Automatik 2.0

Diskutiere Automatik 2.0 im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Noch 3mal schlafen. Dann wird er geholt.

  1. Gast

    Gast Guest

    Noch 3mal schlafen. Dann wird er geholt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Na hoffentlich kannst Du dann auch schlafen!

    Markus
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Denke doch. Ich hätte ihn ja schon vor 2 Tagen haben können, war aber unpassend.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Wenn ich den sicheren Auslieferungstermin kennen würde, könnte ich auch ruhiger schlafen. Ich finde es schlimmer noch nicht genau zu wissen wann er wirklich kommt.

    Gerd ich beneide dich wirklich ! Aber du hast uns ja versprochen immer schön über den 2,0 Automat zu berichten [​IMG]

    Gruss
    Thomas
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Bei dem Versprechen bleibt es. Des weiteren wünsche ich dir Thomas, daß es zu keinerlei Verzögerungen in der Auslieferung kommt. Wenn möglich gleich nach mir, das Rennen hab ich ja nun durch Zufall gewonnen.
    Selbstverständlich gilt dieser Wunsch auch debaba.
    mfG gerd
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Gerd,

    ich halte dich auf dem Laufenden. Bis jetzt ist noch keine Verzögerung bekannt. Der genaue Liefertermin leider auch noch nicht.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Er ist da.
    Seid bitte bitte nicht böse ein Bericht erfolgt. Gegenwärtig gibt´s viel zu tun. [​IMG]
     
  9. Worm

    Worm Guest

    Hi Gerd,

    Glückwunsch zum Avensis!

    Lass Dir Zeit mit dem Bericht. Auf den ersten Tagen hat man anderes zu tun: fahren!

    Markus
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo meine Freunde.
    Heut ist der 2. Tag wo ich meinen 2.0 Automatik habe.
    Die Übergabe und meine ersten Eindrücke habe ich unter Allgemeines dargestellt, so dass ich gleich auf den Automatik eingehen möchte.
    Für mich war es eine Umgewöhnung, nie Automatik gefahren auf wunsch meiner Frau bestellt. Mir fiel sofort eine ungeheure Laufruhe auf, da er generell eine Drehzahl wählte wo er Bienchen sein wollte, ruhig, leise, fleißig, unauffällig.
    Natürlich hatte ich am ersten Tag noch ein Problem. Keine Kupplung 2mal versuchte ich mit dem linken Fuß zu treten. Zum Glück nicht derb, sonst hätte ich wohl zur Frontscheibe rausgeschaut. Auch die Hand lag hin und wieder mal auf dem Schalthebel. Heute am 2. Tag funktionierte das alles schon ganz prima. Besonders toll in der Stadt. Bremse treten Drive rein kleine Verzögerung, leichtes anrollen beim loslassen der Bremse, Gas geben vorwärts, einfach toll. Beim Rückwärtsfahren hatte ich bevor ich das Spielchen kannte bedenken, da ja Feinfühligkeit angesagt ist. Jedoch Funktioniert das bedeutend besser wie mit einem Schaltgetriebe nach obigem Schema in Stellung "R".
    Bei steilen Bergabfahrten wird der Hebel kurz nach links gezogen, schon kann wenn man möchte manuell schalten. Dies macht sich an Bergen nützlich, da hier die Motorbremse genutzt werden kann. Hierbei ist zunächst der 3. Gang drinn, der mit antippen vor oder hinter sofort in den nächsten übergeht.
    Gewöhnungsbedürftig ist ansonsten noch das schnelle Beschleunigen in DriveStellung, erst hat man den Eindruck- da kommt nichts und dann schaltet er einen zurück (Overdrive) und katapulltiert das Fahrzeug vorwärts. Eigenartig ist auch, wenn an einem steileren Berg das Fahrzeug einen zurückschaltet und hochtouriger läuft um die Kraft beizuhalten. Man hat das Gefühl was geht jetzt ab, will der bald aufhören oder überdrehen. Es ist natürlich keineswegs so dass er in den oberen Drehzahlen ankommt, jedoch ist man sonst nur kleinere Drehzahlen gewöhnt.
    Alles in allen sehr schön, ich glaube daß ich mich in kurzer Zeit nicht mehr für einen mit Schaltgetriebe entscheiden würde. Das Zusammenspiel mit der GRA und Automatik ist eine Begeisterung für sich, das macht mal mit Schaltgetriebe nach. Es kann euch nicht gelingen, da irgendwo eure Drehzahl nicht mehr paßt.
    Vom Verbrauch liege ich Gegenwärtig angeblich bei 9,1 Liter lt. Anzeige. Darauf gebe ich allerdings nichts, die dürfte sich noch einpegeln, die Einfahrzeit ist nicht abgelaufen und nachgerechnet habe ich auch noch nicht. Angaben gibt es später. Zu weiteren Antworten stehts bereit.
    mfg Gerd
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo Gerd,

    zunächst allzeit gute unfallfreie Fahrt. Mich interessiert der Verbrauch. Die 9,1 L kommen wie zustande (Stadt-Land-AB)?
    Besonders Stadtwerte interessieren mich brennend.

    Danke

    Frank
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hallo Frank,
    dieser Wert setzt sich aus einem etwaigen drittelmix zusammen. Aber auf keinenfall als entgültig ansehen. Bekanntlich schwindelt der Bordcomputer anfangs noch sehr. Dann ist der AV noch in der Einfahrphase, angeblich wird er da noch stärker mit Benzin angereichert. Dies dürfte sich auch bestätigt haben, da einige von einem Verbrauchsrückgang geschrieben haben. Ja und außerdem habe ich noch keine eigene Verbrauchrechnung durchgeführt, da der Tank bei Übergabe nicht bis zum Anschlag voll war. Dies erfolgt jedoch dieses mal, wenn ich ihn wieder fülle.
    Heute im übrigen lt Anzeige 8,9 Liter bei halb Stadt und halb Bundesstraße. Möglicherweise fällt der Verbrauch schon. Im übrigfen Klima generell an.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Klingt ja so als ob man in er Stadt durchaus mit knapp 10L auskommen könnte. Ich frage mich nur wieso Toyo im Prospekt 12,9L angibt. Scheint ja total übertrieben zu sein, trotz der verständlicherweise eingebauten Toleranz zur Absicherung gegen Verbrauchsbeschwerden. Könnte einige potenzielle Kunden gleich abschrecken.

    Frank
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Naja, die Prospektangaben sind ja auf den standardisierten Test bezogen, der mit der Realität nicht so viel zu tun hat. Bei Toyota waren eigentlich bisher die angegebenen Drittel-Mix-Werte immer zu hoch. Da wurde wohl nicht auf den EU-Testzyklus hin optimiert. Zumindest habe ich diesen Optimierungs-Verdacht bei einigen anderen Herstellern, wo im täglichen Gebrauch nahezu immer die angegebenen Werte überschritten werden. (Irgendsoeine Autozeitschrift schreibt doch immer zusätzlich zur Werksangabe den Testverbrauch mit hin, haben die schon mal einen Toyota getestet?)

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo Gerd,

    das klingt ja richtig gut [​IMG] Mein Eindruck der ganztägigen Probefahrt bestätigt sich durch deine Aussagen. Nur im Verbrauch lag ich bei 8,6l (Stadt- und Überlandfahrten)

    Also meine Freude auf den 2,0 Automat steigert sich von Tag zu Tag. [​IMG]

    Gruss Thomas
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hallo Thomas,
    das halte ich durchaus für möglich, die 8,6 Liter. Auf die gegenwärtigen Umstände habe ich deshalb hingewiesen (Einfahrzeit, angeblich bekommen die Fhz eine höhere Benzinanreicherung während dessen- Steuerung über Motorelektronik,
    Ungenauigkeit der Anzeige, die soll sich ja selbst noch optimieren,
    und dann fehlt noch das eigens errechnete Ergebnis.

    Ich bin mir sicher, daß man einige Automatiks mehr verkaufen würde, wenn man jedem so einen mal paar Tage vorsetzt. Nach der Umgewöhnungsphase würden die wenigsten diesen wieder hergeben. Für mich haben die Gegner unbegründete Vorurteile, die ich auch hatte. Probiert es doch mal -nur ein Tag ist zu kurz dafür.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo zukünftige Automatikfahrer!
    Hiermit möchte ich einen weiter kurzen Bericht zum Einfahren und Verbrauch abgeben.
    Bedingt durch die sanfte Fahrweise des Automatiks kommen kaum höhere Drehzahlen zustande, es sei denn man tritt das Gas weit durch und erzwingt einen Sprinnt. In der Einfahrzeit sollen jedoch Drehzahlen über 4000 gemieden werden. Somit fällt es schwer dem Automatik das breite Spektrum der Drehzahlen zu ermöglichen. Er marchiert zwischen 1000- 3000, und zwar ziemlich kontunuierlich in fast dem selben Drehzahlbereich, wenn er seine Geschwindigkeit erreicht hat. Man muß ihn also zum häufigen Drehzahlwechsel zwingen. ich habe dies getan in dem ich mich für die manuelle Schaltmethode vorübergehend entschlossen habe. Somit konnte ich mehrere kurze Sprinnts mit Drehzahlen bis knapp über 4000 einlegen. Dies war jedoch nicht Benzinsparend bei einem halb Stadt halb Bundesstraße forderte dies errechneterweise und ebenso im Display (Abweichung 0,1 Liter) 10,07 Liter/100. Ich möchte jedoch gleich darauf verweisen, daß ich bei bedachter und nicht rasannter Fahrweise die 8,6 Liter für durchaus machbar halte.
     
  18. bomi

    bomi Guest

    Hallo Gerd u.a.
    seit 24.7.03 fahre ich auch einen 2,0 combi aut. ex.,
    ich bin im großen ganzen sehr zufrieden, die Verbrauchswerte liegen ähnlich 8,6 - 9,2 je nach fahrweise und Straßenart. Die "tiptronic" läßt sich u.a. im Stadtgebiet zur sparsamen fahrweise verwenden, du kannst den AV damit um die 2000 u/min halten, dann wird er niemals 10 Ltr. nehmen. Du schriebst nicht ob du Nav. mit Farbdispl. hast. Das habe ich nämlich. Wirklich eine super sache, jeder kleine weg u. der kleinste Ort sind enthalten. Aber, nun kommt es (es kann nicht alles gut sein), der integrierte Bordcomputer hat einen bitteren Wermutstropfen. Einige schrieben davon auch schon: Die mir so wichtige Verbrauchsmomentananzeige ist in km pro l bemaßt. Das wird sicher in Japan, England usw. die übliche Maßeinheit sein, aber kein Deutscher (deuschsprachigen Raum) rechnet so. Der Toy-Händler sagte mir, das wäre nicht änderbar. In der Betriebsanl. steht, dass das einfache Navi. änderbar ist. Ich habe mich für das Luxusgerät entschieden und der Aufpreis ist entsprechend und kann es nur bedingt nutzen. Ich finde das sehr ärgelich. Zumal in den dürftigen Vorankündigungen von diesem Mangel nichts zu lesen war.
    Evtl hat ja jemand schon eine Idee. Oder Infos ob evtl ein Update vorgesehen ist. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Toyotaing. unbekannt ist und war.

    Bomi
     
  19. #18 StG (DD), 25.08.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Hallo Bomi,
    ich habe das TNS 300 mit TMC. Zunächst bin ich positiv angetan, obwohl hier und da Softwaremängel bestehen, die beim Multinavi bestimmt auch vorhanden sind. Hat schon jemand jemals die aufforderung zum Wenden bekommen?
    Es wird ständig eine neue Route berechnet auch wenn diese statt zu wenden paar Km weiter ist. Einerseits gut ich kann mich sofort mit meinem Fahrweg neu einbringen, andererseits großer Quatsch. Sollte ich mich vertan haben, auf einer Bundesstraße mit geringer Straßenvernetzung, fahr ich in einem größeren kilometerweiten Karree wieder auf meine Route zu. Hier gehört eine Meldung hin, die ich mit ja oder nein Quitiere.
    Die Anzeige L/100km ist beim TNS 300 korrekt. Auf das Problem wurde beim Multi schon im Forum hingewiesen.
    mfG gerd
     
  22. #20 StG (DD), 26.08.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Einmal in Belgien wurde ich gebeten zu wenden (Die Straße hat allerdings auch einen wenden Spur gehabt und die Route auch so berechnet).

    Ansonsten ist das der Vorteil des MultivisionSystems. Du hast einen größeren Kartenausschnitt und kannst Abkürzungen nehmen, weil Du sie direkt siehst (Navi fährt nur ungern Nebenstraßen, auch wenn's deutlich kürzer ist).

    Stephan

    (Chefchen wird wieder meckern, weil vom Thema abgekommen [​IMG] )
     
Thema:

Automatik 2.0

Die Seite wird geladen...

Automatik 2.0 - Ähnliche Themen

  1. 1,8 Automatik hohe Leerlaufdrehzahl in P-Stellung

    1,8 Automatik hohe Leerlaufdrehzahl in P-Stellung: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem folgenden Begleiter gekauft: Toyota Avensis T25 1,8l (Benzin) Automatik Bj. 12/2006 KBA-Nr.: 5013 ABW...
  2. Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge

    Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge: Unser Avensis t22 2,0 150 Ps, schaltet nach kurzer Fahrzeit , nur noch in den dritten Gang hoch, oder wenn er vom fierten in den dritten schalten...
  3. Automatik keine Kraft

    Automatik keine Kraft: Hallo, Ich habe meinen Avensis 2,2 Diesel 150 Ps Automatik BJ 2013 gerade gebraucht gekauft, und schon ein Problem. Ich wohne zuhause am kleinen...
  4. Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik

    Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik: Ich habe als Neuling eine Frage zu einem Angebot: Toyota Avensis T27 Kombi, 1. Hand, Benziner, Automatikgetriebe, 152 PS, EZ 03/2011, 4-fach...
  5. T25 1.8l Problem mit Automatikgetriebe

    T25 1.8l Problem mit Automatikgetriebe: Hallo Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr Wenn Rückwärtgang und N-Gang gewählt ist verhält...