Aygo: Meine Frau will was von mir ...

Diskutiere Aygo: Meine Frau will was von mir ... im Aygo - Forum Forum im Bereich Familienbande; ... nach langen Ehejahren! Nein, (nicht das; im Augenblick). Sie möchte anstatt ihres altersschwachen Clio einen Aygo. In den hat sie sich...

  1. #1 manbock, 14.05.2005
    manbock

    manbock Guest

    ... nach langen Ehejahren! Nein, (nicht das; im Augenblick).

    Sie möchte anstatt ihres altersschwachen Clio einen Aygo. In den hat sie sich 'verliebt'. Der sieht so knuddlelig (wie schreibt man das) aus.

    Meine Vorbehalte hinsichtlich des zu erwartenden Käuferpotentiales seitens Toyota - jung, dynamisch, piercing-behaftet - könne sie nicht im entferntesten rechtfertigen (mit Verlaub), wurden, als nicht mehr mit der Zeit gehend, zurückgewiesen.

    Rückzugsgefecht von mir: ok, Tochter bekommt den Aygo, du behälst den Clio -> will sie nicht.

    Nun suche ich händeringend nach Argumentationshilfen, älteren Menschen (wieder mit Verlaub) adäquate Autos schmackhaft zu machen; meinetwegen auch ein Taxi;-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Hallo!


    Sag einfach....Sie Aygo...Du Celica

    Aris
     
  4. vewu

    vewu Guest

    Ich bin gerade dabei meiner Frau den MR2 schmackhaft zu machen. Natürlich in der Hoffnung, dass sie öfters mal Platz braucht und dann den AV fährt. Dann muss ich wohl oder übel den MR2 fahren. [​IMG]

    Den Aygo find ich aber auch gut. Legitimer Nachfolger für einen Yaris, wenn man sich nicht vergrößern will. Ich denke: super Preis- Leistungsverhältnis! Und ehrlich: ein Clio? [​IMG]
    Ist da nicht mal ein Toyota fällig?
     
  5. #4 goescha, 14.05.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @manbock

    Also:

    1. knuddlelig schreibt man knuddelig. [​IMG]

    2 Wenn meine Frau einen Aygo wollte, würden wir den Wagen kaufen. Zum Glück hat sie sich aber für einen wirklich tollen Polo 1.4Tdi entschieden. Der Aygo sieht meines Geschmackes nach eher aus wie wenn er vom Laster gefallen wäre. Ich würde ihn sowieso von Citroen kaufen. Besserer Händler. Und drei Jahre Garantie sind auch bei Citroen kein Thema mehr.

    Gruß Götz
     
  6. Worm

    Worm Guest

    Wie wärs denn umgekehrt. Sie Aygo, Tochter Clio.

    Markus
     
  7. #6 copyhero, 14.05.2005
    copyhero

    copyhero Guest

    Ich find den Aygo grottenhässlich. Sieht super billig aus innen.
    Dann doch lieber Yaris oder warten bis der neue Yaris nächstes Jahr kommt. Sieht bullig aus die Front und innen haben die Jungens von Toyota auch so einiges neu gestaltet.
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Aber dafür bekommt man den Aygo auch schon ab 8950 Euro, das könnte für den einen oder anderen durchaus ein Argument sein!

    Prog

    P.S. Soo grottenhässlich finde ich das Teil nun auch wieder nicht
     
  9. #8 copyhero, 14.05.2005
    copyhero

    copyhero Guest

    Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.
    Von vorne sieht er o.k. aus, aber der Ar... ist nicht gelungen, hat was SMARTiges.
    In der Mittelkonsole der Regler für die Lüftung ist von Parsifal im BB-Dorf enbtwickelt worden.
    kommt super billig rüber. 1-2 Extras und die 10000 Euro Marke ist auch geknackt.
     
  10. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Das mit dem SMARTigen Aussehen ist bestimmt Absicht! [​IMG]


    Ich muß sagen ,das der Aygo auf Bildern mir irgendwie sympatisch ist.Sicher kann man den auch als Peugeot oder Citroen kaufen, denn die laufen ja vom selben Band.Allerdings sollte man, wenn es um das finanzielle geht genau nachrechnen.Denn wennn ich z.B. einiges an Extras haben will, dann ist die 10T€ Marke sicher kein Problem.Das geht ja schon bei der Sicherheit los.Das komplette Airbagpaket hat ja nur der Aygo serienmäßig.Der Citroen hat da nur die Grundausstattung, während der Peugeot schon mehr hat.Klar kann man da alles dazu kaufen.Aber dann relativiert sich der Preis recht schnell. [​IMG]


    Zum Thema neuer Yaris wäre natürlich erwähnenswert, das die Preise für den garantiert da anfangen, wo es heute endet.
    Wer jetzt auch ein Auto sucht, was eine bestimmte Größe hat, dem kann der YarisII schon zu groß werden.Der aktuelle passt wunderbar unter unsere Sitzecke auf dem Hof.Wenns da schneit, dann wird höchstens die hintere Stoßstange zugeschneit.Wenn der neue nun 10 cm länger wird, dann passt das schon nicht mehr.Deshalb gibts einen neuen kleineren wie den Aygo.

    Im übrigen, sollte der AvensisIII genau so wachsen wie der T25 zum T22, dann ist es bei mir auch vorbei mit Avensis.Der passt dann nämlich nicht mehr in die Garage und die Parkplatzsuche wird noch schwieriger.Deshalb haben wir ja noch den Yaris.

    Wobei- dann dürfte ich mir bestimmt einen RAV zulegen [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    !
     
  11. #10 Alex-T25, 15.05.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also,ich sag auch der Aygo ist auch knuddelig.
    wobei ich den neuen Yaris ja total schön finde.
     
  12. Frabby

    Frabby Guest

    Ich finde den Aygo mißlungen, weil er wenig durchdachte Lösungen bietet. Z.B. bietet der Kofferraumbereich einfach zu wenig Platz (auch für einen Autofloh!) Die Ladekannte ist extrem hoch, so daß man schwerere Güter (wie einen Kasten Bier [​IMG]
    ) kaum ohne Beschädigung der nicht verkleideten Ladekante durchführen kann. Die Sitze sind kaum mehr als Gartenklappstühle, die Platzverhältnisse sind für Menschen jenseits der 180 cm kaum handelbar, der Motor scheint mir recht schwach und der Preis ist, wenn man ein paar kleinere Extras (wie eine AC) haben möchte, auch schon jenseits der 10.000 €-Grenze angesiedelt. Also meines Erachtens wird viel versprochen und wenig gehalten. Und der Preis reißts dann auch nicht mehr raus.

    Frabby
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ich finde den Aygo auch knuddelig, aber wenn ich mich entscheiden sollte zwischen Aygo und Vitz, würde ich mich für den Vitz entscheiden.
     
  14. #13 copyhero, 15.05.2005
    copyhero

    copyhero Guest

    Ich denke auch so! Selbst wenn der Vitz etwas mehr kostet, glaube ich die Mehrkosten lohnen sich gegenüber des Aygo.


     
  15. #14 Tonfilmkomponist, 15.05.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    >Rückzugsgefecht von mir: ok, Tochter bekommt den Aygo, du behälst den Clio -> will sie nicht.<

    Hey, was erwartest Du? Das kann ich sehr gut verstehen! Die Frau ist mir sympathisch. Ich mein: Tochter kriegt Neuwagen, Mutti darf Altkarre weiterfahren? Schönen Dank auch! Mit so einem schwachen Trost würde ich mich auch nicht abspeisen lassen.

    Wo liegt denn nun eigentlich genau Dein Problem? Billiger als Aygo geht doch kaum noch. Dazu braucht er extrem wenig Wartung per 100.000 km - günstiger bekommst Du Deine Frau kaum mobil, jedenfalls nicht mit einem Neuwagen!

    Der neue Yaris wird schwerer sein, mehr kosten, nicht mehr so kompakt sein und mehr verbrauchen als der Aygo. Dies nur zur Kenntnisnahme.... warum möchtest Du ihr den Aygo denn bloß ausreden? Sie kann ihn doch mal probefahren - wenn er ihr zusagt und er ihr gefällt, ist doch alles bestens....

    Gruß Danny
     
  16. #15 Novak Dimon, 16.05.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Auch ich finde den Aygo als Zweitwagen nicht übel.
    Allerdings hab ich den noch nicht live gesehen. Also warte ich erstmal ab.
     
  17. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Genau auf zum Händler und probefahrt machen dann kann man schauen ob der wagen gefällt


    Gruß Jörg
     
  18. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    In der Autobild wurden 12 Autos getestet der durchschnitt preis lag bei 8362euro die rechnung ergab das Auto 4 jahre alt gesmt laufleistun 46000km alle kosten für die Autos wurden mit einander verglichen der sieger hieß Aygo nach dieser zeit hat er einen restwert von 60% der durchschnittliche Wertverlust liegt bei 48%
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Zitat:In der Autobild wurden 12 Autos getestet der durchschnitt preis lag bei 8362euro die rechnung ergab das Auto 4 jahre alt gesmt laufleistun 46000km alle kosten für die Autos wurden mit einander verglichen der sieger hieß Aygo nach dieser zeit hat er einen restwert von 60% der durchschnittliche Wertverlust liegt bei 48%

    vorsicht mit solchen prognosen...60% Restwert klingt zu gut für nen Japaner...darauf würd ich mich nicht verlassen.
    Und wenn der Aygo mit der Qualität da weiter macht wo der AV aufhört.....na ich denke lieber nicht drüber nach

    Aris
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 manbock, 22.05.2005
    manbock

    manbock Guest

    Zitat:Wie wärs denn umgekehrt. Sie Aygo, Tochter Clio.

    Markus


    Die Prioritäten sind anders; diese unterstütze ich auch: Tochter soll Fahrpraxis gewinnen.

    Wenn dann im Juli ein Aygo zur Probe gefahren werden kann, werde ich es ausprobieren; ähh, meinen Haushaltsvorstand 'probefahrenlassen'.

    @ Tonfilmko...
    Mutti darf Altkarre weiterfahren ...

    So ist das Leben. Ältere Mitbürger sollten sich hintantstellen, jetztzt ist erstmal die Tochter dran. Mutti hatte über zehn Jahre Zeit, Clio zu fahren; was kam raus: 7 000 km.

    Hagelstange: Altherrensommer.
    Sollte ich mich nicht entscheiden können, ziehe ich mich auf die Literatur zurück.
    Oh Mann:
    Sven Regener; Herr Lehmann, Neue Vahr Süd
    Friedrich; Der Brand
    Funny van Dammen; Neues von Gott.
     
  22. #20 Tonfilmkomponist, 22.05.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest


    Zitat:Hagelstange: Altherrensommer.
    Sollte ich mich nicht entscheiden können, ziehe ich mich auf die Literatur zurück.
    Oh Mann:
    Sven Regener; Herr Lehmann, Neue Vahr Süd
    Friedrich; Der Brand
    Funny van Dammen; Neues von Gott.


    Äh, sorry..... aber: Was ist das für ein leicht wirres Gefasel? Bitte um Aufklärung!


    Zitat: Tochter soll Fahrpraxis gewinnen.

    Ach so. Und mit einem Clio kann man keine Fahrpraxis gewinnen? Nun gut, man lernt nie aus... Da würd ich ihr aber lieber den Altclio zum Schrotten geben als den schönen neuen Aygo!

    Grüße Danny
     
Thema:

Aygo: Meine Frau will was von mir ...

Die Seite wird geladen...

Aygo: Meine Frau will was von mir ... - Ähnliche Themen

  1. Neuauflage Aygo 2014

    Neuauflage Aygo 2014: Hier schon erste Infos von einem der Drillinge: (Toyota zieht im März nach) Peugeot 108 steht in Genf: Lé°“en-Baby kommt zur Welt Peugeot 108:...
  2. Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?

    Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?: Ab 20 Km/h schliessen die Türen im Auto automatisch,wenn ich jetzt wieder stehenbleibe und will jemand einsteigen lassen welche Möglichkeiten habe...
  3. Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.

    Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.: Das ist jetzt mein zweiter Avensis. Der erste war ein T25. Danach ein Rav4 Xa3 und jetzt der. Mit dem RAV war ich ein bisschen unglücklich. Dieser...
  4. Meinen T25 BJ 2008 verkaufen - Ratlos

    Meinen T25 BJ 2008 verkaufen - Ratlos: Hallo, ich bin Tom und habe mich grade angemeldet. Ich möchte meinen Avensis T25 BJ 2008 Motor : 2.0 D W-4 verkaufen. Das ich ihn hier nicht...
  5. Injektoren defekt bei meinem T27

    Injektoren defekt bei meinem T27: Hallo liebe Gemeinde Wollte Mitwoch zu meiner Tochter ins KrankenHaus bin aber leider nicht weit gekommen. An einer Ampel plötzlich Mkl und...