Aussetzer beim Beschleunigen

Diskutiere Aussetzer beim Beschleunigen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebe Avensis-Gemeinde, Ich habe seit kurzem das Problem, dass mein Wagen beim beschleunigen kurz aussetzt. F?r etwa 1-2 Sekunden geht...

  1. #1 timeout, 04.10.2006
    timeout

    timeout Guest

    Hallo liebe Avensis-Gemeinde,

    Ich habe seit kurzem das Problem, dass mein Wagen beim beschleunigen kurz aussetzt.

    F?r etwa 1-2 Sekunden geht die Drehzahl um ca 200 - 300 U/min rauf ohne das der Wagen
    weiter beschleunigt.
    Es f?hlt sich an wie bei einem Automatikgetriebe beim ?bergang in die n?chste Schaltstufe,
    oder wie eine rutschende Kupplung.
    Es leuchtet keine Warnanzeige. Tritt nur sporadisch auf. Einmal beim Auffahren auf die Autobahn, zum Gl?ck wenig Verkehr auf der rechten Spur.
    Vielleicht wei? jemand eine m?gliche Ursache oder hat ?hnliches schon mal erlebt,
    damit ich beim freundlichen vorbereitet bin.


    Avensis D-Cat Kombi EZ Aug. 2005
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyopel, 04.10.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Hallo timeout,

    EZ Aug. 2005 ist gut aber wichtiger w?re, wieviel er drauf hat...


    Heino
     
  4. #3 timeout, 04.10.2006
    timeout

    timeout Guest

    Kilometerstand 24531
     
  5. #4 Alex-T25, 04.10.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Erst seitdem es k?lter ist?

    Input,Input....

    Mein AV ging die letzte Woche auch schlecht,irgendwie auch nix da....Lufi reinigen half(hab nen K&N).
    Vermutung:bisher Warm und viel Staub in der Luft

    Nun:
    Hohe Luftfeuchtigkeit,Staub im Lufi verklumpt,Lufi setzt sich zu,Motor l?uft in der Folge etwas zu fett und kommt nicht recht in Schwung.

    LMM sollte das zwar ausgleichen,aber ich trau den Dingern eh nicht.

    Nur so ne Idee....kannst den Lufi ja mal heute nacht rausmachen,legst ihn auf die Heizung und kuckst mal wie es morgen mit trokenem Lufi ist.

    Ich geh zumindest mal davon aus das du den Serien Tampon drinnen hast und nix gross reinigen kannst. Und das ding ist ja in 2 Minuten drau?en.

    Ist ja bei allen Motoren das gleiche...
     
  6. ukhh

    ukhh Guest

    Bei AB Auffahrten?

    Mach man Handyvideo. :D
    Bist du sonst nur Benziner gefahren? Wenig Turbodiesel? [​IMG]
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Tach,
    habe das gleiche Problem, fahre allerdings Benziner.
    Habe das hier
    http://www.avensis-forum.de/ topic=100874929769
    schon mal beschrieben, vielleicht geben Die trotz des Diesels die Antworten ein paar Anhaltspunkte.
    Ich habe noch nichts weiter unternommen, mangels Zeit...
     
  8. #7 timeout, 06.10.2006
    timeout

    timeout Guest

    Ich hatte auch vermutet , dass die Motorsteuerung die Ursache sein k?nnte.
    Der Fehler tritt nur sporadisch auf. Bisher meist beim Beschleunigen an Steigungsstrecken, aber eben nicht jedesmal.
    Drehzahlbereich zwischen 2500 und 2800 U/min.

    Das Problem ist, dass beim Werkstattbesuch der Fehler nicht auftreten k?nnte.
    -Vorf?hreffekt-

    Deswegen hatte ich gehofft nicht der einzige mit diesem Problem zu sein.


    @Alex-T25
    Den Luftfilter habe ich nachgesehen, war sauber. Totzdem danke.

    @ukhh
    Ist mein erster Diesel. Warum fragst du ?

     
  9. #8 Avensis_T22, 06.10.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Filter der Treibstoffzufuhr und Pumpe mal gescheckt? Der Filter Kann durch verdreckten Treibstoff zugesetzt sein und damit einen schnellen und hohen Druckaufbau erschweren bei starkem Lastwechsel. Bei der Pumpe ?hnlich wenn sie nicht korrekt arbeitet.

    Solange die Motorsteuerungskontrolle aber aus bleibt ist da schon mal nicht unbedingt was am argen. Ganz bl?d kann es laufen, wenn der Turbo eine Macke hat. Zum Gl?ck hast du aber Garantie und es kostet dich im Schadensfalle nichts! Turbos sind aber generell recht anf?llig. Das ist leider systembedingt ein Nachteil.

    greetz
     
  10. #9 fischer06, 06.10.2006
    fischer06

    fischer06 Guest

    jop. das hab ich auch. ziemlich lustiges gef?hl....
    km-stand ca 26.000.
    hab das schon l?nger, hatte aber offen gesagt bisher kein interesse/zeit/lust (was auch immer) deswegen zum h?ndler zu fahren - ist nicht so h?ufig... werd dieses beim 30'er service ansprechen. bin selber mal gespannt.

    zus?tzlich hab ich noch beim dahinrollen (ca. 50 km/h) im 3. gang das problem, dass wenn ich (ohne tempomat) das gaspedal nur leicht angetippt halten will, um die geschwindigkeit zu halten, dass der wagen anf?ngt zu ruckeln - als w?r die treibstoffzufuhr offen/zu/offen/zu f?r ein paar sekunden... das h?pft dann immer so sch?n (wahrscheinlich auch als aussenstehender lustig anzusehen, wie ich mit dem wagen durch die stadt h?pfe)...
    ist auch nicht immer, und folgt keinem genauen muster....

    aber wie gesagt, beim 30er service quatsch ich dann mal den meister an...

    gru?
    der fischer
     
  11. numalo

    numalo Guest

    Hi Volks,
    das Problem kenne ich auch.
    Allerdings trat es bei mir nur bei extrem hei?er Witterung auf und dann beim Beschleunigen z.B. im 3. oder 4. Gang.
    Drehzahl sackt erst ab und geht dann rauf ohne dass der Wagen selber beschleunigt.
    W?hrend man noch dumm guckt, was denn nun los ist, gibt?s einen Ruck und er l?uft wieder normal. F?hlt sich an wie rutschende Kupplung.
    Ich kann ?brigens fahren, also nix mit Fu? auf Kupplung oder so.

    Bei der 30 TD Inspekt das Thema angesprochen und auf Sommer n?chsten Jahres verschoben zum Demonstrieren, jetzt in der k?hlen Jahreszeit gibts das Ph?nomen nicht. Werkstatt meinte "..noch nie geh?rt, seltsam usw. .. ".

    Bei 30tds wird ?brigens das Brems?l gewechselt, das auch die Hydraulik von der Kupplung aus dem gleichen Vorratsbeh?lter versorgt, so die Auskunft. Werde es beobachten.

    Trat ?brigens schon bei ca. 10.000 km auf, allerdings in Italien und da ist die WS nun mal nicht nebenan.

    Wolfgang

    D-Kombi
     
  12. #11 timeout, 10.10.2006
    timeout

    timeout Guest


    So, die Sache ist gekl?rt:

    Kupplungsschaden !!!

    Die Kupplung wird ausgetauscht.

    Leihwagen Corolla 1.4 - Die Armut auf vier R?dern. ;)

    Reparaturdauer gesch?tzt bis Freitag.


    Toyota hat bei mir zurzeit keine guten Karten.

    Gru? L.
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Hm, Kupplungsschaden bei 24500 km!! 8o

    Gl?ck gehabt, denn in K?rze w?rst du wohl gar nicht mehr vom Fleck gekommen.
    Aber immerhin: Problem erkannt, Problem gebannt.

    Prog
     
  14. #13 Anemonis, 10.10.2006
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Ein Arbeitskollege hatte das gleiche Problem mit seinem 2.2 D-Cat
    Er will gerade zum ?berholen ansetzen, und es kommt nix. 8o
    Nur der Motor heult auf :smash:
    Sowas kann mal sehr unangenehm werden.
    Auch f?r mich. Ich hatte Ihm den Avensis empfohlen ;)

    Werkstatt meinte dann, es w?re ?L ausgetreten und an die Kupplung gekommen.
    Problem wurde auf Garantie behoben

    Scheint ne kleine Macke des 2.2 D-Cat zu sein.

    Der Kollege ist ?brigens trotzdem sehr zufrieden mit seinem Toyota :]
    Er hat vorher 20 Jahre lang Mercedes gefahren. :D


    gruss
    anemonis
     
  15. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    naja 400Nm belasten die kupplung halt etwas besser als die ?blichen 250-300....
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    maze1 schrieb am 12.10.2006 14:10
    naja 400Nm belasten die kupplung halt etwas besser als die ?blichen 250-300....


    Es wird doch kaum die "Standard D4-D"-Kupplung drin sein...
     
  17. #16 Alex-T25, 12.10.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    1NM entspricht ca. 100 Gramm,also sind 400nm gerademal 40kg.
    Also auch nicht so derma?en viel,wenn ich mich an eine Seite der Kupplung h?nge sind das 830nm [​IMG]
     
  18. Djuvec

    Djuvec Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Alex-T25 schrieb am 12.10.2006 16:02
    ...wenn ich mich an eine Seite der Kupplung h?nge sind das 830nm...
    Unter der Voraussetzung, dass du eine Masse von 83 kg besitzt, m?sste deine Kupplung dann einen Durchmesser von ca. 2,04 m haben.

    Gru?, Robert
     
  19. #18 goescha, 12.10.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also das mit dem Meter Hebelarm wusste ich noch, alles andere allerdings nicht. Aber Physiologie war noch nie mein st?rkstes Fach :rolleyes:

    Zitat:
    Unter der Voraussetzung, dass du eine Masse von 83 kg besitzt, m?sste deine Kupplung dann einen Durchmesser von ca. 2,04 m haben.

    Und damit h?tte Toyota ein Problem die unter die kleine Motorhaube zu bekommen :rolleyes: :D

    Gru? G?tz
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 timeout, 13.10.2006
    timeout

    timeout Guest

    Er zieht wieder :]


    Durch einen defekten Simmerring (ein Wort ??) ist ?l - ich vermute mal Getriebe-?l - in das Kupplungsgeh?use eingedrungen und hat die Kupplungscheiben verschmiert.

    Laut Toyota bisher nie dagewesen (sagt der Freundliche). Siehe Beitrag von Anemonis ;)

    Mal sehen was mich da noch so alles erwartet.
     
  22. #20 goescha, 14.10.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    genau dieses war eines der Dinge die das Todesurteil f?r meinen Xantia bedeutet hat. ;( ;(

    Gru? G?tz
     
Thema:

Aussetzer beim Beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Aussetzer beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso ruckelt beim anfahren

    Corolla Verso ruckelt beim anfahren: Moin zusammen, da ich bei jeder Googlesuche zu fast jedem Thema in dem Forum hier lande, hab ich mal mal registriert. Hoi ;) Denn gehts auch...
  2. Umdrehungen beim Start D-CAT

    Umdrehungen beim Start D-CAT: Hallo Leute, wollte mal kurz nachfragen ob es beim DCAT 177 PS 05/2007 161.000 km gelaufen normal ist wenn man beim starten bei 1000 Umdrehungen...
  3. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...
  4. Gebläse beim Beschleunigen

    Gebläse beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum. Ich hab seid 2 Tagen ein merkwürdiges Verhalten bei meinem Avensis. Es stellt sich wie folgt dar. Wenn man gemütlich fährt...
  5. Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand

    Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand: Hallo Leute, Ich habe das Forum durchsucht aber ich finde meinen Fehler dort nicht. Folgendes tritt bei meinem Aventis Kombi T25 DVD auf: Wenn ich...