und so die Kundenzufriedenheit nicht nur laut J.D. Power, sondern direkt bei mir, dem Kunden, vor Ort erneut unter Beweis zu stellen.

    Mit freundlichen Grüssen nach Köln





     
  19. #18 Suitcase, 22.03.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Liest sich gut.

    Ich würde noch versteckt einen Hnweis auf deine grundsätzlich Bereitschaft, entsprechende Printmedien über diese Problematik zu informieren, einfließen lassen.

    Guido
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ottili

    Ottili Guest

    Hi leute,

    meine Werkstatt hat mir schon geantwortet.

    "Hallo Herr Ott
    Leider habe ich keine Erfahrungen mit Kindersitzen,
    aber unser Autohaus hat schon den Kindersitz aus dem Toyota Zubehörprogramm
    an einen Aussendienstmitarbeiter von Toyota Deutschland verkauft.
    Wenn dieser Aussendienstmitarbeiter zu uns kommt,würde ich ihn zu diesem Thema mal befragen .
    Ich werde auch diese Mail-Anfrage an Toyota Deutschland weiterleiten ,vielleicht hat die Produktbetreuung Erfahrung damit.


    mit freundlichen Grüßen

    Uwe Fey"

    Da bin ich ja mal gespannt, ob die ne andere Antwort von Toyota bekommen als Brain, und auch was der Aussendienstmitarbeiter sagt, ob es dem geht.
    Wenn ich was neues habe, wird es gepostet.

    Grüße

    Stefan
     
  22. #20 Novak Dimon, 23.03.2006
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Moin!
    Interessantes Thema!
    Daß der Gurt zu kurz ist kann ich eigentlich nicht sagen. Er reicht gerade aus um die Babyschale anzugurten. Was viel störender ist ist die Tatsache daß der Gurt sofort einrastet wenn er erstmal herausgezogen ist ?( . Allerdings haben wir nach kurzer Zeit den Bogen heraus gehabt wie man den Sitz schnell und problemlos anschnallt. Ist zwar nicht gerade optimal (sollte ohne Einarbeitung klappen) aber nun geht es ja :rolleyes: . In spätestens zwei Monaten ist das Ding eh zu klein und nen neuer Sitz muß her :]
    Wir haben übrigens nen "Maxi Cosi" für unsere kleine.

    Gruß
    Christian
     
Thema: Babyschale / Probleme mit Toyota Kundenbetreuung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. babyschale im toyota auris befestigen

    ,
  2. babyschale in toyota avensis verankern

Die Seite wird geladen...

Babyschale / Probleme mit Toyota Kundenbetreuung - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme

    Startprobleme: Hi ihr lieben avensis Freunde Ich fahr einen t25 mit jetzt knapp 140000 km laufleistung. Vor knapp 6 Wochen hat er angefangen schlecht zu...
  2. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...
  3. T27 FL: Probleme mit der Frontkamera?

    T27 FL: Probleme mit der Frontkamera?: Hallo zusammen, nach vielen sorgenfreien Jahren mit Toyota, erst Corolla, Carina, dann seit 2006 ein Avensis, haben meine Eltern sich diesen...
  4. Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme

    Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme: Bilder gelöscht da zu groß, lese dir bitte unsere Regeln durch. Danke. Firefox Moin Jungs, folgendes Problem, Rechter xenon Brenner hat...
  5. Elektronik-Probleme?

    Elektronik-Probleme?: Hallo, ich bin neu hier und nicht gerade Technik-kennerin oder Auto-Kennerin. Doch versuche ich zu verstehen, wo das Problem liegt, bevor ich...