Avensis (T25) Schlüssel im Wasser

Diskutiere Avensis (T25) Schlüssel im Wasser im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi leute bin eben tatsächtlich mit dem schlüssel in der badebuchs, ins wasser gegangen , und habe es erst nach 2 minuten gemerkt . Hat jemand...

  1. #1 Didndiadbawdk, 19.07.2018
    Didndiadbawdk

    Didndiadbawdk Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Hi leute bin eben tatsächtlich mit dem schlüssel in der badebuchs, ins wasser gegangen , und habe es erst nach 2 minuten gemerkt .

    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht , bzw kann mir jemand hoffnung machen dass es noch funktioniert .
    Beim betätigen leichtet das rote lämpchen nicht mehr .

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

  3. Luse

    Luse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Keine Erfahrung.
    Aber ich würde sofort die Batterie rausmachen und den Schlüssel langsam auf der Fensterbamk trocknen lassen.
    Einfach mal ein paar Tage in die Sonne legen.

    Nicht in die Mikrowelle. :D
     
  4. #3 Porhmeus, 19.07.2018
    Porhmeus

    Porhmeus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Batterie raus, alle Schutzk(l)appen (soweit möglich) entfernen und in eine Schale voll Reis legen.
    Nach 1 bis 2 Tagen ausprobieren, ob der Schlüssel noch funktioniert.
     
  5. pcb1

    pcb1 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Ich würde mit destilliertem Wasser spülen. Natürlich vorher Batterie entfernen.
    Dann geöffnet ab in die Sonne. Da haben wir ja z. Z. reichlich davon :-)
     
  6. #5 Morphy258, 19.07.2018
    Morphy258

    Morphy258 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25
    Schlüssel Batterie entfernen, mit destillierten Wasser spülen und dann in eine Tüte mit Reis und verschließen. 1 bis zwei 2 Tage warten und mit neuer Batterie probieren. Wenn dann immer noch nix geht Transponder tauschen.
     
  7. #6 Daniel_23, 19.07.2018
    Daniel_23

    Daniel_23 Routinier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    T27 1,8 MD-S Exe
    Verbrauch:
    Der Transponder is doch vergossen und passiv (der für die Wegfahrsperre).
    Was halt höchstens nicht mehr geht ist die Tür per Funk auf und zu machen.

    Oder wars ein Keyless go (gabs das beim T25 schon?)
     
  8. #7 SaxnPaule, 20.07.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Richtig

    Nein
     
  9. #8 romanhenne, 20.07.2018
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Das nächste Problem wird sein mit dem Ersatzschlüssel das Fahrzeug auf und zu zubekommen. Der Ersatzschlüssel ist ja kein Funkschlüssel. Und wer benutzt schon das Türschloss heutzutage. Als bei mir mal nach 8 Jahren die Batterie platt war, habe ich diese rausgeholt um die über Nacht im Keller zu laden. Laut dem Moto, ich kann ja das Auto auf die altmodische Art zumachen. Nix da. Weil das Türschloss 8 Jahre lang nicht benutzt wurde, war dieses fest und ich konnte das Auto weder zu noch aufmachen.
     
  10. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    sind die Schlösser noch Mechanisch? ich denke die betätigen doch auch nur noch nen Taster. Ohne Fahrzeugbatterie siehts dann mau aus... Stimmt aber, man sollte ab und an mal das Schloß benutzen :D
     
  11. #10 SaxnPaule, 20.07.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Der Ersatzschlüssel hat bei meinem Wok auch Funk. Nur der Werkstattschlüssel ist Funklos.

    Beim E11 das gleiche. Zwei mal Funk, einmal ohne.

    Rein vom Widerstand denke ich, dass das Schloss tatsächlich mechanisch funktioniert. Bei meinem AV funktioniert es tadellos.
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Olav_888, 20.07.2018
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Aus Erfahrung: Die Schlösser sind rein mechanisch. Sollte die Zentralverriegelung genügend Strom haben, werden mit der Fahrertür alle anderen mit betätigt, wenn aber die Batterie nicht reicht, wird nur die Fahrertür aufgeschlossen, war beim T25 so und ebenso beim Auris.
    Wäre ja echt doof, wenn die Batterie leer ist und man nicht ins Auto kommt um die Motorhaube zu öffnen. ;)

    Also, 2 vollwertige Schlüssel und beim T25 gab es noch den Werkstattschlüssel dazu, der allerdings glaube nicht das Auto starten kann (wegen fehlendem Transponder für die Wegfahrsperre)
     
  14. #12 Morphy258, 20.07.2018
    Morphy258

    Morphy258 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25
    Also man jeden Avensis manuell öffnen egal ob er keyles go oder nicht. Die mit keyles go haben kein sichtbares schloß auf der Fahrerseite zu sehen das ist aber nur eine Abdeckung und darunter befindet sich ein schloß. Die Zentral Verriegelung ist immer mechanisch und wird nur mit ein elektro Motor gesteuert. Normal habt ihr 3 Schlüssel 2 mit Fernbedienung und 1 ohne mit allen drei läßt sich das Auto Starten. Den ohne Fernbedienung sollte man nicht verlieren da es der Hauptschlüssel ist womit andere angelernt werden können. Im Schlüssel selbst ist immer ein Transponder und Wegfahrsperre verbaut. Das noch zur Info egal was für Toyota.
     
Thema: Avensis (T25) Schlüssel im Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlüssel codieren beim avensis t25

Die Seite wird geladen...

Avensis (T25) Schlüssel im Wasser - Ähnliche Themen

  1. Avensis t22 BJ 99 startet plötzlich nicht mehr zuverlässig

    Avensis t22 BJ 99 startet plötzlich nicht mehr zuverlässig: Moin,Moin....ich fahre einen Toyota Avensis t22 bj99 mit 1,6 l Maschine auf Gas umgerüstet (Brc 2012)...Dieser springt nun nicht mehr an und waren...
  2. Toyota Avensis 2.0 Benziner 2006 Radio wechsel oder adapter?

    Toyota Avensis 2.0 Benziner 2006 Radio wechsel oder adapter?: Guten Tag , ich habe mir ein gebrauchten Toyota Avensis gekauft , den 2.0 Benziner (2006) und habe mich gefragt ob man das Radio wechseln kann?...
  3. Reichweite Funkfernbedienung T25

    Reichweite Funkfernbedienung T25: Gibt es irgendweine Möglichkeit die Reichweite der Fernbedienung (öffnen/schließen) zu vergrößern ? Ich dachte ja erst es könnte an den Batterien...
  4. T25 Facelift : Welche Scheinwerfer habe ich ?

    T25 Facelift : Welche Scheinwerfer habe ich ?: Ich bin jetzt mittlerweile etwas verwirrt. Es wird hier immer von Xenon geschrieben, in Verbindung mit dem Avensis T25. Für mich sieht das auch so...
  5. Navi T25 2.4 durch modereres ersetzen möglich ?

    Navi T25 2.4 durch modereres ersetzen möglich ?: Hallo, Habe ein T25 2.4 Combi modell 2004 mit dem eingebauten Navi oben auf dem Armaturenbrett. (klappt automatisch auf beim Start) Das DVD...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden