"Aussetzer" beim Beschleunigen

Diskutiere "Aussetzer" beim Beschleunigen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich habe den Eindruck, da? mein Ave manchmal nicht durchg?ngig beschleunigt, wenn ich auf?s Gaspedal trete, sondern kleine "Aussetzer" hat, d.h....

  1. Gast

    Gast Guest

    Ich habe den Eindruck, da? mein Ave manchmal nicht durchg?ngig beschleunigt, wenn ich auf?s Gaspedal trete, sondern kleine "Aussetzer" hat, d.h. da? ca. 2-4 Selunden lang keine oder zumindest nicht die volle Power da ist. Ich meine damit nicht die Ansprechzeit nach dem Treten des Gaspedals. Er macht das, wenn er schon angefangen hat, zu beschleunigen.
    Was kann das sein? Motorelektronik?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    kwT

    ex
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Nein, Schaltgetriebe.
     
  5. Ottili

    Ottili Guest

    hi tba7,

    fahre zum freundlichen hin, und schildere es.
    es kann die lamdasonde, das steuerger?t oder die einspritzanlage sein. ich sch?tze mal, das du auch keinen st?rleuchtmelder an hast, und wenn die den fehlercode auslesen, werden sie keinen finden.
    ich hatte vor dem avi eine corolla bj 02.2001 mit dem 1.4l vvti motor drine, und bei ca. 50tkm war es auch so. pedaldurchgetreten, und nichts kam, kurzen moment sp?ter, volle leisteung da. was es genau war, haben sie mir damals nicht gesagt. allerdings haben sie beim corolla die einspritzanlage komplett, das motorsteuerger?t, die lamdasonde, z?ndkerzen und den kat getauscht, auf anweisung von toyota, da ich damals auch keinen fehlercode hatte, und der fehler nur sporalisch auftrat.
    nach dem diese komponeten getauscht waren, hatte ich die n?chsten 56tkm keine problem, und bei 106tkm ging die corolla dann weg, und es kam der avensi zu mir. :D

    ich hoffe dir mit meinen ausf?hrungen geholfen zu haben, und denke mal, das es vom corolla 1.4vvti nicht soviel anders ist als zum avi 2.0 vvti.

    viel erfolg

    gr??e

    stefan
     
  6. #5 toyo-chris, 19.06.2006
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Zitat:
    tba7 schrieb am 19.06.2006 09:31
    Ich habe den Eindruck, da? mein Ave manchmal nicht durchg?ngig beschleunigt, wenn ich auf?s Gaspedal trete, sondern kleine "Aussetzer" hat, d.h. da? ca. 2-4 Selunden lang keine oder zumindest nicht die volle Power da ist. Ich meine damit nicht die Ansprechzeit nach dem Treten des Gaspedals. Er macht das, wenn er schon angefangen hat, zu beschleunigen.
    Was kann das sein? Motorelektronik?


    Das ist bestimmt nicht normal. Habe bei meiner F?nf-P?sse Fahrt am Sonntag gerade wieder einmal gestaunt, wie spontan, ja fast bissig der 2.0vvti-Motor aufs Gas reagiert und z?gig hochdreht - auch im Gebirge.

    Man muss aber schon 3000 Umdrehungen auf dem Drehzahlmesser haben, darunter tut sich nicht allzu viel, gerade wenns bergauf geht.

    Dar?ber ist ein solches Leistungsloch aber sicher nicht normal.

    Ich w?rde unbedingt einmal den Freundlichen besuchen. ;)
     
  7. ylf

    ylf Guest

    Zitat:
    Ottili schrieb am 19.06.2006 11:07
    ... und denke mal, das es vom corolla 1.4vvti nicht soviel anders ist als zum avi 2.0 vvti.




    Doch, der 2.0 VVT-i D4 ist ein Benzindirekteinspritzer, der 1.4er logischerweise nicht.

    bye, ylf
     
  8. Ottili

    Ottili Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Ottili schrieb am 19.06.2006 11:07
    ... und denke mal, das es vom corolla 1.4vvti nicht soviel anders ist als zum avi 2.0 vvti.




    Doch, der 2.0 VVT-i D4 ist ein Benzindirekteinspritzer, der 1.4er logischerweise nicht.

    bye, ylf


    8o ne, der vvti 1.4 ist auch benzin direkteinspritzer, nur mit weniger hubraum, der selbe motor wird doch im jetzigen corolla auch noch verbaut
     
  9. #8 toyo-chris, 20.06.2006
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Meines Wissens gibts von Toyota nur zwei Benzin-Direkteinpritzer:

    1AZ-FSE = 2,0 Liter Benziner aus Avensis T22 und T25 (RAV4 sowie Avensis Verso sind keine Benzin-Direkteinspritzer; gleicher Motorblock, andere Gemischaufbereitung)

    2AZ-FSE = 2,4 Liter-Benziner aus Avensis T25

     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hi tba7,

    wenn die Aussetzer sind (hab ich momentan auch - fahr aber nen Diesel), piept es dann auch so 2 bis 3 mal?

    Tsch?ss
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo tba7,
    wir hatten die gleichen Aussetzer. Ziemlich genau bei 4000U/min. Erst mit dem Tausch der Motorsteuerung sind diese Effekte verschwunden.
    Gru?,
    Martin
     
  12. #11 Suitcase, 07.08.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @tba7,

    beschreibe das doch mal etwas n?her. Z.B. bei welcher Umdrehung, Motor kalt oder warm, wie h?ufig usw.

    Guido
     
  13. vosgd

    vosgd Guest

    Habe auch Ruckeln,
    1. wenn das Auto kalt ist beim leichten Beschleunigen. Laut Toyota Dtld. liegt das an der einsetzenden Lambdaregelung - kann man nichts machen.
    2. bei etwa 3000-4000 U/min, am deutlichsten zu merken bei ?berlandfahrten im 4. u. 5.Gang. Gestern wurde deswegen das Kraftstoff?berdruckventil ersetzt. Bis jetzt funktioniert es, ich bin allerdings auch nur Bundesstra?e gefahren, auf der Autobahn war es besser zu merken. Da ich demn?chst in den Urlaub fahre, werd ich es ja mitbekommen, ob es funktioniert. Ich hoffe es mal.
     
  14. hadeck

    hadeck Guest

    Hatte sowas fr?her mal mit einem defekten Z?ndkabel. Die Dinger sind sehr empfindlich.
     
  15. vosgd

    vosgd Guest

    @ hadeck

    gibts beim Avensis nicht mehr - Einzelfunkenspule.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Habe heute morgen meinen Vensi zur 15.000er gebracht und den Effekt geschildert Sie werden?s pr?fen. Der Meister sagte aber sofort, dass sei normal 8o :Zwischen 3.800 und 4.000 Umdrehungen w?rde sich eine Klappe beim 2.0er umlegen 8o 8o und die Luftzufuhr von einem langen Weg auf einen kurzen Weg umgestellt 8o 8o 8o, da sei halt mal kurz die Leistung weg!!?? Was ist das denn?
     
  17. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    tba7 schrieb am 20.12.2006 15:41
    ... Was ist das denn?
    Schaltsaugrohr.

    Gru?, Robert
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Danke.
    Mit "Was ist das denn?" meinte ich aber eher "Wer konstruiert denn so was?".
    Wo ist da der Sinn?
     
  19. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Djuvec

    Djuvec Guest

  21. Gast

    Gast Guest

    Wow, Spitze!
    Macht ja wirklich Sinn!
    Jetzt wei? ich auch, warum mein Gutster ?ber 4000 U/min richtig abgeht, das scheint also zu funktionieren.
    Das mit dem h?heren Drehmoment unter 4000 U/min scheint vom Gef?hl her allerdings nicht so hinzuhauen, da finde ich ihn etwas lau - naja, ist halt kein Diesel...
     
Thema: "Aussetzer" beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris ruckelt beim gasgeben

Die Seite wird geladen...

"Aussetzer" beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...
  2. Gebläse beim Beschleunigen

    Gebläse beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum. Ich hab seid 2 Tagen ein merkwürdiges Verhalten bei meinem Avensis. Es stellt sich wie folgt dar. Wenn man gemütlich fährt...
  3. Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand

    Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand: Hallo Leute, Ich habe das Forum durchsucht aber ich finde meinen Fehler dort nicht. Folgendes tritt bei meinem Aventis Kombi T25 DVD auf: Wenn ich...
  4. T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren

    T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren: Hallo, ich habe seit gut einem halben Jahr einen Avensis Kombi, Bj 2010, 2.0d, 126 Ps. Nachdem ich nun schon mehrfach wegen jedem Mist in der...
  5. T27 1.8 Sol Die Kofferraumanzeige piept als wenn sie offen wäre beim rechts abbiegen.

    T27 1.8 Sol Die Kofferraumanzeige piept als wenn sie offen wäre beim rechts abbiegen.: Hallo zusammen, ich habe ein nerviges Problem, und zwar wenn ich rechts abbiege, so ab 25 km/h - bis ende offen, piep es immer mal wieder, und in...