Avensis T25 D4D springt nicht mehr an

Diskutiere Avensis T25 D4D springt nicht mehr an im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo @ All, ich benötige mal wieder eure Erfahrungen, Meinungen und/oder Tipps. Mein Avensis springt nicht mehr an und keiner weis was los ist....

  1. #1 NoxYgeN, 05.01.2018
    NoxYgeN

    NoxYgeN Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D4D Kombi FL.: 260TKM
    Hallo @ All,

    ich benötige mal wieder eure Erfahrungen, Meinungen und/oder Tipps.

    Mein Avensis springt nicht mehr an und keiner weis was los ist.
    Weder ADAC, noch ATU, noch freie Schrauber, noch Toyota Fachwerkstatt 8-(

    Historie:
    Meine T25 Avensis Kombi (ABK / 5013) ging auf der Fahrt von Oldenburg nach Mannheim bei ca. 150 Km/h
    einfach aus.
    -OHNE Anzeichen von gepiepse oder andersgearteten Geräuschen
    -OHNE "ruckeln" oder "bocken"
    -OHNE Fehleranzeigen (zb.: Motorkontrollleuchte)
    -Elektrik blieb auch unauffällig (Licht, Radio, Klima, alles lief normal weiter)
    -Einziges Auffälliges war, dass das Gaspedal ohne Funktion war. Ich konnte es betätigen aber es passierte nix.
    Er rollte einfach aus.

    Ergo -> gelbe Engel gerufen und gekommen

    ADAC:
    -Keilriemen -> i.O.
    -Batterie -> i.O
    -Tankinhalt -> i.O. (>50%)
    -Überbrückung -> ohne Erfolg, Anlasser funktioniert, Avensis will auch starten aber es passierte nix
    ->aufsatteln und zum ATU (ich weis, aber der ist bei uns direkt vor der Tür und mir ist nix besseres eingefallen)

    ATU:
    -Startversuch -> ohne Erfolg (ach nee :-))
    -seltsame Geräusche beim Startversuch wahrgenommen
    Aussage: Es hört sich an als ob er die Kompression zurück in den Luftfilter drückt
    -Fazit: Motorschaden -> neues Auto kaufen
    ENDE-ATU

    Umsetzen vom ADAC zu Toyota Fachwerkstatt (Schneider in Bensheim, wenn die jemand kennt)
    -telefonisch: seltsame Geräusche beim Startversuch wahrgenommen
    -Glühkerzen -> i.O
    -Kompression -> i.O
    -Fehlerspeicher zeigt keine Fehlercodes an
    -Fazit: Wir wissen nicht was los ist und auch nicht in welche Richtung wir direkt suchen müssen.
    -Hinweis: Da wir nicht wissen wo wir suchen müssen kann es länger dauern und wird somit teurer,
    Sie (also ich) muss mir jetzt überlegen wie viel mir der Avensis wert ist.


    Für evtl. Auto Infos, letzter Problembericht von mir:
    sucht im Forum nach: Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*





    Ich vermute evtl. Dinge.
    -Kraftstoffversorgung/AGR-Ventil
    -Elektrik (Sicherung Kraftstoffpumpe / Steuergerät)
    -"Gaspedal defekt" sofern man das so sagen kann


    Sollte jemand von euch eine Idee haben würde ich mich drüber freuen.
    Mfg
    NoxYgeN
     
  2. Anzeige

  3. #2 Olav_888, 05.01.2018
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Kenne die Codes nicht, was ist es für ein Motor? Vermute mal wegen dem Verdacht des AGR und den Glühkerzen, ein Diesel?

    OK, fangen wir mal mit Deinen Vermutungen an:
    - Kraftstoffversorgung - sollte sich prüfen lassen, ob an der Einspritzdüse etwas ankommt und ob diese auch einspritzt
    - AGR ist es nicht, selbst wenn das spinnt, springt der Motor an
    - Steuergerät wäre eine evtl möglichkeit ob und wie das geprüft werden kann......sicherlich, nur weiß ich nicht wie
    - Gaspedal defekt - er springt auch ohne Gaspedal an, Leerlaufdrehzahl muss er auch so halten. Und dazu müsste es auch einen Fehlercode geben

    Nun meine Vermutung:
    - Wegfahrsperre wurde irgendwie aktiviert. Hatte ich einmal (aus eigener Blödheit), da nuddelt der Motor aber springt nicht an
    - Commonrail-Pumpe -> vergleiche "kommt Sprit an der Einspritzdüse an"
    - Du wärst der erste bekannte Fall: Steuerkette gerissen

    Aber den ADAC finde ich klasse - Keilriemen geprüft - was hat das mit dem Fehlerbild zu tun?
     
  4. #3 infinity, 05.01.2018
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Wenn das Steuergerät im Eimer wäre, müsste man das aber an einem Tester merken.
    Alle Sicherungen überprüft?
     
  5. #4 NoxYgeN, 05.01.2018
    NoxYgeN

    NoxYgeN Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D4D Kombi FL.: 260TKM
    Dank für die schnellen Antworten.

    Ja es ist ein Diesel, ein 2,2 D4D.
    Und es ist ein Kombi, falls das nötig zu wissen ist.

    Mir kam vorhin noch ein Gedanken, falsch getankt? aber dann wäre er glaube ich keine 400Km mehr gelaufen.

    @Olav_888 : Weist du wie weit man am Motor etwas zerlegen muss um die Düsen zu testen, oder läuft das elektronisch?
    Ich habe etwas gelesen, dass 4 im Motor sitzen und 1 irgendwo um das Abgas nochmal abzubrennen oder so,.
    Da habe ich viel gelesen von der ominösen 5.Düse
    Das mit dem Gaspedal klingt logisch, hätte ich selber drauf kommen können 8|
    Wie kann man das mit der Wegfahrsperre testen? (Testgerät?)

    @infinity : Die Überprüfung der Sicherungen habe ich nicht gemacht, aber war einer meiner ersten Gedanken. Doch ich hatte es von der
    Toyota-Werkstatt erwartet, bevor man mich Anruft und mir sagt das man keine Ahnung hat.
    Leider bin ich nicht dazu gekommen selbst nach den Sicherungen zu schauen und nun steht er ja bei Toyota rum.
    Obwohl? Die dürften mir doch eigentlich nicht verbieten nach meinem Auto zu schauen, außer es steht bei denen drinnen?

    Allgemein noch mal.
    Lohnt es sich für mich ein OBD2-Dongel zu holen? (prinzipiell und wegen meinem Problem)
    Oder sind die "Tester" von denen gesprochen wird separate Geräte?

    Gruß
    NoxYgeN
     
  6. #5 Olav_888, 05.01.2018
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Wenn dIe TOY-Werkstatt keinen Fejhlercode gefunden hat, brauchst Du auch kein OBD-Dongle
    Einspritzdüsen: Ich hab es nie gemacht, aber man kann ja auf jeden Fall mal die Dieselleitung oben VORSICHTIG ablösen, wenn dann beim Anlassen da Diesel kommt, bist Du schon einen Schritt weiter
     
  7. #6 Feldmann, 06.01.2018
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Umsetzen vom ADAC zu Toyota Fachwerkstatt (Schneider in Bensheim, wenn die jemand kennt)

    Ja, kenne ich. Der will auch nur noch verkaufen.:S
     
  8. #7 jg-tech, 06.01.2018
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...laut der Prüfung der WS ist doch die Kompression i.O. --> somit auch Steuerkette.
    Entweder ein Kabel/Sicherung von der elektronischen Einspritzung (dürfte aber auch Fehlercode setzen) oder aber auch hier mein Verdacht, Wegfahrsperre aktiv/defekt.
     
  9. #8 Brösel, 06.01.2018
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Wenn es die Wegfahrsperre sein sollte: Funktioniert der Zweitschlüssel evtl.?

    Wenn es die Wegfahrsperre autoseitig sein sollte: Geht das Auto dann wirklich während der Fahrt aus oder beim nächsten Startversuch einfach nicht mehr an?

    Könnte man das testen, wenn man an einem funktionierenden Auto während des laufenden Motors die Batterie aus dem Schlüssel fummelt?

    Ich würde es selbst testen, aber ich habe einen T27 mit Keyless. Da kann ich den Schlüssel nach dem Starten Zuhause lassen und das Auto läuft weiter, bis zum Abschalten.
     
  10. #9 NoxYgeN, 06.01.2018
    NoxYgeN

    NoxYgeN Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D4D Kombi FL.: 260TKM
    Da die wegfahrsperre jetzt öfters genannt wurde, kann mir jemand sagen wie ich das prüfen kann?

    Mit dem 2 Schlüssel versuchen zu starten?
    Wo sitzt das Bauteil/Stecker ect. Was dafür zuständig ist?
    Hat das jemand schon mal gemacht?
     
  11. #10 jebba9084, 06.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2018
    jebba9084

    jebba9084 Routinier

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Ort:
    Suhl/Erfurt
    Fahrzeug:
    Avensis T25 2.0 D4D Exe / Corolla Verso 2,2D4D Team
    Verbrauch:
    Im Handbuch müsste eine Sicherung aufgeführt sein für die WFS. Ich hatte das im Yaris mal, allerdings hat der P1 so eine Securityled gehabt und die blieb an wenn man den Schlüssel drehte, worauf hin ich stutzig wurde. Möglich ist das schon, das System denkt ja auf Grund der Unterbrechung, Das Fahrzeug ist nicht aktiv. Könnte man im Stand testen wenn man die Sicherung zieht ob er weiterläuft.
     
  12. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich meine nein. Meines Wissens nach ist die Wegfahrsperre bei den Autos mit Schlüssel generell ein eigenständiger "RFID" Transponder. Das Ding arbeitet ohne Strom. Denke nicht daß Toyota hier was anders gemacht hat.
     
  13. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Falsch getankt?
     
  14. Sultan

    Sultan Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Ort:
    Baden-Baden
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-Cat 2.2
    Aber BITTE mit großer Sorgfalt- da sind die Drücke bis 1800 Bar (kein Tippfehler)
     
  15. Sultan

    Sultan Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Ort:
    Baden-Baden
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-Cat 2.2
    Vielleicht Luft im System? Es war schon mit 3/4 Tankfüllung der Fall.
     
  16. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    ich würde bei komischen Geräuschen eventuell auch an die ZMS (Zwei Massen Schwung) denken.
    Dreht der Motor beim Anlasser betätigen überhaupt durch oder gibt's nur irgendwelche Geräusche?

    schon mal den Dieselfilter angesehen? nicht das einfach der zu ist, wobei dann normalerweise auch eine Fehlermeldung kommt.


    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
     
  17. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Mit der Wegfahrsperre habe ich ein wenig Erfahrung, zwar nicht bei einem Toyota aber ich denke die Funktion ist überall gleich.

    Nach dem man Versucht hat unseren Ford zu klauen, war das Zündschloss völlig demoliert.
    Der Ring, den den RFID Chip Ausliest, war noch an seinem Platz und das eigentliche Schloss hing an den Kabeln im Fußraum.
    Man musste den Zündschlüssel in den "Lese-Ring" stecken und konnte mit einem großen Schraubendreher das Auto starten.
    Sobald man den Schlüssel mit Chip aus dem Ring entfernt hat, ging das Auto aus und erst wieder an wenn der Chip gelesen werden konnte.

    Vielleicht bringt dich diese Info bei deinem Problem weiter...
     
  18. #17 Daniel_23, 07.01.2018
    Daniel_23

    Daniel_23 Routinier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    T27 1,8 MD-S Exe
    Verbrauch:

    Der Motor scheint beim Anlassversuch ja zu leiern. Außerdem hängt der Anlasser direkt am Motor, oder? Sonst könnte man den beim Kuppeln nicht anlassen.

    Für die WFS ist doch ne Blinkleuchte im Auto oder? Die Sollte ausgehen wenn der Schlüssel steckt...
     
  19. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Der Anlasser hängt am Schwung. Mit Kupplungsseite meine ich den Teil, der an der Motorseitigen Kupplung hängt.

    Richtig normal leuchtet die auf/blinkt wenn er keinen Schlüssel erkennt.

    Alles in allem wirklich komisches und nicht alltägliches Problem, das wird sicher wirklich teuer...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nobodymike, 07.01.2018
    nobodymike

    nobodymike Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Fahrzeug:
    T27 2.0 D4D vFL
    Verbrauch:
    Aus meinen Ford Zeiten werfe ich noch die Kurbelwellen/Nockenwellensensoren ins Spiel. Bei mir war das der Nockenwellensensor und das Auto ging aus. Georgelt bis zum geht nicht mehr -> zum Händler geschleppt. Da ging der am Nächsten Tag wieder an. Kein Fehler abgelegt nichts... Auf dem Weg nach Hause wieder aus gegangen. Konnte aber wieder starten. Da es ein "bekannter" Fehler im Forum war, auf Verdacht getauscht und nie wieder Probleme damit gehabt. Wieso da kein Fehler abgelegt wurde ist mir schleierhaft.

    Dagegen sprechen allerdings die seltsamen Geräusche.

    Viel Erfolg
     
  22. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ja aber normal geht er davon nicht aus.
    Hatte ich auch beim Fiat.
     
Thema: Avensis T25 D4D springt nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t25 avenisis benzinpumpe defekt?

    ,
  2. toyota avensis t25 diesel springt nicht an

    ,
  3. toyota avensis kombi springt nicht an nach abstellen

Die Seite wird geladen...

Avensis T25 D4D springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Avensis Diesel wirklich sinnvoll oder ein Benziner??

    Avensis Diesel wirklich sinnvoll oder ein Benziner??: Nach meiner Erfahrung mit der doch sehr teuren Inspektion stellt sich mir die Frage, ob der Kauf (2016er Avensis mit dem 2.0 Liter Diesel,...
  2. Motorkontrollleuchte und Lambdasonde Avensis T22 7AFE

    Motorkontrollleuchte und Lambdasonde Avensis T22 7AFE: Ich habe die Frage schon in einem anderen Forum gestellt, aber noch keine gute Antwort bekommen können. Wer also noch woanders unterwegs ist und...
  3. Rücksitzbank bei Avensis T25 Limousine neu beziehen

    Rücksitzbank bei Avensis T25 Limousine neu beziehen: Hallo, bin gerade dabei bei meinen Avensis T25 (2003) Limousine die Sitze neu zu beziehen. Dafür muss ich die Rücksitzbank ausbauen. Habe schon...
  4. 2,2 D-CAT: Reinigung der Drosselklappe / AGR T25

    Reinigung der Drosselklappe / AGR T25: Gibt es für diese Arbeiten ein Tutorial ? Sollte ja nicht allzu schwer sein, das selbst zu machen. Erreichbarkeit dürfte ja einigermaßen gegeben...
  5. Rückruf Avensis Kraftstoffsystem

    Rückruf Avensis Kraftstoffsystem: Hallo, ich habe heute gesehen, dass es einen Rückruf für meinen Avensis (BJ 2012, FL) gibt. Sind noch andere betroffen? Nach einer Anmeldung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden