Ausverkauf?

Diskutiere Ausverkauf? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Heute bei unserem Toyota-Händler gesehen: Avensis 2.0 143 PS D4D, NEU! - Lederausstattung - LED - Navi - Panoramadach - Spurhaltung,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berti

    Berti Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2017
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Avensis
    Verbrauch:
    Heute bei unserem Toyota-Händler gesehen:

    Avensis 2.0 143 PS D4D, NEU!
    - Lederausstattung
    - LED
    - Navi
    - Panoramadach
    - Spurhaltung, VZ-Erkennung, Pre-Collision etc.

    24 K€

    Da könnte man fast glauben, dass Toyota zumindest den Diesel abverkaufen will. Laut Liste kommt man da auf 36 K€. Wohl eine gute Zeit für Schnäppchen. Aber ich hab' ja schon so einen mit fast identischer Ausstattung :-)
    Was meint Ihr, großartig verdienen kann bei dem Preis doch eigentlich keiner mehr, oder?

    Gruß,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ausverkauf?.[eBay] Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schludi, 26.01.2018
    Schludi

    Schludi Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Combi T2 Premium Touring Sports 1.8 VVT-i 147PS/108KW
    Hallo!

    Ich hole meinen "Toyota Avensis Combi T2 Premium Touring Sports 1.8 VVT-i 147PS/108KW" als Dänemark Import für 21890 EUR (Benziner) gleich ab und habe für meinen alten Avensis (Vorgängermodell mit 122000 km runter) sogar noch 9000 EUR bekommen. Hatte allerdings nicht die Winterreifen für zusätzlich 1100 EUR auf dem Schirm.

    Seit 3 Jahren gibt es die Pflicht für Neuwagen, den Reifendruck bestimmbar zu messen. Und da Toyota kein indirektes Reifendruckmessverfahren hat (wie z.B. bei VW - die erkennen Druckabfall über die ABS-Kontrolle wenn der Umfang des Reifens abnimmt und dieser sich damit häufiger dreht), wurde ich erstmal mit vor die Tatsache gestellt, das man nochmal nen guten Tausender draufpacken muss (handeln wollte der Händler nicht mehr).

    Ansonsten ist der Preis von dem Avensis z. Zt. unschlagbar aber das fand ich schon bei dem alten :), wo noch nicht klar war dass die Produktion nächstes Jahr eingestellt wird.
     
  4. XLarge

    XLarge Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - coming soon
    Brauchst du noch ein paar Winterräder?

    Hab gerade gesehen, dass du schon welche hast.
     
  5. #4 Schludi, 26.01.2018
    Schludi

    Schludi Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Combi T2 Premium Touring Sports 1.8 VVT-i 147PS/108KW
    Hi Chris!

    Danke der Nachrage. Die Winterrreifen hat er schon drauf, ich hab ihn gestern schon in der Ausstellung damit gesehen aber der Händler hatte schon zu :/... Heute gegen 15.00h mach ich mir von der A-Byte los damit mein Toyota-Händler Zeit hat und mich "einweisen" kann :).

    Viele Grüße
    Björn
     
  6. XLarge

    XLarge Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - coming soon
    Hallo Björn,

    Ah, Ok.
     
  7. #6 jebba9084, 26.01.2018
    jebba9084

    jebba9084 Routinier

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Schlicht und ergreifend mangelnde Nachfrage stand Pate für das Aus der Toyota Limousine Avensis hier zu Lande. Mittelklasse-Limousinen tun sich schwer im Kombiland Deutschland, kommen sie aus nicht deutscher Produktion sogar besonders schwer. Immerhin bleibt der Kombi als Einzelkämpfer vorerst im Programm.

    Quelle: Von Bären, Monstern und Krabbeltieren: Autos, die uns verlassen haben - WELT
     
  8. #7 tokaalex, 26.01.2018
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    CB/ED
    Fahrzeug:
    C-HR 1.8 Hybrid Style Selection
    Verbrauch:
    Nein, der Avensis kommt bis Ende des Jahres komplett aus dem Programm in D!
     
    t23owner und Bigdaddy gefällt das.
  9. #8 Daniel_23, 26.01.2018
    Daniel_23

    Daniel_23 Routinier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    T27 1,8 MD-S Exe
    Verbrauch:
    Eigentlich traurig. N gutes, zuverlässiges Auto.
     
  10. #9 WhiteTourer, 27.01.2018
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Ja meine Frau hatte schon angeregt den Av Rückabwickeln zu lassen, da wir ja noch einen deutlich anderen preis gezahlt hatten (~27K für den Vorführer). 10K abbezahlt - 5K Nutzung blieben 5K in der Tasche. Damit entweder Daddys T25 weiter betreiben, oder 5K Anzahlung und sich für weitere 12K nen neuen Vorführer finanzieren....
     
    maze1 gefällt das.
  11. Berti

    Berti Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2017
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Avensis
    Verbrauch:
    Also für mich ist es (zumindest bis jetzt) das beste Auto, was ich je besessen habe.
    Die Kaufmentalität (SUV-Geilheit) kann ich echt nicht nachvollziehen, die Preise schon gar nicht.
    Mehr Auto für's Geld bekommt man zur Zeit sicher nicht. Aber die Diesel-Panik hat auch
    hier ihre Spuren hinterlassen.
    @WhiteTourer: Wieso hat Dein 2.0 D-4D 170 PS? Gechipt?

    Gruß,
    Oliver
     
  12. #11 infinity, 27.01.2018
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Ja der war glaube von Anfang an gechipt.
    Ansonsten stimme ich zu, mehr Auto für das Geld bekommst du momentan nirgends.
    Und ob er ausläuft oder nicht, ist völlig uninteressant, solange man noch gute Schnäppchen macht.
    Und ich sehe hier in meiner Gegend immer mehr der letzten Modelle, anscheinend spricht sich das rum. :)
     
  13. #12 Bernd321, 27.01.2018
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Naja so doll ist der Avensis nun auch nicht. Wäre er nicht so preiswert, hätte ich den niemals gekauft.
    Der Verbrauch für den Diesel ist etwas zu hoch, das Ding fährt sich wie ein LKW, das Design ist arg gewöhnungsbedürftig, die Inspektionsintervalle sind zu kurz, der ist viel zu schwer und die technische Basis ist aus 2009.
    Die nervigen Helferlein kann man auch vergessen und das Navi ist etwas träge.
    Ich frag mich auch wie kann man den Kombi Sports Tourer nennen bei den trägen und müden Motoren, die noch bei 200km/h abriegeln. Da bieten andere mehr für den Listenpreis!
    Warum gab es kein ACC mehr bei den letzten Modellen?
    Vieleicht hat der Preis auch was mit dem Brexit und dem Pfundkurs zu tun, die werden doch in England gebaut.
    Hier um die Ecke will ein EU Händler noch 27k€ für eine 2015er Benziner Tageszulassung haben.

    Da haben die schon einzelne sündhaft teure Radsensoren und ein Display verbaut, das dann nicht mal den Druck anzeigen kann. Ölstand und andere Fahrzeugfunktionen kann das Ding auch nicht anzeigen.
    Selbst mein uralter Opel hat noch ne Anzeige über den Gesamtverbrauch, ne Stoppuhr, ..., Da hat sich sogar die Uhr auch nach dem RDS ausm Radio gestellt, das geht beim Avensis nicht obwohl der auch noch GPS hat! Und Haubenlifter hatte der Opel auch noch serienmäßig.
    Und was soll die Lücke von der Mittelkonsole, warum haben die da kein Handyfach mit QI Lader, nicht mal als Zubehör?!
     
    Binie, Bigdaddy, t23owner und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #13 infinity, 27.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2018
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Na um Gottes Willen.
    Dann würde ich sofort wieder verkaufen, das geht ja alles gar nicht.
    Hol dir am Besten wieder ein schickes deutsches Auto, das hat alles was du bemängelst.
    Und den doppelten Kaufpreis investierst du natürlich gerne.
    Viel Spass mit deinem Neuen.

    Mein Kumpel hat sich vor 2 Wochen eine 2017er E-Klasse geholt, der Schrott hat nicht mal DAB an Board.
    Also für mich ein absolutes NoGo, hätte ich sofort zurück gebracht.
    Und das doppelte vom Avensis ist der auch nicht wert .....
     
    Prog gefällt das.
  15. #14 Brösel, 27.01.2018
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Finde den Fehler...
     
    Prog und Bigdaddy gefällt das.
  16. #15 WhiteTourer, 27.01.2018
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Kann ich in KEINEM EINZIGEN PUNKT bestätigen! Ich fahre das 1,8to-Schiff mit ca. 7 L im Kurzstreckenbetrieb! BAB sind auch 6,8L drin bei normal flotter Fahrweise! Ein Ford Diesel genehmigt sich da mal eben 10L!!! die Inspektionsintervalle sind genau richtig! Lieber etwas öfter und deshalb hält das Auto ewig, als 5000km mehr warten und alle 80.000km nen Turboschaden für 3.500€ produzieren. (bei meinem Ford dauerte es kurz vor den turboschäden genau 17.000km bis die Fehlercodes anfingen!). Auch Die Aussage daß die Basis aus 2009 stammt kann ich NICHT unterstreichen! Das Fahrzeug wurde 2015 sowas von renoviert... Der Diesel von BMW - die ganze Steuerung von BMW - Innen komplett neue Materialien und neues Design - Das Navi entspricht auch nicht mehr dem alten B9010/TNS700 was bis 2015 verbaut war. etc. Somit sind einzig die tragenden Karosserieteile von 2009. Die "nervigen Helferlein" funktionieren einwandfrei (OK, den precrash-Sensor hab ich nicht getestet) einzig das Beschlagen der Scheibe und damit verbundenen Ausfälle der Sensoren sind derzeit stören - aber daran wird ja gearbeitet (siehe Auris)! Auch daß das Navi träge ist kann ich NICHT bestätigen. Zielauswahl ist flüssig, Ansagen kommen rechtzeitig,...ich hab halt die neueste Software drauf!
    ...und Haubenlifte...... die gab es in den 90gern schon nur als "Tuningteil" oder in ganz wenigen Autos! Also ich hatte NOCH KEIN Auto mit Haubenliften! Ford hat sowas die letzten 30 Jahre nicht im Sortiment und VW auch nicht - So gesehen stört mich auch der fehlende Kühlschrank im Fond incl. Champangnerglashalter ;):D


    Ja, meiner war ja der Geschäftswagen vom Verkaufsleiter und wurde bereits beim Händler mit einem Chip von Swiss-Chiptech ausgestattet. Aus irgendwelchen Gründen ist der aktuelle D-4D bei denen nicht in der Liste aufgeführt.[/QUOTE]
     
    Bigdaddy gefällt das.
  17. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Bernd hat völlig recht, so eine Schrottkarre! Und bei 200 km/h abriegeln geht ja gar nicht, so eine lahme Karre! Und unter 350 km/h geht sowieso nicht, sonst kommt man ja gar nicht vom Fleck; zumal die Autobahnen jederzeit völlig frei sind!

    Prog
     
    CZ99 gefällt das.
  18. #17 Bernd321, 27.01.2018
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Wann lernt ihr mal lesen! Ich habe geschrieben der Diesel verbraucht zu viel! Ich bin bei 6,8l/100km, meine Arbeitskollegen fahren Passat und liegen bei 5,5l!
    Die BMWs mit dem gleichen Motor verbrauchen auch weniger und fahren schneller!
    Die Versicherung ist auch doppelt so teuer wie bei einigen deutschen Autos.

    Man muss auch nicht immer mit Ford oder den schlechtesten Autos die man je gesehen hat vergleichen ;-)
    2015 was haben die renoviert, Bremsen, Fahrwerk und Teile der Karosse sind gleich geblieben, nur haben die uralte Diesel von BMW eingebaut und die noch verschlimmbessert. Nicht mal für AddBlue hats gereicht. Dann diese hässliche Front,die sie jedem Toyota verpassen.
    Hast du mal in die Anleitung geschaut wann der Precrash Sensor überhaupt was macht? Ich würde mich nicht auf das Ding verlassen!
    Die Fernlichtautomatik ist auch etwas unzuverlässig, die VZ-Erkennung hätten die auch mal mit dem Navi koppeln können oder wenigsten Ortsschildererkennung einbauen sollen damit nicht 200km lang das letzte erkannte 30km/h Schild angezeigt wird!
    Der Schlüssel ist doch ein Witz, selbst Fernbedienungen meiner billigen 90er Jahre Motorrad-Alarmanlage sahen hochwertiger aus.
    Für 36k€ Listenpreis ist es ein schlechter Deal.

    Ich habe geschrieben für den Preis den ich bezahlt habe hab ich mich damit abgefunden aber für den Listenpreis, den ja einige bezahlt haben oder zumindest 27k€ ist die gebotene Leistung unterirdisch!

    Und selbst das DAB ist grauenvoll, der Klang ist wie ausm Mülleimer und echt jetzt 6 Favoritenspeicher im Jahr 2018 und nicht mal Bildchen für die Senderlogos nicht mal mit Internetverbindung?
    Das kann VW besser! Jedes 60€ Smartphone kann mehr als die Multimediaunit!

    Naja redet euch die Karre schon, waren bestimmt böse Kräfte am Werk dass sie trotz horrender Nachfrage dieses technischen Wunderwerks die Produktion einstellen ;-)
     
    t23owner gefällt das.
  19. #18 infinity, 27.01.2018
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Also die E-Klasse von 2017 ist mit Sicherheit nicht als schlechtes Auto zu bewerten, zumindest vom Preis her.
    Und die hatte KEIN DAB an Board.
    Und wer sein Soundsystem nicht richtig einstellen kann, sorry ...
    Und schlecht klingen kann nur FM wenn es rauscht, DAB ist digital.
    Und anscheinend kann Toyota die Euro6 Norm ohne Adblue einhalten, VW schafft es nicht einmal mit ...
    Und was meinste wie die niedrigen Verbräuche wohl zustande kommen ...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Sag ich doch, Schrottkarre!
     
    CZ99, mk5808775 und Bigdaddy gefällt das.
  22. #20 mk5808775, 27.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Ja klar werden die Diesel jetzt rausgeramscht. Für einen Langstreckenfahrer ist's vielleicht noch gerade so akzeptabel, aber unter 30tkm im Jahr würde ich mir persönlich als Privatperson keinen Diesel mehr anschaffen / antun wollen.

    Für mich wurden Diesel mit der Einführung der - super sinnlosen, aufwändigen, störungsanfälligen - Filter vor über 10 Jahren uninteressant.
    Dazu kommt aktuell beim Avensis das komplette Fehlen eines Automaten. Wer soll die Dinger kaufen? Vielfahrer die Bock auf schalten haben? Viel Glück! Da wurde am Kunden vorbei entwickelt.

    2003 war der Avensis ein grundsolides Fahrzeug das für mich damals alternativlos war. Da ich davor unglaublich schlechte Erfahrungen mit Fahrzeugen mit Dieselfilter (PSA Konzern, FAP Filter) hatte, kam diese Technik meinen Nerven zuliebe nicht mehr in Frage. Der T25 war der einzige Diesel, der ohne Filter eine Euro 4 Einstufung erhalten hat. Zur Auswahl standen für mich diverse VAG Fahrzeuge (Passat, A4 / A6, Superb), Honda Accord oder Nissan Primera. Alle schafften maximal Euro 3.

    Dem T27 fehlen schlicht und einfach Alleinstellungsmerkmale. Das Fahrzeug an sich ist ja wirklich gut, leider kauft Herr / Frau Mayer / Müller und Schmid(t) hierzulande noch gerne Diesel und verschmäht - mangels Verständnis, Hobby Rennfahrer Ambitionen oder von der lokalen Industrie gesponserten Publikationen (kann euch nur wärmstens empfehlen mal Testberichte aus Ländern zu lesen die keine eigene Autoindustrie haben ;) ) - CVT Getriebe mit robusten Saugbenzinern.

    Einen T27 Benziner würde ich bedenkenlos kaufen - noch mehr freue mich aber auf den Auris 3 und den Camry.
     
    Bigdaddy gefällt das.
Thema: Ausverkauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota verso saugbenziner

    ,
  2. abverkauf avensis

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden