Avensis Verso oder Corolla Verso?

Diskutiere Avensis Verso oder Corolla Verso? im Avensis Verso Forum im Bereich Familienbande; Hallo! Bin neu hier im Forum, mus sagen dass es mir hier sehr gut gefällt. Ich bin auf der Suche nach einem Familien-Van. Nachdem mein...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Bin neu hier im Forum, mus sagen dass es mir hier sehr gut gefällt.

    Ich bin auf der Suche nach einem Familien-Van. Nachdem mein Bekannter mich auf den Avensis Verso aufmerksam machte, habe ich auch direkt eine Probefahrt gemacht. Wollte eigentlich einen Automatik zur Probe fahren, aber im ganzen Kölner und umliegenden Raum findet sich leider keiner. Habe dann einen AVerso mit Diesel zur Probe gefahren.
    Bin sehr positiv überrascht gewesen im Bezug auf Qualität, Verarbeitung, Sitze, Übersicht, Raumgefühl....usw. Meine beiden kleinen Kinder haben sich auch wohl gefühlt.

    Fazit :Ein klasse Auto!

    So, jetzt war nur noch die Frage welche Austattung? Bleibt ja nicht viel übrig wenn man einen Automatik haben möchte, entweder SOL oder EXECUTIVE. Haben uns dann letzendlich für den EXECUTIVE entschieden (im Kopf entschieden), allerdings nicht bestellt. Wollte mich über das DVD-Multivisons-Navigationssystem noch informieren, und da bin ich halt hier auf das Forum gestossen. Hier habe ich dann erfahren, und das machte mich dann echt fertig und auch stutzig, dass es keinen BC und keine Aussentemperaturanzeige mehr gibt! Ich war und bin immer noch sehr enttäuscht, mit dem kleinen TNS300 hätte ich dann alle Funktionen die ich persönlich für sehr sinnvoll und auch absolut notwendig halte (Außentemperatur). Sicherlich kann man jetzt darüber streiten ob der BC notwendig ist. Ich finde schon und hatte mich auch schon sehr darauf gefreut. Der einzige Unterschied ist ja dann im Grunde nur der Bildschirm im Vergleich mit dem TNS300 oder irre ich mich jetzt? Ja ok die Heckkamera.Aber trotzdem, dafür so viel Geld ausgeben? Nee habe ich mir dann gesagt, dann nehme ich die SOL-Austattung und das TNS300. Ach ja, TNS300 : Im Prospekt steht 1500€, mit TMC???? Beim Zubehör steht es für ca.1650€ mit TMC (preis habe ich jetzt nicht zur Hand) aber auf jeden Fall teurer. Wer kann mir dabei weiterhelfen?mit TMC für 1500€.
    So, ok die 150€ mehr machen den Braten auch nicht fett. Also hatte ich jetzt meine Wunschausstattung.

    Heute habe ich einfach mal so aus Neugier Prospekte vom Corolla Verso mit genommen. Ich bin echt aus den Wolken gefallen. Mit Exekutive-Austtatung und inkl.: Multivisons-DVD-Navigationssystem (inkl. TMC, BC, Aussentemperaturanzeige!!!), Frontkamera, Heckkamera, DVD-In-Car-Entertainment-System (Bildschirme in Kopfstützen), Tempomat (gibts beim AvensisVerso auch nur für Schweine-Geld zusätzlich), Regensensor (gibts garnicht beim AVerso), 7-Sitze, und und und!!!

    Und jetzt kommt es : Die Kiste ist immer noch billiger als ein Avensis Verso in SOL mit TNS300 inkl. Farbe!!!! Ich könnte sogar noch eine Anhängerkupplung dazu ordern und er ist immer noch günstiger.

    Ich verstehe die Welt nicht mehr. Habe den CVerso zwar noch nicht Probe gefahren, werde ich aber noch machen. Auf jeden Fall.
    Aber da wollte ich einfach nur mal so den CVerso vergleichen um wirklich díe richtige Wahl zu treffen (die anderen Kisten wie Opel Zafira, Galaxy, sharan oder der gleichen sind überteuert und Qualitativ schlechter, also keine Konkurenten für mich), und was ist jetzt passiert : Ich weiß nich was ich jetzt machen soll????

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Wer steht vor dem gleichen Problem?

    Eure Meinungen würde mir mit Sicherheit ein bißchen weiterhelfen, werde bestimmt nich der einzige sein der diesen Vergleich bisher gemacht hat oder?

    Also ich wünsche noch was......


    Cruisa [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 19.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hallo cruisa,

    willkommen im Forum, ich denke der Corolla Verso ist zumindest eine Probefahrt wert, schließlich ist er neu auf dem Markt, hat gute Kritiken und jede Menge Goodies. Mehr zum Corolla Verso gibts hier:

    http://www.avensis-forum.de/ area=13

    Stephan
     
  4. erwin

    erwin Guest

    Man darf aber nicht den Größenunterschied übersehen. Der Corolla-Verso ist als 7-Sitzer eigentlich nur zu gebrauchen, wenn nicht bereits der Fahrer seinen Sitz bis Anschlag nach hinten schiebt. Für diesen Fall bleibt für die 2. und 3. Sitzreihe recht wenig Beinfreiheit übrig.
    Der AV-Verso ist nunmal eine ganze Fahrzeugklasse größer und das schlägt sich auch im Preis nieder.

    Übrigens: Nicht jedem fehlenden Gimmick braucht man nachtrauern. So hätte ich lieber den regelbaren Intervall-Scheibenwischer zurück anstelle des Regensensors. Ich kann nach nunmehr 5 Monaten immer noch kein System dahinter erkennen, was den Scheibenwischer in welcher Frequenz zum Wischen bewegt.
    Erwin
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @erwin

    der Größenunterschied ist natürlich nicht zu übersehen. Da liegt der AvensisVerso natürlich klar im Vorteil. Keine Frage. Ob nun die 2 weiteren Sitze eingebaut bzw. montiert sind oder nicht, ein Kofferraum ist immer vorhanden. Das spricht natürlich für den AV, im Grunde für mich noch das einzige Argument....im moment noch. Mal sehen wie es nach einer Probefahrt mit dem CV aussieht.
    Du hast vollkommen recht, damit dass der AV eine ganze Fahrzeugklasse grösser ist, aber ich bin der Meinung das jetzt das Preis-Leistungs-Verhältnis irgendwie nicht mehr stimmt. Vor dem CV war ich absolut vom Verhältnis beim AV überzeugt, aber jetzt!? Klar sind das teilweise nur Gimmicks, der eiene steht drauf der andere denkt nicht mal eine sek. darüber nach. Navigation? Wofür datt denn? Mein Bekannter ist auch einer der solch eine Meinung vertritt, ist ja auch richtig so, jedem das seine. Aber, diese Gimmicks kosten nun mal auch Geld und beim AV richtig viel, sieht man sich mal diese Aufpreispolitik an : Tempomat, hier im Forum geistern Preise so um die 1000€!? Das kann doch nicht sein? Nicht mal bei der Automatik-Variante ist es Serie. Sorry, kein Verständis dafür! Und ein Gimmick ist es bei weitem nicht, meiner Meinung nach. Im mom. Fahre ich noch einen Opel Astra Automatik, dort war auch kein Tempomat eingebaut. Ein bißchen hier und da informiert---und---Ihr könnt es mir glauben oder nicht, es ist alles vorinstalliert bzw montiert, einfach den Tempomathebel kaufen (Tip EBAY für 50€!!!!), alten demontieren, neuen montieren (dabei ein Kabel verbinden) zum Händler fahren, höflich um ein Software-Update bitten bzw. eine Freischaltung (kostenlos) erfragen und schon geht es los!!! und hier beim AV : 1000€. Ich bin echt platt. Wie gesagt beim CV Serie.
    Auch die Außentemperaturanzeige ist für mich KEIN Gimmick. So viele Airbags werden heutzutage in unsere Autos verbaut. Ist das denn wirklich nötig? Aber eine Anzeige für die Außentemperatur, welche besonders morgens im Winter unbedingt benötigt wird, die fehlt nur weil man sich für das DVD-Multi entschieden hat. KEIN Verständis, und die Aussage von Toyota : Wird definitv nicht in einem Software-Update in Zukunft neu mit eingebracht. KEIN Verständis. Da zahlst du über 2500€! Warum ist das bei Toyota alles so unterschiedlich? Der eine hat das, der andere wiederum nicht.....??? [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Wenn ich mir die technischen Daten des CV anschaue ist er genauso breit wie AV, allerdings um fast 30cm kürzer und auch flacher, dass wird dem Raumgefühl einen kleinen dämpfer im Vergleich verabreichen.

    Eine Probefahrt werde ich 100% mit dem CV machen. Definitiv. Danach werde ich hoffentlich schlauer sein.


    Wer denkt denn im mom genauso wie ich? Kann dochnicht sein, dass ich der einzige bin dem dass bisher aufgefallen ist????


    Cruisa
     
  6. #5 <b>User gelöscht!</b>, 20.05.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    @cruisa:

    Nein, Du bist nicht der Einzige, dem das aufgefallen ist... ...keine Sorge. [​IMG]


    Ich habe mich im März diesen Jahres für den Avensis Verso entschieden (übrigens Executive), obschon ich schon Vorab-Prospekte vom Corolla Verso vom Händler hatte und mit klar war, dass ca. 4000-5000 EUR Preisunterschied sein würden.

    Für mich war der Größenunterschied entscheident und damit die Tatsache, dass man auch bei 7 eingebauten Sitzen noch einen - wenn auch bescheidenen - Kofferraum hat. Vom Raumgefühl mal ganz zu schweigen...

    Wir waren erst letzten Sonntag mit 6 Sitzen unterwegs und an der Stelle des 7. Sitzes lag der große Kinderwagen... ...Platz genug eben!

    Dann noch etwas für die Familienväter mit Bleifuß: Selbst vollbepackt rennt der aktuelle 150 PS Benziner im Avensis Verso seine 195 km/h (auch mit eingeschaltetet Klimaanlage, Radio, etc.)... ...wäre sogar noch Luft am Gaspedal gewesen, aber Schwiegerpapa im Fonds hatte schon so komisch geguckt. [​IMG]
    Na, und was denkt ihr, was Audi, BMW, Mercedes und Co. machen, wenn von hinten auf der Autobahn dieser unglaubliche Koloss ankommt ? ...genau, freiwillig (!!!) und rechtzeitig (!!!!!!) Platz. Ich denke, es ist die pure Angst... [​IMG]
    ...mit meine FirmenAudi erlebe ich das nicht.

    Was für den Corolla Verso spricht, ist das geniale Sitzsystem ähnlich dem Opel Zafira.

    Bei die "netten" Gimicks (Frontkamera, etc.) denke ich wie erwin: Man muss nich alles haben, was die Industrie einem einredet... ...wenn ich aus der Toreinfahrt oder blöden Parkhausausfahrt rausfahre, hupe ich kurz vorher (das hat schon mein Opa so gemacht).

    Was beim Avensis Verso "stört" ist der fehlende BC. Naja, und da eigentlich nur die Aussentemperaturanzeige; den Verbrauch rechne ich ja bei der nächsten Vollbetankung schnell aus.

    Aber, und das ist mein Fazit: Entscheiden musst Du selbst. *sfg
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Ja, es nervt schon ein wenig wenn im Flagschiff nicht mal Xenon zu bekommen ist. Echt traurig!

     
  8. Gast

    Gast Guest

    Wir haben jetzt seit 3 Wochen den Avensis Verso Diesel und sind total begeistert.

    Ich glaube dass das Sitzsystem beim Corolla Verso zwar ein paar Vorteile hat, aber der Knieraum für die hinteren Plätze ist einfach viel geringer.

    Ausserdem glaube ich sind die Sitze beim Avensis wesentlich besser ( im Boden versenkbare haben wohl automatisch nicht die Qualität ).

    Weiterhin sind wir von der Instrumentenanzeige begeistert.
    Die ist bei dem Corolla m. E. nicht so hochwertig und nicht so ansprechend.


    Das entscheidende Argument ist aber wohl der Platzbedarf und eine höhere Fahrzeugklasse kostet nun mal mehr.


    Gruss franky
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo Zusammen,

    der Platzbedarf wird wohl wirklich das entscheidene Argument sein. Morgen werde ich zum Händler fahren und einen CV probieren, hoffentlich haben die wenigstens einen Automatik [​IMG]
    ???.

    Habe heute nochmal die Prospekte vom CV durchgestöbert und da viel mir der Sprit-Verbrauch bei der Automatik Variante auf! Durchschnitt von 7,5l!!! Wow, das hat mich umgehauen. Der CV ist doch die selbe Klasse wie Zafira, C-Max, Touran oder täusche ich mich wieder. Ne Freundin von mir fährt den Zafira 1.8 mit Automatik, Durschnittsverbrauch 10-11l. Mit Sicherheitt werde ich nicht immer 7,5l fahren, aber wenns dann 8,5 oder 9 sind wäre das auch ein Klasse Wert! Wobei die Automatik auch was besonderes anscheinend ist.....man kann sogar selbst schalten.

    Mal sehen ob der morgige Tag ein bißchen Aufklärung bringt. Ich werde berichten.

    Cruisa [​IMG]
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    na dann sind wir wenigstens nicht allein mit der "Gewissensfrage" Corolla oder Avensis.
    Für den Corolla Verso ist übrigens gar kein "echtes" Automatikgetriebe lieferbar.
    Die 3. Sitzreihe beim Corolla Verso ist wirklich nur in Notfällen (wie auch beim VMW Touran) zu gebrauchen und ich möche da auch nicht sitzen wenn hinten einer auffährt ...
    Was mich beim Avensis stört ist die Ladekante und dass der Window-Bag nur die Vordersitze abdeckt. Der Corolla hat Windowbags bis zur 3! Sitzreihe, sowas kenn ich nur von meinem XC90 (der 2,5 mal soviel kostet) und ist absolutes Novum in dieser Klasse.
    Wir werden auf jeden Fall beide Probefahren und beginnen Montag mit dem Corolla. Bin als "Toyota Neuling" sehr angetan von diesem Forum. Also postet fleissig weiter

    Gruss Nusso [​IMG]
     
  11. erwin

    erwin Guest

    Hallo cruisa,
    bei den Gimmicks meinte ich sicher nicht die Außentemperaturanzeige, wenn die wirklich fehlt, ist das natürlich ein Manko.
    Zum Zafira:
    Ich hatte mal so eine Kiste als Mietwagen. Damit die Mitfahrer in der 2. Sitzreihe bequem mitreisen konnten, war an eine Belegung der 3. Reihe gar nicht zu denken! (und bei 4 Personen Gott sei Dank auch nicht erforderlich). Ähnlich dürfte das beim Corolla Verso aussehen. Abgesehen davon, dass man sich einen Aufprall von hinten besser erst gar nicht vorstellt.
    Erwin
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Kein echtes Automatikgetriebe? Was ist es denn? Halbautoamtik kann es nicht sein, denn was von kupplung treten oder so was stand nicht im Prospekt?

    Cruisa
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Automatikgetriebe Corolla Verso

    Das Automatikgetriebe beim Corolla Verso ist kein konventioneller Automat mit Wandler usw. Irgendeine Elektronik simuliert bzw. betätigt dort die Kupplung und legt die Gänge ein.
    Die Schaltvorgänge sollen dementsprechend leider sehr ruppig ausfallen schreibt AMS. Da ich diesen sogenannten "Autotestern" aber nix glaube wär ich an einem Urteil von jemandem aus diesem Forum sehr interessiert. Hat jemand den Corolla mit "Automatik" schon gefahren ?

    Gruss Nusso [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    @nusso

    danke für Deine Antwort [​IMG]
    Habe aber auch nochmal selbst nachgelesen (Prospekt).

    Heute habe ich bestimmt 10 oder 12 Händler angerufen. Vergeblich, die hälfte hat keinen mit MMT-Getriebe und die anderen sind bzw. waren vergeben. Also habe ich jetzt einen Termin für nächste Woche Samstag. Dann werden wir mal sehen wie sich diese Automatik im Alltag so Anstellt. In verschiedenen Berichten habe ich aber mehr schlechtes als gutes bisher lesen können, so wie es auch Nusso geschrieben hat. Allerdings werde ich mir meine eigene Meinung bilden. Bisher hatte ich einen Chrysler PT-Cruiser mit Automatik (richtiger Automatik) und die war nicht besonders. Im Moment einen Opel Astra Diesel Automatik und bei einem Selbstzünder ist das immer so eine Sache mit dem schalten lassen. Rau, ruckartig, manchmal sehr stosshaft. Und beim Amerikaner kann ich es garnicht mehr so richtig beschreiben, es war einfach schlecht.
    Deshalb bin ich echt mal gespannt.

    Bin natürlich heute dann trotzdem zu einem Händler gefahren und habe beide Modelle AV und CV nochmals gründlich auf Ihre Familientauglichkeit geprüft. Mir gefallen beide sehr gut. Für eine Familie, bestehend aus 2 Erwachsenen und 2
    Kleinkindern, ist der AV mehr als ausreichend und der CV genau richtig.

    Keine Ahnung wozu ich mich entscheiden soll, aber bei der Austattung inkl. DVD-Entertainment und wenn die Probefahrt mit dem MMT-Getriebe passt, weiß ich wohl wie meine Entscheidung ausfallen wird. Wird die Probefahrt negativ ausfallen, tja dann wird es wohl der AV, wobei mich die Preise echt ankotzen....sorry für meine Wortwahl. Aber warum das so ist habe ich ja schon erwähnt!


    Ich werde Euch berichten!


    Cruisa
     
  15. Gast

    Gast Guest

    So meine Toyota-Freunde,

    wir haben am Samtag, also gestern, den Corolla Verso ausgiebig getestet. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an das Autohaus YVEL in Köln, in besonderen an Frau Wolf.

    Testwagen : Corolla Verso, 1.8, Executive, MMT-Getriebe.

    Platzverhältnisse :
    Zwei Erwachsene und zwei Kleinkinder haben genügend Platz auf den ersten beiden Sitzreihen. Was mich an meinem aktuellen Fahrzeug stört, ist das meine Tochter hinter mir (Fahrersitz) mit Ihren Füssen an meine Rückenlehen kommt. Demnach also zu wenig. Anders im Corolla Verso. Absolut ausreichender Platz, vorne wie hinten. Die hinteren Sitze (2.Reihe) lassen sich voneinander unterschiedlich vor und zurück schieben (24cm). Ich muß dazu sagen, dass die Sitze der 2.Reihe natürlich komplett nach hinten geschoben wurden. Jedenfalls haben die Kinder hinten die Freiheit die ich mir immer für sie gewünscht habe, ohne das wir uns vorne einquetschen mussten. Im Gegenteil, ich war sehr überrascht über die Großzügigkeit in der 1.Reihe. Die Sitze lassen sich super einfach und leicht versenken, selbst den mittleren Sitz in der 2.Reihe wenn außen jeweils ein Kindersitz montiert ist, lässt er sich versenken ohne das er an die Kindersitze stößt! Einziger Nachteil für die Kleinen : Da der Wagen eine sehr hohe Gürtellinie besitzt, ist Sicht nach draussen sehr eingeschränkt. Die 3.Reihe eignet sich wirklich nur für Kinder bis ca.12 Jahre. Bei größeren Menschen müssen 1.Reihe und 2.Reihe nach vorne rücken, damit einigermaßen in der 3.Reihe platz genommen werden darf. Kommt für uns ja eher selten vor, dass die 3.Reihe in Anspruch genommen wird. Der Kofferaum ist groß genug. Die Sitze sind straff, gut gepolstert. Man sitzt schön hoch.

    Fazit : Hier passt alles rein! Eltern und Kinder fühlen sich pudelwohl! Das einfache Versenken der Sitze hat uns absolut überzeugt. Kein Ausbauen der Sitze wie im Avensis Verso, wo natürlich weit aus mehr Platz vorhanden ist. Aber das weiß ja nun jeder der sich für beide Autos interessiert.

    So nun komme ich zum 2.Punkt der mich besonders interessierte : Das MMT-Getriebe. Wie schon erwähnt bin ich eingefleischter Automatikfahrer und die Kritiken die ich über das Getriebe bisher gelesen habe, haben mich schon etwas verunsichert.
    Vor der Fahrt wurde darauf hingewiesen, dass man bei einem Gangwechsel etwas vom Gas gehen sollte. Diese Aussage gefiehl mir ja überhaupt nicht. Aber, ich muß sagen im großen und ganzen ist dieses Getriebe eine echte Alternative zur richtigen Automatik. Es ist richtig, dass man vom Gas gehen soll beim Gangwechsel, aber eine „Millimeter-Bewegung“ reicht vollkommen aus. Nach einer halben Stunde hat man sich daran gewöhnt. Die Aussagen im Bezug auf ständiges nicken der Köpfe bei einem Gangwechsel sind absolut übertrieben. Klar, wenn man wie bei einer richtigen Automatik nicht vom Gas geht und richtig drauf drückt , dann gibt es ganz schnell jedes Mal ein starkes Rucken. Und ein damit verbundenes nicken aller Köpfe. Es ist halt definitiv keine richtige Automatik! Aber trotzdem eine Alternative. Selbst schalten kann man auch, macht sehr viel Spaß. Einen sportlichen Gangwechsel gibt es darüber hinaus auch noch. Mir hat es Spaß gemacht. Ehrlich. Ich liebe Automatik fahren, aber dass hat mir auch gefallen. Ach ja, der Sprit-Verbrauch : 7,3 Liter!

    Ich könnte hier immer weiter schreiben und schreiben und schreiben…..

    Unser Fazit : Echt gelungen. Wir sind vom Avensis Verso zum Corolla Verso gewechselt. Alles passt! Raum, Optik, Ausstattung (die hier sehr üppig ausfällt), Motor, Getriebe, einfach alles.

    Solltet Ihr noch fragen haben, ich werde sie gerne Beantworten!

    So und nun nur noch die Farbe auswählen und ab geht’s zum Händler!

    Unser Fahrzeug welches wir bestellen wollen:
    Corolla Verso, 1.8, MMT-Getriebe, Farbe ????, inkl. DVD-In-Car-Entertainment-System (für die Kids)


    Cruisa
     
  16. #15 Hemm-Ohr, 31.05.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    @ cruisa,
    deiner Begeisterung läßt sich förmlich herauslesen,danke für deinen ersten Bericht!

    Halte uns bitte auf dem laufenden,hin zum Händler ,schnell bestellen und dann Warten.Hast du 'ne Prognose über Lieferzeit bekommen? (3-4 Monate vielleicht?)

    Uwe

    ...und Bilder wollen wir dann auch sehen!
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Haben uns endlich entschieden [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    :

    Corolla Verso
    - Motor : 1,8 Benziner
    - MMT-Getriebe
    - Ausstattung : EXECUTIVE
    - Farbe: Platingrau mica metallic
    - DVD-In-Car-Entertainment-System
    - 17" Felgen anstatt die Serien 16" Typ Pekea

    Werden jetzt so bald wie möglich zum Händler gehen.

    Freu mich jetzt schon riesig!!!


    Denke mal das ich jetzt wohl ins Corolla Verso-Forum wechseln muß. Mir hats bei Euch Avensis-Verso-Fahren sehr gut gefallen.

    Man sieht sich bestimmt mal.

    Cruisa
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Hallo cruisa,
    herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung!
    Das war Schritt 1!!
    Jetzt aber kommt Schritt 2 (bestellen) und Schritt 3, nämlich WARTEN [​IMG]
    (schwieriger als Schritt 1 und 2)!!
    Wieviel musst du denn letztendlich für dein geschnürtes Paket berappen und wieviel Rabatt wirst du denn bekommen? Solche Informationen sind immer (besonders für die noch unentschlossenen) sehr interessant!

    Prog
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Alles zusammen kostet mich die Kiste ca. 29.500 Euro [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    inkl. Überführung + Anmeldung etc. Sind schon ne menge Scheine...in guter alter Mark umgerechnet : ca. 57.700 DM [​IMG]
    [​IMG]
    :o. Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht [​IMG]


    Werde ca. 8-10% Rabatt bekommen, steht aber noch nicht fest. Ist ja erst eine Runde gelaufen zwichsen mir und dem Toyota-Händler. Aber eins sage ich Euch jetzt schon : Für die Fußmatten werde ich keinen einzigen Euro bezahlen, die möchte ich bitteschön für diesen Preis nicht extra bezahlen müssen [​IMG]
    . Wird bestimmt noch ein harter Kampf, aber wenn er dann endlich beim Händler steht ist bestimmt alles vergessen! Mal sehen wie lange es dauert? Der CVerso kommt ja anscheinend auch aus Japan, so wie ich es beim ersdten Besuch erfahren habe, kann es bis zu 4 Monate dauern. Mal sehen, vielleicht habe ich ja Glück und so ein Wagen wie ich ihn bestelle steht schon auf´m Dampfer Richtung Deutschland, aber so richtig glaube ich noch nicht daran...Schaun wir mal.

    Bin ja schon sooooooo aufgeregt. Habe da auch noch eine Frage:

    Wie sieht es eigentlich mit der Navigation-DVD aus, ist es die selbe wie bei unseren Avensis und Avensis-Verso Kollegen? Ich denke beim AVerso müsste es die selbe sein, da dort auch die Touchscreen-Ausführung verbaut wird. Möchte nämlich nicht, wie hier schon häufig zu lesen war, eine veraltete Version erhalten. Möchte in meinem Vertrag die aktuellste Version festhalten lassen, am besten mir kann die jemand hier im Forum nennen, damit es nicht direkt am Anfang zu Probleme kommt.


    Vielen Dank im voraus.

    Cruisa
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. erwin

    erwin Guest

    @cruisa: Du sagtest doch, der AV Verso sei so teuer und nicht der Corolla Verso. Auch wenn der von dir angebene Preis der Bruttolistenpreis sein sollte, kann ich nicht mehr erkennen, was da günstig sein sollte.
    Ich hab mal kurz bei eu-wunschauto vorbeigesehen. Da kostet der Corolla Verso 7 Sitzer mit 1.8l MMT + Metallic gerade mal 19800.-. Ich weiß jetzt nicht, mit wieviel deine zusätzlichen Extras zu Buche schlagen, aber die Differenz muss selbst bei Einbeziehung dieser Teile immer noch gewaltig sein.
    Irgendwie finde ich es nicht ökonomisch, in ein eigentlich bereits gut ausgestattetes Auto nochmals 20% (oder mehr) des Kaufpreises in Extras reinzustecken. Ich dachte, das gibt es eigentlich nur bei Mercedes und BMW. Da muss man sich seiner Sache schon ganz sicher sein, dass man die Kiste über viele viele Jahre fährt. Ansonsten freut sich nur der Nachfolger über die Ausstattung, ohne viel dafür bezahlen zu müssen.
    Erwin

     
  22. Gast

    Gast Guest

    @erwin

    ich gehe einfach einmal davon aus, dass Du mein erstes Posting auch gelesen hast. Deswegen verwundert es mich schon ein bißchen warum Du daran zweifelst das der CVerso nicht günstiger sein soll. In meiner Gegenüberstellung habe ich die Austtaung SOL des AVerso und die Executive-Ausstattung des CVerso verglichen und sogar noch das NAVI-TNS300 mit dazugerechnet. Selbst dann hätte Dir der Preisunterschied auffallen müssen! Aber ich möchte Dir gerne noch einmal an Hand von Daten und Preisen den Unterschied aufzeigen :

    Avensis Verso :
    Automatik SOL € 29.000,00 (muss SOL nehmen, da erst dann ein Automatikgetriebe angeboten wird!)
    + Farbe (Metallic) € 540,00
    + Überführung + Anmdeldung ca. € 650
    Gesamtsumme (Brutto) : € 30.190,00


    In dieser Summe ist folgendes NICHT enthalten (was aber im CVerso enthalten ist bzw. in meiner Brutto Preissumme):

    - DVD-Multivisions-Navi ODER das kleinere TNS300
    - Tempomat (bei einem Automatik-Modell!? unglaublich....ach ja habe ich fast vergessen : laut Toyo-Händler ca € 1.000,00 zusätzlich!!! unverschämt)
    - kein DVD-Entertainment-System (kann man nicht mal zusätzlich beim AVerso erhalten)
    - keine Klimaautomatik erhältlich (im AVerso nur eine Halb-klimaautomatik)
    - Regensensor, automatischer Innenspiegel, Frontkamera (diese Dinge sind allerdings für mich persönlich nicht wichtig, führe sie aber trotzdem auf!)
    - hinzu kommt, wenn ein DVD-Multivisions-Navi bestellt wird, entfällt der BC und die Außentemperaturanzeige!...unerklärlich [​IMG]
    )

    Des Weiteren hat der AVerso einen sehr viel höheren Verbrauch und höhere Versicherungsklassen. Das nur zur Wirtschaftlichkeit und zu Deiner Ökonomie. In Punkto Sicherheit kann sich der AVerso auch noch mal eine Scheibe abschneiden am CVerso...Thema Knieairbag. € 30.190,00 sind mir zu viel für einen 30cm längeren (das einzige PLUS beim AVerso im Vergleich) und wesentlich schlechter ausgestatteten Van. Sorry, werde mit Sicherheit nicht der einzige sein der so denkt.


    Jetzt zu deinem Vergleich EU-Fahrzeug---deutsches Modell :

    Um eine annähernd gleiche Basis schaffen zu können, wird wohl der Preis bei einem EU-Fahrzeug ungefähr auf € 25.400,00 belaufen was sicherlich weit aus weniger ist als das was in der Brutto-Preisliste des deutschen Händlers zu entnehmen ist. Der Preisunterschied liegt hier unverhandelt bei ca. € 4.000,00! Das ist eine menge Geld. Da widerspreche ich Dir nicht. Ich weiß wirklich nicht 100% wie hoch die Prozente ausfallen werden, aber bei der heutigen wirtschaftlichen Lage werden mit Sicherheit ein paar Prozente rausspringen. Gehen wir einmal von 10% aus, so liegt dann der Preisunterschied bei ca. € 1.200,00. Auch noch eine Stange Geld, keine Frage! Jetzt muss natürlich noch der Verkauf des "ALT"-Autos hinzugezogen werden, kann es ja beim deutschen Händler abgeben, beim EU weiß ich es im moment nicht, sollte es doch der Fall sein und der Preis stimmt möchte ich mich an dieser Stelle schon mal bei Dir für den Tip mit dem EU-Wunschauto.de bedanken! Sollten es aber wirklich letzendlich "nur" € 100,00 oder € 300,00 sein die ich sparen würde durch einen EU-Kauf, würde ich es nicht machen. Ich denke hier muss noch mal kräftig recherchiert werden.

    Cruisa

     
Thema: Avensis Verso oder Corolla Verso?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis verso 2005 sitzsystem

    ,
  2. unterschuede zwischen Toyota corolla verso Toyota Avensis Verso?

Die Seite wird geladen...

Avensis Verso oder Corolla Verso? - Ähnliche Themen

  1. Avensis Verso 3te Sitzreihe

    Avensis Verso 3te Sitzreihe: Hallo, benötige dringend die Sitze 6 und 7 (dritte Sitzreihe) für meinen Avensis Verso (Bj 2005). Ein Sitz für die 3te Reihe würde auch erst...
  2. 11 (13) Jahre Avensis Verso, eine Bilanz

    11 (13) Jahre Avensis Verso, eine Bilanz: Hallo da draußen an den Bildschirmen: am 30. September jährte sich die Erstzulassung unseres Fahrzeugs zum zwölften 13.ten Mal, dabei ist er seit...
  3. Kaufberatung Avensis T25 oder T27

    Kaufberatung Avensis T25 oder T27: Hi Leute, ich suche einen Nachfolger für meinen BMW 523 i Bj.1999 und hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Ich habe genau 7000 Euro nicht mehr...
  4. Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz

    Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz: Hallo zusammen, ich habe einen T27 von 2016, also das zweite Facelift. Ich möchte das Gepäckraumtrennnetz nachrüsten, frage mich aber ob das mit...
  5. Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE

    Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE: Hallo zusammen, das Getriebe meines geliebten Avensis T22 1,8l 81kw 7A-FE scheint hinüber. Sobald ein Gang eingelegt ist, macht es bei Fahrt die...