Außenspiegel T25

Diskutiere Außenspiegel T25 im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Da denkt man nix böses fährt mit dem Avensis T25 durch eine Waschanlage und da fliegt die Pastikkappe vom Beifahrerspiegel ab. Ein Nippel...

  1. Gast

    Gast Guest

    Da denkt man nix böses fährt mit dem Avensis T25 durch eine Waschanlage und da fliegt die Pastikkappe vom Beifahrerspiegel ab. Ein Nippel weggebrochen, der Waschanlagenbesitzer sagt nicht seine schuld, Tojota sagt schuld der Waschanlage. Seit dem Fahre ich nur noch mit Gummibändern an den Spiegeln durch die Waschanlage.
    Gruß Rainer
     
  2. #2 goescha, 14.02.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Rainer

    Ich hab auch immer ein ungutes Gefühl bei der Fahrt durch die Waschanlage. Bei mir sind hinterher immer die Scheinwerfer beschlagen. :rolleyes:
    Aber das Ganzkörperkondom für Fahrzeuge ist noch nicht erfunden, würde aber auch nichts bringen-der Avensis wär ja hinterher genauso dreckig wie vorher-allerdings wären die Scheinwerfer nicht beschlagen. :rolleyes: :D

    Gruß Götz
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Küstenprinz schrieb am 13.02.2006 23:22
    Da denkt man nix böses fährt mit dem Avensis T25 durch eine Waschanlage und da fliegt die Pastikkappe vom Beifahrerspiegel ab. Ein Nippel weggebrochen, der Waschanlagenbesitzer sagt nicht seine schuld, Tojota sagt schuld der Waschanlage. Seit dem Fahre ich nur noch mit Gummibändern an den Spiegeln durch die Waschanlage.
    Gruß Rainer


    Würde ich so nicht akzeptieren - Es gibt zu Waschanlagen genügend Urteile --> Google

    Oldi
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Küstenprinz schrieb am 13.02.2006 23:22
    ... da fliegt die Pastikkappe vom Beifahrerspiegel ab. Ein Nippel weggebrochen ...

    also so stramm wie die kappen da drauf sitzen denk ich mal das die von anfang an nicht richtig gesessen hat!
     
  5. #5 Suitcase, 14.02.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @ Torsten,

    wie bekommt man die Kappe eigentlich ohne diese zu beschädigen ab? Du hast doch da Erfahrungen.

    Guido
     
  6. Gast

    Gast Guest

    gaaaaaanz vorsichtig raushebeln!
     
  7. #7 Suitcase, 14.02.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Wo setze ich den am besten an?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    oben!
     
  9. #9 Reinhart, 14.02.2006
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:
    goescha schrieb am 14.02.2006 06:12
    Hallo

    @Rainer

    Ich hab auch immer ein ungutes Gefühl bei der Fahrt durch die Waschanlage. Bei mir sind hinterher immer die Scheinwerfer beschlagen. :rolleyes:
    Aber das Ganzkörperkondom für Fahrzeuge ist noch nicht erfunden, würde aber auch nichts bringen-der Avensis wär ja hinterher genauso dreckig wie vorher-allerdings wären die Scheinwerfer nicht beschlagen. :rolleyes: :D

    Gruß Götz

    Hallo Götz (für die Fremden hier, das ist der mit den geschlagenen Scheinwerfern :D)
    Spaß beiseits. So ganz nebenbei habe ich mal den Monteur meines Vertrauens bei T. gefragt, was er denn gemacht hätte, dass die Scheinwerfer auch nach der Wasche mit Unterputz etc. immer noch trocken sind. Seine Antwort: Die Kappen habe ich mit so einer schwarzen Masse hingepappt, die bei Bedarf abziehbar ist ( vermutlich Sikaflex oder ähnl..).
    Eventuell die Lösung für Dein lästiges Problem, wo Du auch nur von so Geistern :rolleyes: verulkt (das andere Wort lasse ich weg -freiwillige Selbstkontrolle, wird auch von Jug. gelesen) wirst, wie wer wohl....
    Sorry, habe was verwechselt; heute ist ja nur Valentin und nicht VFasching.
    Gruß
    Re
     
  10. #10 Suitcase, 14.02.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ist ja interessant, Reinhart, aber warum im Thread zu Außenspiegeln? Dass findet doch nachher niemand mehr.

    Guido
     
  11. Gast

    Gast Guest

    drogen sind schon was schlimmes ... :)
     
  12. #12 Hemm-Ohr, 14.02.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Danke und back to topic "Außenspiegelkappen"...............

    Uwe [​IMG]
     
  13. #13 Suitcase, 15.02.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @küstenprinz

    Diesen Artikel haeb ich gerade in der WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) entdeckt. Dürfte für dich evtl. noch von Belang sein:

    Zitat:
    Betreiber haftet bei Schaden in Waschstraße



    Einmalig: Autofahrer siegte vor Gericht


    Duisburg. Dieses Urteil dürfte vielen Autofahrern die Sorge vor einer Fahrt durch die Waschstraße nehmen: Die Zivilkammer des Duisburger Landgerichts sprach gestern erstmals einem Kläger, dessen Fahrzeug in einer Autowaschanlage massiv beschädigt worden war, das Recht auf Schadensersatz zu. Das Gericht widersprach damit der bisher gängigen Praxis, wonach Anlagenbetreiber durch Aushang ihrer Geschäftsbedingungen eine Haftung ausschließen. "Ein Fahrzeug darf in der Waschanlage nicht beschädigt werden. Dies liegt im Organisationsbereich der Betreiber", hieß es in der Begründung.

    Grund des Verfahrens war ein Zwischenfall in einer Oberhausener Waschanlage, bei dem der Opel Zafira des Klägers erheblich beschädigt worden war. Nach Darstellung des 45-Jährigen hatte sich zunächst ein Scheibenwischer in einer Bürste verfangen und war vollständig abgerissen worden. Beim anschließenden Waschgang sei der Wischerarm immer wieder gegen den Van geschlagen - mit zerstörerischer Wirkung: Neben Karosserie- und Lackschäden wies der Zafira nach der Wäsche auch eine zertrümmerte Heckscheibe auf. Der Schaden: 9528 Euro.



    Guido
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Aktenzeichen zur Hand?
     
  15. #15 Suitcase, 15.02.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Aktenzeichen war leider nicht genannt.
     
  16. Ottili

    Ottili Guest

    hi torsten,

    wo genau sollte man den da oben ansetzten zum abnehmen der kappen?
    kannst evtl mal ein bildchen machen mit nem pfeil dran?

    ich habe doch im zubehörhandel aufklebbare blinkerpads für die aussenspiegel gesehen. wenn man nun die kappen ganzleicht abbekommt, kann man die doch auch super montieren und verkabeln.

    aber mal was anderes. eigentlich sollten doch die spiegel beheitzbar sein. einschaltbar über die heckscheibenheizung (bei sol). wenn nun wassertropfen auf den spiegeln sind, die spiegelheizung eingeschaltet ist, sollten diese doch nach kurzer zeit verschwunden sein (so war es bei meinem Corolla) und die spiegel fühlbar warm sein. oder irre ich mich da?
    Da ich schon mehrfach hier gelesen habe, das bei einigen die spiegelheizung fehlte, obwohl sie verbaut sein sollte, wollte ich das mal so prüfen ob die drin ist. doch bis jetzt wurden meine spiegelgläser nicht warm und wassertropfen verschwanden auch nicht (nach ca. 5 minuten betrieb der spiegelheizung).
    hat eine ne andere idee, wie man das sonst noch prüfen kann?

    grüße

    stefan
     
  17. #17 Tiger123, 19.02.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    Spiegelheizung ist ziemlich schwach.
    Prüfung: Finger nass machen und über Spiegel fahren. Der Streifen muss verschwinden. Die Wärme ist aber auch so fühlbar.
    Keine Angst, man verbrennt sich nicht die Finger.
    Gruß Alfred
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Ottili schrieb am 19.02.2006 09:54
    ... wo genau sollte man den da oben ansetzten zum abnehmen der kappen ...

    von der mitte aus nach beiden seiten gleichmäßig abziehen!
     
Thema:

Außenspiegel T25

Die Seite wird geladen...

Außenspiegel T25 - Ähnliche Themen

  1. Ladegutsicherung T25 Combi

    Ladegutsicherung T25 Combi: Gibt es für den T25 Combi irgendein Ladungssicherungssystem, das funktioniert ? Mir schwebt da was vor, das mir z.B. Sprudelkisten an Ort und...
  2. T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus

    T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus: Bei unserem Avensis löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad das ABS aus, obwohl der Untergrund immer fest und...
  3. Schaltplan Kofferraumklappe T25 Kombi

    Schaltplan Kofferraumklappe T25 Kombi: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Schaltplan für die Beuteile in der Kofferraum-Tür / Rückwandtür des T25 Kombis. Insbesondere zum...
  4. Zugang zum DPF im T25 D4D

    Zugang zum DPF im T25 D4D: Guten Abend Community, Ich habe einen Toyota Avensis T25 D4D 2.0 Motor. Das Auto ist zuverlässig und hat mittlerweile weit über 220tkm. Nun habe...
  5. T25 LED Kennzeichenbeleuchtung Module

    T25 LED Kennzeichenbeleuchtung Module: Hey Leute, Ich suche schon lange im Netz nach einer legalen Möglichkeit LED Kennzeichenbeleuchtung nachzurüsten. bei ledperf.de soll es welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden