Avensis und Leder

Diskutiere Avensis und Leder im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und finde es grossartig, dass sich hier so viele Toyota-Freaks an einem Fleck treffen...

  1. Tim

    Tim Guest

    Hallo Leute,
    lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und finde es grossartig, dass sich hier so viele Toyota-Freaks an einem Fleck treffen (und dass Mängel an eigenen Autos keine Tabuthemen sind)!

    Zum Grund meines Postings: ich trage mich mit dem Gedanken, in nächster Zeit einen Avensis zu bestellen, bin aber immer noch unschlüssig hinsichtlich der Sitzpolsterung. Zwei Fragen stellen sich dabei:

    *.) bei meinem jetzigen Avensis habe ich dunkle Polsterung + schwarze Lackierung. Das hat mir bis jetzt ganz gut gefallen. Nun, da ich mich für Leder entschieden habe, rät mir mein Autohändler von Außenfarbe schwarz / Leder anthrazit ab. Er meint, das Fahrzeug sähe dann aus wie ein Leichenwagen. Soweit ich gesehen habe, ist diese Kombination bei Euch mehrfach vertreten. - Ist sie wirklich so düster?

    *.) mir würde auch Außenfarbe schwarz / Leder sand sehr gut gefallen, fürchte aber, dass helle Sitze & ein heller Fußraum relativ schnell verschmutzen. Wie sehen Eure Erfahrung hierzu aus?

    Danke im Voraus,
    Tim.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AC

    AC Guest

    Hallo,

    das mit der Farbkombination ist reine Geschmacksache, mir persönlich würde schwarz/schwarz gefallen. Mein jetziger Saab ist schwarz und innen beige, Flecken usw. sieht man natürlich eher, der Innenraum ist aber relativ einfach zu reinigen. Was mir aber über die Jahre aufgefallen ist, dass sich das Leder verfärbt, z.B. durch schwarze Jeans usw.,ist aber durch regelmäßige Pflege des Leders sicherlich zu vermeiden. Also lass dich nicht abbringen von deiner Entscheidung, wenn dir der AV komplett in schwarz gefällt, bestell ihn auch so. Ein dunkler Innenraum ist eben pflegeleichter, schwarzer Lack aber nicht [​IMG]

    Viele Grüße

    AC
     
  4. #3 StG (DD), 26.02.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Pflegebedürftig ist es innen schon, allerdings habe ich, seit ich ihn habe, innen noch keine Großreinigung gemacht. Das kommt dann im Frühjahr an die Reihe. Man sieht schon graue Stellen auf dem hellen Leder (von den Jeans meiner Frau) und im Fußraum ist auch der eine oder andere dunkle Fleck zu sehen, aber bereut habe ich die Entscheidung nicht. Es sieht einfach edel aus.

    Stephan
     
  5. gino

    gino Guest

    Hi,

    ich habe schwarzes Leder und bin sehr zufrieden.
    Der AV ist das erste Auto das ich mit Leder habe.
    Bis jetzt habe ich nichts für die Pflege des Leders gemacht und die Sitze sehen aus wie neu.

    Was benutzt ihr für die Pflege der Sitze ?
    Wie oft sollte man die Sitze pflegen (pro Jahr) damit das Leder nicht brüchig wird?
    Wie sollte man dabei vorgehen?
    Was schätzt ihr wie lange das Leder braucht um sich abzunutzen? ( ca. 10 Jahre weil so lange wollte ich schon den Av fahren.)

    ciao gino
     
  6. AC

    AC Guest

    Es gibt spezielle Reinigungsmittel im Fachhandel. Damit solltest du die Sitze 2 - 3 mal im Jahr pflegen. Natürlich darfst du auch keine groben Tücher usw. nehmen, zwischendurch mit lauwarmen Wasser die Sitze auch mal abwischen, immer mit kreisenden Bewegungen, nicht zu fest drücken oder rubbeln.

    Viele Grüße

    AC
     
  7. gino

    gino Guest

    @AC
    Danke, ich habe im Fachhandel einige Produkte gesehen.
    Aber für welche sollte man sich entscheiden?
    Hat jemand Erfahrung mit ganz speziellen Produkte ?
    Damit das Leder geschmeidig bleibt und nicht mit der Zeit brüchig wird, speziell wenn im Sommer das Auto in der Sonne geparkt ist.
    Bei der Produktbeschreibung steht das alle gut sind,
    aber welche taugen was?

    Die Sitze haben in den mittleren Flächen "Poren", bleiben da diese Reinigungsmittel hängen und sieht dann das Leder nicht mehr so gut aus?

    ciao gino
     
  8. AC

    AC Guest

    Hallo,

    nein, in den Poren bleibt nichts hängen, du musst auch nicht viel von dem Mittel verwenden. Empfehlen kann ich dir Mittel mit Bienenwachs, hatte bei meinem Saab nie Probleme mit Beschädigungen, sollte bei Toyota nicht anders sein.

    Gruss

    AC
     
  9. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Habe auch einen schwarzen Kombi mit dunklem Leder und dunklen Seiten-/Heckscheibe(n).
    Die meisten Verkäufer haben auch mir zum hellen Leder geraten (sieht auch wirklich sehr edel aus), bereue meine Entscheidung jedoch nicht.
    Sieht wirklich sehr gut aus, und das mit dem Leichenwagen stimmt schon deshalb nicht, weil die silberne Dachreeling sehr "Leichenwagen untypisch" ist...

    Alex
     
  10. #9 SMILE of KAL, 26.02.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Also ich hatte in meinem Vorgängerfahrzeug auch beige Innenausstattung und fand und finde das ganz edel. Mir persönlich gefällt diese Kombination am besten zumal Sie auch einfach nicht jeder hat. Ein wenig aufpassen muß mann schon aber beim dunklen Leder können auch Risse usw. entstehen die dann nicht mehr ganz so schön aussehen. Also alles eine Geschmacksache.
    Frank
     
  11. Tim

    Tim Guest

    Danke für Eure Hinweise!

    @Stephan:
    ich finde ebenfalls, dass beige sehr elegant aussieht, aber ich fürchte mich ein wenig vor den Wintermonaten, in denen man mit nassen Schuhen ins Auto einsteigt oder eben durch unsaubere Hände (Türgriffe) die helle Türverkleidung verschmutzt.

    @Alex:
    das mit der silberenen Reeling ist natürlich ein Argument :); trifft leider bei Limousine 4/5 türig leider nicht ganz zu. Wie sieht es mit Aufheizen im Sommer aus? Ich stelle mir das ziemlich extrem vor.

    @AC:
    ja, stimmt. Schwarz/schwarz ist hinsichtlich Pflege wohl die schlimmste Kombination, die man wählen kann. Mein jetziger Avensis ist ebenfalls schwarz & man sieht wirklich jedes Fleckchen darauf. Aber ich finde, dass dunkle Farben irgendwie eleganter wirken ... ist aber reine Geschmackssache (und sehr stark vom Autotyp abhängig).

    Tim.
     
  12. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    @Tim

    Wie das im Sommer ist, weiß ich noch nicht, da ich meinen erst seit 2 Wochen habe [​IMG]

    Habe mir einmal beim Händler einen mit heller Innenausstattung angesehen (und der stand nicht einmal im normalen Schauraum, sondern versteckt in der 2. Halle), und der war innen schon ziemlich dreckig, obwohl eigentlich so gut wie nie in Gebrauch...

    Und außerdem sieht die Limosine sowieso nicht wie ein Leichenwagen aus - paßt ja auch kein Sarg rein [​IMG]

    Fazit: Reine Geschmacksache (macht die Entscheidung auch nicht leichter [​IMG] )

    Alex
     
  13. Gast

    Gast Guest

    In der DDR hieß es immer:
    "Je schwärzer der Wolga, desto höher das Tier..." [​IMG]

    Schwarz ist schon wirklich eine "High-Society-Farbe", denn wer sonst hat soviel Zeit (und Geld) zum Putzen (lassen), wie die "Oberen Zehntausend"... [​IMG]

    Ich bin frischer Haus"besitzer", ich hab beides nicht... [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Dienstfahrzeuge von Bestattungsunternehmen haben aber meistens auch noch solche pietätvollen violetten Vorhänge in den hinteren Seitenscheiben. Und das wird ja wohl keiner von euch haben, oder?

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hi!

    Also ich fahr nen blauen AV mit schwarzen Leder.
    Die Autofarbe ist egal und Geschmacksache da ja ne Klimaanlage/automatik sozusagen standard ist.
    Die Sache mit dem schwarzen Leder ist da schon ein anderes Kaliber.
    Ich persönlich hab es mir eigentlich schlimmer vorgestellt mit dem schwarzen Leder.
    Also mit ner Badehose kann man sich im Hochsommer nicht draufsetzen.
    Allerdings,wenn man Kinder hat,ist Leder ideal.

    MfG Aris
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 mi-ms496, 29.02.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Hallo, ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:
    Dunkler Lank und schwarzes Leder ist okay.
    Bei dem beigen Leder hätte ich auch Angst, da ich fast nur blaue Jeans trage...

    Ansonsten werde ich im Frühjahr mal mit Lederpflege drangehen und dann sehen wir weiter. Im Sommer sollte man den Parkplatz ein wenig mit Bedacht wählen: Im Schatten steht im Sommer jedes Auto ideal.
    Wenn das nicht geht, suche ich mir immer nen Parkplatz wo ich wenigstens die Frontscheibe aus der Sonne heraus halten kann. Dann kann man nach dem Einsteigen auf jeden Fall das Lenkrad anfassen, ohne Brandblasen zu bekommen.
    Das gilt natürlich auch für Autos ohne Leder. Hab die Erfahrung im Carina mal gemacht, das das Lenkrad sehr sehr warm war...

    MfG Michael
     
  17. vewu

    vewu Guest

    Zitat:
    @AC
    Danke, ich habe im Fachhandel einige Produkte gesehen.
    Aber für welche sollte man sich entscheiden?
    Hat jemand Erfahrung mit ganz speziellen Produkte ?
    Damit das Leder geschmeidig bleibt und nicht mit der Zeit brüchig wird, speziell wenn im Sommer das Auto in der Sonne geparkt ist.
    Bei der Produktbeschreibung steht das alle gut sind,
    aber welche taugen was?

    Die Sitze haben in den mittleren Flächen "Poren", bleiben da diese Reinigungsmittel hängen und sieht dann das Leder nicht mehr so gut aus?

    ciao gino


    Die Mittel im Fachhandel sind bestimmt nicht schlecht, aber ich kann da nur Lederpflegemittel aus dem Reitzubehör empfehlen! Nicht so teuer und super Wirkung. Hab' selbst schwarz/schwarz und es niht bereut. Mit den getönten Scheiben ist die Aufheizung nicht so arg. Hatte schonmal beige Innenausstattung, die irgendwann gar nicht mehr so schön aussah..
     
Thema:

Avensis und Leder

Die Seite wird geladen...

Avensis und Leder - Ähnliche Themen

  1. Ledersitze einbauen in Avensis, Anschlüsse?

    Ledersitze einbauen in Avensis, Anschlüsse?: Hallo! Ich möchte in meinen T 25 Avensis Kombi Bj. 2003 Ledersitze einbauen. Die Sitze stammen aus einem T25 Bj. 2006. Mein Avensis hat keine...
  2. Kaufberatung Avensis T25 oder T27

    Kaufberatung Avensis T25 oder T27: Hi Leute, ich suche einen Nachfolger für meinen BMW 523 i Bj.1999 und hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Ich habe genau 7000 Euro nicht mehr...
  3. Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz

    Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz: Hallo zusammen, ich habe einen T27 von 2016, also das zweite Facelift. Ich möchte das Gepäckraumtrennnetz nachrüsten, frage mich aber ob das mit...
  4. Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE

    Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE: Hallo zusammen, das Getriebe meines geliebten Avensis T22 1,8l 81kw 7A-FE scheint hinüber. Sobald ein Gang eingelegt ist, macht es bei Fahrt die...
  5. Seltsamer Stecker Fahrersitz Avensis T25

    Seltsamer Stecker Fahrersitz Avensis T25: Hallo. Ich habe einen sehr gut erhaltenen Fahrersitz gefunden den ich gegen meinen Fahrersitz austauschen möchte. Er stammt ebenfalls aus einem...