1,8: Austauschmotor

Diskutiere Austauschmotor im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; So wie es aussieht, hat der Motor meines Avensis einen Lagerschaden und muß entweder neu gelagert werden, was sehr aufwendig ist, oder evtl gleich...

  1. #1 uwe1963, 12.04.2010
    uwe1963

    uwe1963 Guest

    So wie es aussieht, hat der Motor meines Avensis einen Lagerschaden und muß entweder neu gelagert werden, was sehr aufwendig ist, oder evtl gleich einen Austauschmotor.
    Leider finde ich keinen Händler, der diesen Motor als Austausch auf Lager hat.
    Ich hoffe, jemand kann mir hier weiterhelfen, ob es sich lohnt den Motor neu zu lagern, oder ich besser gleich einen Austauschmotor einbauen lassen soll und welcher Händler diesen auch auf Lager hat.
    Avensis Kombi 1,8 Automatik
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diko

    Diko Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 1,8 Sol
    Hallo!

    Erstmal würde mich interessieren, warum Dein Motor überhaupt einen Lagerschaden hat, und welche Lager betroffen sind. Wenn es nur die Pleuellager sind, und die Kurbelwelle noch nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist eine Reparatur sinnvoll und viel billiger als ein Austauschmotor. Und so aufwendig ist das auch nicht. Aber man muss erstmal die Ursache kennen.

    Diko
     
  4. #3 uwe1963, 15.04.2010
    uwe1963

    uwe1963 Guest

    Warum er evtl einen Lagerschaden hat weiß ich nicht.
    Der Motor machte plötzlich beim fahren Klappergeräusche und die Ölkontrolleuchte ging an. Ich bin dann bis zum nächsten Parkplatz mehr oder weniger gerollt und dann ging der Wagen aus. Er sprang zwar wieder an, aber da das Klappern noch da war, habe ich ihn wieder ausgemacht und den ADAC angerufen, die mich huckapack nach hause gebracht haben.
    Ein Bekannter hat dann mal nachgeschaut und gesehen, das die Steuerkette sehr locker ist und hat dann den Kettenspanner kontrolliert, der aber Ok, aber voller altem dicken Öl gewesen ist. Dann hat er das Öl abgelassen und darin waren auch schon die Spähne zu sehen. Darum der Verdacht auf Lager bzw Motorschaden. Mehr haben wir dann erst mal nicht gemacht bzw nach gesehen. Öl war genug drauf. Ich hatte ende Januar 2010 erst noch
    ca 1,5 Liter nachgefüllt.
     
  5. #4 jk-pappedriver, 15.04.2010
    jk-pappedriver

    jk-pappedriver Guest

    Hallo,


    ich weiß ja nicht wie sehr du hier im Forum schon nachgeschaut hast aber es gibt hier genug kaputte Avensismotoren, bei denen es wohl an den Kolbenringen gelegen hat. Wäre sicherlich nicht schlecht, wenn dein Motor auch darunter fallen würde. Es handelt sich um den 1,8 l Motor aus den Baujahren 2005 und 2006. Toyota ist aber recht großzügig, wenn es dieses Problem ist. Gib mal Suchwort Shortblock ein und dann wirst du ja sehen.

    Gruß
     
  6. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Austauschmotor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 t25 tausch motor

Die Seite wird geladen...

Austauschmotor - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?

    Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?: Hallo Allerseits, ich habe seit zweieinhalb Jahren einen Avensis t25 Diesel mit 177PS. Bisher war ich sehr zufrieden damit, er hat jetzt 211000 km...
  2. Shortblockproblem; Erfahrungen mit Austauschmotor

    Shortblockproblem; Erfahrungen mit Austauschmotor: Hallo liebe Avensis-Liebhaber, meinen geliebten T22 hat nun auch das Shortblockproblem ereilt. Da das Auto aber nun schon 9 Jahre alt ist, gibt...