Ave MP3 mit Cassette sau gut ...

Diskutiere Ave MP3 mit Cassette sau gut ... im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); hallo jungs, habe mich gestern nach langem testen für die cassettenlösung entschieden ... und nicht bereut ! auf was man achten muss, ist...

  1. Gast

    Gast Guest

    hallo jungs,

    habe mich gestern nach langem testen für die cassettenlösung entschieden ...

    und nicht bereut !

    auf was man achten muss, ist die richtige wahl des cassettenadapters !

    ich habe mich für den sonyadapter
    typ: Sony Car Connection Pack CPA-9C
    entschieden.

    -> frequenzgang = 50 bis 20000 hz (kein höhenverlust)


    habe auch sehr lange viele mp3 player getestet ...

    entschieden habe ich mich für den
    typ: TrekStore i.Beat Organix 1 GB mit FM Radio

    warum für dieses gerät:

    1. wollte keinen mp3 mit festplatte ...
    2. wirklich super sound, super sennheiser kopfhörer
    -> soundeinstellungen wie z.B sourround sound
    -> 11 voreinstellungen wie z.B pop, rock, jazz usw.
    -> zusätzliche benutzer eq-einstellungen eigener geschmack einstellbar

    3. die optik des gerätes
    4. bis zu 25 stunden dauerbetrieb mit einer akuladung

    nun zum qualitätsverlust des sounds über den cassettenadapter ...

    ich rippe meine cd´s mit dem creative media source
    und meiner sound blaster audigy 2 zs soundkarte ...

    ich kann nur sagen durch die möglichkeiten
    an dem trekstore player kann man den sound noch
    aufwerten ...

    ich habe die tests so gestaltet, das ich im cd-schacht
    eine audio test cd laufen lies, die ich zuvor für den mp3-playertest gerippt habe.

    1. räumlicher klang super !, durch die sourroundeffekte.
    2. brillianz des sounds besser wie das original ...
    2. habe jetzt 260 songs in randomfunktion laufen
    -> viele einstellmöglichkeiten in welcher reihenfolge die
    songs abgespielt werden sollen.
    3. kosten für alles = 189 euronen

    beispiellink (siehe tests) meiner ist silberfarben ...

    http://www.t-online-shop.de/tonline/product.do?action=getProductDetail&ref=idealo&product=13241

    vorteile:
    kein fahrzeugumbau
    kann in der mittelarmablage verschwinden
    lautstärke über radio steuerbar
    kann durch sehr gutes fm-radio überall seine dienste verrichten
    25 std dauerlaufzeit mit einer akuladung
    sau guter sound mit cassettenadaper von sony

    nachteile:
    noch keine titelsteuerung über autoradio moglich

    ps: ist ne lösung die keine soundqualitätseinbusen hat,
    preislich im rahmen bleibt und einen sehr guten 1 gb mp3 player beinhaltet, der auch ausserhalb vom auto fun macht ;-)


    m.f.g

    cutter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tonfilmkomponist, 07.08.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Wie euer war denn der Sony-Adapter? Kann ihn zwar auf der Sony-Seite, aber nicht bei guenstiger & Konsorten finden.

    Gruß Danny
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Wie euer war denn der Sony-Adapter? Kann ihn zwar auf der Sony-Seite, aber nicht bei guenstiger & Konsorten finden.

    Gruß Danny


    hi tonfilmkomponist,

    im media markt = 20 euronen

    und der trekstore mp3 begeistert mich von stunde zu stunde mehr ;-)

    mfg

    cutter
     
  5. #4 Tonfilmkomponist, 07.08.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Hey danke. Ich fahr da mal hin und schau mir das Teil an.

    Kannst Du mir was (muss nicht Trekstor sein, Marke egal) mit Festplatte empfehlen? Ich brauch so um die 20 gig, mehr wär auch kein Schaden.

    Danny
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hey danke. Ich fahr da mal hin und schau mir das Teil an.

    Kannst Du mir was (muss nicht Trekstor sein, Marke egal) mit Festplatte empfehlen? Ich brauch so um die 20 gig, mehr wär auch kein Schaden.

    Danny


    hi danny,

    da ich mich im vorfeld schon für einen NICHT mechanischen mp3 player entschieden habe (also keine FP) und ansonsten auf die objektiv sauberste klangbrillianz (klangeistellungen beim Trekstore) fokusiert hatte, kann ich dir keinen FP-mp3-player empfehlen ;-(

    sorry

    aber wo möglich können dir ander user im forum weiterhelfen ...

    mfg

    cutter
     
  7. #6 Tonfilmkomponist, 07.08.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    kein Problem - thanks
     
  8. #7 StG (DD), 07.08.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    @Tonfilmkomponist:

    der Cowon iAUDIO X5 30 GB schneidet überalle ziemlich gut ab, kostet allerdings auch.

    Stephan
     
  9. #8 Tonfilmkomponist, 07.08.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Prima - danke für den Hinweis!

    Gruß D.
     
  10. #9 Suitcase, 07.08.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
  11. #10 Sachmet, 07.08.2005
    Sachmet

    Sachmet Guest

    @Tonfilmkomponist
    Ich habe seit anfang dieses Jahres den iAudio M3 mit 40GB und bin damit sehr zufrieden.

    Gruss,
    Sachmet.
     
  12. #11 Tonfilmkomponist, 08.08.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Danke an Euch. @Sachmet: verhält sich der iAudio am PC wie ein normales USB-LaufwerK? Ich würd gern meine Folder mit mp3s drin einfach rüberziehen können, ohne vorher erst eine software benutzen zu müssen. Sony macht das ja teilweise so, da musst Du erst alles ins Atrac-Fromat konvertieren, obwohl meine CDs schon längst alle gerippt auf der FP liegen. Das will ich vermeiden. Lästig.

    Danke & Gruß,

    Danny
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Danke an Euch. @Sachmet: verhält sich der iAudio am PC wie ein normales USB-LaufwerK? Ich würd gern meine Folder mit mp3s drin einfach rüberziehen können, ohne vorher erst eine software benutzen zu müssen. Sony macht das ja teilweise so, da musst Du erst alles ins Atrac-Fromat konvertieren, obwohl meine CDs schon längst alle gerippt auf der FP liegen. Das will ich vermeiden. Lästig.

    Danke & Gruß,

    Danny


    Moin Danny,

    bei einem Gerät dieser Art gehst du wie folgt vor:

    die FP musst du vorher formatieren, danach ziehst du deine Verzeichnisse mit deinen MP3´s einfach auf den MP3-Player und fertig.

    Verhält sich genau wie eine normale Festplatte.

    Je nach dem welche Wiedergabfunktion du beim abspielen wählst, kannst du entweder nur Alben oder alle aufgespielten MP3´s in der Randomfunktion abspielen ...

    sollte aber in der Bedienungsanleitung des Players gut beschrieben sein ...

    mfg

    cutter
     
  14. #13 Anemonis, 08.08.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Zitat:

    ps: ist ne lösung die keine soundqualitätseinbusen hat,
    preislich im rahmen bleibt und einen sehr guten 1 gb mp3 player beinhaltet, der auch ausserhalb vom auto fun macht ;-)


    m.f.g

    cutter




    Also, was ich so gehört habe ist im Moment dieser
    Kassettenadapter von Sony der Beste:
    CPA-9
    [​IMG]
    ein früheres Modell hatte ich einige Jahre in meinem 626 im
    Betrieb.
    Allerdings hat die Klangqualität doch einige Schwächen bei tiefen Bässen.
    Die Signalabnahme direkt am Kopfhörerausgang, oder noch besser an einem Line-Out ist auf jeden Fall besser im Klang.

    Aber ne preiswerte und flexibele Lösung ist das natürlich.


    anemonis
     
  15. #14 Tonfilmkomponist, 08.08.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Danke schonmal für die Infos. Ich probier den Sony-Adapter für Quatsch einfach mal aus. Wenn er nix taugt, weiß ich schon, wem ich ihn schenke (sie heißt Nicole und hört eh nur Hörbücher und grottigen 80er-Pop über schrottige Polo-Lautsprecher - da sind hifi-mäßig eh Hopfen und Malz verloren!).

    Als Klangpurist geht diese Kassettenlösung ja eigentlich so was von gar nicht, aber ich lass' mich gern eines Besseren belehren. Wenn ich danach ginge, dürfte ich auch keine mp3's hören (bzw. überhaupt keine Musik im Auto), aber an die Verschlechterung durch mp3 habe ich mich auch schon gewöhnt. Das hängt ja auch stark von der gewählten bitrate ab. Bei 320 kbit/s und 'nem guten lame-encoder muss man schon genau wissen, worauf man hören muss, um noch Artefakte herauszuhören. Mal sehen, wie viel oder wenig die Kassette noch zusätzlich an Verlusten beiträgt. Wenn's erträglich ist, hätte ich was gespart!

    Danny
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:

    ps: ist ne lösung die keine soundqualitätseinbusen hat,
    preislich im rahmen bleibt und einen sehr guten 1 gb mp3 player beinhaltet, der auch ausserhalb vom auto fun macht ;-)


    m.f.g

    cutter




    Also, was ich so gehört habe ist im Moment dieser
    Kassettenadapter von Sony der Beste:
    CPA-9
    [​IMG]
    ein früheres Modell hatte ich einige Jahre in meinem 626 im
    Betrieb.
    Allerdings hat die Klangqualität doch einige Schwächen bei tiefen Bässen.
    Die Signalabnahme direkt am Kopfhörerausgang, oder noch besser an einem Line-Out ist auf jeden Fall besser im Klang.

    Aber ne preiswerte und flexibele Lösung ist das natürlich.


    anemonis


    hi anemonis,

    jup so isses, meiner hat nur noch ein "C" am ende ...

    könnt mir vorstellen, dass dies eine neuauflage oder ein verbesserter ist.

    siehe oben in meinem post ...

    jedenfalls kann ich diesen adapter nur empfehlen wenn
    jemand eine günstige lösung sucht ohne der ave einen kaiserschnitt [​IMG]
    zu verpassen [​IMG]


    mfg

    cutter
     
  17. ralfi

    ralfi Guest

    Hallo zusammen,
    ich glaube ich bin zu blöd. Wenn ich den Adapter ins Cassettenfach schiebe und meinen MP3 Player anwerfe höre ich nichts. Wenn ich dann einen Richtungswechsel versuche, rattert es nur und es geschieht sonst auch nichts. Kann mir jemand einen Tip geben ?

    Gruß Ralf
     
  18. Worm

    Worm Guest

    Also mit den Tasten am Radio kannst Du den Kassetten-Adapter natürlich nciht bedienen (Richtungstaste).

    Ansonsten:
    läuft der MP3-Player? Also spielt er Musik ab?

    Markus
     
  19. ralfi

    ralfi Guest

    Also ich habe einen Maxfield MP3 Player. der läuft. Dazu habe ich mir nun den Sony Adapter bei Amazon bestellt. Habe es verkabelt wie beschrieben und ich höre nichts !!! Es ist mir schon klar daß ich mit den Tape Tasten nichts anfangen kann, aber wenn nun das Tapedeck auf Seite B steht, aber der Adapter der Seite A entspricht, würde ich ja nach meiner Theorie auch nichts hören. Aber nix ist.

    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Worm

    Worm Guest

    Und Radio steht auf Tape? Oder macht er das Automatisch, wenn man ne Kassette einlegt?

    Markus
     
  22. ralfi

    ralfi Guest

    Macht er automatisch !

    Ralf
     
Thema:

Ave MP3 mit Cassette sau gut ...