Avensis Kupplungskiller?

Diskutiere Avensis Kupplungskiller? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, an meinem T25 hatte ich die Erfahrung gemacht, daß die Kupplung gern mal fix heiß wird und stinkt. Ist die Kupplung des T27 (1.8, FL2,...

  1. #1 steinberg, 09.06.2020
    steinberg

    steinberg Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Sports Touring
    Hallo, an meinem T25 hatte ich die Erfahrung gemacht, daß die Kupplung gern mal fix heiß wird und stinkt.
    Ist die Kupplung des T27 (1.8, FL2, Bl.2018) auch so beschaffen, oder gar noch empfndlicher, wenn es um's Anfahren, oder rangieren am starken Gefälle geht? Immerhin ist ja beim T27 im unteren Drehzahlbereich "noch weniger los", also bin ich gezwungen, das mit Kupplung und Gas auszugleichen, damit er nicht "verreckt" - natürlich so minimal, wie möglich. Ich habe den Vorgang alle paar Wochen, wenn ich am Berg in das Wochenendrundstück der Schwiegereltern rückwärts einrangiere...

    Gruß Mischa
     
  2. #2 ChocolateElvis, 09.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    bei entsprechender Belastung wird jede Kupplung heiss und stinkt... ich denke, da ist der Avensis keine Ausnahme.
    Wenn du keine halbe Ewigkeit brauchst zum Rangieren ind angesprochene Grundstück, sollte die Kupplung das schon wegstecken, mal abgesehen von der erhöhten Abnutzung in dem Moment.
     
  3. #3 Porhmeus, 09.06.2020
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Bin auch mal zu Beginn einen kleinen Berg im Rückwärtsgang hoch —> Kupplung hat einmalig gestunken, doch danach nie wieder.
    Diese Aktion hat jedenfalls nicht sehr geschadet, denn nach 82.000 km ist diese noch immer sehr gut.
     
  4. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid
    Genau das gleiche bei mir. Bei ca. 2 Tkm musste ich rückwärts einen Hügel hinauf. Die Kupplung hat bestialisch gestunken. Danach nie wieder und nach insgesamt 98 Tkm keine Probleme.
     
  5. #5 steinberg, 10.06.2020
    steinberg

    steinberg Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Sports Touring
    Na ich hoffe das Beste - beim T25 hat sie nicht nur einmal gemüffelt. Folge: Kupplung musste neu. Das deckt dann sicherlich auch keine Garantie ab (Kulanz vielleicht, mit viel Glück).

    Fällt mir noch ein: als Wohnwagen-Zugpferd ist der Avensis dann wohl eher nicht das optimale Fahrzeug.
     
  6. rider7

    rider7 Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 T27 FL2 Kombi
    Ich fahre den 1.8er FL2 Kombi seit 2016 mit einer steckbaren Westfalia AHK und einem auflaufgebremsten Anhänger.

    Von gelegentlichen Sperrmüll, Gartenabfall und kleinen Umzugstransporten bisher keine Probleme mit der Kupplung (rutschen und/oder Gestank).
     
  7. #7 ChocolateElvis, 10.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    kommt auf den Motor an ... mit 1.6er Benziner wohl nicht ;)
     
  8. #8 AndréSO, 14.06.2020
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Hallo zusammen,
    ich habe bei meinem T25 solche Probleme noch nie gehabt. Vielleicht hat man beim D-CAT auch eine deutlich Größere verbaut.
    Durch die hydraulische Betätigung lässt sich die Kupplung auch sehr präzise dosieren.
    Das sehe ich als Vorteil gegenüber meinen VWs in der Vergangenheit an.
    Grüße André
     
  9. #9 ChocolateElvis, 14.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    mein 98er Vectra B hatte auch schon hydraulische Kupplung ;)
     
  10. #10 AndréSO, 14.06.2020
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Das macht es ja nicht schlechter.;)
    Ich bin jedenfalls angenehm überrascht, wie leicht sich der Toyo auch im unteren Geschwindigkeitsbereich beherrschen lässt.
    Das Auto macht auch nach zwei Jahren sehr viel Spass.^^
     
  11. #11 ChocolateElvis, 14.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    seit ich Toyota fahre (2010) hab ich auch wieder Spass am Autofahren ;)
    Und weil ich weiss, dass mein roter Yaris P1F bei ca. 150.000 km ein Austauschgetriebe mit neuer Kupplung (natürlich auch hydraulisch) bekommen hat, machts noch viel mehr Spass :D

    Die kleineren, älteren Toyotamodelle (Aygo + Yaris) scheinen wohl nicht allzu langlebige Kupplungen zu haben. Im Schnitt sind die bei 120.000 - 130.00 km runter, beim Aygo (z.T. nach unter 100.000 km) noch eher als beim Yaris. Das hab ich bei anderen Herstellern auch schon langlebiger gesehn.
    Ist aber z.T. wohl auch dem Kurzstrecken- und Stadtverkehr geschuldet. Ein Aygo im Langstreckenbetrieb ist wohl eher die Seltenheit ;)

    -
     
  12. #12 siegfried13_0, 14.06.2020
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Hat der T27 auch hydraulische Kupplung? Ich sah aber keinen Kupplungsflüssigkeitsbehälter im Motorraum.
     
  13. #13 ChocolateElvis, 15.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Sicher
    Der Kupplungs-Zylinder bedient sich bei der Bremsflüssigkeit.

    -
     
Thema:

Avensis Kupplungskiller?

Die Seite wird geladen...

Avensis Kupplungskiller? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T25 zieht erst ab 2200 Umdrehungen

    Toyota Avensis T25 zieht erst ab 2200 Umdrehungen: Hallo zusammen, seit ungefähr einem Jahr fahre ich einen Toyota Avensis T25 Diese, EZ 2006, 130 KW. Bislang war ich sehr zufrieden mit dem...
  2. Fahrradträger Avensis Tourer ohne AHK gesucht...

    Fahrradträger Avensis Tourer ohne AHK gesucht...: Hallo Toyota Jünger, nach 30.000 sehr glücklichen Kilometer suche ich einen Fahrradträger für das Heck ohne AHK. Fündig geworden bin ich bei...
  3. Avensis T25 1.8 Kupplung

    Avensis T25 1.8 Kupplung: Hallo, habe seit 5 Jahren und 60 000 km einen Toyota Avensis 1.8 Kombi (2006 vor Facelift) und bin bisher recht zufrieden. Insgesamt ist er schon...
  4. Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004

    Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004: Ein paar Meter weiter (neben meiner Garage) steht ein älterer Toyota Avensis 2.0 D-4D von 03/2004 mit 151000km. TÜV bis 4/2021. Bei den Ebay...
  5. Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd

    Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd: Hallo, der Blinker im vorderen rechten Scheinwerfer leuchtet fortwährend und irgendwie stelle ich mir die Frage, was tun - gute Ratschläge,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden